Zum Inhalt wechseln


Foto

Mage Wars Team Battles 2016


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
35 Antworten in diesem Thema

#31 netzhuffle

netzhuffle

    Geflügelter Dachs

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 2.807 Beiträge

Geschrieben 02. Juni 2016 - 13:19

Auf Facebook findet ihr nun auch einige Fotos zum Event.

 

Müssten sich auch ohne Facebook-Account anschauen lassen:

 

https://www.facebook...625095847639683


Mage Wars
Head Judge

headjudge@jannis.rocks


#32 Schwenkgott

Schwenkgott

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 642 Beiträge

Geschrieben 02. Juni 2016 - 14:20

Im Endeffekt laufen 2vs2 Spiele leider immer wieder darauf hinaus, dass ein Team einen Magier des anderen Teams zu sich teleportiert und dort dann in 1-2 Runden umhaut. Sehr anspruchsvoll sind diese Spiele daher nicht. 

Ich finde man sollte für solche Spiele diese Teleportmanöver durch Regeln irgendwie einschränken oder sogar unmöglich machen.


Bearbeitet von Schwenkgott, 02. Juni 2016 - 14:23 .


#33 netzhuffle

netzhuffle

    Geflügelter Dachs

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 2.807 Beiträge

Geschrieben 02. Juni 2016 - 14:32

Interessant, dass du da von „immer“ sprichst – bei all den gesehenen Team-Spielen war das nämlich bisher das einzige Team, das das genau so gemacht hat.


Mage Wars
Head Judge

headjudge@jannis.rocks


#34 Schwenkgott

Schwenkgott

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 642 Beiträge

Geschrieben 02. Juni 2016 - 14:48

Auf Octgn haben wir vor mehr als nem Jahr auch Teamspiele gemacht. Und letztlich hat immer das Team gewonnen, das zuerst den gegnerischen Magier zu sich teleportiert hat. Da das ziemlich anspruchslos ist, haben wir diese Teamspiele auch nicht weiter verfolgt. 

Es ist nunmal die beste Strategie um zu gewinnen: Einen Spieler zu isolieren und anzugreifen ohne selbst in Gefahr zu sein. 


  • netzhuffle gefällt das

#35 netzhuffle

netzhuffle

    Geflügelter Dachs

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 2.807 Beiträge

Geschrieben 02. Juni 2016 - 14:57

Das könnte man bereits dadurch gut eingrenzen, dass man die Teampartner verteilt in der Arena (also wie bei einem offenen Spiel) statt nebeneinander starten lässt, oder?


Mage Wars
Head Judge

headjudge@jannis.rocks


#36 ARidigas

ARidigas

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 202 Beiträge

Geschrieben 02. Juni 2016 - 15:41

Interessant, dass du da von „immer“ sprichst – bei all den gesehenen Team-Spielen war das nämlich bisher das einzige Team, das das genau so gemacht hat.

Bei dem, was ich in Bonn bei bisherigen Team-Events gesehen habe, ist das eine durchaus gängige Strategie.

 

Auf Octgn haben wir vor mehr als nem Jahr auch Teamspiele gemacht. Und letztlich hat immer das Team gewonnen, das zuerst den gegnerischen Magier zu sich teleportiert hat. Da das ziemlich anspruchslos ist, haben wir diese Teamspiele auch nicht weiter verfolgt. 

Es ist nunmal die beste Strategie um zu gewinnen: Einen Spieler zu isolieren und anzugreifen ohne selbst in Gefahr zu sein. 

Ein aggressiver Magier kann durchaus auch vor seinem Tod einiges an Schaden austeilen und einen Gegner an den Rand des Verlusts bringen. Man muss halt nur drauf vorbereitet sein.

Been there, done that.

 

Das könnte man bereits dadurch gut eingrenzen, dass man die Teampartner verteilt in der Arena (also wie bei einem offenen Spiel) statt nebeneinander starten lässt, oder?

Um damit wirklich einen Unterschied zu machen, ist die Arena einfach zu klein. Spätestens nach 1-2 Runden können die Magier nebeneinander stehen. Kreaturen können auch Bewegungsaktionen ausführen und sich in einer Zone sammeln. Meistens sogar 2 Zonen pro Runde, die müssen ja nicht laufen.






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0