Zum Inhalt wechseln


Foto

Gefallen für einen Cop?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
33 Antworten in diesem Thema

#31 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 12.255 Beiträge

Geschrieben 17. August 2021 - 19:13

OK. Was haltet ihr davon:

 

Der böse Cop und seine genauso bösen Kumpels hatten spät Abends nach einer gemeinsamen Sauftour eine kleine Gruppenvergewaltigung in einem Hinterhof. Das Opfer hat die darauffolgenden Misshandlungen überraschenderweise überlebt und ist nun schwanger. Die Schwester kümmert sich um das traumatisierte Mädchen und hat mithilfe einer NGO den Cop und seine Kumpels verklagt.

Weder mag Knight Errant die schlechte Presse durch eine Verurteilung ihrer Angestellten, noch mag der böse Cop und seine Kumpels wegen ein bisschen Spaß am Wochende im Knast landen und ihre Pensionen verlieren.

Deshalb hat der böse Cop sein korruptes Netzwerk aktiviert und mit ein bischen Druck und einfordern einiger Gefallen den Standort des Safehouses in Erfahrung gebracht, in dem das hochschwangere Mädchen und seine Schwester bis zur Verhandlung versteckt gehalten werden.

 

Da der Angeklagte Cop und seine Kumpels Verdächtige No1 wären, wenn dem Mädchen etwas zustoßen werden, wird der böse Cop einige weitere Gefallen bei den Runnern einfordern:

Einbruch in das Safehouse und Extraktion des Mädchen (er wird ihnen nicht sagen, dass es schwanger ist). Nach Erfolg der Aktion wird das Mädchen den Runnern sagen, was ihr passieren wird, wenn sie Sie an den bösen Cop und seine Kumpels ausliefern. Moralisches Dilemma ...!

 

Vorbereiten werde ich das ganze, indem ich eine enstprechende Nachricht aus dem Newsfeed an die Spieler verteile. So in etwa minderjähriges Mädchen verklagt Knight Errant oder so ähnlich.

 

Oder zu krass??


Bearbeitet von Corpheus, 17. August 2021 - 19:49 .

"Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht."

> Rosa Luxemburg

 

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"

> Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#32 Perianwyr

Perianwyr

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 139 Beiträge

Geschrieben 17. August 2021 - 21:09

Kommt halt auf die Gruppe, bzw. deine Spieler an, ob die das zu krass finden. Denke da kennst du deine Spieler gut genug. Ansonsten: Die 6. Welt ist halt nicht nett und dass da sowas vorkommen kann ist meiner Meinung nach durchaus realistisch. 



#33 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 12.255 Beiträge

Geschrieben 17. August 2021 - 23:24

Ist schon ziemlich böse. Sie werden aber von der Vergewaltigung nur aus den Nachrichten hören. Das schafft imho etwas Distanz. Und es wird keine explizite Schilderung geben.
Ich bin mir trotzdem etwas unsicher.

Bearbeitet von Corpheus, 17. August 2021 - 23:26 .

"Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht."

> Rosa Luxemburg

 

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"

> Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#34 Perianwyr

Perianwyr

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 139 Beiträge

Geschrieben 18. August 2021 - 16:05

 

 

Ist schon ziemlich böse. Sie werden aber von der Vergewaltigung nur aus den Nachrichten hören. Das schafft imho etwas Distanz. Und es wird keine explizite Schilderung geben.
Ich bin mir trotzdem etwas unsicher.

 

Ich weiß was du meinst.

Was man auch machen könnte ist, dass das keine Vergewaltigung war, sondern einer der Typen halt mit der rumgemacht hat auf der Party, dabei Drogen geschmissen hat usw... und die jetzt schwanger geworden ist. Jetzt will sie Geld von ihm oder sowas, aber er will da nichts von wissen, weil er verheiratet ist und seine Frau das besser nicht wissen soll und das Mädel jetzt von den Runnern "entsorgt" werden soll.  Das ist alles in allem nicht ganz so dolle, aber wäre immer noch mieses Arschlochverhalten von den Cops und das moralische Dilemma bleibt. 

 

Also mit meiner Gruppe würde ich das so wie du das vorgeschlagen hast bespielen, weil ich meine Gruppe gut kenne und weiß, dass die damit umgehen können. Wenn du unsicher bist kannst du dich da aber vll. auch anders rantasten


Bearbeitet von Perianwyr, 18. August 2021 - 16:06 .





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0