Zum Inhalt wechseln


Foto

Kurzgeschichten


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
20 Antworten in diesem Thema

#16 Major Wolf

Major Wolf

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 969 Beiträge

Geschrieben 29. September 2016 - 12:20

es geht um das Thema SR Überwachung.

 

http://www.foren.peg...hnson/?p=494982

 

Die ganzen Überwachungssensoren kosten bei Shadowrun fast nix, dass kann theoretisch sich jeder Konzern locker es leisten. Im Endeffekt funktioniert es nur  nicht, weil das Spiel sonst nicht funktionieren würde.

 

ChieF: abhängiger Beschäftigter in leitender Funktion = exec. Sein Sicherheitsbuget wird jedes Jahr pauschal um 5% gekürzt.

           Erst wenn er durch "Projekte" zusätzliche Sicherheit generiert (fragt nicht, wie das geht. ChieF weiß es auch nicht. muss nur hübsch in der Präsentation aussehen)

           gibt es eine Bugeterhöhung (also so viel Geld wie letztes Jahr). Aufgrund seiner persönlichen prämiengebundenen Leistungsziele kriegt er nur dann was raus,

           wenn er beim Sparen es quietschen lässt

RHoC: rechte Hand des ChieFs

LHoC:  linke Hand des ChieFs

 

ChieF: wo sparen wir dieses Jahr? Vorschläge, oder eure Entlassung ist mein erstes Einsparprojekt!

RHoC: es steht der Kamerawechsel für die Linie A105 turnusmäßig an. Ich kenne da jemanden "einflussreichen" beim TÜV Ost,

           der würde uns für die minderwertigen Zoomservos von Billigheimer und Söhne ein TÜV-Feinmechanikqualitätszertifikat in der

           firmenrichtlinengeforderten Stufe für den A105  Ersatz geben. Damit können wir immerhin 12% Beschaffungskosten sparen...

LHoC: die zerkratzungsSTOPP Schutzkappen für die Linsen von Sündhaftteuer und Co könnten wir ebenfalls gegen schrottige  Plaste+Elaste Deckel ersetzen...glucks...

           dafür gibt es noch nicht mal eine Beschaffungsrichtlinie für! Wir müssten uns also nicht dafür rechtfertigen, wenn es nächstes Jahr kritisiert wird...

ChieF: hervorragende Arbeit LHoC! wo sind sonst noch Lücken in den Firmenrichtlinien, wo wir gefahrlos für uns Planer mit minderer Qualität Buget einsparen

           können?

 

genauso kann an Wartung gespart werden (im Mainsaver muss nur der überlastete und von Kündigung bedrohte Techniker Haken setzen - siehe Bremsenrevision der Deutschen Bahn)

dann kommt noch schlampige Ausführung der Montage durch billige Subunternehmer hinzu (Einschränkung der Sicht, Schutzblenden lassen sich lösen, Stromversorgung produziert am beschädigten Kabel vor der nächsten Wartung schon einen Kurzen)

Dann die Speicherplatzkapazitäten für die ganzen Überwachungskameras. Nach wie vielen Stunden wieder löschen?

 

Chief: Jungs, die automatisierte Löschung der Eingangshallenvideos wird von 48 Stunden auf 12 herabgesetzt.

           Ich habe diesen Speicherplatz an F&E für deren Ergebnisse abtreten müssen!

LHoC: ChieF, mit der neu einkaufbaren Komprimierungssoftware könnten wir das locker kompensieren...

Chief: Schnauze! wenn mir BigBoss was wegnimmt, gebe ich doch nicht mein Buget aus, um das glattzuziehen! ich bin doch nicht bescheuert...grummel grummel....

 

und natürlich noch der Faktor Mensch und seine "Interessen" bei Videoüberwachung.

 

RHoC: boah, schau mal, was der IR/UV Anteil im FotoChip noch alles rausholt! da guckste der drallen Chefsekretärin Helen aber problemlos durch die Wäsche,

            man du Kundendienstheini aus dem nichts :ph34r: , geh mir da aus dem Bild! also ich könnte der Helen so den ganzen Tag hinterherschnüffeln,

            ohne dass mir langweilig werden würde!

LHoC: yeah! hey, in Sektor 7G läuft auch so Schnecke rum, track die mal für mich, hast dann was gut bei mir.

RHoC: klaro. Wusstest du, dass die eine Affäre mit dem Schulzen hat? gegen einen größeren Gefallen liefere ich dir einen Amateur Porno in bester Auflösung

LHoC: wuha! Der Schulz! den mach ich fertig! dieser Wicht! irgendeines seiner Sicherheits-Projekte finde ich schon, was ich torpedieren kann und dann ist er geliefert!

ChieF: da sind ja meinen beiden Oberspanner vom Dienst! Also ihr zwei, morgen zwischen 12 bis 13 Uhr brauche ich eine Kameraweiche in dem Büro 12J.

           Und gnade euch Gott, wenn irgendjemand einen Beweis davon findet, dass die Elfenpraktikantin zu dieser Zeit im Sicherheitsblock J war! Verstanden?!

 

so kann man noch maches aufführen, wo Technik hinter ihrer Möglichkeit zurückbleibt und Sicherheitskonzepte löchrig wie schweizer Käse werden.

 

Edit

da es zum Thema passt:

http://www.n-tv.de/p...le18831026.html

Leiharbeiter im Geheimdienstbereich surfen in der teuer abgerechneten "Arbeits"Zeit auf Pornoseiten.

für alle Fetischisten des Sicherheitsor...Overkills  :P  :D  :lol: 


Bearbeitet von Major Wolf, 11. Oktober 2016 - 16:23 .

  • Karel, Duriel, Corpheus und 3 anderen gefällt das

#17 Major Wolf

Major Wolf

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 969 Beiträge

Geschrieben 30. Oktober 2016 - 14:58

so, mal wieder eine neue Runde Schabernack :) :D bitte nicht gaaaanz ernst nehmen.

 

im Sota-Thread ging es um das normale Leben von Runnern abseits von Bleihagelei und Matrixgegrille

 

- Allgemeine deutsche Produkte: Was isst man, welche Klamotten trägt man, was sind Alltagsgegenstände? Wer stellt sie her und wie heißen sie. Ein paar Namen sind immer cool. Was ist z.B. der beliebteste Burger bei "Aldi-Burger"? Solche Sachen.

 

http://www.foren.peg...t-ihr-da-sehen/

 

also, einmal ein Stück profanes:

 

...ein WerbeAR blendet auf, Typ busenoptimierte rothaarige E-Größe Norma in männeraffiner Bekleidung :ph34r: (was nicht noch alles unter Bekleidung fällt)

Sie hüpft und tänzelt wie ein Eichhörnchen auf Novacocain auf und ab, dass ihre Brüste vor euren Augen wogen, zieht einen Schmollmund, zwinkert euch zu, während sie euch mit Werbung zutextet...

 

kurzum, die übliche total sexualisierte AR Werbung – ihr gähnt gelangweilt... :D :lol: :P

...und wollt sie Wegzappen, leider ist sie sehr viral... :P 

 

Jungs, seid ihr es nicht leid, nie zu wissen, was ihr in die hungrigen Finger kriegen werdet, wenn ihr einen Soy-Burger bestellt? Geneppt zu werden von angelsächsischen Gewichtspanschern, wo das Pfund keine ordentliche 500 Gramm hat? Genarrt zu werden von zu stark vergrößerenden Holos?

 

Dann ist es Zeit für BraCupSizars! von SexyB!tchsKitchenTM

 

Ihr wollt einen Bürger, der auch einen großen Jungen wie ihr es seid, sattmacht? Dann nehmt den DD-Burger! Und für den Hunger zwischen durch, die handlichen C-Cups!

Und für unsere trollischen Freunde – die F-Kaliber lassen echt keinen Platz für Hunger übrig!

Da wisst ihr schon beim Bestellen, welches Volumen ihr auspacken dürft, nicht wahr, meine großen Jungs? ...kicher...gurrgurr...

 

Immer dran denken, ihr bestellt sie natürlich im Doppelpack im exklusiven SexyB!tch ServierBra!

 

Also, Augen auf

beim Burgerkauf

 

nach BraCupSizars! von SexyB!tchsKitchen

 

go! get it!

 

:P :D :lol:


  • Duriel und Namenlos gefällt das

#18 Major Wolf

Major Wolf

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 969 Beiträge

Geschrieben 01. November 2016 - 16:50

und weiter geht es ums Essen!

 

HotDog Empire präsentiert: nahhh... Hotdogs :)

 

HotDog Empire liefert gute Soy-Würste mit sauber designten Aromahorizont. Auch das Brötchen und die Saucen sind gut. Mittelschicht-Food.

Ob in einem Party-Club, im Flughafenrestaurant oder am FoodTruck vor einem besseren Einkaufscenter, `Liner sind in Mitteleuropa weit verbreitet.

Man kriegt sie auch in PartyPacks im AldiReal oder bestellt direkt beim Hersteller (Ultras müssen z.B. direkt bestellt werden :ph34r: )

 

der (die WerbeAgentur wollte dafür echt Knete sehen...) erwünschte Straßenname der Macher beruht hier in der Länge in Zoll gekoppelt mit Umfang in cm als hart aussprechbarer Gleichklang-Namen.

 

und nein, acht-achter gibt es nicht. Diese Würstchen waren den Machern von HofDog Empire zu mickrig ;)

 

LongLiner:  zehn-zehner

  • Länge 10 Zoll (25,4 cm)
  • Umfang 10 cm (Durchmesser 3,2 cm)
  • Masse 185 Gramm

stellt euch nee größere Bratwurst vor. Dann noch mit Brötchen und schon ist es ein Abendbrot. Sowohl Fast- als auch Fingerfood.

 

MegaLiner:  zwölf-zwölfer

  • Länge 12 Zoll (30,5 cm)
  • Umfang 12 cm (Durchmesser 3,8 cm)
  • Masse 310 Gramm

stellt euch vor, der 120 kg-pure-Muskeln Ork war einen ganzen Tag legwork auf den Beinen. Da schmeckt das unterwegs.

 

GigaLiner:  fünfzehn-fünfzehner

  • Länge 15 Zoll (38,1 cm)
  • Umfang 15 cm (Durchmesser 4,8 cm)
  • Masse 620 Gramm

bedenkt noch das Brötchen. Hier kann es bei kleinmäuligen :P  Chars schon mal Maulsperre geben! Bei der Länge der Wurst ist es für Norms/Elfen als Fingerfood unhandlich. In Clubs kann man aber Besteck und Teller ordern.

 

UltraLiner:  achtzehn-achtzehner

  • Länge 18 Zoll (45,7 cm)
  • Umfang 18 cm (Durchmesser 5,7 cm)
  • Masse 1050 Gramm

wird nur auf Teller mit Besteck serviert. Ist bei asiatischen Touristen beliebt. Halbstarke veranstalten hier Esswettbewerbe mit (man kann ja auf den cm feststellen, wer in Zeit X am wenigsten geschafft hat - darf dann die Zeche zahlen)

Ein Troll kann hier mal beweisen, was "große Fresse haben" wirklich bedeutet...

 

 

 

und noch ein bissel Ingamegebrabbel:

 

Yeti: ey Leute, ich hab´ da von den Ultras so eine echt krasse Story gehört! Wusstet ihr, dass die Japsen die Yamato nennen? So wie ihr Superschlachtschiff aus dem zweiten Weltkrieg? Da hatte echte riesige Wummen! 18,11 Zoll, also echt das größte, was jemals auf einem Schiff verbaut wurde. Tja, da kannste nee achtzehn-achtzehner aufrecht reinstellen...!

 

Vlad: Junge, die ganze Matrix ist voll mit Photomontagen von irgendwelchen Kidis im Tokio´er Warmemorial, wo ja eines der geborgenen Rohre ausgestellt ist, wo eine 18-18 hochkant in der Mündung reingeschnippselt wurde. GÄHN!

 

Yeti: ey wusstest du, dass das in echt auch mal einer gebracht hat? so ein SpezOps von den Free Marines hat da den Japsen es voll gezeigt! Sneaky rein, Wurst Selfie gemacht und voll sneaky wieder raus. Hätte er den Schlitzaugen nicht die 18-18er im Rohr zurückgelassen, die hätten echt nichts gemerkt.

 

Vlad: ach du meine Güte! so welchen schwachsinns Blogs glaubst du? Das ist nee Matrixente! So blöd ist doch nicht mal ein FreeMarine, dass er mit so einer Aktion sich in den Tokioer Schatten empfehlen könnte? Die hätten mit ihm Kugelfischverkostung, vom 1.Lehrjahr zubereitet, gespielt...

 

SK-Ary: ...du redest von FreeMarines. Nachdenken, Kulturempathie und Anstand stand da nie im Pflichtenheft. 

 

Vlad: Leute! diese Seite behauptet im nächsten Absatz auch, dass die angepissten Japaner draufhin ihre Anteile an der MET2K verkauften, um den Tzunami zu gründen, um den FMC lukrative Jobs wegzuschnappen und in den Konkurs zu treiben!

 

SK-Ary: ...kennst dich ja gut aus...

 

 

 


  • Masaru gefällt das

#19 Major Wolf

Major Wolf

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 969 Beiträge

Geschrieben 19. November 2016 - 15:36

zu schöner Shadowtalk, um es einfach in einem Thread untergehen zu lassen

 

http://www.foren.peg...wehre/?p=500102

 

:P :D :lol:

mit Dank an Darius und Corpheus

 

Darius

Neben dem Ares Excalibur zeigt das Ares HVAR wieder einmal, wie sehr manche Marke doch von altem Ruhm zu überleben versucht. Eine völlige Fehlkonzeption, vollkommen an sinnvollem Nutzungsverhalten vorbei.

 

Bei Onotari Arms™ weiss man wenigstens, wie eine hochwertige Waffe aussehen muss. Mit der Onotari Arms™ JP-K50™ ist man für jede Situation gerüstet!

Egal ob multiple Weichziele im urbanen Kampf, oder schwer gerüstete Einzelgegner bei Kontakten mit terroristischen Zellen, mit der Onotari Arms™ JP-K50 ™ hat der geneigte Operator von Welt das ultimative Handwerkszeug in der Hand. Hochpräzises Einzelfeuer, enge gruppe nschissende Feuerstöße, ergonomisches Handling sowie 3 Jahre beschränkte Garantie und Smargunupdates inklusive!

Die Onotari Arms™ JP-K50™ ist der polymertraum jedes Runners.

Ich gehe nicht mehr ohne aus dem Haus, wenn es zu erwarten ist, dass es heiss her gehen wird.

 

Und wenns mal unauffälliger sein muss, ist der Onotari Arms ™ Equalizer ™ die kompakte Begleitwaffe für jede Gelegenheit.

Mit Ontoari Arms™ ist man in jeder Situation bestens mit guter deutscher Wertarbeit gerüstet, ich gehe nicht mehr ohne aus dem Haus!

 

Corpheus

Alter... hast du gesehen wie Alex McCraw in der letzten Saison der Wüstenkriege mit dem ARES HVAR abgegangen ist... krasser Scheiß - da kann die Konkurenz von Onotari einpacken. ARES for the win!!!

 

Darius

Typischer Fall von corporate sponsored bullshit. Die teilgescripteten Kämpfe sind doch eh nur auf Publikumsbefriedigung ausgelegt. Man hätte McCraw ein Excalibur in die Hand drücken können und er hätte trotzdem gewonnen.

Mit so einer Kinderkacke muss man sich bei Onotari Arms™ nicht abgeben. Onotari Arms™ fertigt Waffen für Profis, die sich in profesionellen Einsätzen profilieren können. ARES muss sich seine Kundschaft bei derartigen Veranstaltungen zusammenwerben, das ist an unseriosität kaum zu überbieten (aber wohl passend, wenn man den Herkunftsort des Konzerns bedenkt.

Onotari Arms™ hingegen lässt hingegen Tatsachen sprechen. Deutsche Wertarbeit, Drachische Präzision, das alles vereinigt sich nur in Produkten einer einzigen Firma!

Selbst Drachen lassen sich damit von normalen Runnern bezwingen, DAS ist mal eine Leistung, von der man bei Ares nur träumen kann.

Jeder Panzerträger kann doch nur über die lächerliche subkalibermunition des HVAR lachen. Das Ding ist wirklich nur dazu da, gegen unterprivilegierte Metamenschen eingesetzt zu werden. Ares KKKAR wäre wohl ein passenderer Name für diesen kompakten Zivilistenmörder.

 

Corpheus

Das sind doch nur Verschwörungstheorien... von der Konkurenz in die Welt gesetzt! Schlechte Verlierer halt...

 

Und die Sache mit dem Excalibur... weiß doch jeder, dass das ein Angriff der verdammten Monaden-HIrnfresser war. Die haben die ganze Nanoware-Produktion sabotiert. Wahrscheinlich war das EVO...

 

Abgesehen davon könnten die Anfänger von Onotari Arms gar keine Waffe entwickeln, die auf die gleiche Feuerrate wie das ARES HVAR hat. Mal überlegt, warum Waffen von ARES Arms überall in der Welt benutzt werden? Genau... amerikanische Wertarbeit!

 

Darius

Verschwöhrungstheorien, sicher doch. Du glaubst wahrscheinlich auch dass Dunkelzahn einfach so "ermordet" wurde.

War ja auch klar dass da sofort wieder der Metahass durchkommt. NEIN, das kann kein Pfusch gewesen sein, bei Ares doch nicht, Die Russen und MONADEN warens natürlich!

Typische Metamenschenhasserargumentation. Kein Wunder ist ARES der Hersteller, dem Humanis-Fürsprecher am liebsten ihr vertrauen schenken. Passt mal wieder wie die Faust aufs Auge.

 

Und was die Feuergeschwindigkeit angeht: Bei Onotari Arms™ legt man eben in guter deutscher Tradition wert auf Klasse statt Masse (sicher ein Erbe der aufgekauften bayrischen Qualitätsmarke). Wo der Ares-Jünger tonnenweise Metal in die Umgebung rotzt, ohne Wirktreffer zu erziehlen, kann man mit Waffen wie der Onotari Arms ™ JP-K50 den Gegner mit präzisen und gezielten Schüssen oder Feuerstössen niederstrecken.

Natürlich muss man dafür ein wenig mehr können als einfach nur den Abzugsfinger drücken und wild mit dem Lauf herumfuchteln. Eventuell lässt sich ja so erklären warum das HVAR überhaupt gekauft wird. Damit schliesst sich auch der Kreis zu den Desert Wars. Die richtige Waffe für die richtige Zielgruppe.
Profis bleiben bei Onotari Arms™.

 

Corpheus


Das Dunkelzahn von einem (oder mehreren) seiner "Kollegen" ermordet wurde, weiß ja jeder. Die haben die Menschheit in ihren Privatkrieg hineingezogen. Mußte ja so kommen... ein Drache als Präsident der UCAS. Ne Ne Ne... wo soll das alles nur hinführen?

 

Und was haben wir davon? Den Watergate-Spalt, die Shedim und wer weiß was noch. Da hat Humanis irgendwie schon recht. Ohne den Drachen hätten wir einige Probleme weniger. Früher war alles besser...!

 

 


Waffenschieber GunAar plaudert aus dem Nähkästchen für B1News:

AresHVAR ist gut für die Kasse! einmal annen Deppen für ein Lockvogelpreis verkauft, wird er dein bester Munitionskunde - versprochen! - und dann nimmste ihn aus wia nee Weihnachtsgans 

Verkaufste so nee Onotari, musste happig watt für die Knarre nehmen, weil eine Kiste Muni dazu und schon siehste den Vogeln nie wieda 

 

womit kriegste deene Balgen am besten mit durch? klaro, mit regelmäßigen Einnahmen. Also, was verkaufste an dee Opfer da draußen? Richtig, den Aresschrott und alle werden glücklich.


Bearbeitet von Major Wolf, 19. November 2016 - 15:42 .

  • Karel und Namenlos gefällt das

#20 Major Wolf

Major Wolf

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 969 Beiträge

Geschrieben 16. April 2017 - 18:45

Thema ist SK-spezifisches Osterfest

 

http://www.foren.peg...-43#entry512290

 

Loki fragte, ob es SchokoLofwyrs gäbe.

 

natürlich nicht! es gibt:

 

AnalogSchokolade-Eier (auf Soybasis) mit Spielzeugdrachen zum Sammeln:

Spannung, Spiel und Überraschung - ganz so, wie ein echter Run

 

RainbowDraco - in allen Regenbogenfarben

ShadowmasterDraco - natürlich in Schwarz, (dessen Hals in den weit aufgerissenen Rachen von Goldi-Draco passen soll. Wird gerne von Brackhäusern bei Runs im Frankfurter Raum als Geschenk hinterlassen)

GoldiDraco - natürlich in Gold(farbe), angeblich auch in einer 1 zu 1000 Edition mit Echtgoldüberzug... komplett aus Gold gefertigte Goldis sind prestige Objekte für so machen SK Exec. Es ist nicht das Gewicht in Gold (was sind schon 4 - 5 Unzen bei Luxus), sondern die dadurch gezeigte innere Bindung an den Konzernstaat. Echt ärgerlich, wenn der geklaut wird... :ph34r:

SamaragdaDraca - in Grün

RubinaDraca - in Rot

SaphiraDraca - in Blau

...


  • Karel gefällt das

#21 Major Wolf

Major Wolf

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 969 Beiträge

Geschrieben 07. Februar 2018 - 20:13

es geht um das Thema: metamenschliche Anpassung in Fahrzeugen

 

für die Elfen

"...kaufen SIe jetzt das unschlagbare Duftbäumchensett Herzynica mit unvorstellbaren 10 verschiedenen naturwaldähnlichen Duftnoten in einer Packung! drapieren SIe, meine sehr verehrten Blütenfeenchen, rundherum diese unvergelichlich intensiven und lieblichen Olfaktorspender in ihrem Fahrzeug und ERLEBEN ein dreidimensionalles Geruchserlebnis der Extraklasse. da glauben SIe echt bei jeder Fahrt mit ihrem klimaneutralen E-Mobil, dass SIe im Wald stehen..."

 

für die Zwerge

"...kaufen SIe jetzt den sichersten Kindersitz der Welt! KiddyThron 3000 ist genau das richtige, wenn SIe ihre kleiner 150 cm Lütten zu sich in die erste Reihe der wunderbaren Moveemotionworld Straßenfahrt holen wollen! Und falls SI ein Zwerg sein sollten, für den schlappen Aufpreis von gerademal 20% bekommen SIe den KiddyThron 3000 Quatro, der ist doppelt so breit ausgeführt wie für ein Menschenkind und erlaubt es auch unseren sehr verehrten zwergischen Kunden, einmal mit vorne sitzen zu dürfen..."

 

für die Trolle

"...also wenn ich mit meinem Schlittenhund-Sechser nach Norwegen zum Training fahre, dann setze ich voll auf das bewährte Zwischenabteil-Fangnetz DogGurt für den Kofferraum. Selbst bei einer Vollbremsung klatscht mir da keiner meiner vierpfotigen Freunde durch die Windschutzscheibe! Ein Freund von mir nimmt den auch, wenn er seinen trollischen Arbeitskollegen wo hinbringen soll..."

 

für Orks

"...wie ich es einem Troglodyten heimisch in einem meiner gebrauchten Autos mache?!? HAH!!! ich hack ein paar Löcher ins Dach und klatsch Zement an die Innenverkleidung! Soll sich doch wohl fühlen in seiner Tropfsteinhöhle, dieser Orkabschaum..."


  • n3mo und Namenlos gefällt das




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0