Zum Inhalt wechseln


Foto

Pappaufsteller aus dem Expeditionspack


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
6 Antworten in diesem Thema

#1 Fragmentis

Fragmentis

    bescheidener User des Systems und anerkannter Thread-Nekromant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 536 Beiträge

Geschrieben 16. Februar 2016 - 13:51

Hallo Leute.

Ich wollte die Pappaufsteller-Figuren meinem Meister für die BdW zur Verfügung stellen.

Kann mir jemand sagen, in welchem Band man die braucht und wie man sie dann einsetzt ?

Ich habe noch nie so tabletopartig Cthulhu gespielt und es lag keine Anleitung beim Expeditionspack 1 und auch nicht beim 2. Expeditionspack, der neu aufgelegt wurde, dabei.

Danke vielmals für Eure Hilfe.

Fragmentis

Bearbeitet von Fragmentis, 16. Februar 2016 - 13:52 .

Fragmentis is powered by CTHULUBUNTU !

Erster und letzter Vorsitzender des gescheiterten Vereins zur Verhinderung der Neuauflage des Ägyptenthemas und

Gründer des Clubs zur Forderung der Förderung eines Quellenbandes "Niederrhein und Ruhrgebiet"

Von der Antarktis und Asien - mehr auf 

WWW.ALT-HOMBERG.DE


#2 Lexx

Lexx

    Untergrundkultist #0027

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 1.329 Beiträge

Geschrieben 16. Februar 2016 - 14:39

Wenn ich mich nicht irre wird das in dem Teil verwendet der im zweiten Buch fehlt wenn man nur die PDFs hat.

#3 TAFKAP

TAFKAP

    Kultist

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.151 Beiträge

Geschrieben 17. Februar 2016 - 09:28

In den überflüssigen Zusatzabenteuern :P


Die Welt der Kunst und Fantasie ist die wahre, the rest is a nightmare.

Arno Schmidt


#4 Fragmentis

Fragmentis

    bescheidener User des Systems und anerkannter Thread-Nekromant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 536 Beiträge

Geschrieben 17. Februar 2016 - 17:19

Dann brauchen wir sie. Wir haben noch das ORIGINAL!

Fragmentis is powered by CTHULUBUNTU !

Erster und letzter Vorsitzender des gescheiterten Vereins zur Verhinderung der Neuauflage des Ägyptenthemas und

Gründer des Clubs zur Forderung der Förderung eines Quellenbandes "Niederrhein und Ruhrgebiet"

Von der Antarktis und Asien - mehr auf 

WWW.ALT-HOMBERG.DE


#5 TAFKAP

TAFKAP

    Kultist

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.151 Beiträge

Geschrieben 18. Februar 2016 - 09:36

Es gibt einen Unterschied zwischen haben und brauchen ...

 

Ihr HABT zwar die Abenteuer, aber BRAUCHEN tut die kein Mensch ...

 

Das ist natürlich nur meine subjektive Meinung, vielleicht findet Ihr das ja super.


Die Welt der Kunst und Fantasie ist die wahre, the rest is a nightmare.

Arno Schmidt


#6 Dark_Pharaoh

Dark_Pharaoh

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.467 Beiträge

Geschrieben 22. Februar 2016 - 15:45

Ihr HABT zwar die Abenteuer, aber BRAUCHEN tut die kein Mensch ...

 

Findet meine Zustimmung. Habe die in meinen beiden Runden nicht verwendet. Weder die Abenteuer noch die Pappaufsteller. An dem Punkt ist die Story und die Anspannung auf einem Level wo solche Tabletop-Elemente in meinen Augen viel zu viel Zug rausnehmen und die Spannung kaputt machen.


  • -TIE- gefällt das

#7 starwarschef

starwarschef

    Supporter

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.325 Beiträge

Geschrieben 22. Februar 2016 - 18:46

Unter dem Aspekt des "wir lassen uns mehr Zeit und erkunden die Stadt" habe ich eines der beiden Abenteuer gespielt!

Gerade unter dem Aspekt des "Dungeon Crawling" waren die Pappausteller hilfreich!

 

Bezogen auf den Umfang der Kampagne zählen die beiden Zusatzabenteuer eher zur Kategorie "aus Zeitgründen weglassen";

inhaltlich wird dadurch andererseits das Wesen der Stadt sehr greifbar?!

 

Letztlich wohl Geschmacks- und Spielstilfrage!


TEST





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0