Zum Inhalt wechseln


Foto

Bewegungsreichweite


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
15 Antworten in diesem Thema

#1 raga

raga

    Celephais

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 29 Beiträge

Geschrieben 20. Februar 2016 - 22:41

Welche Bewegungsreichweite erhält der Investigator wenn GE kleiner als GR ist und ST gleich GR ?

 

Nur ein Gedankenspiel, geht das überhaupt?



#2 Case_Undefined

Case_Undefined

    7E-Theoretiker & Kultist #44

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 843 Beiträge

Geschrieben 20. Februar 2016 - 22:59

8, denn ST = GR

Es muss heißen:
Entweder ST oder GE sind gleich oder größer als GR oder wenn alle drei gleich sind. Fehler im GRW.

Wenn entweder ST oder GE gleich oder größer als die GR ist oder alle drei gleich sind

Bearbeitet von Case_Undefined, 20. Februar 2016 - 23:03 .

  • 123 gefällt das

#3 123

123

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.407 Beiträge

Geschrieben 20. Februar 2016 - 23:35

Sehr schön. Bisher war es nämlich dadurch so, dass es immer nur größer hieß, dass die Auslegung kleiner/gleich offen ließ (steht das nicht sogar so in einer der zusammenfassenden Passagen?). Das führte dazu, dass ich etliche Investigatoren vorgesetzt bekam, die z. B. bei GR 50 eine GE und ST von je 51 hatten ;). => Begrüße daher das größer/gleich sehr.


Ceterum censeo: Es sollte (zumindest für Forenspieler) einen "Gefällt-mir-nicht"-Button (kurz: GeMiNi) geben :P.

#4 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 14.506 Beiträge

Geschrieben 21. Februar 2016 - 04:37

Es ist abhänging von den drei Attributen ST, GE und GR

 

jede Kombination zwischen diesen dreien ist denkbar. Ich mache mal Beispiele:

 

ST 50 und GE 50 und GR 60 --> ST und GE sind kleiner als GR --> BW 7

 

ST 50 und GE 60 und GR 55 --> (nur) GE ist größer als GR --> BW 8

ST 60 und GE 50 und GR 55 --> (nur) ST ist größer als GR --> BW 8

ST 60 und GE 50 und GR 50 --> (nur) ST ist größer als GR --> BW 8

ST 50 und GE 60 und GR 50 --> (nur) GE ist größer als GR --> BW 8

ST 60 und GE 60 und GR 60 --> alle drei sind gleich --> BW 8

 

ST 60 und GE 55 und GR 50 --> sowohl ST als auch GE sind größer als GR --> BW 9

 

Das ist kein Fehler im GRW, sondern steht auf Seite 28 (Chaosium Seite 33)

 

 

Wenn Spiler versuchen, Investigatoren mit BW 9 zu erschaffen, warum nicht?

Ander hätten gern einen Schadensbonus, andere hohe werte für IN-Proben oder BI-Proben.

Alles gleicht sich irgendwie aus, hat man hohe Zahlen bei dem einen wert, hat man eben nicht so hohe bei einem anderen. Ist doch ok.

Wobei mich interessieren würde, nach welchen system man bei der Erschaffung ein Attribut mit einer Zahl bekommen kann, die nicht durch 5 teilbar ist (weil man normalerweise eine Würfelzahl mal 5 nimmt)


Wichtiger Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen, u.a. diverse Handouts als kostenlose Downloads unter

www.pegasus.de/cthulhu/spielhilfe-zu-bestimmten-veroeffentlichungen/


#5 Case_Undefined

Case_Undefined

    7E-Theoretiker & Kultist #44

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 843 Beiträge

Geschrieben 21. Februar 2016 - 08:41

7E Rulebook revised, S. 33:

If both DEX and STR are each less than SIZ --> 7
If either STR or DEX is equal to or greater than SIZ, or if all three are equal --> 8
If both STR and DEX are each greater than SIZ --> 9

 
GRW, S. 28:

Wenn sowohl GE als auch ST kleiner als die GR sind --> 7
Wenn entweder ST oder GE größer als die GR ist oder alle drei gleich sind --> 8
Wenn sowohl GE als auch ST größer als die GR sind --> 9

 

Das von raga aufgeführte Beispiel

- GE 25, ST 50, GR 50

bildet sich nicht in der Logik des GRW ab, da das "oder gleich" fehlt.


Bearbeitet von Case_Undefined, 21. Februar 2016 - 08:42 .

  • 123 gefällt das

#6 123

123

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.407 Beiträge

Geschrieben 21. Februar 2016 - 09:40

7E Rulebook revised, S. 33:

If both DEX and STR are each less than SIZ --> 7
If either STR or DEX is equal to or greater than SIZ, or if all three are equal --> 8
If both STR and DEX are each greater than SIZ --> 9

 
GRW, S. 28:

Wenn sowohl GE als auch ST kleiner als die GR sind --> 7
Wenn entweder ST oder GE größer als die GR ist oder alle drei gleich sind --> 8
Wenn sowohl GE als auch ST größer als die GR sind --> 9

 

Das von raga aufgeführte Beispiel

- GE 25, ST 50, GR 50

bildet sich nicht in der Logik des GRW ab, da das "oder gleich" fehlt.

Das Beispiel kommt explizit nicht vor, die Formulierung legt doch aber nahe, dass man 9 nur hat, wenn beide Werte (GE und ST) größer sind als GR. 7 hat man, wenn beide kleiner sind, da bleibt ja für alle anderen Fälle nur die 8 über, zumal da zumindest noch irgendwie von gleichen Werten die Rede ist. Meine Meinung dazu s. u.

 

Es ist abhänging von den drei Attributen ST, GE und GR

 

jede Kombination zwischen diesen dreien ist denkbar. Ich mache mal Beispiele:

 

ST 50 und GE 50 und GR 60 --> ST und GE sind kleiner als GR --> BW 7

 

ST 50 und GE 60 und GR 55 --> (nur) GE ist größer als GR --> BW 8

ST 60 und GE 50 und GR 55 --> (nur) ST ist größer als GR --> BW 8

ST 60 und GE 50 und GR 50 --> (nur) ST ist größer als GR --> BW 8

ST 50 und GE 60 und GR 50 --> (nur) GE ist größer als GR --> BW 8

ST 60 und GE 60 und GR 60 --> alle drei sind gleich --> BW 8

 

ST 60 und GE 55 und GR 50 --> sowohl ST als auch GE sind größer als GR --> BW 9

 

Das ist kein Fehler im GRW, sondern steht auf Seite 28 (Chaosium Seite 33)

 

 

Wenn Spiler versuchen, Investigatoren mit BW 9 zu erschaffen, warum nicht?

Ander hätten gern einen Schadensbonus, andere hohe werte für IN-Proben oder BI-Proben.

Alles gleicht sich irgendwie aus, hat man hohe Zahlen bei dem einen wert, hat man eben nicht so hohe bei einem anderen. Ist doch ok.

Wobei mich interessieren würde, nach welchen system man bei der Erschaffung ein Attribut mit einer Zahl bekommen kann, die nicht durch 5 teilbar ist (weil man normalerweise eine Würfelzahl mal 5 nimmt)

Ich finde Investigatoren mit BW 9 völlig in Ordnung. Ich finde (rein gefühlsmäßig-optische "Meckerei") es nur unschön, dass das halt nicht mit ST, GR, GE von je z. B. 50 geht, sondern dass man dann "empfehlen" musste: Mach mal besser GR 49 oder GE und ST 51, dann kommst du statt auf BW 8 auf BW 9. Da finde/fände ich es - wie gesagt jammern auf hohem Niveau - schöner, wenn man die BW 9 schon mit drei identischen Werten hätte. Denn dass jemand intuitiv in der Investigatorenerschaffung alle drei körperlichen Werte zufällig gleich hat, ist nicht so abwägig bei bestimmten Investigatorenkonzepten. Dass er dann dafür "bestraft" wird, da er nicht den Kniff kannte und einen Punkt anders verteilte, finde ich unnötig. Daher habe ich es bisher eh schon so geregelt, dass größer/gleich zu einem Bonus führt (egal ob auf 8, wenn einer kleiner und einer größer/gleich war oder auf 9, auch wenn alle drei gleich sind).


Bearbeitet von 123, 21. Februar 2016 - 10:04 .

Ceterum censeo: Es sollte (zumindest für Forenspieler) einen "Gefällt-mir-nicht"-Button (kurz: GeMiNi) geben :P.

#7 Case_Undefined

Case_Undefined

    7E-Theoretiker & Kultist #44

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 843 Beiträge

Geschrieben 21. Februar 2016 - 09:51

Das Beispiel kommt explizit nicht vor


Doch, das ist exakt das Beiepiel und aufgrund des fehlenden Begriffs "oder gleich" im GRW ist dieser Fall eine logische Lücke.

#8 123

123

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.407 Beiträge

Geschrieben 21. Februar 2016 - 09:58

Wenn sowohl GE als auch ST größer als die GR sind --> 9

 

Das von raga aufgeführte Beispiel

- GE 25, ST 50, GR 50

bildet sich nicht in der Logik des GRW ab, da das "oder gleich" fehlt.

Das Beispiel kommt explizit nicht vor, die Formulierung legt doch aber nahe, dass man 9 nur hat, wenn beide Werte (GE und ST) größer sind als GR. 7 hat man, wenn beide kleiner sind, da bleibt ja für alle anderen Fälle nur die 8 über, zumal da zumindest noch irgendwie von gleichen Werten die Rede ist. Meine Meinung dazu s. u.

 

Mein Einleitungssatzteil sollte dem von dir verfassten (fett markiert) zustimmen. Durch das "oder gleich" wäre es geregelt, bin ich völlig bei dir. Aber so wie es jetzt im deutschen GRW (das englische Regelwerk habe ich nicht) steht, wird das Beispiel nicht aufgelöst bzw. kann sich höchstens auf die von mir oben dargestellten Weise erschlossen werden.


  • Case_Undefined gefällt das
Ceterum censeo: Es sollte (zumindest für Forenspieler) einen "Gefällt-mir-nicht"-Button (kurz: GeMiNi) geben :P.

#9 Case_Undefined

Case_Undefined

    7E-Theoretiker & Kultist #44

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 843 Beiträge

Geschrieben 21. Februar 2016 - 09:59

Genau. :)
  • 123 gefällt das

#10 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 14.506 Beiträge

Geschrieben 21. Februar 2016 - 10:00

Ich habe in einem anderen Bueruf ziemlich viel mit Gesetzen / Gesetzgebungsverfahren zu tun. Und Gesetzgeber würden hier sagen:

die beiden anderen sind größer als GR ergibt 9

die beiden anderen sind kleiner als GR ergibt 7

alles andere ergibt 8

 

Aber jetzt habe ich das Verständnisproblem besser nachvollziehen können.

Vielleicht formulieren wir das in einer späteren Auflage mal um.


  • 123 gefällt das

Wichtiger Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen, u.a. diverse Handouts als kostenlose Downloads unter

www.pegasus.de/cthulhu/spielhilfe-zu-bestimmten-veroeffentlichungen/


#11 Case_Undefined

Case_Undefined

    7E-Theoretiker & Kultist #44

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 843 Beiträge

Geschrieben 21. Februar 2016 - 10:06

Judge, dann könntest du auf den mittleren Regelterm verzichten, da er vollständig implizit durch die beiden anderen definiert wird. Er ist aber aufgeführt und logisch nicht vollständig, wie man am Originaltext sieht.

Das ist keine Gesetzesauslegung sondern eine reine Logikkette.

#12 angband

angband

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 712 Beiträge

Geschrieben 21. Februar 2016 - 10:50

Ist Bewegungsweite eigentlich ausschließlich für Verfolgungsjagden relevant?



#13 Case_Undefined

Case_Undefined

    7E-Theoretiker & Kultist #44

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 843 Beiträge

Geschrieben 21. Februar 2016 - 10:57

Bewegungsweite ist natürlich auch im Kampf relevant.

#14 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 14.506 Beiträge

Geschrieben 21. Februar 2016 - 10:59

Judge, dann könntest du auf den mittleren Regelterm verzichten, da er vollständig implizit durch die beiden anderen definiert wird. Er ist aber aufgeführt und logisch nicht vollständig, wie man am Originaltext sieht.

Das ist keine Gesetzesauslegung sondern eine reine Logikkette.

 

ja genau, ich denke, um es komplett zu machen schreiben wir später sinngemäß:

blabla = BW 9

blabal = BW 7

alles andere = BW 8


Wichtiger Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen, u.a. diverse Handouts als kostenlose Downloads unter

www.pegasus.de/cthulhu/spielhilfe-zu-bestimmten-veroeffentlichungen/


#15 angband

angband

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 712 Beiträge

Geschrieben 21. Februar 2016 - 11:20

Bewegungsweite ist natürlich auch im Kampf relevant.

Beziehst du dich auf S.118 GRW? Im Grunde wird einem ja die Entscheidung überlassen, ob man Entfernungen und Bewegungen im Kampf lieber erzählerisch lösen will, oder hart taktisch.

 

Anders gefragt: welchen Unterschied macht es im Kampf, ob man nun BW 8 oder BW 9 hat?






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0