Zum Inhalt wechseln


Foto

Strassenklinik eröffnen

Seattle

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
44 Antworten in diesem Thema

#1 Zukkel

Zukkel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 963 Beiträge

Geschrieben 07. April 2016 - 05:55

Hoi Leute

 

Bei der letzten Sitzung meiner neuen Kampagne haben meine Runner einen interessanten NSC kennengelernt. Dieser ist Arzt und könnte ihnen alles einbauen was sie wollen, hat aber Aufgrund von gewissen Umständen keine Klinik mehr zur Verfügung.
Ohne Klinik habe ich festgelegt, dass er nur Ware auf Strassenqualität einbauen kann, ausserdem keine Geneware. Keine Ahnung was hierzu offizielle Regeln sagen. Das war den Runnern natürlich nicht genug. Aber anstatt diesen Kerl wie geplant links liegen zu lassen, sodass er sich zuerst zu ner Art Stalker und dann zu nem Erzfeind entwickeln kann, haben sie sich in den Kopf gesetzt ihm jetzt eine Strassenklinik zu besorgen.

Da ich kein Problem damit habe die geplante Shutdown Kampagne (die ich in die 75er Jahre portiert habe) nach hinten zu verschieben, habe ich mal nicht laut aufgeschrien. 

Auf die Frage, was er denn so bräuchte um ihnen gute Ware einbauen zu können, war ich nicht wirklich vorbereitet und habe einfach geantwortet, dass die Ausstattung für ne Delta Klinik herhalten muss, damit das in der Umgebung in der sie sind für Beta Einbauten reicht........
Dann haben sie sich auf die Suche nach nem brauchbaren Ort für die Schattenklinik gemacht und irgendwie was im Ork Untergrund gefunden.

Soweit der Stand.
Jetzt meine Fragen:

Was sagt ihr zu den Regeln die ich getroffen habe? Delta grade ausrüstung für Betaware, die generelle Entscheidung so ne Detour zu zulassen?
Was würdet ihr sagen muss in so ne Klinik im einzelnen rein? Zunächst nicht der Geldwert, sondern die Gegenstände und Ausrüstung, die das braucht (sagen wir wirklich um Betaware einbauen zu können).
Was schätzt ihr sind die laufenden Kosten?

Sonstige Dinge an die ich denken muss?

Nach aktuellem Stand bin ich bereit, sie verschiedene Ausrüstungsgegenstände auf dem Schwarzmarkt für SEHR viel geld finden zu lassen. Nen anderen Teil davon werden sie wohl stehlen müssen, was an sich schon schwer genug sein dürfte.
Dazu werden sie die Klinik beschützen müssen, zumindest Anfangs und vielleicht ne Zeit als HTR Team für die Klinik arbeiten müssen um sie in der Szene bekannt zu machen. Mal schauen.
Wenn ihr weitere interessante Ideen habt, was ich mit dem neuen Plothook machen kann, bin ich ganz offen dafür.

Zur machbarkeit:

Meine Truppe spielt Prime Runner. Ob es das viel machbarer macht so ein Projekt durchzuziehen weiss ich nicht. Aber zumindest besser als Street Level. Ausserdem kann ich mich an ein Shadowtalk erinnern, bei dem es um Delta Kliniken in Seattle ging, bei dem Butch gefragt wurde ob sie es denn nun geschafft hat Delta zu sein, worauf hin sie mit "nein, noch nicht" antwortete. Daher meine überlegung, dass zumindest Beta machbar sein könnte.
 


Bearbeitet von Zukkel, 07. April 2016 - 05:58 .

  • Wandler gefällt das

Unnützes Wissen #932:
Ach ja, der "Bald Eagle". Wappentier der USA. Majestätisch, mit kraftvoller Stimme.....
Alles gelogen. Der Schrei den man immer hört wenn ein Bald Eagle im Fernsehen den Mund aufmacht stammt eigentlich vom Rotschwanzbussard.
Hier, hört selbst:  yay
Ein Bald Eagle hört sich so an: nay

 

Ziemlich erbärmlich im vergleich oder? Außerdem sind die meisten im Fernsehen gezeigten Bald Eagles weiblich.....die sind nämlich einfach größer.


#2 Nimmermehr

Nimmermehr

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 167 Beiträge

Geschrieben 07. April 2016 - 07:34

Einer meiner Chars, ein ehemaliger Doc-Wagon Mitarbeiter/Arzt baute sich eine mobile Schattenklinik auf dem Trailer einer Zugmaschine. Etwas Eng aber für ein Valkyrie Modul (Behandlungsplätze), life Support 2 (Reinraum), Medizinische/Cyberware Werkstatt und andere dinge reichte es. Größter vorteil war mobilität wenns mal zu heiss wurde oder wenn man mal doch jobs weiter außerhalb annehmen wollte.

#3 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.334 Beiträge

Geschrieben 07. April 2016 - 07:38

Auf die Frage, was er denn so bräuchte um ihnen gute Ware einbauen zu können, war ich nicht wirklich vorbereitet und habe einfach geantwortet, dass die Ausstattung für ne Delta Klinik herhalten muss, damit das in der Umgebung in der sie sind für Beta Einbauten reicht........

 

???

 Wenn man IN einer Klinik ist, dann ist die Klinik die Umgebung Und wie es ausserhalb der Klinik aussieht ist herzlich egal

An Delta Equipment werden die Runner nicht rankommen. es gibt ca 20 Delta Kliniken Weltweit (von denen geschätzt 2/3  Ultrageheimer Schatz der Top Megacons sind).Das Equipment ist so rar, so spezifisch und so einzigartig.... das gibts nicht bei Walmart um die Ecke.

auf vernünftigerem Level wäre Standard und Alphaware. Alphaware war laut Fluff in der Mittagspause beim Body Chopshop um die Ecke zu erhalten.

.

Solches Equipment können normale Runner besorgen....

Als aus dem Ärmel geschüttelte Regel

Pro Patient der behandelt werden soll die Kosten einer Werkstatt(x1 für Standardware  x 1.5 für Alphaware)

bleib bei Astandard & Alphaware. ab Beta wird die 'ware speziell auf den Körper zugeschnitten (zumindest nach 4A Fluff) das wird dann größer & Teurer,weil ihr dann mehr Ärzte braucht, ein Forschungs& Diagnoseraum, etc. und es gibt auch weniger  Klientel für Betaware.Gebaraucht,Standard & Alpha wären die Kategorien in denen ich bleiben würde, damit es nicht zu groß und zu teuer wird

(selbst wenn deine Spielerchars Primme Runner sind ;) )

 

Wenn es eine kleine Klinik sein soll ( so....2-3 Patienten Gleichzeitig, 2 OP-Räume, 1Doppelzimmer,1 Untersuchungsraum,1 Sprechzimmer + Warteraum + Lager,Toilette, etc)

sollen sie ihm einen Mittelschichtlebenstil kaufen ( SR4A hatte gute Regeln !! )

Wenn jetzt noch eine Garage mit Notarztwagen/Rettungswagen dazukommt sind wir schon beim Oberschichtslebensstil (aber ,wie gesagt/geschrieben schau dir die SR4A Lifestyle Regeln an, da gibts viele Modifikationsmöglichkeiten um genau das darzustellen)

bei wenigen Patienten (1/2 Dutzend maximal) reicht eventuell 1-2 Schwestern und der Arzt.

Ich denke ,wenn mehr als eine Handvoll Patienten gleichzeitig behandelt werden sollen braucht er noch einen weiteren Arzt oder so ein Valkyrie Modul

aber mehr sollte es nicht sein, wenn so ein Streetdoc zu groß wird, zieht er die Aufmerksamkeit der Konkurrenz auf sich.

Aber ich denke das wollen deine Spieler nicht. Warscheinlich reicht es ihnen , den Doc mit einer ...."Alphaware-Arztwerkstatt" auszustatten, oder ?

 

Zunächst nicht der Geldwert, sondern die Gegenstände und Ausrüstung, die das braucht (sagen wir wirklich um Betaware einbauen zu können).

 

Ich würde das nicht ...klein-klein auflisten sondern ganz einfach mit einer Werkstatt abhandeln ;)

 

JahtaHow

Medizinmann


Bearbeitet von Medizinmann, 07. April 2016 - 07:48 .

  • Wandler gefällt das

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#4 Zukkel

Zukkel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 963 Beiträge

Geschrieben 07. April 2016 - 09:45

 

 Wenn man IN einer Klinik ist, dann ist die Klinik die Umgebung Und wie es ausserhalb der Klinik aussieht ist herzlich egal

 

Habe ich festgelegt, eben weil die Klinik nicht im leeren raum schwebt.
Das fliessende Wasser ist etwas weniger sauber, Desinfektion wird schwieriger wenn die Luft generell Staubiger ist. Alle senkt meiner Meinung nach die Qualität der Behandlung ein wenig.

 

 

 

An Delta Equipment werden die Runner nicht rankommen. es gibt ca 20 Delta Kliniken Weltweit (von denen geschätzt 2/3  Ultrageheimer Schatz der Top Megacons sind).Das Equipment ist so rar, so spezifisch und so einzigartig.... das gibts nicht bei Walmart um die Ecke.

auf vernünftigerem Level wäre Standard und Alphaware. Alphaware war laut Fluff in der Mittagspause beim Body Chopshop um die Ecke zu erhalten.

 

Wahrscheinlich hast du recht. Aber da es das beim Body Chopshop um die Ecke gibt, gibt es da keine zwingende Notwendigkeit eine eigene Klinik für zu betreiben. Weder für die Spieler (die einfach die Optionen aus dem Buch, in diesem Fall Beta Ware, auch mal nutzen wollen), noch für die Charaktere die keine reinen Gutmenschen sind. Sie tun es AUCH für die gute Sache, aber eben nicht nur.

 

 

bleib bei Astandard & Alphaware. ab Beta wird die 'ware speziell auf den Körper zugeschnitten (zumindest nach 4A Fluff) das wird dann größer & Teurer,weil ihr dann mehr Ärzte braucht, ein Forschungs& Diagnoseraum, etc. und es gibt auch weniger  Klientel für Betaware.Gebaraucht,Standard & Alpha wären die Kategorien in denen ich bleiben würde, damit es nicht zu groß und zu teuer wird

 

Einbauten werde ich hier definitiv mit Arbeit verbinden das Zeug zu besorgen. Weis noch nicht genau wie ich das machen werde, aber einfach auf dem Schwarzmarkt werden sie einen Beta Synapsenbeschleuniger Stufe 3 nicht kriegen (auch wenn er verfügbarkeit zum gegen würfel hat.......)
Aber auf der anderen Seite will ich ihnen Optionen die es im Buch gibt nicht verbieten.

An dieser Stelle mal die Frage, wie die Leute sich in Runden in denen du mitgespielt hast Beta Ware haben einbauen können? War das da einfach überhaupt kein Problem oder wollte nie jemand Beta Ware? Oder hat der Meister es ganz Kategorisch abgelehnt?

 

 

Wenn es eine kleine Klinik sein soll ( so....2-3 Patienten Gleichzeitig, 2 OP-Räume, 1Doppelzimmer,1 Untersuchungsraum,1 Sprechzimmer + Warteraum + Lager,Toilette, etc)

sollen sie ihm einen Mittelschichtlebenstil kaufen ( SR4A hatte gute Regeln !! )

Wenn jetzt noch eine Garage mit Notarztwagen/Rettungswagen dazukommt sind wir schon beim Oberschichtslebensstil (aber ,wie gesagt/geschrieben schau dir die SR4A Lifestyle Regeln an, da gibts viele Modifikationsmöglichkeiten um genau das darzustellen)

 

Hört sich nach ner guten auflistung an. Stehen die Regeln im 4A GRW? Oder in ner Erweiterung?

 

 

Aber ich denke das wollen deine Spieler nicht. Warscheinlich reicht es ihnen , den Doc mit einer ...."Alphaware-Arztwerkstatt" auszustatten, oder ?

 

Betaware-Arztwerkstatt, aber ja. Vorerst war nur das gedacht. Wobei ich mich nicht querstelle, wenn die kampagne jetzt was ganz anderes wird :D

 

 

Ich würde das nicht ...klein-klein auflisten sondern ganz einfach mit einer Werkstatt abhandeln ;)

 

Da ich sie einige Sachen klauen lassen möchte, sind ein paar klein-klein Dinge schon praktisch. Irgendwas besonderes. So ein Tank in den man reingesteckt wird beispielsweise oder so.


Bearbeitet von Zukkel, 07. April 2016 - 09:45 .

Unnützes Wissen #932:
Ach ja, der "Bald Eagle". Wappentier der USA. Majestätisch, mit kraftvoller Stimme.....
Alles gelogen. Der Schrei den man immer hört wenn ein Bald Eagle im Fernsehen den Mund aufmacht stammt eigentlich vom Rotschwanzbussard.
Hier, hört selbst:  yay
Ein Bald Eagle hört sich so an: nay

 

Ziemlich erbärmlich im vergleich oder? Außerdem sind die meisten im Fernsehen gezeigten Bald Eagles weiblich.....die sind nämlich einfach größer.


#5 Wandler

Wandler

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.281 Beiträge

Geschrieben 07. April 2016 - 09:51

Eine Straßenklinik für Standardware würde ich mir ja noch einreden lassen und ist für mich ungefähr das was eine Werkstatt für einen Arzt modelliert. So wie der Arzt in Bladerunner. Eine Alphaware Klinik vielleicht noch, aber den Wert alleine der Geräte schätze ich im niedrigen zweistelligen Millionen Bereich. Eine Betaware Klinik würde ich persönlich auch weit über den Möglichkeiten eines Runnerteams sehen. Den Wert der Geräte darin schätze ich persönlich im mittleren bis hohen zweistelligen Nuyen Bereich und bei einer Deltaware Klinik dürften wir den dreistelligen Millionenbereich geknackt haben. Das ganze ohne die R&D Abteilungen. Dazu die Fähigkeiten der Ärzte sowie die Menge an Personal die so eine Klinik benötigt dürfte für mich bei eine Alphaware Klinik bereits das Dutzend knacken, bei einer Betware Klinik vielleicht sogar zwei und bei einer Deltaware Klinik drei Dutzend und dazu noch die Fertigkeitswerte die der ausführende Arzt haben sollte. Bei Alphaware sollte das auf jedenfall >=6, Betaware >=8, Deltaware >=10 sein, und Spezialisierung. Schließlich gibt es viele Konzerne die das Geld hätten mehrere solcher Kliniken aufzumachen und nur am Geld dürfte es nicht liegen, sondern auch am notwendigen Personal und es wird ja oft geschrieben, dass solche Fähigkeiten gerne extrahiert werden.

Ich mein so alleine ein MRT Gerät kostet irgendwo zwischen 700.000 und mehreren Millionen und die Betriebskosten pro Monat sind irgendwo bei 5.000-50.000 pro Monat je nachdem was man so googelt. Eine Klinik sollte weitaus mehr unterschiedliche Geräte benötigen als nur ein so ein MRT Gerät.

Das ist meine persönliche Einschätzung, spiel es wie du willst, für mich persönlich prallen hier zwei Welten aufeinander.


Bearbeitet von Wandler, 07. April 2016 - 09:55 .


#6 Zukkel

Zukkel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 963 Beiträge

Geschrieben 07. April 2016 - 10:02

Ja, ich habe da auch so meine schwierigkeiten mit. Muss ich ehrlich zugeben. Da ich mir allerdings vorstellen kann, dass sich sowas echt schön spielen lässt, möchte ich es zumindest versuchen. Erlaubt ist, was den Spass am Spiel erhöht.
Das heisst allerdings nicht, dass ich einfach jegliche Vorgabe aus dem Fenster werfen möchte. Am liebsten möchte ich die Welt in der wir spielen auch in diesem Sinne deckungsgleich mit der wirklichen shadowrun welt halten, oder wenn das nicht geht, sie zumindest so nahe dran wie möglich halten.

Gehen wir mal davon aus, dass die Klinik sich nicht wirklich um die von beschwerden der Inneren Medizin kümmert. Krebs, Vireninfekt, Nierensteine, Zysten sollen alle mal ignoriert werden. Es geht hier um eine Klinik für leute die oft angeschossen werden und die nicht gerne Knight Errant erklären wieso das passiert ist. Und um Leute die sich gerne einen Cybersporn in ihren übermotzten Arm einbauen lassen würden, aber keine Lust haben dem Klinikpersonal dafür die passende ausrede parat zu legen. MRT und viele andere klassische Diagnose Geräte kann man damit wegfallen lassen.

 

 

Das ist meine persönliche Einschätzung, spiel es wie du willst, für mich persönlich prallen hier zwei Welten aufeinander.

Auch an dich die Frage wie in den Runden in denen du mitgewirkt hast die Leute an Hochgradige Bodyware gekommen sind.


Bearbeitet von Zukkel, 07. April 2016 - 10:03 .

Unnützes Wissen #932:
Ach ja, der "Bald Eagle". Wappentier der USA. Majestätisch, mit kraftvoller Stimme.....
Alles gelogen. Der Schrei den man immer hört wenn ein Bald Eagle im Fernsehen den Mund aufmacht stammt eigentlich vom Rotschwanzbussard.
Hier, hört selbst:  yay
Ein Bald Eagle hört sich so an: nay

 

Ziemlich erbärmlich im vergleich oder? Außerdem sind die meisten im Fernsehen gezeigten Bald Eagles weiblich.....die sind nämlich einfach größer.


#7 Wandler

Wandler

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.281 Beiträge

Geschrieben 07. April 2016 - 10:07

Das klingt für mich nach einer "Werkstatt" und kann darüber gut abgehandelt werden. Aber von einer echten "Klinik" ist man da schon weit weg und klingt nach Kirschen-rauspicken der Spieler.

 

Ich kann nur empfehlen einfach mit deinen Spielern anstatt mit uns darüber zu sprechen wie die sich eine Kinik und deren Möglichkeiten vorstellen. Wenn ihr alle der Meinung seid, das sollte im hinteren eines Vans mit einem geklauten Bottich und einem Medkit möglich sein (überspitzt formuliert !sic) dann sei es so. Es weiß doch wirklich niemand was man wirklich braucht um solche Operationen auch tatsächlich umzusetzen. Für mich ist eine Vielzahl an Dingen notwendig, die auch den Preis und die Verfügbarkeit erklären, denn die "Ich kaufs einfach aus dem Regelwerk"-Proben modellieren ja irgendwie alle was da noch dahintersteckt. Von der Ausbildung des Arztes, bis zum Putzmann, etc. etc.

 

Daher sollte man einfach in der Gruppe klären wie die Spieler sich so eine Klinik vorstellen und wird wohl einen Konsens zwischen deinen Vorstellungen und denen der Spieler finden müssen.

Auch an dich die Frage wie in den Runden in denen du mitgewirkt hast die Leute an Hochgradige Bodyware gekommen sind.

Schwarzmarktproben und Zeit. Die Regeln sind so dämlich, dass du mit genug Zeit alles kriegst. Ab und zu als Runbelohnung - inkl der Nutzung der Klinik. Nie im Zuge einer selbst gebauten Klinik. Mit Kleinigkeiten hätte ich aber kein Problem diese in einer Werkstatt einbauen zu lassen. Zum Beispiel ein Cyberauge in einer Werkstatt die so abgefuckt aussieht wie der Laden in dem der Doc aus Bladerunner arbeitet falls du den Film kennst.


Bearbeitet von Wandler, 07. April 2016 - 10:12 .


#8 Zukkel

Zukkel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 963 Beiträge

Geschrieben 07. April 2016 - 10:11

Ich werde mit den leuten auch drüber sprechen.
Nur will ich eben auch eure Meinung wissen :)

 

 

.....klingt nach Kirschen-rauspicken-der Spieler.

Ich hatte Schattenkliniken wirklich so verstanden, dass sie eher auf das Behandeln von Verletzungen spezialisiert sind.
Klar geht dort auch mal ein armer Squatter hin, der schmerzen im Bauch hat und dann den Blinddarm rausoperiert bekommt.
Aber für viel mehr waren diese Kliniken doch sowieso nicht gedacht. Oder?

Oder sind Schattenkliniken in euren Runden wirklich wie normale Krankenhäuser, nur eben einfach illegal?


Unnützes Wissen #932:
Ach ja, der "Bald Eagle". Wappentier der USA. Majestätisch, mit kraftvoller Stimme.....
Alles gelogen. Der Schrei den man immer hört wenn ein Bald Eagle im Fernsehen den Mund aufmacht stammt eigentlich vom Rotschwanzbussard.
Hier, hört selbst:  yay
Ein Bald Eagle hört sich so an: nay

 

Ziemlich erbärmlich im vergleich oder? Außerdem sind die meisten im Fernsehen gezeigten Bald Eagles weiblich.....die sind nämlich einfach größer.


#9 Wandler

Wandler

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.281 Beiträge

Geschrieben 07. April 2016 - 10:14

Ich hatte Schattenkliniken wirklich so verstanden, dass sie eher auf das Behandeln von Verletzungen spezialisiert sind

Du hast aber explizit nach einer Betaware-Klinik gefragt, also eine die Betaware einbauen kann. Nicht nur nach "näh mich wieder zu".

 

Oder sind Schattenkliniken in euren Runden wirklich wie normale Krankenhäuser, nur eben einfach illegal?

Eine Mischung aus Doc aus Bladerunner, dem Doc aus Johnny Mnemnonic und der Klinik aus Johnny Mnemnonic. Einfach beide Filme ansehen.

Bearbeitet von Wandler, 07. April 2016 - 10:14 .


#10 Zukkel

Zukkel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 963 Beiträge

Geschrieben 07. April 2016 - 10:20

 

Du hast aber explizit nach einer Betaware-Klinik gefragt, also eine die Betaware einbauen kann. Nicht nur nach "näh mich wieder zu".

Stimmt
Meinte damit auch, dass sie in meiner Vorstellung immer die Funktionen eines Body Chopshop und einer "näh mich wieder zu" Station verbinden. Und sonst nicht wirklich viel.
Ist das bei euch anders? Kann mir die Filme gerade nicht anschauen, werde das nachholen. Kurze Beschreibung vielleicht?


Unnützes Wissen #932:
Ach ja, der "Bald Eagle". Wappentier der USA. Majestätisch, mit kraftvoller Stimme.....
Alles gelogen. Der Schrei den man immer hört wenn ein Bald Eagle im Fernsehen den Mund aufmacht stammt eigentlich vom Rotschwanzbussard.
Hier, hört selbst:  yay
Ein Bald Eagle hört sich so an: nay

 

Ziemlich erbärmlich im vergleich oder? Außerdem sind die meisten im Fernsehen gezeigten Bald Eagles weiblich.....die sind nämlich einfach größer.


#11 slowcar

slowcar

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 798 Beiträge

Geschrieben 07. April 2016 - 10:36

Gute Diskussion! Einer meiner Spieler hätte auch gerne eine Straßenklinik, ist aber eher ein Charakterentwicklungsziel als etwas womit er ins Spiel einsteigt.

 

Als SL sollte man sich da einige Überlegungen zum Meta-Spiel machen: Was wollen die Spieler damit erreichen, eher eine gute Story oder spieltechnische Vorteile?

Wenn man als Runner sagt ich habe hier 200k ¥ und meinen Verfügbarkeitswurf geschafft dann wäre damit ja, je nach den Details die man gerne ausspielt, auch Klinik und Einbau mit drin.

Da sehe ich dann kein Problem sich das auch in der "eigenen" Klinik einbauen zu lassen. Wenn die Spieler dann 25% Rabatt verlangen gibts aber was mit der Zeitung...

Auf der anderen Seite könnten die Spieler natürlich auch Geld investieren um Vorteile zu bekommen. Wenn man sagt der Arzt-Spieler bezahlt 100k dann kann da ja durchaus auch eine Gegenleistung für geboten werden.

 

Ich sehe es mehr als Story-Hook, gibt da ja viel was einer Klinik passieren kann: Schutzgeldforderungen, ein teures Gerät wurde gestohlen und hinterlässt eine radioaktive Spur, jemand hat minderwertige Cyberware geliefert...

Und einem Doc gibt es als Charakter natürlich einiges an Spieltiefe.


  • Wandler gefällt das

#12 Wandler

Wandler

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.281 Beiträge

Geschrieben 07. April 2016 - 10:36

Bladerunner Doc (Bild 1, Bild 2, Bild 3, Bild 4)
Der Doc hat sowas wie einen Kühlraum in dem er arbeitet, tief eingepackt in Arktis-Klamotten, und alle möglichen Geräte. Alles aber eher abgefuckt und sieht sehr nach Schattendoc für mich aus. Aber Alphaware oder höher kann ich mir darin nicht vorstellen. Für mich sieht das nach "selbstgebaut aus Müll" aus und zusammengestückelt aus den unterschiedlichsten Dingen.

Johnny Mnemnoic Klinik (Bild 1, Bild 2, Bild 3)
Auch wieder: Alles zusammengestoppelt, alt, abgefuckt. Sicher an sich keine schlechten Geräte und auch nicht billig, aber ich kann mir hier einfach keine hochgradig komplexen Operationen vorstellen. Für mich ist das alle so schön düster und die Leute versuchen halt das beste aus dem zu machen was sie können und die Tatsache, dass sie überhaupt eine Klinik für Squatter betreiben können ist schon ziemlich cool.
 



#13 Lyr

Lyr

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.905 Beiträge

Geschrieben 07. April 2016 - 10:47

Ich denke auch das Betaequib. weit außerhalb der Möglichkeiten der Spieler liegen wird. Wie schon erwähnt werden die Geräte mehrere Millionen kosten. Von einer Deltaklinik gar nicht zu reden. Die werden sie wenigsten Runner jemals von innen sehen da wird das notwendige Equipment nicht irgendwo auf dem Schwarzmarkt rumliegen. Ich würde mal behaupten das alles was über den Standartkram in so einer Klinik hinausgeht extra für die Spezielle Klinik angefertigt wird. Das bedeutet um an das Zeug ranzukommen müssten die schon spezielle Konzernfertigungsanlagen infiltrieren. Oder eine echte Deltaklinik ausräumen... Was in meinen Augen eher mit einem Himmelfahrtskommando gleichzusetzen wäre. Außer vielleicht mit Toprunnern im hohen dreistelligen Karmabereich.  

 

Das Equipment für eine Klinik auf Alphaniveau könnte so gerade eben noch in Reichweite für Runner liegen. Aber die sollten da schon zahlreiche gute Kontakte zu auf Ärzte spezialisierte Schieber haben. Was alles in so einer Klinik vorhanden sein soll... gute Frage die wenigsten hier werden eine Ausbildung bzw Studium als Arzt haben Da kann man wirklich nur grob zusammenfassen was da so alles rein müsste.

 

 

Eine Schattenklinik kann alles sein. Ein veratzter Hinterhofladen in dem wirklich nur Schußwunden zugetackert werden, bis hin zu echten Kliniken, die irgendwo im Untergrund gut behütet liegen und alles machen was auch in einer normalen Klinik möglich ist, nur eben ohne Fragen zu stellen.



#14 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.334 Beiträge

Geschrieben 07. April 2016 - 11:25

An dieser Stelle mal die Frage, wie die Leute sich in Runden in denen du mitgespielt hast Beta Ware haben einbauen können? War das da einfach überhaupt kein Problem oder wollte nie jemand Beta Ware? Oder hat der Meister es ganz Kategorisch abgelehnt?

 

ganz normal gekauft , beim Schieber und dann vom Doc anpassen lassen (weil Betaware an den Körper angepasst werden muss. Bei 4A und erst recht bei 5te Ed)

 

Hört sich nach ner guten auflistung an. Stehen die Regeln im 4A GRW? Oder in ner Erweiterung?

 

Nöh, die stehen in meinem GMV ;)

 

Da ich sie einige Sachen klauen lassen möchte, sind ein paar klein-klein Dinge schon praktisch. Irgendwas besonderes

 

ist ja auch voll Ok. die Alpha oder Betawerkstatt kaufen und bestimmte Sachen als Run Klauen

oder nur als Alpha kaufen, weil das geht ImO vom Hintergrund noch , aber den Upgrade zu Beta sozusagen erstehlen.

Ist ein guter Aufhänger für ein paar Runs !

Aber es muss einiges an Warenwerten gestohlen werden (so ein paar Mio ¥ sollten es schon sein, denn für Mich ist es ein großer Schritt zwischen Standard/Alphaware Klinik und Betaware Klinik

 

Oder sind Schattenkliniken in euren Runden wirklich wie normale Krankenhäuser, nur eben einfach illegal?

 

 

es gibt alles

von normalen Kliniken, die einen geheimen Bereich haben, in denen reiche Runner/ organisierte Kriminelle sich operieren lassen, über Garagenkliniken, oder einer Geheimklinik die ein Tierheim als Tarnidentität hat( und im keller darunter den Betrieb hat) bis hin zu  geheimen Kliniken in/auf dem Berg !

 

 

mit Tanz auf dem Berg

Medizinmann


-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#15 S(ka)ven

S(ka)ven

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.591 Beiträge

Geschrieben 07. April 2016 - 11:26

War nicht Alpha und zumindest auch Beta einfach eine besserere Grundqualität der Implantate (Also keine großen/größeren Auswirkungen auf die Komplexität beim implantieren?)

 

Also Standard = Noname Murks aus China

Alpha = Cool, hier steht schonmal Spinrad auf den Bauteilen

Beta = Die Versace / Rolls Royce Markenprodukte unter den Cybergliedmaßen

 

So teuer ist eine eigene Praxis garnicht übrigens...

Lebensstil Ladenlokal + ein bisschen Zusatz nehmen

Für die Lebensstilpunkte dann Werkstatt, etc. nehmen. (Klar, ist alles nur gemietetes Zeug, falls Illegal dann von einem Syndikat oder Gang die einen Doc gebrauchen können) aber dann ist das große Ganze schonmal abgehakt.

 

Mit einem Laden kann noch kleinerer OP-Eingriff (Chopshop eben) machen, die keinen stationären Aufenthalt benötigen.

Die Werkstatt hat wiederum mehr Platz, größeren OP, Heilungsbottich, Platz für Betten, usw., aber man ist dadurch noch keine Klinik und hat dann Platz für maximal ein paar Leute gleichzeitig. Die aufwendigen Sachen bestimmt sogar nur einer zur Zeit.

 

Die Implantate müssen die Runner natürlich irgendwie auch erst einmal auftreiben. Die fallen ja nicht vom Himmel, nur weil ein Doc irgendwo eine Praxis hat. B)







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Seattle

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0