Zum Inhalt wechseln


Foto

Sooty brother - Ein gedankenvoller Verrückter zerlegt den Pott! .. den Ruhrpott natürlich

Sooty Brother Ruhrpott Adept Archetyp erstcharakter elias Strassenrunner

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
33 Antworten in diesem Thema

#1 DerElias

DerElias

    Fröhlicher Jüngling

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 73 Beiträge

Geschrieben 17. März 2016 - 11:47

Hoi Chummers!
Bevor es losgeht erstmal ein paar Worte zum Post. Ich bin neu in der 6. Welt (Shadowrun) und wollte euch meinen ersten Runner vorstellen. Meine bisherige SR Erfahrung beläuft sich auf lediglich einen Runn mit vorgefertigten Chars. Desshalb freue ich mich auf jede Hilfe und Kritik. Ich habe diesen Character nah an mir selbst, als Vorlage gebaut, damit ich das Rollenspiel möglichst realistisch betreiben kann, ohne grobe Schnitzer zu begehen (Bis auf die Ausraster, die werden herausfordernd). Ansonsten viel Spaß beim Lesen,

-DerElias

Sooty brother -Künstler Philosoph aber eher am Ausrasten


Sooty Brother wuchs mit seiner elfischen, aus der ADL stammenden Mutter, dem menschlichen Vater aus Marienbad und zwei Geschwistern in guten Verhältnissen der Urbanen Mittelschicht in der goldenen Stadt Prag als Bürger des Konzerns Zeta Imp-Chem auf.
Durch die umfangreiche Erziehung der Eltern und eines in den Wäldern Westböhmens lebenden Onkel, einem Druiden, lernte er viel über die sechste Welt aber auch über die Zeit vor dem Erwachen.

Schon sehr früh entwickelte Sootsoot ein gutes Händchen für die schönen Künste und einen kleinen Hang zum philosophieren.
Als Konzernbürger hatte er natürlich die besten Chancen auf einen gut bezahlten Beruf im Kon-Biz aber durch seinen lästig starken Eigenwillen und seine provokante Art, missfiel er, trotz sehr guter Qualifikation und schneller Auffassungsgabe den meisten Lehrern und eventuellen späteren Bossen. Als Sooty 14 Jahre alt war, wurde seine Magiedeletanz festgestellt und ein Studienplatz an der Universität von Prag gesichert. Die Ankündigung, sollte ein Geburtstagsgeschenk werden.
Da seine Eltern ähnliche Züge aufwiesen und einem Exec einem Elfenar*** namens Herr Preller, durch ihren Erfolg im Konzern, und ihre ökologischere Umstrukturierung einiger Zweige des Konzerns, im Wege standen, und seine Stelle streitig machten, fädelte er einen geschickten Plan ein, durch den beide verschiedener Verbrechen für schuldig befunden wurden, welche ihnen unterstellt worden waren.
Mr. Soots Eltern wurden liquidiert und die Kinder, in den Schutz verschiedener Konzernangestellter genommen. Sooty B welcher nun 15 Jahre alt war, wurde von einem Herr Preller, welcher für die "beseitigung" seiner Eltern verantwortlich war in "Schutz" genommen und inoffiziell aus persönlichem Hass heraus als Testsubjekt für verschiedenste Menschenexperimente welche unter der Hand des Konzerns liefen benutzt.
In seinem Fall wurden die Körperlichen und geistigen Reflexe, die Widerstandsfähigkeit und das Lernverhalten unter Einfluss verschiedenster, Teils "erwachter" Steroide getestet. Der unwissentlich magiedeletante Sootsoot, erreichte so ein übernatürliches Potenzial auf kosten seiner geistigen Kompetenz. Nach aussen hin zeigte er gelegentliche unkontrollierbare Spastiken und touretteartige Ausbrüche üblen Zorns sind keine Seltenheit, während er innerlich noch der selbe ist. In den Jahren dieser sehr schmerzhaften Prozedur, lernte er einen anderes weniger erfolgreiches Subjekt, TEK21 kennen, die beiden redeten viel und SootyBooty lernte von Subjekt TEK21, einem ehemaligen Anhänger Winterknights, vieles über die nordische Kultur und Ásatrú. Mit dem Glauben an diese Religion, zu welcher er sich nach einigen Monaten bekannte, wuchsen Sooty Bruhs Kräfte nun schneller und stärker, ausserdem wurde eine Stimme, welche vom
alten Teddy "Brummbär" (Der einzigen Erinnerung an seine Eltern und Kindheit die er besaß), auszugehen schien. Mit seinem Bär unterhielt sich Sooty in einsamen Stunden über viele Dinge, manchmal brandeten große Disskussionen zwischen Sooty, und demTeddy Brummbär auf, wobei er immer zwischen den manchmal gutmütigen und entspannten, aber öfter zerstörerischen und bösen Gedanken Brummbärs, und seinen eigenen hin und her gerissen war.
Als eines Tages TEK21 aufgrund mangelnder Kompetenz erschossen wurde, wuchs SootzudemB's Zorn so sehr, das er sich an die geringen Kenntnisse seines Glaubens und seinen Brummbär klammerte und Versuche unternahm auszubrechen, wobei seine Kraft derart entbrandete, das er bei einer Verlegung des Labors die Wachen überwältigte und entkam. Nun stand er nach zweimonatiger Flucht, mit 18 auf der Strasse in den Barrons des Rhein-Ruhr Megaplex, wo er sich mehr schlecht als recht in harten Gang Geschäften, auf der Strasse, über Wasser hielt, stehts darauf bedacht seine Identität geheim zu halten. Von Seiten des Konzerns wurden vorerst keine Anstalten gemacht das wahnsinnige Testsubjekt einzufangen. Er stellte keine Bedrohung für den schnell aufstrebenden Konzern da. Neben allem anderen, lebte er nun auch sein künstlerisches Talent an den riesigen Fassaden der Schatten aus, klammerte seine Hoffnung an die Asen und suchte nach Informationen über den Druidenzirkel seines Onkels, während er hin und wieder über über die Fragen des Lebens nachdachte während sein Geist immer weiter an der kalten Stadt zerbrach. Seine Ausbrüche wurden nun seine Marke, seine intellektuelle Seite vergessen und seine Drogen stark. Eines Tages traf er mit seinem guten Freund "The Goon", der einzigen Person mit welcher er über seine Fertigkeiten redete die Entscheidung Runner zu werden für den großen Batzen! "Wir melken diese sch*** Execs wie 'ne Kuh"..
Danach nahm Sooty b einen Kredit bei einem Untergrundboss auf um die teure Runnerausrüstung finanzieren zu können.. Seine Axt allerdings schenkte ihm The Goon. Dabei handelt es sich um eine magische Waffe, welche er für Sooty in Auftrag gegeben hatte und sie ihm zum "ersten Runn" schenkte.
Von dem stillen verlangen getrieben seine Familie zu rächen wurde er als Sooty Brotha im Pott bekannt:


Feuerrote, aufgestellte Haare, mittelgross und Athletisch gebaut auf den ersten Blick. Meist Oberkörper-frei (Fluff) und Gangerbekleidung an Armen und Beinen. Eine balistische Maske vor dem kantigen kaltäugigen (insider) Gesicht. Die Farben der Gleidung sind Gelb Orange und schwarz, nur die Sportschuhe sind weis.
Auf dem Rücken Trägt er, neben einem Sportsack mit seiner Habe und seinem Teddy "Brummbär", an einem Tragegurt eine Kampfaxt und ein Sportgewehr: Marlin X71. Außerdem stinkt er normalerweise verdächtig nach Deepweed. Nach einem Run eher nach Ar*** und Leichen.


Werte: erstellt nach SR5 (10 Pkt. Prioritätensystem) Archetyp: Am ehesten Nah-/Fernkampfadept.. Mit ein paar unorthodoxen Zusätzen

A (4) (Attribute) 24
B (3) (Fertiggkeiten) 36/5
B (3) (Magie: Adept) M6 +4 auf akt. Fertigkeit
E (0) (Rasse: Mensch) Mensch(1)
E (0) (Ressourcen) 6.000 nuyen/euro


Metatyp
Mensch

Attribute
KON 4
GES 4
REA 3 (+3)
STR 4
WIL 3
LOG 4
INT 6
CHA 4

EDG 3

MAG 6
ESS 6

INI 12 +4W6
Körp. Limit 6
Geist. Limit 6
Soz. Limit 6
Körp. Zustandsmonitor 10
Geist. Zustandsmonitor 10

Magie/Resonanz
Adept (Weg des Unentschlossenen)

(Die Magie Interressiert in zu beginn des Spiels einen Schei**. Für ihn zählen Creds und Rache ((Die Schatten haben ihn stark verändert)-(Vielen dank für die Erwähnung des Romans S(ka)ven!)

Aktionsfertigkeiten

Klingenwaffen 6 (+2 Äxte)
Gewehre 6 (+2 Sportgewehre)

Waffenloser Kampf 2

Athletik-Gruppe 5
Wahrnehmung 4
Bodenfahrzeuge 2 (Radfahrzeuge/Motorräder)
Schleichen 5 (Adept)
Orientierung 1
Fingerfertigkeit (Taschenspielerei) 1
Einflussgruppe 1 (mit Karma(Hausregel:Vorteil "Ein bisschen von Allem" auch bei Erschaffung mit Prio und Sum to 10 nutzbar, dadurch kostet eine Gruppensteigerung Neue Stufe x 5 -3 Karma)
Einschüchtern 3
Handwerk (Malen/Graffitty) 1
Vorführung 4
Heimlichkeit Gruppe 1 (Karma)
Überreden 1 (Karma)
Freifall 1 (Karma)

Wissensfertigkeiten
Deutsch M
Tschechisch M

Englisch 4
Japanisch 1 (mit Karma)
Philosophie 3
Kunst 4
Asatru 2
Leben im Konzern 3
Geschichte 3
Sperethil 1 (mit Karma)
Gerüchte 1 (Karma)


Vor- und Nachteile und Sonstiges
Nachtsicht (3)
Adlerauge (2)
Ein bisschen v. allem (2)
Inspieriert (4)
Zweisprachig (4)
Innere Uhr (5)
Schutzgeist (5) (Berserker) (Sooty Brother erschien dieser Geist bei den Experimenten, im Grunde als eine Stufe des Wahnsinns, so kommt es manchmal zu Selbstgesprächen mit einer immateriellen Stimme in seinem Kopf)

____________

Auffälliger Stil (+5)
Zwanghaft (Ausbrüche in Emotionalen Situationen) (+2)
Schulden VI (45.000 €)
Getrieben (+2)
Markenzeichen (Graffiti) (+10)

Kampfstil (Fechten mit Klingenwaffen(Notlösung)) (-7)

  • Kampf gegen viele -

Connections
Billy The Goon (Bester Freund) [Einfluss 1, Loyalität 5]
Schieber Harry "the Head" [Einfluss 3, Loyalität 1]
Dealer "Pussy Edgar" [Einfluss 1, Loyalität 1]


Magie, Kraftpunkte (6)

  • Gesteigerte Reflexe 3 (3,5KP)
  • Erhöhte Prätz. (Klingen) (0,25KP)
  • Schnellziehen (0,5KP)
  • Geschärfter Sinn (Ultraschallsicht) (0,25KP)
  • Berserkerkraft (1KP)
  • Mystischer Panzer/Schmerzresistenz (Berserker) (gleicht den oberkörperfrei ein wenig aus)
  • Kampfsinn (0,5KP)

Ressourcen E + Schulden VI = 36000 nuyen/euro
Balistische Maske 300

  • Chem. Iso st. 1 250
  • Troden 70
  • Kommlink Transis Avalon + Sim-Modul 5100
  • Micro-Tranceiver 100

Kontaktlinsen St 3 600

  • Bildverbindung 25
  • Smartlink 2000
  • Blitzkompensation 250

Bikerpanzer 500

  • Thermische Isolierung 4 (auch Fluff) 1000

Unterarmschützer 300

  • Taktische Lampe 25
  • AR-Handschuhe 150
  • Geckotape 250

Waffen und Munition

Kampfaxt (Waffenfokus) mit Tragegurt 11015
Kampfmesser 300
Marlin X71 mit Smartgun und Tragegurt 3615

Standardmunition 100 S
APDS 20 S

ID und Credsticks
1 Standard-Credstick 5

2 Silber-Credsticks 40

Gef. SIN 4 10000
2x gef. Waffenschein 4 1600

Lebensstil
Unterschlupf
Komfort & Grundversorgung: 2
Sicherheit: 4
Wohngegend: 2
Annehmlichkeiten:

  • +Schwer zu finden
  • -Gefährliche Gegend
  • +Rückzugsraum
  • -Kein schönes Heim

Ich gehe mal dem Beispiel anderer Forenmitglieder nach und Poste hier ein paar Bilder die das Aussehen ein wenig näherbringen:
(Ich bin nicht bewandert in Dingen Photoshop, also weichen die Bilder ab)

So soll ungefähr die Kampfmontur des guten Herrn aussehen, Inspiration aus Borderlands, allerdings nur grob:
Sootybrother.jpg


Hier der alltag, vom Gesicht her sehr treffend (solange man das beim anime style sagen kann) ansonsten muskulöser und vom kleidungsstil natürlich Cyberpunk/Industrial.
Sootybrother2.jpg



Falls einer von euch den Name des Windes gelesen hat, so kann er sich das Wesen des Characters, unter dem Wahnsinn, wie das der Hauptperson vorstellen.

So,
Jetzt noch eine Frage zum Konzept: Ist es möglich den Character Magie intuitiv wirken zu lassen als Adept? Also ohne das er weiß das er Magie benutzt? Danke Medizinmann und S(ka)ven! Ansonsten ist seine Representation an der nordischen Mythologie orientiert. In Zukunft soll er den Weg des Künstlers gehen. Was fehlt an wichtiger Runnerausrüstung und was würdet Ihr ändern.. Zum Schluss bleiben 75 Euro und 1 Karma!
Danke für Eure Kritik! :D

-DerElias


Bearbeitet von DerElias, 17. Mai 2016 - 17:55 .

-DerElias


#2 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.251 Beiträge

Geschrieben 17. März 2016 - 13:41

Willkommen im Forum

 

 

Jetzt noch eine Frage zum Konzept: Ist es möglich den Character Magie intuitiv wirken zu lassen als Adept? Also ohne das er weiß das er Magie benutzt?

 

Ja, ist es theoretisch, aber da Magie schon seit 60 + Jahren in der Shadowrun Welt existiert ist eas eher unglaubwürdig, wenn er es nicht weiß

(oder eine Mentale Schwäche)

Das wäre so als ob jemand Heutzutage nicht weiß, das es schwarze Menschen gibt. Oder das Internet....

 

Zur MAG

du startest mit 3, gibst dann +3 von den Sonderpunkten = 6

mit dem Aussergewöhnlichen Attribut kannst Du zwar auf 7 kommen, mußt aber iregendwo noch den Punkt hernehmen ;)

 

  • Attributsschub 4 (1KP)

     

    Hmmmm, zum einen mußt Du schreiben, welches Attribut zum anderen würde Ich dir nicht zu ST 4 raten (der Nutzen/Kosten Faktor ist zu hoch) St1-2 reicht eigentlich aus

 

 

 

 

 

 

 

zu den Fertigkeiten

Entweder du hast die Feuerwaffengruppe auf 5 oder die Athletikgruppe auf 5

und eine Spezialisierung aus einer Gruppe geht nicht ,also ist Pistolen +2 nicht möglich

 

das

Klingenwaffen (Fechten m. Langschwert) 6 (+2 Äxte)

 

hab Ich nicht verstanden

(davon abgesehen das mir die Haare zu Berge stehen wenn Ich Fechten mit Äxten lese .Das ist sowas von Falsch ,das kann Ich gar nicht in Worte fassen)

 

ebenso wie dein

Kampfstil (Fechten mit Klingenwaffen, Kampf gegen mehrere)

 

HougH !
Medizinmann


Bearbeitet von Medizinmann, 17. März 2016 - 13:43 .

  • DerElias gefällt das

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#3 DerElias

DerElias

    Fröhlicher Jüngling

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 73 Beiträge

Geschrieben 17. März 2016 - 13:55

Ja ich fechte selbst mit dem langschwert, desswegen fand ich es auch keinr gute lösung, da allerdings in der beschreibung des kampfstils steht, das er mit Klingenwaffen funktioniert dachte ich es wäre als auslegungssache möglich.

Den Rest bearbeite ich direkt. Danke für die Korrekturen!

-DerElias


#4 S(ka)ven

S(ka)ven

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.585 Beiträge

Geschrieben 17. März 2016 - 13:55

Es gibt einen SR-Roman da glaubt der Hauptcharakter, er hätte Bioware und sowas verbaut, was seine Fähigkeiten erklärt...

In wirklichkeit ist er aber ein hoher Adept mit Maskierung und anderen Fähigkeiten und hat das Aufgrund einer Amnesie vergessen und benutzt das alles unterbewußt und schiebt das auf Adrenalinpumpe, etc...

 

Wenn dein Char also so offensichtlich offensichtliche Adeptenkräfte wie Wandlauf weglässt, kann er es für sich ja als "normale" Kraft verbuchen.

 

Aber ohne Amnesie oder Schizophrenie wird die magische Ausbildung und Talent in der obigen Kraft kaum erklärbar sein.

 

Sollte ein Vollmagier, etc. in der Gruppe sein, dann fliegt das ganze meist auch recht schnell auf, ausser man macht gleich für die "Startkarma"

die erste Initiation und nimmt Verschleierung.

 

 

Schön das es noch Chars gibt die den "Europäischen Straßenamurai" mit Langschwert oder ähnlichem folgen.

 

Ob Axt oder Schwert ist nicht so wichtig..., da beides unter Klingenwaffen geführt wird.

Du meinst wohl den Kampfstil von https://en.wikipedia...iore_dei_Liberi oder?

Finde es ist kein Problem den Kampfstil auch auf Axt zu trimmen, wäre dann nicht der Herr Fiore, sondern nach einem ähnlicher Lehrmeister mit einem anderen Stil als Ingamebegründung, aber selbst Fiore wird mehr gekonnt haben als nur Langschwertkampf.

Der wird alles in der Zeit an wichtigen Waffen zumindest mit unterrichtet haben.

 

Fertigkeiten auf 1 zu steigern würde ich wenn dann nur mit den 25 Gummikarma.

Die Anfangspunkte sind viel zu kostbar um die für sowas zu "verschwenden".

Da sollte man Prioritäten setzen sonst zahlt man sich später für Steigerungen von 5 auf 6 dumm und dusselig...


Bearbeitet von S(ka)ven, 17. März 2016 - 14:08 .

  • DerElias gefällt das

#5 DerElias

DerElias

    Fröhlicher Jüngling

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 73 Beiträge

Geschrieben 17. März 2016 - 14:04

Ich habe gerade aufgrund des Geräts welches ich verwende nicht die möglichkeit der Korrektur. Desswegen nur zum festhalten:
Pistolen 5 revolver+2 (denkfehler)
Attributsschub habe ich auch fehlinterpretiert desshalb ändere ich zu Berserker. Passt auch besser.

-DerElias


#6 DerElias

DerElias

    Fröhlicher Jüngling

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 73 Beiträge

Geschrieben 17. März 2016 - 14:22

Danke S(av)en,
Das mit den fertigkeiten ist ein guter Punkt.
Ja ich meine den Kampfstil nach Fiore de Liberi.

Noch eine frage am Rand: Warum Gummikarma

-DerElias


#7 Lyr

Lyr

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.899 Beiträge

Geschrieben 17. März 2016 - 14:42

Weil eine Fertigkeit auf 6 genauso viel Punkte kostet wie 6 Fertigkeiten auf 1. In Karma bist du aber bei 42 Karma für die Stufe 6 Fertigkeit gegenüber 12 Karma für die 6 Stufe 1 Fertigkeiten. Als Beispiel.


  • DerElias gefällt das

#8 S(ka)ven

S(ka)ven

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.585 Beiträge

Geschrieben 17. März 2016 - 14:43

Gummikarma ist die "Umschreibung" für die 25 Startkarma die man nach dem Verteilen der Punkte nochmal zum ausformen des Charakters bekommt.

 

Mit denen kannst alles dann machen. Initiieren... Fertigkeiten lernen, usw...

 

Hab meinen Char der mit Fiore de Liberi kämpft dann auch mal hier jetzt in einem eigenen Thread gestellt.


Bearbeitet von S(ka)ven, 17. März 2016 - 14:44 .

  • DerElias gefällt das

#9 DerElias

DerElias

    Fröhlicher Jüngling

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 73 Beiträge

Geschrieben 17. März 2016 - 15:40

Gummikarma ist die "Umschreibung" für die 25 Startkarma die man nach dem Verteilen der Punkte nochmal zum ausformen des Charakters bekommt.

 

Mit denen kannst alles dann machen. Initiieren... Fertigkeiten lernen, usw...

 

Danke

 

 

Es gibt einen SR-Roman da glaubt der Hauptcharakter, er hätte Bioware und sowas verbaut, was seine Fähigkeiten erklärt...

In wirklichkeit ist er aber ein hoher Adept mit Maskierung und anderen Fähigkeiten und hat das Aufgrund einer Amnesie vergessen und benutzt das alles unterbewußt und schiebt das auf Adrenalinpumpe, etc...

 

Wenn dein Char also so offensichtlich offensichtliche Adeptenkräfte wie Wandlauf weglässt, kann er es für sich ja als "normale" Kraft verbuchen.

 

Aber ohne Amnesie oder Schizophrenie wird die magische Ausbildung und Talent in der obigen Kraft kaum erklärbar sein.

 

Ob Axt oder Schwert ist nicht so wichtig..., da beides unter Klingenwaffen geführt wird.

Du meinst wohl den Kampfstil von https://en.wikipedia...iore_dei_Liberi oder?

Finde es ist kein Problem den Kampfstil auch auf Axt zu trimmen, wäre dann nicht der Herr Fiore, sondern nach einem ähnlicher Lehrmeister mit einem anderen Stil als Ingamebegründung, aber selbst Fiore wird mehr gekonnt haben als nur Langschwertkampf.

Der wird alles in der Zeit an wichtigen Waffen zumindest mit unterrichtet haben.

Danke für diese auführliche Hilfe. beantwortet genau meine Fragen. :)


-DerElias


#10 Plague

Plague

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.192 Beiträge

Geschrieben 18. März 2016 - 14:30

Das wäre so als ob jemand Heutzutage nicht weiß, das es schwarze Menschen gibt.

Schwarze Menschen? Oje... :angry:



#11 Lyr

Lyr

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.899 Beiträge

Geschrieben 18. März 2016 - 14:33

Komm zur Dunklen Seite... wir haben Kekse.


  • Namenlos gefällt das

#12 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.251 Beiträge

Geschrieben 18. März 2016 - 15:04

 

Das wäre so als ob jemand Heutzutage nicht weiß, das es schwarze Menschen gibt.

Schwarze Menschen? Oje... :angry:

 

Ok

Maximalpigmentierte ;)

(Farbige kann man sie nicht nennen, denn Kaukasier haben ein viel größeres Farbspektrum in/an ihrer Epidermis)

 

und es ist ein Schelm ,der Arges dabei denkt (um es mal freundlich auszudrücken )

 

der wie ein Schwarzer tanzt

Medizinmann


Bearbeitet von Medizinmann, 18. März 2016 - 15:09 .

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#13 DerElias

DerElias

    Fröhlicher Jüngling

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 73 Beiträge

Geschrieben 18. März 2016 - 17:20

der wie ein Schwarzer tanzt

 

Medizinmann

 

 

Wieso der ewige Tanz? :huh:


Bearbeitet von DerElias, 18. März 2016 - 17:21 .

-DerElias


#14 DerElias

DerElias

    Fröhlicher Jüngling

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 73 Beiträge

Geschrieben 18. März 2016 - 17:22

Komm zur Dunklen Seite... wir haben Kekse.

Ich überlege es mir..


-DerElias


#15 Femmex

Femmex

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 660 Beiträge

Geschrieben 18. März 2016 - 17:26

Ich glaube politisch "perfekt" zu sagen wäre eigentlich nur ein Wort: Mensch :D

 

(auch wenn es dann schwer wird das Beispiel zu nutzen)

 

------------------------------------------------------

 

Zum Charakter:

Ich find den ganz gut gelungen.

 

Wobei ich diesen "Glaubt nicht an seine Magie" Part etwas kritischer sehe im Bezug auf seinen Hintergrund:

 

Er hat ein sehr gutes Verhältnis zu seinem Onkel, einem Druiden (nehme mal an, einem erwachten Druiden) und er wuchs in einer behüteten Konzernumgebung auf, Da "MUSS" er doch ständig mit der Wahrheit konfrontiert worden sein ^^

 

 

Wieso der ewige Tanz? :huh:

Weil er ein, wenn nicht DER, Medizinmann ist :)

 

Schreibt er in geistesabwensenheit bestimmt auch im RL, unter seine Briefe und Emails, statt mfg ^^







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Sooty, Brother, Ruhrpott, Adept, Archetyp, erstcharakter, elias, Strassenrunner

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0