Zum Inhalt wechseln


Foto

Upgraden von Cyberdeck/RCC (Shadowrun Missions Chicago FAQ Ver 0.2)

Cyberdeck RCC

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
24 Antworten in diesem Thema

#1 S(ka)ven

S(ka)ven

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.591 Beiträge

Geschrieben 01. April 2016 - 08:12

Ich bin beim durchblättern des neuen Mission-FAQ´s über das hier gestolpert und bin ehrlich gesagt sehr gespannt, was allgemein davon gehalten wird.

 

Shadowrun Missions Chicago FAQ Ver 0.2 (S. 23)

 

Can I upgrade my cyberdeck or RCC?

Business is starting to pick up in the CZ, which means more toys are hitting the streets. You may
“upgrade” a cyberdeck or RCC to the next better model (or higher if you can afford it). First, you must
make an Availability test to see if you can find one you desire (paying for any additional dice based on
the value of the cyberdeck or RCC you wish to purchase). Once you know you can get your hands on it,
you take your old deck or RCC to trade in (for full value) and pay the difference with a 20% markup;
smuggler fees and bribes are included in this markup...after all, the Spire has to make a profit somehow.

 

 

Also Preis des neuens Decks/RCC abzüglich Neupreis vorhandenes Deck/RCC. Darauf darauf nochmal 20% aufschlag.

 

= Preis für das neue Cyberdeck / RCC

 

 

Bisher kam ja nicht sonderlich viel Geld herum, wenn man sein altes Deck in Zahlung gab, um sich ein besseres zuzulegen.

Ich persönlich hatte daher nie mit dem Gedanken gespielt mein altes zu verkaufen. Eher wird es einem Mitchummer gegeben, damit der wenn er Bock hat ein bisschen Matrixsupport leisten kann, oder es bleibt Wifi-Off dabei, falls das erste kaputt geht auf einem Run und man sofort Ersatz braucht.

 

Mit der obigen Handhabung würde ich natürlich ohne mit der Wimper zu zucken mein altes weggeben. B)



#2 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.402 Beiträge

Geschrieben 01. April 2016 - 08:31

Mit der obigen Handhabung würde ich natürlich ohne mit der Wimper zu zucken mein altes weggeben.

 

behalt es besser

(better to have and need not than need and have not ;) )

 

HougH!
Medizinmann


-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#3 Tycho

Tycho

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.261 Beiträge

Geschrieben 01. April 2016 - 08:43

Das ist halt wieder Bugfixing für: "Oh komisch, niemand kann sich ein besseres Deck/RCC leisten, wie können wir das blos ändern..."

 

Man könnte fast auf die Idee kommen, die Sachen wären zu teuer.... :rolleyes:


  • Ech0, S(ka)ven und Sam Stonewall gefällt das

#4 S(ka)ven

S(ka)ven

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.591 Beiträge

Geschrieben 01. April 2016 - 09:26

 

Mit der obigen Handhabung würde ich natürlich ohne mit der Wimper zu zucken mein altes weggeben.

 

behalt es besser

(better to have and need not than need and have not ;) )

 

HougH!
Medizinmann

 

 

Ich weiß noch nicht... einerseits mag ich ja mein Erika-Cyberdeck Stufe 1 schon ganz gerne... andererseits verkürzt obige Änderung/Neuregelung meinen Selbstverordneten "Sparzwang" für ein neues Deck (Hermes Chariot z.B.) um einiges an Nuyen.

 

123.000 (Hermes Chariot - 49.500 (Erika MCD) = 73.500 + 20 % Tauschaufschlag beim Schieber = 88.200 NY.

 

40.000 eingespart, die man dann besser in ein noch besseres Deck reinvestiert oder weiter in Cyberware, etc. steckt um noch Größer, besser, böser zu werden.

Falls unser Gruppenrigger doch mal ein bisschen in Matrixaktion reinschauen will, kriegt er halt ein Radio Shack unter den Weihnachtsbaum gelegt. ;)

 

 

 

Das ist halt wieder Bugfixing für: "Oh komisch, niemand kann sich ein besseres Deck/RCC leisten, wie können wir das blos ändern..."

 

Man könnte fast auf die Idee kommen, die Sachen wären zu teuer.... :rolleyes:

 

Kann man so sehen... ist aber die eleganteste Lösung das Problem zu lösen ohne das gleich wieder wie bei SR4 jeder mit einem "Cyberdeck"-äquivalent mit laufenden Agentenprogramm herumrennen konnte, da die Preise davon nicht zu teuer waren. B)


  • Masaru gefällt das

#5 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.402 Beiträge

Geschrieben 01. April 2016 - 09:35

Kann man so sehen... ist aber die eleganteste Lösung das Problem zu lösen

 

Sorry

Nein ! :mellow:

Die eleganteste Lösung (und auch die einfachste) ist einfach die Preise für Decks runter zu schrauben.

dann braucht man kauch keine Sonderregeln für das Verkaufen von Decks einzuführen sondern kann die Decks wie jedes andere gebrauchtgerät behandeln ;)

 

SR4 jeder mit einem "Cyberdeck"-äquivalent mit laufenden Agentenprogramm herumrennen konnte, da die Preise davon nicht zu teuer waren.

 

Täusch dich da mal nicht ;)

richtig gute Comlinks mit Stufen > 6 und Mods konnten durchaus mehrere 10.000 ¥ kosten

und bedenke , die Anfangsresourcen waren ja auch nur 1/2 so hoch wie jetzt in SR5.

das muss man schon in Relation setzen

(Tycho oder Apple werden die Preise besser im Kopf haben als Ich, frag die mal wie teuer ein gutes Profi Gerät mit ....6-8er Werten war)

 

der lieber ohne Sonderwurst tanzt

Medizinmann


Bearbeitet von Medizinmann, 01. April 2016 - 09:38 .

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#6 S(ka)ven

S(ka)ven

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.591 Beiträge

Geschrieben 01. April 2016 - 10:23

 

Kann man so sehen... ist aber die eleganteste Lösung das Problem zu lösen

 

Sorry

Nein ! :mellow:

Die eleganteste Lösung (und auch die einfachste) ist einfach die Preise für Decks runter zu schrauben.

dann braucht man kauch keine Sonderregeln für das Verkaufen von Decks einzuführen sondern kann die Decks wie jedes andere gebrauchtgerät behandeln ;)

 

SR4 jeder mit einem "Cyberdeck"-äquivalent mit laufenden Agentenprogramm herumrennen konnte, da die Preise davon nicht zu teuer waren.

 

Täusch dich da mal nicht ;)

richtig gute Comlinks mit Stufen > 6 und Mods konnten durchaus mehrere 10.000 ¥ kosten

und bedenke , die Anfangsresourcen waren ja auch nur 1/2 so hoch wie jetzt in SR5.

das muss man schon in Relation setzen

(Tycho oder Apple werden die Preise besser im Kopf haben als Ich, frag die mal wie teuer ein gutes Profi Gerät mit ....6-8er Werten war)

 

der lieber ohne Sonderwurst tanzt

Medizinmann

 

 

Wenn Cyberdecks bei SR5 einfach Rund 1/2 kosten bin ich persönlich aber schon echt in Versuchung einfach wenn ein bisschen Geld über ist jedem SAM und co. zu Raten sich zumindest noch ein Erika MCD zuzulegen, ein bissschen zu Pimpen und einen 3-4er Agenten reinzustecken, die einen im zweifel vor Bösen Matrix-Vodoo aus dem Äther schützen können oder einfach die Geräte vor einem "Hacken" wenn sich nicht zu stark geschützt sind. B)



#7 Tycho

Tycho

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.261 Beiträge

Geschrieben 01. April 2016 - 10:32

ernsthaft? Also ich muss sagen ich habe schon bei SR4 mit den "Dumping Preisen" nur im Ausnahmefall erlebt, dass sich jemand der kein Matrixchar war, ein High-End Kommlink gekauft hat. Sicherlich man hat geschaut, dass man was solides (gute Firewall, Analyse für Sicherheit) hatte, aber die wenigsten Chars haben da nach der Generierung nochmal Geld investiert.

Der Punkt ist ja auch, dass du ohne die passenden Skills nix damit anfangen kannst und es vermutlich deutlich sinnvollere Anschaffungen gibt, wenn man einen Hacker in der Runde hat, der sich um die Matrix kümmert.

 

Preise halbieren wäre imho ein Schritt in die richtige Richtung. Es muss ja nicht so billig sein wie bei SR4 aber sollte auch nicht so sein, dass ich mir dann 50+ Runs das Geld sparen muss, um mir mal ein Upgrade zu leisten.



#8 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 9.370 Beiträge

Geschrieben 01. April 2016 - 10:36

Ich bin beim durchblättern des neuen Mission-FAQ´s über das hier gestolpert und bin ehrlich gesagt sehr gespannt, was allgemein davon gehalten wird.

 


Also Preis des neuens Decks/RCC abzüglich Neupreis vorhandenes Deck/RCC. Darauf darauf nochmal 20% aufschlag.

 

= Preis für das neue Cyberdeck / RCC

 

Das ist doch 1:1 die gleiche Regel wie für das upgraden von Bodyware aus dem Bodyshop. Gefällt mir gut.


  • Masaru gefällt das

"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#9 Sam Stonewall

Sam Stonewall

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.283 Beiträge

Geschrieben 01. April 2016 - 12:02

Wenn Cyberdecks bei SR5 einfach Rund 1/2 kosten bin ich persönlich aber schon echt in Versuchung einfach wenn ein bisschen Geld über ist jedem SAM und co. zu Raten sich zumindest noch ein Erika MCD zuzulegen, ein bissschen zu Pimpen und einen 3-4er Agenten reinzustecken, die einen im zweifel vor Bösen Matrix-Vodoo aus dem Äther schützen können oder einfach die Geräte vor einem "Hacken" wenn sich nicht zu stark geschützt sind. B)

Tatsächlich? Wird man dann nicht ständig gehackt, weil die Firewall so scheiße ist? ;)

#10 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.402 Beiträge

Geschrieben 01. April 2016 - 13:18

Wenn Cyberdecks bei SR5 einfach Rund 1/2 kosten bin ich persönlich aber schon echt in Versuchung einfach wenn ein bisschen Geld über ist jedem SAM und co. zu Raten sich zumindest noch ein Erika MCD zuzulegen, ein bissschen zu Pimpen und einen 3-4er Agenten reinzustecken, die einen im zweifel vor Bösen Matrix-Vodoo aus dem Äther schützen können oder einfach die Geräte vor einem "Hacken" wenn sich nicht zu stark geschützt sind. B)

 

hey ein Decker/Sam könnte bestimmt auch Spass machen (auch wenn er sowohl Karma als auch ¥ Grab wäre )

dann kann man mit dem Hauptdecker und dem Back-Uo Decker/sam auch mal einen Matrixrun machen....

in D&D haben Krieger/Diebe auch Spass gemacht

 

mit Multiclasstanz

Medizinmann


Bearbeitet von Medizinmann, 01. April 2016 - 13:20 .

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#11 Tyrannon

Tyrannon

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 810 Beiträge

Geschrieben 01. April 2016 - 13:34

Ich find die Regelung ok.

 

Cyberdecks billiger(mehr als 30%) machen ist fuer mich keine gute Loesung


Bearbeitet von Tyrannon, 01. April 2016 - 13:34 .


#12 Briareos

Briareos

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 416 Beiträge

Geschrieben 01. April 2016 - 13:54

Die Regelung sagt mir auch zu. Bis vor 2 Wochen hatte ich mit meinem Con Decker noch nen gutes altes Erika und dann ist mir auf nem Run nen Fairlight in die Haende gefallen, zwar ohne Speicherbank aber was solls. ^^



#13 Masaru

Masaru

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.971 Beiträge

Geschrieben 01. April 2016 - 17:04

Mir gefällt die Regelung so auch viel besser (als einfach die Preise zu reduzieren).
  • S(ka)ven gefällt das

---[ Verbalentgleisungs-Akrobat/in und Hausregelkönig/in ]---


#14 Foxfire

Foxfire

    Konzerninsider

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 399 Beiträge

Geschrieben 02. April 2016 - 09:52

Die neue Regelung ist ... kundenfreundlich.

 

Klingt aber sehr stark nach Applestore Werbeversprechung.

 

Irgendwie will mir nicht in den Kopf das Schattenschieber das so regeln!

 

Klar, für Spieler und CGL ist das eine brauchbare Lösung aber es fühlt sich (für mich) irgendwie Unschattig an.

 

Ist das der Untergrund Schattendeckbus der für mehr und bessere Schattendecker umverteilt?

 

Irgendwie habe ich jetzt gerade ein Büchermobil einen Schieber und den Bus aus Harry Potter im Kopf.

 

Vom System her ist an der Mechanik nichts auszusetzen aber sie fühlt sich irgendwie falsch im Shadowrun-Hintergrund an.


Jeder kann, darf und sollte Shadowrun spielen wie er will.

Die oben angeführte Meinung erhebt keinen Anspruch auf allgemeine Gültigkeit sondern ist lediglich ein Ausdruck meiner persönlichen Spielvorlieben.

Danke für ihre Aufmerksamkeit.

 

Foxfire   Der mit dem langen Stock

 

#15 Wandler

Wandler

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.283 Beiträge

Geschrieben 02. April 2016 - 10:04

Vom System her ist an der Mechanik nichts auszusetzen aber sie fühlt sich irgendwie falsch im Shadowrun-Hintergrund an.

20% Profitaufschlag klingt finde ich nicht unschattig :) Alles was am Ende einen Preistag drauf hat passt gut zu Shadowrun.


Bearbeitet von Wandler, 02. April 2016 - 10:04 .

  • Masaru gefällt das





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Cyberdeck, RCC

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0