Zum Inhalt wechseln


Foto

Rauschen/Noise

Matrix Rauschen Noise

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
59 Antworten in diesem Thema

#1 S(ka)ven

S(ka)ven

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.592 Beiträge

Geschrieben 25. Januar 2016 - 11:48

Ich stoße das Thema hier ausserhalb des Autoklau-Threads nochmal an, da ich dass Thema und das Verständnis von Rauschen/Noise und wie es sich auf das Kommlink und andere Geräte auswirkt elementar wichtig finde für die SR5 Welt.

 

@Noise:

S. 231 GRW

The most common source of noise is distance from
your target, but there are other causes, as listed on the
table. There are also spam zones and static zones to
deal with. A spam zone has so much traffic (often commercial
in nature) that everything gets processed slower.
Static zones are areas with either a lot of electromagnetic
blockage
(like an underground tunnel, labyrinth
of sewers, or ruins of a steel office building) or far away
from civilization (the middle of a desert, the north pole,
adrift in the Pacific, etc.).

To figure out how noise is affecting you, start with
the noise level from real-world distance to your target
and add the noise level from any other applicable situations,
then subtract any noise reduction you are using.

Any positive noise level you have left over is a negative

dice pool modifier to your actions. Noise never applies
to defense or resistance tests.

 

S.421 GRW

WIRELESS BONUSES

Because nearly every piece of gear and ’ware is wireless
capable, it means nearly every piece of gear and cyberware
benefits dramatically from being “meshed” into your
wireless personal area network and the Matrix as a whole.
When an item has additional functionality when connected
to the Matrix, it’s described under the “Wireless”
entry in the item’s description. This functionality only
applies when the device has access to the Matrix, which
is most of the time unless your gamemaster says otherwise,
like if you’ve entered a wireless static zone.

If there is a Noise Rating from a situation that is greater
than the item’s Device Rating, not including distance,
the item temporarily loses its wireless functionality (see
Noise, p. 230).
These benefits only apply when the item’s wireless
mode is on. Your Ares Alpha can’t auto-adjust for the
wind direction and speed if it can’t download local upto-
the-second weather conditions, and your Eurocar
Westwind 3000 doesn’t know the status of the next
three traffic lights if it’s not connected to GridGuide.

 

 

Meine Quintessenz aus obigen abschnitten:

Noise ist erstmal Grundsätzlich nur eine Reduzierung von Würfelpools um Hacker zu ärgern, da es den Würfelpool reduziert.

Ausser man ist in einer starken "Static Zone", die über der Gerätestufe des Gerätes liegt.

Denn dann bricht tatsächlich die Wifi-Funktion zusammen.

Bei Anti-Wifi-Tapete, etc... würde ich erstmal nur davon ausgehen, dass es Anti-Hacking-Tapete ist und nicht jeden Manager darin zur Weißglut treiben soll, da Sie keine Verbindung mehr zu Ihrem Online-Terminkalender haben, bzw. die Sekretärin einen nichtmal mehr anrufen kann in Notfällen.

 

Der Untere Abschnitt S. 421 hat als Überschrift Wifi-Bonus..., so dass ich stark annehme das mit "This ("Wifi")-Functionality = Wifi-Bonus gemeint sein soll..., da danach auf S. 230 wieder verwiesen wird.

@Headkom-blocker: Ist dann das Äquivalent zu einer Static-Zone laut Regeln.

 

 

Datatrails ist recht dürftig in der Hinsicht zum Thema Noise:

S. 170

 

Noise is unwanted data or wireless
signals that make using the Matrix slower or more difficult.

Noise follows guidelines according to distance
and local traffic, but it also can be a story tool for the
gamemaster to increase or lower the difficulty of a specific
scenario as he sees fit. If a run requires access to a
specific grid, noise might necessitate the shadowrunners
breaking into a secure building to escape a spam
zone in order to access the files they need from a corporate
host.

 

S. 59

 

While having the identical effect in the rules, the sources and
methods of noise in the world are vastly different things. Static
zones have little to no wireless connections, making them areas that
limit the amount of connections, and bandwidth, available for the
Matrix. Spam zones are the exact opposite, having multiple levels
of access, but overburdened by so much traffic that bandwidth is
overwhelmed and unable to flow properly. Dead zones, of course,
are where nothing is happening, Matrix-wise.
These zones affect the shadowrunners in different ways.
Dead zones annoy them with the inability to get even a single
bar of connection, while spam zones annoy them by constantly
flooding every bit of their perception with advertisements for
consumeristic garbage. Creating or enhancing those zones is
fairly subtle—after all, if you’re not expecting the best wireless
service in an area, do you complain about how it really isn’t
working one day? Or perhaps people just shrug because the spam
is particularly thick today—maybe some great new cat video got
posted that everyone needs to watch.
If someone uses the wrong type of Noise in an area, however,
things get quite less subtle very, very quickly. After all, if there are
no people in the area who can see into augmented reality, why
would a spam zone suddenly pop up that can be seen by anyone
with even the most basic commlink? In the other direction, a
spam zone being flooded with static and a lack of ability to get out
those advertisements is going to slot off a corporation or two—
they don’t like people messing with revenue-generators. It’s a
basic rule of shadowrunning—don’t do things that call too much
attention to yourself.

 

Nach obigen Zitat benutzen Spam und Static Zones dieselben Regeln (ausser Matrixfreie Zonen).

 

Ich hab es im Deutschen Buch nochmal nachgelesen, aber da scheint es wirklich Formulierungsunterschiede zu geben.

Daher wäre ein einfügen von obigen Abschnitten von jemanden mit Deutschen PDFs echt toll.

 

 

Würde mich da auf Feedback freuen, wie ihr das lest und wie ihr das in euren Gruppen genau umsetzt.

 

 



#2 SirDrow

SirDrow

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 262 Beiträge

Geschrieben 25. Januar 2016 - 11:54

 

 

Bei Anti-Wifi-Tapete, etc... würde ich erstmal nur davon ausgehen, dass es Anti-Hacking-Tapete ist und nicht jeden Manager darin zur Weißglut treiben soll, da Sie keine Verbindung mehr zu Ihrem Online-Terminkalender haben, bzw. die Sekretärin einen nichtmal mehr anrufen kann in Notfällen.

 

Leider ist dem nicht so. WiFi-Tapete blockiert alles. Da muss der Manager dann wohl das (igitt) Festnetz nehmen. Oder aber eine andere Tapete wählen. 

Da ist es wieder das alte: Sicherheit gegen Bequemlichkeit. Bei Top Managern siegt wohl eher die Bequemlichkeit. Der Sicherheitschef soll sich gefälligst was praktischeres ausdenken.

 

MfG SirDrow



#3 S(ka)ven

S(ka)ven

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.592 Beiträge

Geschrieben 25. Januar 2016 - 12:22

 

 

 

Bei Anti-Wifi-Tapete, etc... würde ich erstmal nur davon ausgehen, dass es Anti-Hacking-Tapete ist und nicht jeden Manager darin zur Weißglut treiben soll, da Sie keine Verbindung mehr zu Ihrem Online-Terminkalender haben, bzw. die Sekretärin einen nichtmal mehr anrufen kann in Notfällen.

 

Leider ist dem nicht so. WiFi-Tapete blockiert alles. Da muss der Manager dann wohl das (igitt) Festnetz nehmen. Oder aber eine andere Tapete wählen. 

Da ist es wieder das alte: Sicherheit gegen Bequemlichkeit. Bei Top Managern siegt wohl eher die Bequemlichkeit. Der Sicherheitschef soll sich gefälligst was praktischeres ausdenken.

 

MfG SirDrow

 

 

Welches Festnetz? :blink:

 

Laut RAW und der Annahme das Rauschen = Höher als Geräte Stufe = Wifi-OFF ist, dass man dort so gut wie garkeinen Empfang mehr hat aufgrund des "SPAM"s...

Somit funktionieren auch keine normalen Geräte (Kaufhauskassen, Kaffeeautomaten, Kameras, usw.) mehr dort dort wegen Gerätestufe 1-2..., keine Kassen, nix... alles müsste in der "tollen Wifi-Welt" wieder mit Kabeln laufen, da nix laufen würde...



#4 Tycho

Tycho

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.261 Beiträge

Geschrieben 25. Januar 2016 - 12:44

Bei SR4 hab ich das oft so gestaltet, dass halt das Konzernbüro mit Wifi-Tapete o.ä. abgeschirmt ist, aber das interne Wifi-Netz über einen "Tunnel" mit der normalen Matrix verbunden ist. Also die Verbindung vom Internen Netz zum normalen Netz wird halt überwacht und gegen Hacker geschützt.

 

cya

Tycho



#5 Saalko

Saalko

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 558 Beiträge

Geschrieben 25. Januar 2016 - 12:48

Und sobald ein Gitter"sender" oder ein Host im Gebäude steht, hat man nur noch das Rauschen zu Geräten Ausserhalb des Gebäudes, oder besser gesagt die Geräte ausserhalb des Gebäudes haben probleme beim Verbindungsaufbau in das Gebäude. Aber nicht mehr zu den "virtuellen" Geräten/Cloud Speichern online.



#6 Masaru

Masaru

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.971 Beiträge

Geschrieben 25. Januar 2016 - 12:49

@SR4: In SR5 gibt es dieses (zwar plausible, aber auch kompliziertes) Konzept nicht.

Und mit den GRW/DT Regelen ist es auch soweit ich es sehe, nicht rekonstruierbar.

Bearbeitet von Masaru, 25. Januar 2016 - 12:50 .

---[ Verbalentgleisungs-Akrobat/in und Hausregelkönig/in ]---


#7 S(ka)ven

S(ka)ven

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.592 Beiträge

Geschrieben 25. Januar 2016 - 12:50

 

 

 

RAW beeinflusst Rauschen (lt. GRW) nur die WiFi Boni oder als Malus die Matrixhandlungen.

Leider steht da, dass es seine "Wireless functionality" also seine Wireless Funktionen verliert. Fallen die Wifi-Funktionen aus, ist es essig mit "online sein".

 

Zuviel noise lässt die Verbindung abbrechen und damit sind die Voraussetzungen für das übertragen der Besitzrechte nicht mehr erfüllt.

 

Im deutschen (und für relevanten weil korrigierten) Regelbuch steht:

 

GRW s. 423 (WiFi Vorteile)

"Wenn ein Gegenstand eine zusätzliche Funktionalität hat, wenn er mit der Matrix verbunden ist, wird sie in seiner Beschreibung unter dem Eintrag „WiFi-Vorteil” beschrieben. Diese Funktionalität kommt nur zur Anwendung, wenn das Gerät Zugang zur Matrix hat, was die meiste Zeit der Fall ist, außer der Spielleiter sagt etwas anderes, zum Beispiel wenn man in ein Matrixloch geraten ist. Wenn es in einer Situation einen Rauschenwert gibt, der höher als die Gerätestufe des Gegenstands ist (dazu zählt kein Rauschen aufgrund von Entfernung), dann verliert der Gegenstand so lange seine WiFiFunktionalität (s. Rauschen, S. 227). Diese Vorteile gelten nur, wenn die WiFi-Funktion des Gegenstands eingeschaltet ist."

 

Ich denke, aus dem Text geht relativ klar hervor, dass mit der "WiFi Funktionalität" die WiFi Vorteile gemeint sind. Was dann auch ganz gut zu der Überschrift der Passage passt.

 

Das ist auch gut so, denn das durchschnittliche Gewerbegebiet hat schon Rauschen 4 ... damit wäre so gut wie keine Produktionsanlage/Verwaltung mehr WiFi möglich (siehe auch die Liste der Gerätestufen GRW s. 231). Die komplette WiFi Welt würde damit schon unter normalen Bedingungen zusammenbrechen.

 

 

Wie gesagt: Autos klauen ist nicht schwer. Geklaute Autos behalten dagegen sehr.

 

*Sign*

 

Ich glaube was den Regeltechischen Abbruch der Verbindung angeht, hat das Corpheus im anderen Thread gut zusammengefasst und auch gleich die Deutsche Quelle benannt.

 

Die Wifi-Matrix ist immer da, ausser der Meister sagt was anderes.

Ist Rauschen höher als die Gerätestufe, verliert man nur die Wifi-Boni.


Bearbeitet von S(ka)ven, 25. Januar 2016 - 12:53 .


#8 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 12.262 Beiträge

Geschrieben 25. Januar 2016 - 13:02

Laut RAW und der Annahme das Rauschen = Höher als Geräte Stufe = Wifi-OFF ist, dass man dort so gut wie garkeinen Empfang mehr hat aufgrund des "SPAM"s...

 

Genau hier liegt imho der Denkfehler. Rauschen hat RAW genau 2 Effekte:

  1. Malus auf die Proben von Matrixhandlungen
  2. Wenn Rauschen > Gerätestufe gibt es keine "WiFi Vorteile"

 

Im deutschen (und für relevanten weil korrigierten) Regelbuch steht:

 

GRW s. 423 (WiFi Vorteile)

"Wenn ein Gegenstand eine zusätzliche Funktionalität hat, wenn er mit der Matrix verbunden ist, wird sie in seiner Beschreibung unter dem Eintrag „WiFi-Vorteil” beschrieben. Diese Funktionalität kommt nur zur Anwendung, wenn das Gerät Zugang zur Matrix hat, was die meiste Zeit der Fall ist, außer der Spielleiter sagt etwas anderes, zum Beispiel wenn man in ein Matrixloch geraten ist. Wenn es in einer Situation einen Rauschenwert gibt, der höher als die Gerätestufe des Gegenstands ist (dazu zählt kein Rauschen aufgrund von Entfernung), dann verliert der Gegenstand so lange seine WiFiFunktionalität (s. Rauschen, S. 227). Diese Vorteile gelten nur, wenn die WiFi-Funktion des Gegenstands eingeschaltet ist."

 

Ich denke, aus dem Text geht relativ klar hervor, dass mit der "WiFi Funktionalität" die WiFi Vorteile gemeint sind. Was dann auch ganz gut zu der Überschrift der Passage passt.

 

Das ist auch gut so, denn das durchschnittliche Gewerbegebiet hat schon Rauschen 4 ... damit wäre so gut wie keine Produktionsanlage/Verwaltung mehr WiFi möglich (siehe auch die Liste der Gerätestufen GRW s. 231). Die komplette WiFi Welt würde damit schon unter normalen Bedingungen zusammenbrechen.

 

 

Wenn man jetzt noch interpretieren würde, dass im 2. Fall auch gleichzeitig noch alle Geräte WiFi off gehen würde, hätte man genau diesen von dir geschilderten Fall...

 

Somit funktionieren auch keine normalen Geräte (Kaufhauskassen, Kaffeeautomaten, Kameras, usw.) mehr dort dort wegen Gerätestufe 1-2..., keine Kassen, nix... alles müsste in der "tollen Wifi-Welt" wieder mit Kabeln laufen, da nix laufen würde...

 

... und die Welt wäre unspielbar.

 

Das Thema hatten wir übrigens schon mal:

http://www.foren.peg...e-2?hl=rauschen


  • S(ka)ven gefällt das

"Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht."

> Rosa Luxemburg

 

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"

> Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#9 42!

42!

    Spielleiter

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 253 Beiträge

Geschrieben 25. Januar 2016 - 17:12

Würde mich da auf Feedback freuen, wie ihr das lest und wie ihr das in euren Gruppen genau umsetzt.

 

Ich verwende Rauschen in der Regel tatsächlich "nur" als Würfelpoolmodifikator für den Decker, wobei ich mich zugegebener Maßen überwiegend auf Entfernungs-Rauschen beschränke und Mauerwerke, Spam-Zonen und ähnliches (aus Bequemlichkeit) außer Acht lassen. Ich möchte mir einfach nicht auch noch Gedanken darüber machen müssen, wie dick die Wände sind, hinter denen sich das zu manipulierende Gerät befindet etc.

In irgendwelchen Sicherheitseinrichtungen, Konzernanlagen usw. – war alles bisher noch kein Ziel von Runs "meiner Gruppe" – würde ich mir da sicherlich vorher auch über Faradaysche Käfige oder ähnliche Späße Gedanken machen, die dem Decker das Leben schwer machen könnten.

 

Mit der zitierten Passagen (was passiert, wenn Rauschen (außer Entfernung) größer ist als die Gerätestufe) bin ich noch im Zwiespalt. Ich verstehe die Passage auch eher so, dass damit wohl WIFI-Boni gemeint sein werden, die dann wegfallen. Allerdings mag ich diese Regelung nicht sonderlich, da es somit nicht einmal durch Rauschen (mit den genannten Ausnahmen) möglich ist, Kommunikation erfolgreich zu unterdrücken und selbst ein Störsender, dessen Aufgabe es sein soll "WiFi- und Funkkommunikation

zu blockieren" (GRW S. 445) gar nicht der Lage ist, diese Aufgabe zu erfüllen, da "Nachrichten Übermitteln" nunmal keinen Wurf erfordert. (oder ich da was falsch verstanden).

 

Derzeit handhabe ich das so, dass Rauschen durch Störsender oder Geräte mit ähnlichem Zweck tatsächlich dazu führt, dass keinerlei Kommunikation im Wirkungsbereich möglich ist, wenn der Störsender eine höhere Stufe als das gestörte Gerät aufweist.


  • Masaru gefällt das

#10 Masaru

Masaru

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.971 Beiträge

Geschrieben 25. Januar 2016 - 17:32

Ich halte es ähnlich wie 42 und trenne zwischen 2 Arten von Rauschen.

Entfernungs- und Hintergrundrauschen blockieren lediglich die Wifi-Funktionalität (Geräte sind weiterhin auf den Gitter).

Erzeugtes Rauschen und Signalblocker unterbrechen schließlich die Wifi-Verbindung (Geräte sind nicht mehr auf dem Gitter).

---[ Verbalentgleisungs-Akrobat/in und Hausregelkönig/in ]---


#11 Avalia

Avalia

    Schatten

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 3.772 Beiträge

Geschrieben 25. Januar 2016 - 18:00

Rauschen gibt es in zwei Arten:

1. gebietsbeschränktes Rauschen (Spamzone bzw. Leerraum, architektonische Besonderheiten, Störsender ...)

2. gebietsbegrenzendes Rauschen (WiFi-Tapete, Faraday-Käfige usw.)

 

Erstere sorgt für einen Malus aller Matrixhandlungen ist dementsprechend für Gebiete, in denen man arbeiten möchte, denkbar ungeeignet.

Zweitere sorgt für einen Malus, wenn zwischen Startgerät (meist Deck) und Endgerät (sofern kein Host, Hostslaves zählen!) entsprechende Maßnahmen vorhanden sind.

 

Um dabei keine Arbeitsbehinderung für das "nach draußen telefonieren" zu erzeugen, gibt es im Riggerband eine weltintern zumindest vorhandene Methode: Repeater. Eigentlich sollen sie dazu genutzt das Rauschen durch Entfernung abzubauen. Auf Grund der Funktionalität sollten sie aber auch die Möglichkeit bieten Daten nach draußen zu schicken. Damit hat man das ganze Problem dann wieder in sinnvolle Grenzen geschoben.


Schallmauer mit mystischem Adepten durchbrochen! ^_^
Spoiler

#12 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 12.262 Beiträge

Geschrieben 25. Januar 2016 - 21:12

Ich halte es mit dem Rauschen wie oben RAW beschrieben. Weil sonst klappt das nicht mit der 6. Welt...

 

Aber beim Störsender habe ich gehausregelt:

 

Störsender:

"Dieses Gerät flutet den Äther mit elektromagnetischen Störsignalen, um WiFi- und Funkkommunikation zu blockieren."

 

Regeltechnisch (RAW) erzeugt ein Störsender jedoch nur Rauschen. Welches sich nur auf Matrixhandlungen und WiFi Boni auswirkt.

 

Gehausregelt habe ich das so, dass ein Störsender generell alle Funkkommunikation (also die Transceiver) in seinem Wirkungsbereich komplett blockiert. Und gegen Matrix wirkt das Rauschen.


"Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht."

> Rosa Luxemburg

 

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"

> Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#13 Masaru

Masaru

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.971 Beiträge

Geschrieben 25. Januar 2016 - 21:13

@Avalia: Nur das die Repeater dann mit der SIcherheitsbrille die getroffenen Maßnahmen wieder zu nichte macht.

 

Jedenfalls so, wie er im R5 beschrieben ist.


Bearbeitet von Masaru, 25. Januar 2016 - 21:13 .

---[ Verbalentgleisungs-Akrobat/in und Hausregelkönig/in ]---


#14 G315t

G315t

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.675 Beiträge

Geschrieben 01. November 2016 - 14:34

Ich kapere das hier mal.

 

So wie ich das verstehe was in GRW 423 steht, dann verliert ein Gerät (also auch ein Kommlink, weil es ein Gerät ist) bei einem Nicht-Entfernungs-Rauschen (also reinem Rauschen durch Mauern, Wasser oder eben Störsender)  das höher als Gerätestufe ist, die Wifi Funktionalität. 

 

Das steht zwar unter dem Abschnitt "Wifi-Vorteil"  aber der Oberbegriff des Kapitels ist "Wifi-Funktionalität"

 

Damit könnte man doch also effektiv ein Kommlink seiner "Wifi-Funktionalität" berauben durch einen Störsender oder 10 Meter Stahlbeton.

 

Jetzt würde ich mich mal aus dem Fenster lehnen und sagen das die Wifi Funktionalität eines Kommlinks alles beinhaltet was mit Wifi zu tun hat. Es würde also auf WIFI-OFF laufen und keine Verbindung zu Matrix haben, aber eben noch seine offline Funktionen wie lokal gespeicherte Musik abspielen, Videos gucken was auch immer man damit noch so alles tut.

 



#15 Guest_Konstantin_*

Guest_Konstantin_*
  • Gäste

Geschrieben 01. November 2016 - 14:47

G315t ich hoffe dann hast du dir Musik, Videos etc über das Programm Wolkenlos geholt denn ohne das läuft ALLES über die Cloud.





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Matrix, Rauschen, Noise

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0