Zum Inhalt wechseln


Foto

Freie Zaubersprüche im Lebensmodulsystem Ja oder Nein

freie Zauber× Schattenläufer Magier Lebensmodulsystem

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
40 Antworten in diesem Thema

#1 mpg

mpg

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 54 Beiträge

Geschrieben 19. März 2016 - 13:03

Hoi Chummer, ich erschaffe grade einen Aspektzauberer mit dem Lebensmodulsystem aus Schattenläufer und nun stellt sich mir die Frage, ob ich frei Punkte für Zauber bekomme oder ob ich mir die Zauber für je 5 Karma kaufen muss?

 

(Was gelinde gesagt mega scheiße und unfair meiner Meinung nach wäre. Da man ja schon sehr viel Karma alleine dafür ausgibt Erwacht zu sein)  

 

Vielen Dank für eure Meinung im Voraus

 

beste Grüße

 

mpg



#2 Sam Stonewall

Sam Stonewall

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.226 Beiträge

Geschrieben 19. März 2016 - 13:33

Du musst sie extra kaufen. Die umsonst-Zauber gibt es nach Prioritätensystem ja nur, wenn man auch eine entsprechend hohe Priorität wählt. Die muss dann Boni haben, um genauso gut zu sein, wie die anderen Kategorien. 24 Punkte Eigenschaften sind halt schon sehr teuer, also muss der Zauberer mit Priorität A auch was bekommen, außer Magie 6. Im Karmasystem wird dagegen alles einzeln bezahlt.


  • Uli gefällt das

#3 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.244 Beiträge

Geschrieben 19. März 2016 - 13:56

wie Sam schon schreibt ist es aber so, das Du die Zauber für 5 Karma kaufen mußt.

Leute die das mal ausgerechnet haben ,haben dargestellt das ein Prio Char (oder Sum to 10) 800-900 Karma haben kann, u.U sogar 1000.je nachdem wie man ihn baut

und spezielle Konzepte (wie z.B. den Troll Nahkampfadepten mit maximierter STR ) einfach nicht wirklich gut mit dem Karmasystem bauen kann.

Das Karmasystem hat andere Vorteile (man kann gut generelle konzepte bauen und hat das gleiche System bei der Erschaffung wie später im Spiel also weniger Optionen zu Min/Maxen) aber Punktemäßig ist es nicht mit dem Priosystem oder Sum-->10) gleichzusetzen.

 

HokaHey

Medizinmann


-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#4 Lyr

Lyr

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.899 Beiträge

Geschrieben 19. März 2016 - 14:35

So viel Karma ist es nu auch nicht das man dafür verwenden muss zu erwachen. Eher das Karma was fürs Magieattribut draufgeht. Aber nach dem Karmasystem werden ja auch Zauber einzeln gekauft.

 

Im Prioritätensystem sind halt die Zauber Magieattribut, Magiefertigkeiten bzw Fertigkeitsgruppe etc schon in der jeweiligen Priorität eingerechnet.



#5 mpg

mpg

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 54 Beiträge

Geschrieben 19. März 2016 - 15:42

Danke für die Antworten hab das jetzt auch so gehandhabt aber noch mal Zwei andere Fragen zu diesem Char bzw. magie und Fertigkeiten

 

  1. Mein Char hat die Wissenfertigkeit Hypnose auf 9 + Spezialisierung auf Blitzhypnose, ich frage mich, ob da der Zauber Beeinflussen noch wirklich sinnvoll ist?
  2. Mal generell gefragt welche Zauber haltet ihr für einen pazifistischen Charisma Char der sein Geld mit Betrügen von gutgläubigen (alten) Leuten und Show Auftritten in heruntergekommenen Hinterhofbars verdient und zugleich von einer noch nicht festgelegten Institution/Organisation/Person gesucht wird für sinnvoll, nützlich bzw. nötig?


#6 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.244 Beiträge

Geschrieben 19. März 2016 - 15:56

hmmm @ 1 )

A wie kommt man auf 9 ? Oder ist der Char schon länger gespielt

B ist es eine Wissensfertigkeit, keine Aktionsfertigkeit.Normalerweise benötigt man eine Aktionsfertigkeit um etwas gegen andere zu tun

C und wo findet man Regeln für Hypnose

..:Weil wenn Du Hausregeln hast (was Ich vermute) wäre es erst mal ganz gut uns die Wissen zu lassen, damit wir das bewerten unddie Frage beantworten können

 

 

 

@2 Attributssenkungszauber (LOG senken, CHA senken) fallen mir da sofort ein.

Ebenso wie Ablenkungs & Illusionszauber Physische Maske wäre meine erste Wahl, Trideo Illusion

dazu Zauberfiger weil die immer nützlich sind und zumindest ein Kampfzauber (damit dein Char sich wehren kann)

 

JahtaHey

Medizinmann


-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#7 Lyr

Lyr

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.899 Beiträge

Geschrieben 19. März 2016 - 16:10

Sehe das genau so wie unser fleißiger Tänzer hier.

 

Die Wissensfertigkeit Hypnose bringt dir grundlegend erst mal nur das Wissen ein, das du weist wie eine Hypnose funktioniert.  Um sie jetzt tatsächlich anzuwenden damit du andere Leute dazu bringen kannst nach deinen Willen Dinge zu tun bräuchtest du schon eine entsprechend Aktionsfertigkeit.

Vor allem wurde mich mal interessieren wie das geregelt sein soll. Erst recht diese Spezialisierung auf Blitzhypnose. "Fingerschnipp" Und schon lässt der Gefängniswärter mich einfach so raus spazieren?

Eine Hypnose erfordert schon eine gewisse Bereitschaft für den Betroffenen sich überhaupt Hypnotisieren zu lassen und dann auch ein gewisses Maß an Zeit. Das kannst du nicht mal so eben in einer spontanen Handlung äquivalent zum Zauber Beeinflussung verwenden.

Nicht ohne Hausregeln die ich persönlich für mehr als Fragwürdig halten würde.


  • Corpheus und Uli gefällt das

#8 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.244 Beiträge

Geschrieben 19. März 2016 - 17:33

was Ich mir bei dem WIssenskill vorstellen könnte wäre ein paar Bonuswürfel gegen das Hypnotosiert werden (einfach eine Teamworkprobe machen, den Wissenskill würfeln und alle Erfolge als Bonuswürfel zur eigentlichen Widerstandsprobe wenn man mal selber Hypnotosiert werden sollte)

 

Das kannst du nicht mal so eben in einer spontanen Handlung äquivalent zum Zauber Beeinflussung verwenden.

 

Ich hab Heute erst wieder ein paar Videos dazu gesehen (es ging eigentlich um Efo, aber egal)

es geht schon schnell, dauert aber einige wenige Kampfrunden,(nicht Handlungen) richtig gute Blitzhypnotisure haben ein williges Opfer in 3-6 Sekunden hypnotisiert....

 

der mit Chi tanzt

Medizinmann


-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#9 Lyr

Lyr

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.899 Beiträge

Geschrieben 19. März 2016 - 17:44

Ich hab Heute erst wieder ein paar Videos dazu gesehen (es ging eigentlich um Efo, aber egal)

es geht schon schnell, dauert aber einige wenige Kampfrunden,(nicht Handlungen) richtig gute Blitzhypnotisure haben ein williges Opfer in 3-6 Sekunden hypnotisiert....

 

Ich habe mal den wichtigen Teil in dem Satz hervorgehoben. -_-



#10 mpg

mpg

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 54 Beiträge

Geschrieben 19. März 2016 - 19:52

1. Gibt es genug beweise, dass du für eine Hypnose nicht unbedingt ein williges Opfer brauchst, das ist ja gerade der Clou bei der Blitzinduktion du lenkst deinen Probanden/ dein Opfer ab um im richtigen Moment wenn eine "Tür" in sein Unterbewustsein zu finden und dann mit einer Suggestion die Trance einzuleiten. (ich bitte darum diese diskusion außen vor zu lassen)

 

hmmm @ 1 )

A wie kommt man auf 9 ? Oder ist der Char schon länger gespielt

B ist es eine Wissensfertigkeit, keine Aktionsfertigkeit.Normalerweise benötigt man eine Aktionsfertigkeit um etwas gegen andere zu tun

C und wo findet man Regeln für Hypnose

..:Weil wenn Du Hausregeln hast (was Ich vermute) wäre es erst mal ganz gut uns die Wissen zu lassen, damit wir das bewerten unddie Frage beantworten können

 

 

 

@2 Attributssenkungszauber (LOG senken, CHA senken) fallen mir da sofort ein.

Ebenso wie Ablenkungs & Illusionszauber Physische Maske wäre meine erste Wahl, Trideo Illusion

dazu Zauberfiger weil die immer nützlich sind und zumindest ein Kampfzauber (damit dein Char sich wehren kann)

 

JahtaHey

Medizinmann

 

 zu

A: Der Maximale Wert für eine Wissensfertigkeit nach Lebensmodulsystem beträgt 9 und da das seine Hauptatraktion ist/war beherrscht er sein Handwerk entsprechend gut.

B: So wie ich das verstanden habe sind Wissensfertigkeiten nich auf pures Wissen beshränkt, das würde bedeuten das ein Char mit der Wissensfertigkeit Koche nicht in der Lage ist zu kochen da er ja nur das theoretische Wissen besitzt. Wir handhaben das bei uns in der Runde so das Wissensfertigkeiten logischerweise auch Wissen über praktische Anwendung bedeutet, da ansonsten der (Überlebens)sinn nicht klar wäre (Wofür beschäftige ich mich Jahre lang (mit Hypnose) wenn ich sie dann nicht praktisch anwenden kann.

 

C: Da ich mich privat mit Hypnose beschäftige und weiss wie sie funktioniert und man im Kampf nicht die Zeit hat seien Gegner zu hypnotisieren, ist sie eher dazu gedacht an Informationen zu kommen, den nichts ahnenden Wachmann zu übertölpeln etc. regeltechnisch würfelt jedes Ziel eine Wahrnemungsprobe ob es die Hypnose/ den ablenkungsversuch bemerkt. und wenn es ihn bemerkt auf Selbstbeherrschung ob es widersteht/widerstehen kann.

 

zu 2 danke für die Hilfe  

 

lg mpg



#11 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.244 Beiträge

Geschrieben 19. März 2016 - 22:19

B: So wie ich das verstanden habe sind Wissensfertigkeiten nich auf pures Wissen beshränkt, das würde bedeuten das ein Char mit der Wissensfertigkeit Koche nicht in der Lage ist zu kochen da er ja nur das theoretische Wissen besitzt.

 

ImO sollte man Wissenskills auch für Hobbies benutzen können (ein Paar meiner Chars haben z.B. auch Kochen als Wissenskills)

aber sobald Du eine Interaktion mit jemand anderes machst müssen das Aktive Fertigkeiten sein.

 

und weil es (so weit Ich weiß) keine Regeln für das Hypnotisieren gibt, wäre Ich doch interessiert eure Regeln zu hören/zu lesen

 

mit interessiertem Tanz

Medizinmann


-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#12 n3mo

n3mo

    Semiotikguerilla

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 4.803 Beiträge

Geschrieben 19. März 2016 - 23:16

1. Gibt es genug beweise, dass du für eine Hypnose nicht unbedingt ein williges Opfer brauchst, das ist ja gerade der Clou bei der Blitzinduktion du lenkst deinen Probanden/ dein Opfer ab um im richtigen Moment wenn eine "Tür" in sein Unterbewustsein zu finden und dann mit einer Suggestion die Trance einzuleiten. (ich bitte darum diese diskusion außen vor zu lassen)

 

Ich würde mit absoluten Behauptungen in Internetforen vorsichtig sein wenn du nicht trotzdem eine Diskussion lostreten willst (auch wenn du darum bittest das nicht zu tun) :P . Bei Hypnose gibt es diverse, auch klinische Studien die anderes behaupten. Da scheiden sich die Geister. Ist aber auch völlig schnurze für Spielmechanismen.

 

Wissen- oder Hobbyfertigkeiten sind als Element der Interaktion schwierig (wie ja auch schon Medizinman sagt).

Ich würde eher Vorführung verwenden um das Hypnotisieren auszuführen. Kann man ja auch auf Hypnose spezialisieren. Hypnose als Wissensfertigkeit kann auch nicht schaden wenns zum Background passt.

 

GRW, S. 142

 

Vorführung wird als Erfolgsprobe auf Vorführung + Charisma [Sozial] abgewickelt. Der Spielleiter kann die Erfolge als Gradmesser für die Kunstfertigkeit der Vorführung benutzen. Wenn man versucht, Ziele abzulenken und in seinen Bann zu ziehen, gelten die Allgemeinen Modifikatoren in der Tabelle
Soziale Modifikatoren (S. 140), und die Ziele widerstehen mit Charisma + Willenskraft.

 

Die Modifikatoren machen die Probe interessanter und man kann den "Wachmann" auch besser darstellen (der ist ja bestimmt nicht willig :D ). Als positive Modifikatoren könnte man verschiedene Dinge nutzen die eine Trance begünstigen. Da gibt es diverse audiovisuelle Möglichkeiten. Licht und Ton können über verschiedene Ausrüstungsgegenstände eingesetzt werden (Stimmenmodulator/umfunktionierte Lampe/oder Pulseweave in den Klamotten mit ner netten Blinkfrequenz :P ). Oder Drogen im Patch oder Spritze. Beispielsweise Gamma-Skopolamin (senkt Willenskraft).  


Bearbeitet von n3mo, 19. März 2016 - 23:22 .

They never tell you how heavy a corpse is in training school.
You can´t afford to fall in love with a plan...

 

Whilst I write this, I hold a sword in each hand and a pistol in the other.

 

.ninja {color: black; visibility: hidden; animation-duration: 0.00001s; }


#13 mpg

mpg

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 54 Beiträge

Geschrieben 20. März 2016 - 15:11

Danke ich werde das jetzt wahrscheinlich mit Vorführen und Spezialisierung machen. Gibt mir alles in allem auch mehr Möglichkeiten.

 

Aber nochmal eine Frage zur Magie wie muss ich mir beim Zauber Betäubungsball vorstellen ist der Physisch sichtbar?

 

Kann ich mit dem Zauber Beeinflussen Gedanken blockieren/löschen also mein Ziel dazu bringen zu vergessen das ich jemals da war etc.? Und kann ich mein Ziel damit in eine Trance versetzen?

 

Wirkt das Trideo-Trugbild nur auf elektronische Geräte? Oder auch in der Realen Welt? Vom Text im Straßengrimoire hab ich das Gefühl das es sowohl in der Realität als auch auf Kameras etc. zu sehen ist stimmt das?

 

Habt ihr noch weitere Zauber die meinem Char helfen würden die Leute übers Ohr zu hauen und dann weg zu sein bevor sie das merken?

 

LG

 

mpg



#14 n3mo

n3mo

    Semiotikguerilla

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 4.803 Beiträge

Geschrieben 20. März 2016 - 16:02

Nicht direkt. Es fliegt kein kleiner Ball aufs Opfer zu. Der Effekt entsteht im Ziel. Aber das ist eh hypothetisch weil die Regeln für Magie wahrnehmen greifen (S. 278 GRW). Immerhin muss der Beobachter würfeln... beim Feuerball muss ers nicht.

 

Du kannst mit Beeinflussen dein Ziel dazu bringen zu vergessen das du da warst. Allerdings endet die Suggestion nach Nettoerfolge Minuten. Theoretisch könntest du jemanden damit in Trance versetzen... aber das ist speziell und sollte mit dem SL/der Gruppe geklärt sein.

 

Dein Gefühl trügt dich nicht.

 

Strassengrimoire S. 123

 

Trugbild wirkt nur gegen lebende Betrachter, TrideoTrugbild auch gegen technologische Sensoren.

 

Weiterer netter Zauber in Richtung "Mentalmagie"

z.B. Überzeugen


They never tell you how heavy a corpse is in training school.
You can´t afford to fall in love with a plan...

 

Whilst I write this, I hold a sword in each hand and a pistol in the other.

 

.ninja {color: black; visibility: hidden; animation-duration: 0.00001s; }


#15 Uli

Uli

    Bodytech-Aficionado

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.132 Beiträge

Geschrieben 20. März 2016 - 16:05

Die Betäubungszauber sind an sich so subtil wie der Zaubervorgang selbst. Für Magie entdecken durch Dritte kommt auf das Verhältnis von Kraftstufe und Fertigkeit an.

 

Mit Beeinflussen gibt es du einen Befehl für eine spezifische Handlung. Erinnerungen werden mit einem anderen Zauber gelöscht und erinnerungslose Trancezustände gibt es eigentlich gar nicht (notfalls über Gedanken/Mob beherrschen und einfach Augen und Ohren zuhalten lassen). Da teile ich nicht n3mos Meinung.


Wenn alles einen Preis hat, hat nichts einen Wert






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: freie Zauber×, Schattenläufer, Magier, Lebensmodulsystem

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0