Zum Inhalt wechseln


Foto

Drohnen zu schwach

Drohnen Rigger Autosofts SR5 ist scheiße

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
146 Antworten in diesem Thema

#31 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 8.901 Beiträge

Geschrieben 15. Januar 2016 - 15:52

Kampf ist automatisch eine Extremsituation.

 

Wenn du es dir selber schwer machen willst... bitte schön. Diese Definition findet sich aber nicht im GRW.

 

Wenn ein Drohne stationär in 3 Meter Höhe fliegt, muß sie bei mir nur 1 Komplexe Handlung für "Fahrzeug Steuern" aufwenden. Keine Probe! Und wenn sie sich einfach 5 Meter nach rechts bewegt, ebenfalls nicht.

Wann man eine Probe verlangen sollte, sieht man sehr gut bei den Beispielen in der Tabelle für die Schwellenwerte der Fahrzeugprobe GRW s. 199.

 

@Drohneneinsatz

http://www.foren.peg...ps-für-drohnen/

 

@Drohnenüberwachung

Wenn eine Drohne bei der Überwachung nicht gerade Slalom zwischen Hindernissen fliegen/fahren muß, gibt der Stealth Wert vor, wie gut sie sich dabei versteckt. Und wenn sich irgendwelche Probleme ergeben, muß das Spatzenhirn eine Entscheidung basierend seiner Gerätestufe treffen (GRW s. 267). Und um etwas zu sehen/entdecken, ist eine Drohnewahrnehmung mit Clearsight nötig.

Also abgesehen vom möglichen Scheitern einer dieser Proben sehe ich kein Problem beim verfolgen eines Ziels.


Bearbeitet von Corpheus, 15. Januar 2016 - 16:02 .

  • Uli und 42! gefällt das

"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#32 Tycho

Tycho

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.261 Beiträge

Geschrieben 15. Januar 2016 - 16:14

Im Grundregelwerk steht:

 

When a character is piloting a vehicle in non-combat, or everyday situations, no test is required (unless the character is Incompetent, and then hilarity ensues). However, characters in Shadowrun often find themselves in dangerous or extreme situations with vehicles. When that happens, the character controlling the vehicle needs to make one or more Vehicle Tests. When making a Vehicle Test, a character rolls Vehicle Skill + Reaction [Handling] Test.

 

 

Also Im Kampf musst du nach GRW eine Probe würfeln. Kampf ist wohl auch immer eine "Dangerous Situation".

 

zusätzlich, es gibt ein neues Manöver im Rigger 5:

 

A rigger may spend an Edge point in one action per Combat Turn to keep the vehicle under control instead of making a Piloting  Test. This can only be done for the vehicle/drone that a rigger has jumped into.

 


Bearbeitet von Tycho, 15. Januar 2016 - 16:21 .


#33 S(ka)ven

S(ka)ven

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.585 Beiträge

Geschrieben 15. Januar 2016 - 16:16

Wir haben einen Rigger in der Gruppe, so dass permanent irgendwas irgendwie irgendwohin unterwegs ist.

ich hab bisher einmal eine Probe machen lassen... eine Nissan Roto Drohne versucht durch eine kleine Seitengasse von 2-3 Metern breite zu fliegen mit Schildern, und anderen Hindernissen auf dem Weg. Das saß der Rigger aber zum Glück in der Drohne.

#34 apple

apple

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.409 Beiträge

Geschrieben 15. Januar 2016 - 16:18

Hm, in SR4 war es nur "gib ne komplexe Aktion aus", keine explizite Probe. Keine gute Änderung.

 

SYL


SR4 Limited Edition: #464/1000

 

Void: "The modern history in shadowrun rules!" wäre Slapstick."
 

[SR5 in a nutshell: "Hat sich stets bemüht"]

Chrome & Flesh: "ask the fixer how Mr. Johnson feels about augmented individuals before the meeting

- Die will mir ständig Vercyberte in Veralberte ändern...

- Mitarbeiter macht sich verzweifelt Gedanken. Das Ergebnis kennen wir...  :wacko:

 

[SR6 in a nutshell: Unterhosentroll-Edition]

- At a glance, it seems like an unfortunately awkward attempt at (breaking the 4th wall using Lovecraftian cosmicism in the tone of Terry Pratchett).

- Gear is like salad in a subway, you got to have it, but what exactly it is isn't that relevant.

- Offizielle Geisterbeschreibung: "Argle Bargle, Foofaraw, Hey Diddy Ho Diddy"

- Offizielle Beschreibung der Charaktererschaffung: "It feels bad and has some nasty sinkholes."

 

[DE Redaktion]

Sascha M: "Das erste was Peer, ich und andere halt machen sind die PDFs nach "Germany" zu durchsuchen."
sirdoom: "Das ist mittlerweile so eine Art instinktiver Panikreaktion..."

Labrat: "Wir haben versucht, mit der Zeit den gröbsten Quatsch aufzuräumen."

 

Joe2060: Life & Style in der 6. Welt: http://blutschwerter...-fassung.86524/

 

Das kleine 1x1 für Shadowrun-Anfänger: https://www.sr-nexus...-shadowrun-101/


#35 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 8.901 Beiträge

Geschrieben 15. Januar 2016 - 16:54

Diese Änderung gibt es auch nicht. Das ist nur die Interpretation...

 


Kampf ist automatisch eine Extremsituation.

Kampf ist wohl auch immer eine "Dangerous Situation".

 

 

Das stationäre schweben einer Drohne ist auch im Kampf keine Extremsituation. Diese Situation wird dadurch berücksichtigt, dass man bereits für jede KR eine Komplexe Handlung aufwenden muß. Die Probe wird erst fällig, wenn die Drohne eine gefährliche oder extreme Handlung ausführen will.

Das wird auch dadurch deutlich, dass es für zb. stationäres schweben (oder auch nur 2 Meter zur Seite schweben) auch überhaupt keine Schwellenwerte für die Probe gibt (also RAW gar nicht ausführbar wäre).

 

Wann man eine Probe verlangen sollte, sieht man sehr gut bei den Beispielen in der Tabelle für die Schwellenwerte der Fahrzeugprobe GRW s. 199.

 

 

@Tycho

Aber es wundert mich nicht, dass du das nicht aktzeptieren kannst. Du suchst eh ständig nur nach irgendwelchen schlecht geregelten/widersprüchlichen Dingen oder Pseudoproblemen um auf SR5 rumzuhacken.


  • Uli gefällt das

"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#36 Tycho

Tycho

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.261 Beiträge

Geschrieben 15. Januar 2016 - 17:44

Im Kampf steht die Drohne aber nicht still auf der Stelle, die bekommt ja Ausweichpool und somit bewegt sie sich auch...

 

Das ist dieselbe Tabelle die ich auch nutze und in der Steht: "eine 90° Kurve fahren" ist MW2, bei "High Traffic" ist es MW+4 -> MW6, um bei Rush Hour Verkehr um eine 90° Kurve zu fahren... Welcher Autopilot soll sowas schaffen??

 

Und jetzt kommt ihr und sagt: da muss man keine Probe würfeln, weil Alltagssitutation. Wenn das eine Alltagssituation ist, sollte es nicht so schwer sein, dass es niemand außer einem wirklich guten Fahrer oder Rigger schafft.

 

 

Jemanden Unauffällig Folgen benötigt wohl eine Fahrzeug-Probe:

 

Sometimes you just want to follow a vehicle to see where it goes without being detected; other times you want to slowly sneak up on the target. The closer you are, however, the riskier it is to follow another vehicle. The acting vehicle makes a Vehicle Skill + Reaction [Handling] (Terrain + Range) Test. Range values are (Close 5, Short 3, Medium 2, Long 1, Extreme 0).

 

 

zu einen anderen Fahrzeug aufschließen oder versuchen den Abstand zu erhöhen braucht wohl eine Probe:

 

A vehicle may wish to close the distance between them and another vehicle, or increase it. Either way, the driver makes an opposed Vehicle Skill + Reaction [Handling] (*) Test

 

 

 

Selbst wenn man das Rumfahren mal ignoriert:

 

Eine normale Drohne mit Pilot 3 hat 3 Würfel auf alles außer 2 Sachen mit 6w. Ergo eine Kampfdrohne trifft auch nix, eine Überwachungsdrohne bekommt nix mit und kann sich auch nicht verstecken, usw. Ist ja nicht so als wäre das Problem nur bei Piloting Tests. Drohnen autonom sind unbrauchbar für alles...

 

 

Die beste Lösung wäre wohl, wenn SR5 nicht zu großen Teilen aus schlecht geregelten widersprüchlichen oder regelrecht idiotischen Regeln bestehen würde. dann wäre allen geholfen ;) Aber nach 3 Jahren Jason Hardy ist das wohl nur Wunschdenken...



#37 Wandler

Wandler

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.281 Beiträge

Geschrieben 15. Januar 2016 - 18:07

Wenn ich in einer Verfolgungsjagd diese Kurve fahren will oder die Drohne, ja dann wird diese Probe notwendig, aber nicht einfach nur "weil es gerade Kampf ist". Nur um eine Kurve fliegen, sicher nicht.

 

Eine normale Drohne mit Pilot 3 hat 3 Würfel auf alles außer 2 Sachen mit 6w. Ergo eine Kampfdrohne trifft auch nix, eine Überwachungsdrohne bekommt nix mit und kann sich auch nicht verstecken, usw. Ist ja nicht so als wäre das Problem nur bei Piloting Tests. Drohnen autonom sind unbrauchbar [Wandler:für vieles] für alles...

Hier hast du aber voll und ganz Recht.

Bearbeitet von Wandler, 15. Januar 2016 - 18:12 .

  • Corpheus gefällt das

#38 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 8.901 Beiträge

Geschrieben 15. Januar 2016 - 18:11

Im Kampf steht die Drohne aber nicht still auf der Stelle, die bekommt ja Ausweichpool und somit bewegt sie sich auch...

 

Um den Ausweichpool zu nutzen braucht es aber keine Fahrzeugsteuerprobe... :rolleyes: ... genauso wenig, wie bei Personen das Ausweichen von der Bewegung abgezogen wird. Oder die (Freie) Bewegungsaktion verbraucht.

 

Es wäre nett, wenn du bei deinen Zitaten auch das Buch (und Seite) angibst. Sind deine Zitate aus dem GRW oder dem englischen Rigger V?

 

 

Drohnen autonom sind unbrauchbar für alles...

 

Yeah... deshalb nennt man sie auch Spatzenhirne. Die sollen nicht den Runner ersetzen... und wozu bräuchte es Rigger, wenn autonome Drohnen genau so gut wären :rolleyes:

 

 

Die beste Lösung wäre wohl, wenn SR5 nicht zu großen Teilen aus schlecht geregelten widersprüchlichen oder regelrecht idiotischen Regeln bestehen würde. dann wäre allen geholfen ;) Aber nach 3 Jahren Jason Hardy ist das wohl nur Wunschdenken...

 

 

Genau das habe ich damit...

 

Du suchst eh ständig nur nach irgendwelchen schlecht geregelten/widersprüchlichen Dingen oder Pseudoproblemen um auf SR5 rumzuhacken.

... gemeint! Das nervt auf die Dauer!


"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#39 apple

apple

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.409 Beiträge

Geschrieben 15. Januar 2016 - 18:37

Man muß fairerweise zugeben, daß SR5 es reicht leicht macht, solche Dinge zu finden.

 

Yeah... deshalb nennt man sie auch Spatzenhirne. Die sollen nicht den Runner ersetzen... und wozu bräuchte es Rigger, wenn autonome Drohnen genau so gut wäre

 

Abgesehen davon, daß auch die höhergezüchteten Drohnen in SR4 keine Rigger ersetzt haben (schon nicht wegen +2 Durchängen und 1,5x bis 2x Würfelpool): eine Drohne sollte im Spiel UND in der Welt funktionieren. Wenn für semi-anspruchsvolle Aufgaben das nicht geht, würde das konsequent heißen, daß nach einem Arbeitsmonat eine Mülldrohne Schrott ist - einfach weil irgendwann jemand zu spät bremst.

 

 

SYL


SR4 Limited Edition: #464/1000

 

Void: "The modern history in shadowrun rules!" wäre Slapstick."
 

[SR5 in a nutshell: "Hat sich stets bemüht"]

Chrome & Flesh: "ask the fixer how Mr. Johnson feels about augmented individuals before the meeting

- Die will mir ständig Vercyberte in Veralberte ändern...

- Mitarbeiter macht sich verzweifelt Gedanken. Das Ergebnis kennen wir...  :wacko:

 

[SR6 in a nutshell: Unterhosentroll-Edition]

- At a glance, it seems like an unfortunately awkward attempt at (breaking the 4th wall using Lovecraftian cosmicism in the tone of Terry Pratchett).

- Gear is like salad in a subway, you got to have it, but what exactly it is isn't that relevant.

- Offizielle Geisterbeschreibung: "Argle Bargle, Foofaraw, Hey Diddy Ho Diddy"

- Offizielle Beschreibung der Charaktererschaffung: "It feels bad and has some nasty sinkholes."

 

[DE Redaktion]

Sascha M: "Das erste was Peer, ich und andere halt machen sind die PDFs nach "Germany" zu durchsuchen."
sirdoom: "Das ist mittlerweile so eine Art instinktiver Panikreaktion..."

Labrat: "Wir haben versucht, mit der Zeit den gröbsten Quatsch aufzuräumen."

 

Joe2060: Life & Style in der 6. Welt: http://blutschwerter...-fassung.86524/

 

Das kleine 1x1 für Shadowrun-Anfänger: https://www.sr-nexus...-shadowrun-101/


#40 Tycho

Tycho

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.261 Beiträge

Geschrieben 15. Januar 2016 - 19:09

Rigger 5 p. 174 CATCH UP/BREAK AWAY

 

Rigger 5 p. 176 DISCREET PURSUIT

 

Es gibt halt zwischen 3w (Pilot) und 18+w mit MW-3 (Rigger) eine Menge Spielraum. Meiner Meinung nach sollte eine Drohne auch nicht so gut sein wie ein Rigger aber die dürfte zumindest in der Lage sein typische Aufgaben halbwegs kompetent zu erledigen.

 

 

Was denkst du denn wie mich das erst nervt. Shadowrun war mein Lieblings RPG und seit 3 Jahren erlebe ich wie es mehr und mehr den Bach runtergeht. CGL hat er erfolgreich geschafft, dass ich mittlerweile überhaupt kein Shadowrun mehr spiele, einfach weil es mich jedes mal nur aufregt, wenn ich an den ganzen Schwachsinn denke, den die mit SR5 verzapft haben.

 

Ich will dir gerne erklären, wie ich diese Punkte gefunden habe. Rigger waren immer meine Lieblingschars bei SR und hier gab es ja wirklich Verbesserungsbedarf bei SR4, also hab ich mir gedacht, jetzt mit dem Rigger 5 kann ich mir das nochmal anschauen und sehen wie die Klasse verbessert wurde. Erste Frage war dann Technomancer oder nicht, aber Technomancer Rigger geht ja offensichtlich nur bedingt, also hab ich jetzt die letzten beiden Tage damit verbracht mir einen mundanen Rigger zu bauen. Dabei stößt mal halt auf solche Punkte wo man sich denkt: WTF?!! und am liebsten den Kopf auf die Tischplatte hauen will. Tada!

 

Mein Fazit aus 1,5 Tagen Recherche ist jetzt halt:

 

Fahrzeugproben sind durch die Bank zu schwer, vermutlich weil man irgendwie die MW-3 der Riggerkontrolle ausgleichen musste.

Drohnen alleine können fast nix

Drohnen mit RCC funktioniert nur mit 1-2 verschiedenen Modellen, da man sonst zu viele Autosofts braucht.

Fahrzeuge können nicht bremsen?

Gegen einen Hacker hat man nur eine gute Firewall, die hoffentlich reicht.

Ein Drohnenrigger dessen Drohnen autonom agieren und wo der Rigger nur bei Bedarf reinspringt geht nicht.

Die Beschreibungen der Fahrzeuge im Rigger 5 passt so gut wie nie zum Regelteil. Oft stehen in der Beschreibung Mods, die die Drohne nach Regeltext überhaupt nicht hat.

Die neuen Fahrzeugmodregeln funktionieren nur mit Body 5+ (besser 10+), das hat mal wohl erkannt und als Fix einfach ein zweites Modsystem für Drohnen gebaut, dass imho nur sehr unbefriedigend funktioniert. Für ein Upgrade auf Pilot 6 und Sensor 6 braucht man schon min Body 12. Ich vermisse auch einzelne Mods aus SR4, aber die kommen sicherlich in einem .pdf ($$$) nach.

 

Nach dem Arcology Podcast weiß ich ja auch, dass die Freelancer einen sehr "großzügigen Wordcount" für das Buch hatten, wodurch sich auch der Einruck bestätigt, dass es viel Filler in dem Buch gibt. 1-2 pdfs hat er auch gleich angekündigt...



#41 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.250 Beiträge

Geschrieben 15. Januar 2016 - 19:14

Dann würde Ich dich doch bitten dich mit SirDoom in Verbindung zu setzen und Ihm zu helfen wenigstens das Deutsche Rigger V zu retten, Ihm die ganzen Punkte zu schreiben ,damit er die als Erratta Vorschlag nach drüben rüberschickt....

damit könntest Du anderen helfen, oder es wenigstens versuchen

 

Jahatahow

Medizinmann


Bearbeitet von Medizinmann, 15. Januar 2016 - 19:16 .

  • Corpheus gefällt das

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#42 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 8.901 Beiträge

Geschrieben 15. Januar 2016 - 19:18

Mir kommen die Tränen...

 

CGL hat er erfolgreich geschafft, dass ich mittlerweile überhaupt kein Shadowrun mehr spiele,

 

Was soll das Ganze dann hier? Entweder spiele dein geliebtes SR4.01 weiter oder beginne damit, SR5 zu akzeptieren und freue dich über die Sachen die funktionieren! Und höre auf Probleme zu schaffen wo keine sind. Das kostet den Usern, die Spaß an SR5 haben, Zeit und Nerven.


"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#43 Tycho

Tycho

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.261 Beiträge

Geschrieben 15. Januar 2016 - 19:23

Wenn du dich mit einem minderwertigen Produkt zufrieden geben willst, ist das deine Sache, ich werds nicht.


  • Ech0 gefällt das

#44 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.250 Beiträge

Geschrieben 15. Januar 2016 - 19:26

Entweder spiele dein geliebtes SR4.01 weiter oder beginne damit, SR5 zu akzeptieren und freue dich über die Sachen die funktionieren!

 

das ist ein ganz mieser und unsozialer Rat.

Wieso soll man sich mit mies gemachtem arrangieren und sich "freuen" wenn ein bischen was funktioniert, aber nicht alles ?

Wenn du ein Fehlerhaftes Auto hat, das nicht gerade ausfährt und dessen Elektronik dich anlügt und dir dein Autohändler   sagen würde;

beginne damit, SR5  deinen VW zu akzeptieren und freue dich über die Sachen die funktionieren!

würdest Du das akkzeptieren ?

 

Ich glaube nicht !

 

Wir haben ALLE ein Recht auf ein funktionierendes Regelwerk mit möglichst wenig Fehlern !

 

der mit seinem Recht auf ein möglichst Fehlerfreies und funktionierendes Regelwerk tanzt

Medizinmann


  • Ech0 und Sam Stonewall gefällt das

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#45 Wandler

Wandler

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.281 Beiträge

Geschrieben 15. Januar 2016 - 19:38

Fahrzeugproben sind durch die Bank zu schwer, vermutlich weil man irgendwie die MW-3 der Riggerkontrolle ausgleichen musste

Ich vermute auch, dass genau dass das Problem ist. Die MW-1 bis -3 sind ein riesengroßer Vorteil der durch Würfel nur schwer auszugleichen ist und die Kluft zwischen Drohne und Rigger gewaltig werden lassen.

 

Drohnen mit RCC funktioniert nur mit 1-2 verschiedenen Modellen, da man sonst zu viele Autosofts braucht.

Ich finde auch, dass die Modellbindung ein Problem ist, weil es spielerisch nicht der Megavorteil ist aber zusätzlichen Aufwand erzeugt und den Rigger doch maßgeblich einschränkt.
Die Beschreibungen der Fahrzeuge im Rigger 5 passt so gut wie nie zum Regelteil. Oft stehen in der Beschreibung Mods, die die Drohne nach Regeltext überhaupt nicht hat.

Das finde ich nicht nur beim Rigger 5 furchtbar. Ich find es schon doof, dass teilweise man sich teilweise auf alte oder nichtexistente Dinge bezieht. Ich verstehe auch einfach nicht wie man überhaupt auf so eine Idee kommen kann.


Bearbeitet von Wandler, 15. Januar 2016 - 19:39 .






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Drohnen, Rigger, Autosofts, SR5 ist scheiße

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0