Zum Inhalt wechseln


Foto

[Nekromant]Mortagnan und die drei Skelettiere (MWGN Version)

Deckliste

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Eine Antwort in diesem Thema

#1 K1ckEM

K1ckEM

    Sprücheklopfer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 347 Beiträge

Geschrieben 17. Dezember 2015 - 21:52

Um die Deckliste hier mal ein bisschen zu erweitern, hier mein Deck von den German Nationals (Pre-Flammenschmiede):

 

Mortagnan und die drei Skelettiere (MWGN Version)

Magier: Nekromant
Deckart: Schwarm
Geschwindigkeit: Mittel

 

Ausrüstung 

Lederstiefel       1x

Libro Mortus     1x

Adlerklauenstiefel          1x

Magierzauberstab          1x

Dämonenhautrüstung  1x

Schattenumhang            1x

Abwehrarmschienen    1x

Drachenschuppenpanzer            1x

Meditationsamulett      1x

              

Beschwörungen       

Knochenwall     2x

Götze der Pestilenz       1x

Todesfessel       1x

Manakristall       1x

              

Kreaturen

Skelettknecht   1x

Skelettwache    2x

Todesfangzahn                1x

Skelettschütze 1x

Skelettritter       2x

Mort     1x

             

Verzauberungen      

Befestigte Stellung         1x

Zunichte machen            2x

Rüstungsschutz               1x

Todgeweiht       1x

Flügellahm         2x

Täuschung          1x

Agonie 2x

Blocken               1x

Nashornhaut     1x

Magierfluch       1x

Ketten der Qual               1x

Entkräftung       1x

 

Formeln             

Zusammensetzen           3x

Suchende Zerteilung     1x

Beseitigung        3x

Auflösung           3x

Teleport              1x

Machtstoß         2x

Niederschlagen               2x

Kampfwildheit  1x

      

Angriffe

Machthammer 1x

Säurekugel         2x

Felsbrocken schleudern              1x

Geysir   1x

 

                                                                                                                                                                                                                                             

Basisstrategie

Das Deck ist offensichtlich ein Schwarm- oder Pack-Deck. Die Idee ist, mit Hilfe des Libro Mortuos, eines Meditationsamuletts und dem Todesring (Qausi-Manasammlung 14) so schnell wie möglich 3-5 Skelette aufs Brett zu bringen, normalerweise mind. 2 Skelettritter, eine Skelettwache und Mort. Spätestens dann geht die Gruppe in die Offensive (in der Regel ist der Gegner aber schon da). Problematische Gegner-Kreaturen werden schnell ausgeschaltet. Sobald die Kreaturen-Dominanz steht, geht es auf den Magier.  Unterstützt von „Todgeweiht“ macht ein Ritter 6 Würfel Schaden und Mort 5 + Chance auf Unrein. Rüstung aufgelöst und verrostet. Als Finisher stehen ein Felsbrocken sowie Seelenentzug zur Verfügung.

 

 

Erweiterte Taktiken

Ich habe bewusst auf eine Gruppe mittelgroßer Kreaturen gesetzt, da diese nicht so anfällig für Anti-Schwarm Taktiken (Schadensbarrieren, Zonenangriffe etc.) sind, andererseits aber auch Taktiken gegen sehr starke Kreaturen (Verteidungen-Fähigkeit des gegnerischen Magiers, Verbannen, etc.) nicht sehr problematisch sind. Mort kommt inzwischen oft als letztes aufs Feld, da er sonst oft zu früh angriffen und zerstört wird.

Das Quartett aus Mort und 3 Skelettrittern ist hier als Hauptgruppe zu betrachten. Die anderen Skelette sind nur dabei, da ich oft in Situationen komme, in denen das Mana nicht reicht, ich aber trotzdem mehr Kreaturen-Druck aufbauen möchte.

Mithilfe der Regenerationsfähigkeit von Mort sowie einem „Rekonstruieren“-Stab sind die Skelette nur sehr schwer vernichten. Mit der Verteidigen-Fähigkeit sind sie sowohl offensiv als auch defensiv sehr gut einsetzbar.

Bei einem Rush des Gegners verschanzen sich Magier und Skelette mit „befestigter Stellung“ im Startfeld. Zur Not werden Mauern hochgezogen (die mit Mort ja auch regenerieren).

Ungefähr in der Mitte des Spiels (idealerweise wenn der Gegner den ersten Heilzauber auf die Hand nimmt, also etwa bei 15-20 Schaden) wird mit der Todesfessel die Heilung unterdrückt.

Vor allem bei Tiermeistern (außer Rush) und Priesterinnen wird mit dem Götzen der Pestilenz früh Druck gemacht, um einen zu langen Aufbau zu verhindern.

Bei fliegenden Gegnern helfen die Skelettbogenschützen, sowie Flügellahm und Niederschlagen.

 

 

Schwächen

  • Rüstung: Da hier maximal 6 Würfel Schaden pro Angriff gemacht werden ist eine hohe Rüstung (3+) oder gar der Veteranengurt ein großes Problem. Dagegen Helfen Auflösung, Beseitigung und Säurekugeln.
  • Keine Kreatur-Verzauberungen: Die Verzauberungen der Natur-Schule wie Bärenstärke, Nashornhaut, Falkenpräzision etc. sind leider nicht verwendbar.
  • Frühes Zerstören der Basisausrüstung: Ohne Libro Mortuos und Meditationsamulett läuft das Buch gar nicht. Den Libro kann man für den Preis von 3 Lebenspunkten ja wieder ins Buch holen, das Meditationsamulett habe ich inzwischen 2 Mal drin. Trotzdem sollen Zunichte machen und Rüstungsschutz helfen, diese Karten zu schützen.
  • Zu wenig Utility-Spells: Nur ein Teleportieren, nur 2 Auflösung, Nur 2 Beseitigung sind sehr wenig!
  • Angstgegner: Klar die Priesterin. Die starken Flieger stellen so schon ein Problem dar, die Boni gegen die dunkle Schule sowieso. Hier kann wohl nur Akiro mir helfen.

 

Wackelkarten

  • Giftgaswolke: Theoretisch eine tolle Karte für den Necro, praktisch mit 4 ZBP einfach zu teuer.
  • Stab des Leichentuchs: Die Fähigkeit, eine Gruppe von Skeletten stärker zu machen würde sehr gut passen, jedoch ist die Voll-Aktion meines Magiers eigentlich immer mit Meditation belegt.
  • Zweiter Mort: Wäre schön, ist mir aber zu teuer!

 

Standart-Eröffnungen

R1: Libro & Manakristall, stehenbleiben in eigener Ecke.
R2: (Gegner passiv): Skelettritter per Libro, Meditationsamulett & meditieren
R2: (Gegner aggressiv): Skelettritter per Libro, Zunichte machen & Rüstungsschutz

R3: Fokus klar auf Skelette, bei Bedarf Rüstung, Götze der Pestilenz, Schattenumhang etc.

 


Bearbeitet von K1ckEM, 17. Dezember 2015 - 21:55 .

  • jhaelen gefällt das
- - - Akiros Gunst - Mage Wars Duelle auf Deutsch! ||| Schaut auch mal in meinen Videospiele-Kanal: K1ckEM_LP- - -

#2 Schwenkgott

Schwenkgott

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 642 Beiträge

Geschrieben 18. Dezember 2015 - 07:26

Ich finde gerade gegen die heiligen Magier sollte das Buch gut funktionieren, sofern du Flieger auf den Boden zwingen kannst. Die Priester setzen auf Heilung wie einige ihrer Kreaturen auch. Unterdrückst du das, ist das schon die halbe Miete.




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0