Zum Inhalt wechseln


Foto

myShadow - Sylvesterfeuerwerk

Markennamen Joe2076 Pyrotechnik Ablenkungsmanöver Sylvesterparty

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
6 Antworten in diesem Thema

#1 Major Wolf

Major Wolf

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 969 Beiträge

Geschrieben 30. Dezember 2015 - 14:01

Pyrotechnik gehört zu Sylvester wie die Geschenke zu Weihnachten.

Doch welchen Wandel mag es zwischen BRD 2015 und ADL2070iger gegeben haben?

 

grundsätzliches

auch der moderne Mensch erfreut sich noch an Feuerwerk und genießt den technischen Fortschritt, der hier vielfältigste Optionen ermöglicht.

 

KonzernBürger-Welt

 

Für die KonzernBürger-Welt ist es eine Selbstverständlichkeit, dass ihr elendes Arbeitsvieh, pardon, geachteten Konzernbürger und respektierten Passinhaber keine dieser gefährlichen Pyrodinger mehr in die Hand nehmen. Von professionellen Feuerwerkern inszenierte PyroShows im Rahmen von konzerngelenkten Sylvesterfeierlichkeiten sind hingegen ein Muss, wo sich verschiedene Konzerne auch mal gegenseitig zu übertrumpfen suchen.

Größer, höher, lauter, bunter, extravaganter...

 

Verwendung im Spiel

- Sabotagerun am Feuerwerk der Konkurrenz

- die angeheuerten Pyrotechniker haben Zugang zum Festgelände, dürfen im Vorfeld wegen der Sicherheit alles inspizieren,

  kriegen Karten vorgelegt wegen des Fluchtwegekonzepts...kurz, sie sitzen an der Quelle für alle Infos, die einen Runner interessieren. 

- Infiltration der Anlage als angeheuerter Pyrotechniker birgt zusätzliche Vorteile, da niemand von der Security verdacht schöpft, wenn

        der Sprengstoff-Hund/Sensor bei einem der "Pyrotechniker" oder seinem Koffer anschlägt 

        schwere Ganzkörper-Schutzausrüstung für den Feuerwerker angeliefert wird

        der "Laborierungsraum/Container" für ALLE Außenstehenden gesperrt ist.

        einige der Gehilfen Körperprothesen (naja, Unfall als Lehrling...), sprich Cyberarme/Beine vorweisen

        das der Feuerwerker seinen ReBo nicht deaktiviert, da der im Fall des Falles seine letzte Chance sein könnte, sich zu retten.

        ein talentierter Rigger mit echt teuerer Ausrüstung als zusätzlicher Brandbekämpfer mit einer eigenen Flotte an LöschDrohnen  :ph34r:

        am Start ist (upps, da war kein Lösch-, sondern Demobilisiereschaum drin...).

- ein laufendes highend Feuerwerk (mehrminütig!) ist die perfekte Kulisse für einen Run, der nicht schon nach dem ersten

  Knall eines Schusses gescheitert sein soll(te)... :P

- der bewusst ausgelöste Unfall mit anschließender chaotischer Räumung (gut geschürte Panik ;) unter den Gästen und im Vorfeld torpediertem

  Evakuierungsplan ;) )des Festgeländes ermöglicht dem geneigten RunnerTeam die erfolgreiche Absetzbewegung aus jeder Lage heraus...

 

AR

für Millionen an Konzerndrohnen und treuen Untertanen der Reststaaten sind farbenfrohe Feuerwerks-Apps mit mehr oder weniger lustigen Sprüchen,

artigen Grußbotschaften, schwülstigen Heiratsanträgen, Morddrohungen, mehr oder weniger jugendfreien animierten Szenen und und... ein Muss.

Viele dieser Apps sind jenseits des...guten CorpIdentity-Geschmacks und dementsprechend nicht im koneigenen App-Store zu finden. Was aber so machen

nicht hindert, sich so etwas trotzdem aus den unendlichen Weiten der Matrix zu ziehen und auf seinem Kom zu installieren...

 

Verwendung im Spiel

- diese Apps sind natürlich DAS Einfallstor zu den Koms von hundertausenden Bürgern.  

- wenn die Feedback-Elekronik der AR-Nutzer ständig flackerndes Feuerwerk und dröhende Explosionen einspielt, dann fällt ein

  realer Knall/Mündungsblitz deutlich weniger auf

 

der arme Rest jenseits der glitzernden KonzernBürger-Welt

 

BeBös

BerlinBöller(s) sind ADL´76 das, was für uns heute Polenböller darstellen.

- hochlaborierte Pyrotechnik

- im "ordentlichen" Teil von Deutschland (sprich, westlich der Elbe im DrachenLand) verpönt und illegal

- für Halbstarke DER feuchte Traum

- überall in der ADL auf den Ork-Märkten "als-unter-der-Ladentheke-Ware" erhältlich

 

Verwendung im Spiel

Plausibilitätsporn: wenn heutzutage mehr als 100 Millionen Euro verballert werden, dann wäre davon 25% als Unterschichtsgaudi und KonKidi-Mutproben-Spielzeug für das veramrte ADL ´76 noch vorstellbar. 25 Millionen Euro - Industrie, von der gut die Hälfte in Ost-Berlin landet. 

- Pyrofabriken in ostberliner Hinterhöfen fackeln auch mal ab... :ph34r: Verteilungskämpfe von Banden und Syndikaten

- Ein abfackelnder Pyrostand auf einem Ork-Markt im RheinRuhrPlex lenkt die Ordnungskräfte "unauffällig" ab :ph34r:

- eine explodierende Kofferraumladung an illegaler Pyrotechnik lässt den Verkehr auf wichtigen Strecken ebenfalls "unauffällig" zusammenbrechen :ph34r:

   Polizeibericht: wie jedes Jahr wieder, kam es zu einem gefährlichen Zwischenfall durch einen dieser kriminelle BeBös-Schmuggler.

   Auf der Westtangente fing die von skrupellosen berliner Anarchos fabrizierten gemeingefährlichen Knallkörper plötzlich Feuer

   und...seufz...erhobener Zeigefinger...

- extrem lauter echte Knall samt Feuerblitz und anschließender Staubfahne. Gerne auch als Serie. Kidis mit BeBös oder Runner bei der Arbeit?

- KonKidis schleichen sich auf Ork-Märkte, um illegale Knaller zu erwerben. Extraktion/Kidnapping gefällig?

  Auch Augen auf für alle jene, die potentielle Informanten aus der KonWelt werben wollen. Wer hier Böller jenseits aller KonKonventionen kauft,

  der lässt sich vielleicht....? B) Tja, das liebe Spiel mit dem Feuer um des Nervenkitzels willen :ph34r:

 



#2 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 10.740 Beiträge

Geschrieben 31. Dezember 2015 - 13:58

Und für die Oberschicht gibts natürlich ein magisches Feuerwerk!

 

Ich bin mir aber nicht sicher, ob in einer Zeit, wo jeder sein priavtes AR Feuerwerk ohne Belästigung Anderer jeden Tag haben kann (bzw. die Oberschicht ihr privates magisches Feuerwerk), ein Feuerwerk noch den Stellenwert wie heute hat. Zumal ein echtes Feuerwerk sicherlich nicht den WOW Effekt bieten kann, wie AR oder Magie.


"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"
Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"
"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"<p>

#3 Masaru

Masaru

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.971 Beiträge

Geschrieben 31. Dezember 2015 - 14:01

Vielleicht gerade deswegen?
  • Major Wolf gefällt das

---[ Verbalentgleisungs-Akrobat/in und Hausregelkönig/in ]---


#4 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 10.740 Beiträge

Geschrieben 31. Dezember 2015 - 14:46

Du meinst eine gegenteilige Entwicklung wie zb. bei Rollenspiele? Also der Retro-Boom... weg von Online Rollenspielen wieder zurück zu altmodischen Pen & Paper?


  • Masaru gefällt das
"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"
Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"
"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"<p>

#5 Major Wolf

Major Wolf

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 969 Beiträge

Geschrieben 31. Dezember 2015 - 14:47

@Corpheus

 

die Welt ist groß und bietet viele Möglichkeiten, wie

- ein Reicher mit seinem Reichtum protzt

- ein Konzern sich in Szene setzen will

- Ein Exec sich selbst vor seinen Untergebenen in Szene setzen will

  .....

 

natürlich wird es auch gut bezahlte Jobs für erwachte Illusionisten geben.

Andere werden schnöde saufen-fressen-Betriebsfeiern haben.

Andere Betriebsfeiern mit dem Auftritt von mehr oder weniger guten Komikern etc.

 

Ein Feuerwerk hat im Gegensatz zu Mojo den Vorteil, dass es technisch ist und damit in den Augen der Exec beherrschbar erscheint.

Magier, gerade die benötigt guten, sind rar und dementsprechend mit Divenallüren behaftet (entspricht ja nun mal der Natur des Menschen).

- das ist das Gegenteil von planbar/kontrollierbar - und was hassen Execs? genau!

also lieber bei einem monetär gefixten PyroKingTM-Unternehmen die reproduzierbare Dienstleistung Sylvesterfeuerwerk ordern,

als nachher einen unzuverlässigen/arroganten Magier an der Backe zu haben

(der schon so viel Knete gescheffelt hat, dass er auf deine Feier auch locker verzichten kann und dir kurz vorher durch einen Rückzieher mal

  eben ALLES vermasselt - oder stell dir nur vor, dein Haus und Hof Magier wird kurzfristig anderweitig im Konzern priorisiert.

  Ist trotzdem deine zu verantwortende Feier, die jetzt mau aussieht!)

 

- AR ist hingegen so eine Softwaresache, die ja JEDER kaufen/kopieren/dublizieren könnte...und wenn die Anzeigegeräte der Untertanen nur eine "schlechte"

  Auflösung zulassen, "verpufft" auch die besteTM Animation auf 10 Euro-App Niveau. Wie damit deinen Mega als echten mover+shacker präsentieren?

 

Effekt und Kosten stehen bei konventionellem Feuerwerk in einem linearen Zusammenhang - der Exec kann also "planen", ob er unter "ferner liefen" seine Sylvesterparty von Ares Deutschland inszenierte oder aber die Medien GROSS über das Feuerwerkspektakel von Ares Deutschland berichten, weil es sauber messbar

- die höchstgschossen Objekte hatte

- die schwerste Mörserbombe der gesamten ADL hier geschossen wurde

- das teuerste Feuerwerk, dass am längsten brennende, das...

- ausdrücklich OHNE Mojo "magic"-Effekte mit Pyro-Drohnen erreicht wurden

 

statt von einer schlecht ersetzbaren erwachten Einzelperson wird dein Superfeuerwerk von einer eingespielten Arbeitsgruppe abgearbeitet,

die jderzeit einzelne Abgänge kompensieren kann bzw. Manpower für standarisierte Arbeitsschritte nachordern könnte - zur Not in Form von MET2000 Kampfmittelräumern

für ein Heidengeld, aber die wären da, wenn sie benötigt werden für das Stopfen von tausend Hintergrund-Flammenwand-Dingsbumsdingen

 

warum sollten die Menschen das noch beklatschen?

- es wäre dumm von einer KonzernDrohne, es nicht zu tun

- da es zum Fest gehört, kann man es sich ja anschauen. Man ist ja aus ganz anderen Gründen ja eh schon hier, also...

- echtes Feuerwerk vs AR/VR. Wer seinen Fleischkörper eh zum Fest geschleppt hat, statt bequem zu Hause im SinSim-Nirvana zu feiern, scheint eh was

  für die physische Welt übrig zu haben

- eine Karte für die Ares Deutschland-Feier hatte nur ich! weil ich VIP bin!!!! diesen SimFeed konnte jeder Honk für 15- Euro sich aus der Matrix ziehen....


Bearbeitet von Major Wolf, 31. Dezember 2015 - 14:54 .


#6 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 10.740 Beiträge

Geschrieben 31. Dezember 2015 - 14:55

Das schöne in diesem Fall: Jeder kann das nach seinem Bild von Shadowrun halten. Mystisch, technisch oder Retro... je nach dem, was im eigenen Shadowrun gerade am angesagtesten ist. Und wie man sieht, kann man jede Ansicht plausibel begründen.

 

Muß ja auch nicht immer gleich sein... sowas ist bestimmt auch Trends unterworfen. Wer/Was 2073 noch angesagt war, muß das 2075 nicht mehr sein.


  • Major Wolf gefällt das
"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"
Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"
"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"<p>

#7 Doc-Byte

Doc-Byte

    Been there, run that.

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 4.613 Beiträge

Geschrieben 04. Januar 2016 - 21:27

Falls wer noch ein paar Schnappschüsse zur optischen Untermalung braucht, hier sind ein paar. :lol: Nur bitte die Selfies (inklusive Foto mit Bike) nicht für NSCs o.ä. verwenden. ;)


If you want to take back what they stole
Feed the rage in your heart
Till it's ready to blister.
Now put your gun in your hand
And take it to Mister






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Markennamen, Joe2076, Pyrotechnik, Ablenkungsmanöver, Sylvesterparty

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0