Zum Inhalt wechseln


Foto

Schwere Wunde und Heilung


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
4 Antworten in diesem Thema

#1 Finduil

Finduil

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 7 Beiträge

Geschrieben 18. März 2016 - 00:38

Hallo!

Hat ein Charakter eine schwere Wunde, verstehe ich es so daß er nur über das Genesungsverfahren
TP zurückgewinnt.

Ist es möglich einen Charakter nach erhalt der schweren Wunde mit Erste Hilfe und Medizin sofort zu
versorgen, sodass er TP zurückbekommt?
Und verschwindet die Schwere Wunde wenn dadurch die TP auf mindestens die Hälfte des TP
maximums steigen?

#2 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 17.315 Beiträge

Geschrieben 18. März 2016 - 06:27

Sagen wir, der Investigator hat insgesamt 11 Trefferpunkte.

Er erleidet im Kampf einen Schaden von 7 Punkten (auf einmal), er erleidet daher eine Schwere Wunde (und hat noch 4 TP).

Innerhalb einer Stunde kann er durch Erste Hilfe 1 TP zurückbekommen (er hat nun wieder 5 TP, und die Schwere Wunde)

Innerhalb von 24 Stunden kann er mit Medizin 1W3 TP zurückbekommen. Also mind. 1 TP, dadurch hat er 6 TP

 

damit ist die Zahl seiner TP auf mindestens die Hälfte seiner maximalen TP gestiegen - die Schwere Wunde ist weg.


Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen zu CTHULHU als kostenlose Downloads unter pegasusdigital.de


#3 Blur

Blur

    "Der der sich noch nicht eingelebt hat"

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 107 Beiträge

Geschrieben 18. März 2016 - 10:12

Danke für das Beispiel und die Frage, hat mir sehr geholfen...ich habe es anhand der Regeln ähnnlich verstanden wie Finduil (und nicht gleich an die dritte Möglichkeit gedacht)..da müsste vielleicht mal nachgebessert werden, denn sobald es ums "Im sterben liegen" geht, geht der standard Regelsatz unter:

Denn einmal im Sterben vermag Erste Hilfe nur noch zu stabilisieren, betroffene Person erhält einen temporären TP (dieser hält nur eine Stunde). Medizin bringt den stabilisierten Patzienten anschließend fest ins Leben zurück bei 0 TP.

 

Die Aufteilung der Phasen erscheint mir durchaus eine nette Mechanik zu sein...führt allerdings in einem Flow-Chart etwas zu Verwirrung. Da es offensichtlich nicht genügt in zwei sondern in drei Phasen zu unterteilen...
Im Sterben, schwer verletzt und "gesund".

In letzten beiden Phasen ist alles (wie von Judge dargestellt) normal (bis auf, dass die selbständige Heilung weg fällt, zu gunsten der "Genesung") nur in der letzten Phase komme ich bei dem Effekt an, dass Erste Hilfe und Medizin "nur noch" den Patzienten wieder ins Leben zurück helfen vermögen. Heilen muss das dann von selbst (Genesung).

Da ich den gleichen Denk-Fehler wie Finduil gemacht habe muss ich meine Regelzusammenfassung noch mal Bearbeiten (für Ed.6 hat mir 1xA4 gereicht (nur das gröbste), jetzt habe ich die meisten Regeln auf 9x A4 verteilen müssen).

Ich weiß nur noch nicht wie ich es mit der Bewusstlosigkeit handhaben soll. Bringt der temporäre TP eine Charakter wieder zu Bewusstsein oder ist die Priorität von "Im sterben" höher und er bleibt bewusstlos?
Wäre sicherlich auch noch nett zu wissen, auch wenn sich die Regeln am Ende der Szene unterordnen müssen (dazu finde ich den Abschnitt ganz gut, der beschreibt dass der regeltechnische Tod und Bewusstlosigkeit NICHT gleichbedeutend mit dem Instantanen Black-Screen für den Charakter sein muss)


Bearbeitet von Blur, 18. März 2016 - 11:10 .


#4 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 17.315 Beiträge

Geschrieben 18. März 2016 - 11:12

Zur Bewusstlosigkeit:

Seite 113 "Bewusstlosigkeit und Tod"

- nach freier Entscheidung des Spielleiters kann ein Investigator mit null Trefferpunkten zwar bewegungsunfähig sein, aber nicht besinnungslos. (Das gilt dann auch für die Zeit nach dem Erfolg von Erster Hilfe).

 

Ich würde das so sehen:

wenn ich als SL in einer spannenden Szene bin, an der der Fasttote zumindest verbal teilhaben kann, dann sehe ich zu, dass er das auch kann.

Passiert eh nichts, außer dem Versuch, den Fasttoten zu retten (Wettlauf zur nächsten "Medizin"), lass ich ihn bewusstlos sein, weil der Spieler damit "nichts verpasst"


  • Dumon gefällt das

Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen zu CTHULHU als kostenlose Downloads unter pegasusdigital.de


#5 Dumon

Dumon

    Herold des Gelben Königs

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 4.001 Beiträge

Geschrieben 18. März 2016 - 11:19

9 Seiten?
Junge, Du legst viel zuviel Wert auf Regeldetails...


Bearbeitet von Dumon, 18. März 2016 - 11:22 .

Never trust the storyteller. Only trust the story.
(Neil Gaiman, Sandman #38)

 

It is a fool's prerogative to utter truths that no one else will speak.
(Neil Gaiman, Sandman #19)





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0