Zum Inhalt wechseln


Foto

Ayla (Beschwörerin)

Magier Beschwörer Elf

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
16 Antworten in diesem Thema

#1 42!

42!

    Spielleiter

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 253 Beiträge

Geschrieben 05. Februar 2016 - 18:16

Hintergrund: (Spoiler-Tag, weil übersichtlicher)

Spoiler

 

Genrierungsmethode: Karma mit 800 Punkten

 

Rasse: Elf (40 Karma)

Vollmagier (30 Punkte; Pfad des Rades)

Zauber & Rituale: 5 (25 Punkte)

Attribute (400 Karma)

Restkarma 4

 

KON 3

GES

REA

STÄ

 

WIL 5

LOG 4

INT 4

CHA 6

 

MAG 5

ESS 6

EDG 1

 

Fertigkeiten (270 Karma)

Beschwören-Gruppe 

Anti-Magie 3

Arkana 5 4

Askennen 5

Astralkampf 5

Spruchzauberei 3

Schleichen 2

Spurensuche 4

Wahrnehmung 3

Gewehre (Schrotflinte) 5 (7)

Wurfwaffen 2

Computer 2

Verhandlung 2

Klettern 2

 

Wissen (16 frei; Werte in Klammern durch Karma: 7)

Erzählungen von H.P. Lovecraft 2

Magietheorie 3

Paracritter 3

Geister 4

Metaebenen 2

Sprache: Latein 1

Sprache: Deutsch 1 (3)

 

Vorteile/ Nachteile (Karma: 5)

Der Geisterweg -20

Schutzgeist: Meer -5

 

Verfeindete Geister (Feuer) 8

Big Regret (Dunkles Geheimnis?) 5

Nachteil 8*

*Hier fehlt mir noch eine passende Idee, dachte zuerst Beschwören könnte zu einer Abhängigkeit führen und wollte erst das nehmen, muss aber ein Anflug geistiger Umnachtung gewesen sein.

 

Connections (18 freie Punkte; 4 durch Karma; L/E)

Taliskrämer 1/4

Büchsenmacher 3/3

Magie-Professor für mag. Phänomene 3/1

Schrapnell 4/1

Organhändler 1/1 

 

Ressourcen (30.000; 15 Karma)

SIN IV

Lizenz (Magie) IV

Lizenz (Schrotflinten) IV

Defiance T-250 (kurz)

Enfield (Trommel)

Munition, Lasermarkierer (250), Gasend (3 - Enfield)

Panzermantel 

Motorrad 5.000 ¥

Lebensstil (Unterschicht) 4.000 ¥

Rest: Dramen (225)

 

Zauber & Rituale

Geistesbarriere (Zauber)

Heilung (Zauber)

Manablitz (Zauber)

Reflexe Steigern (Zauber)

Watcher (Ritual)

 

Anm.:

 

Das Augenmerk sollte bei ihr deutlich auf Geistern liegen, daher die wenigen Zauber, der "schlechte" Wert in Spruchzauberei etc. Und auch hier ging es mir vor allem darum die Karmamethode mal zum generieren zu testen.


Bearbeitet von 42!, 17. Februar 2016 - 20:16 .


#2 Akira

Akira

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 44 Beiträge

Geschrieben 16. Februar 2016 - 17:36

Eine elfische Beschwörerin namens "Ayla"... wirklich?  ;)



#3 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.597 Beiträge

Geschrieben 16. Februar 2016 - 18:54

und kein Bär als Schutzpatron

 

TsTsTs*Kopfschütteln*

Schäm Dich 42

 

mit Kopfschüttelndem Tanz

Medizinmann


-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

Wenn ich eine generisches Maskuline Form wähle sind alle damit gemeint und alle Inkludiert !

(Arzt ist sowohl männlich als auch weiblich als auch nicht-binär und Transgender)

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#4 Tyrannon

Tyrannon

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 810 Beiträge

Geschrieben 16. Februar 2016 - 23:57

Hiho!

Ich vermisse die guten alten 1-Punktwunder.

 

So komplett ohne Gymnastik(Klettern) und Laufen skill wär mir der Charakter zu riskant. Einbrüche die nicht gerade durch die Vordertür gehen fallen dann schon weg.

Mit Stärke 2 (-1 Würfel da kein Skill) kletterst/springst du nur mit einer 33% Wahrscheinlichkeit über die einfachsten Hindernisse und brichst dir genauso Wahrscheinlich das Bein.

Ein fehlender Gebräuche-skill verbaut dir und deiner Gruppe wohl den ein oder anderen Ansatz.

Auch nur hinter den Anderen stehen kann negativ auffallen. Verkleiden/Überreden sind eine Weiterführung von Gebräuche und Gruppenabhängig.

Computer hat sich 2070 auch als wichtig herrausgestellt. Manchmal muss man einfach elektronische Geräte benutzen und da sollte man nicht wie eine 90 jahre alte Oma auf dem iPad Brokkoli schneiden.

Erste Hilfe auf 1 nimmt bei uns auch jeder mit. Mitten im Kampfeinsatz(BB noch nicht gelesen) sind die Umstände grauenhaft und Bonuswürfel durch Teamworkproben haben sich als goldwert herrauskristallisiert. Gerade Stabilisieren ist sau schwer! Das wird vorallem dann interessant, wenn der Sanitäter der Gruppe gerade vor euch verblutet.

 

Edge 1 wird bei mir in der Gruppe auch nicht gern gesehen, gerade bei Charakteren mit kleinen Würfelpools in den oben genannten Skills. Das ist dann schon eine üble Kombination :(

 

 

Du musst dir halt vor Augen führen, wie du

 

A ) Zur Gruppe beitragen kannst (Magische Unterstützung)

und

B )Ihr nicht zur Last wirst (zumindest hinterherdackeln können)

 

Hier kommt es auch darauf an welche Charaktere deine Mitspieler so spielen. Habt ihr viele Assasine bzw. Faces, gehts wohl häufig schleichend und kletternd voran. Es wird sich auch hier und da verkleidet und sich  als Baron Münchhausen ausgegeben.

Habt ihr allerdings eher Haudraufs und B-line Chars, dann sind Kampfskills, Einbrechertools Wurfwaffen und erste Hilfe gefragt.

Meine Gruppe will immer die freie Wahl und so hat sich eingebürgert manche Skill als "absolut notwendig" anzusehen. Höhe und Ausprägung der Skills ist natürlich variabel.

Insgesamt kommen dabei Charaktere heraus die nur sehr wenige Skills auf 5 und höher haben und sehr viele Skills im 1-2 und im 3-4er Bereich.

 

Im Endeffekt kommt es aber auf deine Gruppe an. Spielt ihr das auch alles aus? Sind eure Würfelpools gezwungen manche Grenzen zu sprengen um effektiv zu sein etc.

 

 

 

Um noch konstruktiv zu werden, würde ich raten jeweils einen Punkt aus Arcana und Spurensuche abzuzweigen. Da sollte genug Karma rausspringen.


Bearbeitet von Tyrannon, 17. Februar 2016 - 00:28 .


#5 Sam Stonewall

Sam Stonewall

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.374 Beiträge

Geschrieben 17. Februar 2016 - 00:19

Sowas kann man aber nach dem ersten Run noch kaufen. Ok, Gebräuche gebe ich dir Recht, aber bei Athletik 1 reicht es, den später zu kaufen und sich dann einzubilden, dass es dem Char irgendwas bringen würde... 1 oder 3 Würfel in Athletik ist nämlich fast egal.



#6 Tyrannon

Tyrannon

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 810 Beiträge

Geschrieben 17. Februar 2016 - 00:26

Hier kommt es klar auf die Einstellung der Gruppe an. Wenn ich als SL einen Char durchwinke, dann passt er so wie er JETZT ist und nicht wie er später mal sein wird.

Der Unterschied 1 und 3 Würfel ist dabei auch enorm. Vorallem wenn man bedenkt was man dafür aufgibt. einen Würfel in in einem 5er Skill ist bei weitem weniger wert.

 

Das Argument: Kauf ich mir später nach zieht bei mir nicht!

Und ich hatte auch noch keine Gruppe in der das Argument so stillschweigend akzeptiert wurde.

 

Das ist ja gerade der Vorteil des Karmasystems. Es gibt gar keinen Grund mehr so zu minmaxen.

 

 

Meine Erfahrung hat halt gezeigt, dass solche Chars wenig Freude bringen und selten den ersten Run überleben ohne dass der SL ein Auge zudrückt oder Probleme unter den Tisch fallen lässt.


Bearbeitet von Tyrannon, 17. Februar 2016 - 00:32 .


#7 Sam Stonewall

Sam Stonewall

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.374 Beiträge

Geschrieben 17. Februar 2016 - 08:26

Karmatechnisch ist das falsch. Und je nach SLgibt es potenziell immer Skills, die man nicht hat... 3 Würfel sind 1 Erfolg. Außer in den Fällen, wo es auch daneben geht. :D Ich kann mir auch keinen Run vorstellen, der deswegen scheitert, weil der SC bei einer Computerprobe nur 1 und nicht 3 Würfel hat. Entweder sind das so alltägliche Sachen (such mal den nächsten Pizzalieferdienst / starte mal dein Link neu), dass die ohne Probe gehen, oder sie sind anspruchsvoll genug, dass der mit 3 Würfel auch keine Chance hätte.



#8 Tyrannon

Tyrannon

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 810 Beiträge

Geschrieben 17. Februar 2016 - 19:24

Wie darf ich das verstehen?

 

5er Skill -> 10Karma für einen Würfel

vs.

1er Skill -> 2Karma für zwei Würfel, den würfel den man nicht abgezogen bekommt und den den man dazu bekommt.

 

Außerdem empfinde ich den Unterschied rein rollenspielerisch statt 5 Erfolge nur 4 zu bekommen um einiges weniger dramatisch als der Sprung von 1 auf 0.

 

Und ja, ein Run kann mächtig in die Hose gehen und Personen das Leben kosten wenn man an einfachen Tätigkeiten scheitert.

 

Eine Konsole bedienen, sich als jemand anderes ausgeben oder so zu tun als gehört man hier her, über Fenster einsteigen oder Zäune und Mauern zu erklimmen ist doch Standard in Shadowruns. Das sind keine "omg-Once in a Lifetime" skills. Die werden ständig benutzt und je nach Situation, lösen sie böse Sachen aus, wenn sie scheitern.

Deine Chummer sind bestimmt glücklich, wenn du es verbockst mit Gymnastics über eine Laserschranke/Druckplatte zu hoppsen auf die dich der Scharfäugige Sam freundlich aufmerksam gemacht hat. Schwupps geht die Ballerei los und der langsamste stirbt zuerst..... der ohne Laufenskill.

 

Natürlich kann ein SL seine Leute komplett durch die ersten Runs winken, aber hey, das macht mir als SL keinen Spaß. Entweder ich schick den Char dann eben zurück zum nachbessern oder geb ihnen mehr Karma zum Erstellen des Chars.


Bearbeitet von Tyrannon, 17. Februar 2016 - 19:25 .


#9 42!

42!

    Spielleiter

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 253 Beiträge

Geschrieben 17. Februar 2016 - 20:14

Den verstand ich zunächst nicht: 

Eine elfische Beschwörerin namens "Ayla"... wirklich?   ;)

 

und den auch nicht:

und kein Bär als Schutzpatron (...)

 

 

Daher habe ich „Ayla“ mal gegoogelt. Offenbar spielt ihr auf „Kinder der Erde“ an?! Den Roman-Zyklus kenne ich nicht noch wusste ich von dessen Existenz, als ich den Namen vergeben hatte. Die Namensgleichheit ist also tatsächlich dem Reiner zu verdanken….Reiner Zufall. :).

 

 

Und ja, ein Run kann mächtig in die Hose gehen und Personen das Leben kosten wenn man an einfachen Tätigkeiten scheitert.

Hier gebe ich Dir grundsätzlich Recht, wäre Ayla als klassische Runnerin konzipiert, wäre z.B. Klettern tatsächlich nicht verkehrt. Andere Dinge sehe ich weniger als must-have an, das mag allerdings auch daran liegen, dass in meinen Runs (bin der SL, daher wird Ayla eh nie gespielt werden) bisher keine krass gesicherten Konzernanlagen infiltriert werden mussten, da das Team dazu einfach zu durchschnittliche Fertigkeiten im Bereich Matrix aufweist, um gegen "bessere" Hosts bestehen zu können (außer es wird für alles Edge benutzt). Das stellt aber für niemanden ein Problem dar.

 

Darüber hinaus käme ich auch nie auf die Idee für alltägliche Dinge (wie das bedienen einer Konsole) Proben zu verlangen. Auch über eine schnöde Druck-Platte kann bei mir jeder Körper-Klaus drüber hüpfen, wenn sie nicht gerade drei Meter und mehr breit ist. 



#10 Sam Stonewall

Sam Stonewall

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.374 Beiträge

Geschrieben 17. Februar 2016 - 20:16

Es stirbt nicht der ohne Laufenskill. Sondern der mit der geringsten GES, weil er den Nachteil nicht ausgleichen kann.

Ein Pool von 3 ist nett, wenn es darum geht, mal eine einzelne (!) einfache (!) Probe zu schaffen. Das Risiko ist aber enorm, und sobald der SL die zweite oder dritte davon fordert, sind die Chancen, alle Proben zu schaffen, beim Pool von 1 und 3 kaum unterschiedlich. Die Chance auf mindestens einen Erfolg bei 3 Würfeln ist 1-2/3*2/3*2/3 = etwa 70%. Bei drei Proben alle zu schaffen nur noch bei etwa 1/3. Der Char braucht also ebenfalls Glück. Und bei solchen Proben können die Chummer ja oft helfen.

 

Aber es ist eben auch Geschmackssache.

 

Was die Kosten angeht: Ich meinte, dass man effizienter ist, wenn man von seinen Punkten den 5. Punkt und nicht den 1. Punkt in einer Fertigkeit kauft (Karma ist was anderes). Denn der 5. Punkt ist 10 Karma wert, der 1. nur 2. Und selbst mit deiner Rechnung höchstens 6.



#11 Tyrannon

Tyrannon

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 810 Beiträge

Geschrieben 17. Februar 2016 - 20:52

Wenn du eine Konsole das erste mal siehst, ist das nicht so selbstverständlich.

 

Wenn deine Gruppe das allerdings anders sieht, dann hast du Glück gehabt.

Viel Spaß mit deinem Charakter!



#12 Lyr

Lyr

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.918 Beiträge

Geschrieben 18. Februar 2016 - 00:12

 Naja ein Smartphon kann so ziemlich jeder einschalten. APP xy starten, bekommt wohl auch zu ziemlich jeder unfallfrei hin. Das Smartphon individuell einstellen erfordert dann so langsam den notwendigen Skill.

 

Klar gibt es auch Leute die sind schon überfordert das Teil einzuschalten. Aber das bildet man dann besser mit dem Nachteil Inkompetenz ab.


  • Sam Stonewall gefällt das

#13 Tyrannon

Tyrannon

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 810 Beiträge

Geschrieben 18. Februar 2016 - 00:49

Nur weil du mit deinem Smartphone/Kommlink umgehen kannst, kannst du noch lange nicht eine Bedienkonsole in einer Forschungseinrichtung bedienen.

 

Und gerade WEIL 2070 so Technikorientiert ist, macht es Hintergrundtechnisch noch weniger sinn, dass man nichteinmal die Anforderungen für ein Skillrating 1 erfüllt:



#14 Lyr

Lyr

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.918 Beiträge

Geschrieben 18. Februar 2016 - 01:19

Über was reden wir hier? Die Taste um die Tür zum Nebenraum zu öffnen zu finden oder das herunterfahren eines Kernreaktors? Für letzteres brauchst du auch mit Skill 1 nicht ankommen, dafür hat man den Spezialisten in der Gruppe. Und das erste kannst du auch mit Skill 0.


  • Sam Stonewall gefällt das

#15 Sam Stonewall

Sam Stonewall

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.374 Beiträge

Geschrieben 18. Februar 2016 - 01:40

Ganz genau.

Und gerade WEIL 2070 so Technikorientiert ist, macht es Hintergrundtechnisch noch weniger sinn, dass man nichteinmal die Anforderungen für ein Skillrating 1 erfüllt:

Grade WEIL es so technikaffin ist, sollte der SL um einiges mehr ohne Probe und Skill erlauben, als heute.

Es stößt auch beim Prioritätensystem auf Probleme, 5-10 Pflichttalente zu fordern. Wenn ich Priorität E für Fertigkeiten nehme, dann die Pflichtdinger erfüllen muss, dann hab ich quasi nix mehr frei und einen SC, der nur 1 und 2 hat und gar nichts kann. Das GRW ist anscheinend auch anderer Ansicht als du, denn von den 16 dort aufgeführten Archetypen haben nicht weniger als 7 keine Computerfertigkeiten... darunter der Schmuggler (nur Elektr. Kriegsführung, dafür aber St. 6 Kommlink) und der Samurai (der übrigens auch ohne Gebräuche, Athletik, Laufen und Wahrnehmung).

 

Wir sind allerdings grad recht OT... ;)

 


  • Wandler gefällt das





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Magier, Beschwörer, Elf

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0