Zum Inhalt wechseln


Foto

Barde jemand zum helfen zwingen

Regel gewinnen Barde

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3 Antworten in diesem Thema

#1 Bierkasten

Bierkasten

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 2 Beiträge

Geschrieben 26. März 2016 - 19:48

Hallo,

 

wir hatten letztens mit der Klasse Barde folgendes Problem.

 

Ein Spieler war Stufe 8, Barde und musste gegen ein Monster kämpfen. Alleine hätte er das Monster nicht besiegt können. Das Monster gab 2 Stufen und 4 Schätze. Hätte er es also besiegt, hätte er gewonnen. Die schlimmen Dinge waren, dass er stirbt - was natürlich niemand möchte. Darauf hin kam er auf die Idee, jemand zum helfen zu zwingen.

Auf der Barde Karte steht drauf, dass man niemanden zwingen kann zum helfen, wenn man dadurch das Spiel gewinnt. In den Regeln steht folgendes

 

Stufe 10 kann ein Spieler grundsätzlich nur dadurch erreichen, dass er ein Monster besiegt. Wenn der Spieler auf Stufe 9 ist und irgendetwas anderes passiert, was ihn aufsteigen lassen würde – passiert gar nichts. Der Spieler bleibt auf Stufe 9.

 

Der Spieler war jetzt der Meinung, dass er die Fähigkeit benutzten darf, aber nur um die Schätze zu erhalten (oder nur eine Stufe zu bekommen). Er besiegt das Monster, steigt die zwei Stufen auf, aber jetzt tritt die Regel ein "Wenn der Spieler auf Stufe 9 ist und irgendetwas anderes passiert, was ihn aufsteigen lassen würde – passiert gar nichts". Somit würde er die Schätze bekommen, aber keine Stufen (oder nur eine Stufe).

 

Ich bin der Meinung, dass man die Fähigkeit erst gar nicht benutzen darf, weil der Spieler theoretisch gewinnen würde. Außerdem wäre Barde wahrscheinlich auch noch zu stark.

 

Wer hat jetzt recht? 

 

Mfg

 



#2 Mr Pranke

Mr Pranke

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 278 Beiträge

Geschrieben 27. März 2016 - 12:52

Die Antwort hast du dir selber gegeben.

"Auf der Barde Karte steht drauf, dass man niemanden zwingen kann zum helfen, wenn man dadurch das Spiel gewinnt. In den Regeln steht folgendes"

 

Er besiegt das Monster und steigt 2 Stufen auf. Das mit der Stufe 9 ist nur ein Beispiel, wegen den Karten (Steige eine Stufe auf usw. oder durch Gold eine Stufe erkaufen.) Diese Regel besagt auch ... "Stufe 10 kann ein Spieler grundsätzlich nur dadurch erreichen, dass er ein Monster besiegt." Er hat das Monster besiegt und kommt auf Stufe 10.

 

Also wie soll er einen zum Helfen erzwingen, wenn dadurch Stufe 10 IM KAMPF erreicht werden kann. Also kann er keinen zum Helfen erzwingen.


  • Bierkasten gefällt das

#3 Betle1993

Betle1993

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 1 Beiträge

Geschrieben 28. März 2016 - 00:54

Darüber haben wir auch schon einmal gestritten. Deine Beschreibung hat einen kleinen aber feinen Fehler. Auf der Bardenkarte steht, dass man durch die Fähigkeit nicht gewinnen kann. Dort steht jedoch nicht, dass man sie nicht einsetzten darf, wenn man gewinnen würde. Also darf man sie einsetzen und würde eine Stufe aufsteigen. So würde man nicht gewinnen. So wie es in der Regel steht: "Stufe 10 kann ein Spieler grundsätzlich nur dadurch erreichen, dass er ein Monster besiegt. Wenn der Spieler auf Stufe 9 ist und irgendetwas anderes passiert, was ihn aufsteigen lassen würde – passiert gar nichts. Der Spieler bleibt auf Stufe 9."



#4 Mr Pranke

Mr Pranke

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 278 Beiträge

Geschrieben 29. März 2016 - 23:39

Er kann die Karte nicht benutzen... da das Monster 2 Stufen gibt durch besiegen.

Heißt also Stufe 8 und das Monster besiegen ist man auf Stufe 10.

Heißt... Barde kann er nicht einsetzen um das Spiel zu gewinnen.

Er würde so das Spiel gewinnen.

 

Er kommt nicht dann auf Stufe 9. Das Monster gibt 2 Stufen.

Also ich habe keinen Fehler in der erklärung.

 

Auf der Barde Karte steht, man kein keinen zwingen zu helfen, wenn man das Spiel dadurch GEWINNEN würde.

Also kann er KEINEN ZWINGEN zu helfen, da er mit Stufe 8 durch das besiegen des Monsters 2 Stufen bekommt und somit auf Stufe 10 zum GEWINNEN kommt.

 

Keine Ahnung wie du drauf kommst das er dann auf Stufe 9 geht. Die Regel "Stufe 10 kann ein Spieler grundsätzlich nur dadurch erreichen, dass er ein Monster besiegt. Wenn der Spieler auf Stufe 9 ist und irgendetwas anderes passiert, was ihn aufsteigen lassen würde – passiert gar nichts. Der Spieler bleibt auf Stufe 9.", bezieht sich auf nicht Kampf Stufen aufstieg.
Da dein Freund IM KAMPF IST, kann er nicht auf Stufe 9 bleiben, da er durch einen Kampf auf Stufe 10 kommt.

Dann ist er noch Stufe 8. Heißt er steigt nicht nur eine Stufe auf.

 

Also Karte Barde kann er nicht nutzen um jemanden zu ZWINGEN zu helfen, da er dann das Spiel gewinnen würde. Monster gibt 2 Stufen bei besiegen, er ist Stufe 8.
 

Regel: "Stufe 10 kann ein Spieler grundsätzlich nur dadurch erreichen, dass er ein Monster besiegt. Wenn der Spieler auf Stufe 9 ist und irgendetwas anderes passiert, was ihn aufsteigen lassen würde – passiert gar nichts. Der Spieler bleibt auf Stufe 9." Bezieht sich auf das nicht durch kämpfen Stufe 10 erreichen.







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Regel, gewinnen, Barde

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0