Zum Inhalt wechseln


Foto

Ausweichen und Gegenschlag


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
50 Antworten in diesem Thema

#16 Azrael

Azrael

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 57 Beiträge

Geschrieben 01. Juni 2017 - 07:11

Klingt logisch. Hat Jemand da eine Seitenzahl? Wenn Regelhartwurst, dann aber richtig. :D


  • 123 gefällt das

#17 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 16.102 Beiträge

Geschrieben 01. Juni 2017 - 15:55

Ok, also kann der Gegenschlag als Reaktion des Angegriffenen kein Manöver sein? Ist die Grafik auf S.110 dann irreführend, oder ich zu doof? :D

 

du bist nicht zu doof, der Verlauf der Äste kann irreführend sein.

Tut mir leid.


  • Charons Alptraum gefällt das

Wichtiger Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen, u.a. diverse Handouts als kostenlose Downloads unter

www.pegasus.de/cthulhu/spielhilfe-zu-bestimmten-veroeffentlichungen/

(und ab 2019 unter pegasusdigital.de)


#18 Krähengott

Krähengott

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 4 Beiträge

Geschrieben 22. August 2017 - 11:30

Naja, aber auf Seite 110 des Grundregelwerks steht unter "Abwicklung der GE-Reihenfolge" explizit: "b) Verteidiger entscheidet sich für Ausweichen, Gegenschlag oder Kampfmanöver".
Ist diese Angabe im Grundregelwerk nun falsch oder nicht?



#19 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 16.102 Beiträge

Geschrieben 22. August 2017 - 16:35

Regel auf Seite 101:

 

Reaktionsmöglichkeit des Angegriffenen, falls der Angreifer ein Kampfmanöver macht = Ausweichen ODER Gegenschlag ODER eigenes Kampfmanöver!

 

(die dritte Option hat der Angegriffene sonst nicht)


  • Charons Alptraum gefällt das

Wichtiger Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen, u.a. diverse Handouts als kostenlose Downloads unter

www.pegasus.de/cthulhu/spielhilfe-zu-bestimmten-veroeffentlichungen/

(und ab 2019 unter pegasusdigital.de)


#20 Krähengott

Krähengott

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 4 Beiträge

Geschrieben 22. August 2017 - 17:34

Super, vielen Dank. Dann bezieht sich sich also die Option Kampfmanöver des Verteidigers nur auf den Fall, dass der Angreifer diese Option nutzt. Ich war schon etwas verwirrt. Ich habe aber noch eine andere Frage. Bei dem Wert für Ausweichen, der mit 1/2 GE angegeben ist, handelt es sich doch nur um die Grundchance für Ausweichen, die bei der Charaktererstellung oder Charakterentwicklung mit Fertigkeitspunkten noch erhöht werden kann, oder nicht?
  • Charons Alptraum gefällt das

#21 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 16.102 Beiträge

Geschrieben 22. August 2017 - 18:44

Super, vielen Dank. Dann bezieht sich sich also die Option Kampfmanöver des Verteidigers nur auf den Fall, dass der Angreifer diese Option nutzt. Ich war schon etwas verwirrt. Ich habe aber noch eine andere Frage. Bei dem Wert für Ausweichen, der mit 1/2 GE angegeben ist, handelt es sich doch nur um die Grundchance für Ausweichen, die bei der Charaktererstellung oder Charakterentwicklung mit Fertigkeitspunkten noch erhöht werden kann, oder nicht?

 

völlig richtig

 

1/ GE = Grundchance, kann von hier aus erhöht werden.


Wichtiger Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen, u.a. diverse Handouts als kostenlose Downloads unter

www.pegasus.de/cthulhu/spielhilfe-zu-bestimmten-veroeffentlichungen/

(und ab 2019 unter pegasusdigital.de)


#22 captain koala

captain koala

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 24 Beiträge

Geschrieben 10. März 2018 - 17:27

Regel auf Seite 101:

 

Reaktionsmöglichkeit des Angegriffenen, falls der Angreifer ein Kampfmanöver macht = Ausweichen ODER Gegenschlag ODER eigenes Kampfmanöver!

 

(die dritte Option hat der Angegriffene sonst nicht)

 

Ist das wirklich so gewollt? Kenne die englischen Regeln leider nicht.

Man kann also einen Messerangriff nicht damit kontern, dass man versucht den Gegner zu entwaffnen.

Gibt es da einen logischen Grund für? Oder schreit das nach einer Hausregel?



#23 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 16.102 Beiträge

Geschrieben 10. März 2018 - 18:26

Man kann das ja jederzeit machen, wenn man dran ist.

Das reich m. M. nach vollkommen aus.

 

Die Bereicherung besteht ja darin, dass man statt auszuweichen seinerseits angreifen kann, obwohl man nicht dran ist.

Das sollte doch völlig ausreichen als Wahlmöglichkeit (während man NICHT dran ist).


Wichtiger Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen, u.a. diverse Handouts als kostenlose Downloads unter

www.pegasus.de/cthulhu/spielhilfe-zu-bestimmten-veroeffentlichungen/

(und ab 2019 unter pegasusdigital.de)


#24 agent skinner

agent skinner

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 36 Beiträge

Geschrieben 28. Februar 2019 - 09:19

Aus der Lektüre der Einsteigerregeln wird mir nicht klar was der Unterschied ist zwischen Ausweichen und Gegenschlag, außer der Verwendung der entsprechenden Fertigkeit.

Angreifer und Verteidiger würfeln einen Prozent-wurf und vergleichen ihre Erfolgsgrade:
-Für einen Gegenschlag verwenden Sie ihre ent-sprechende Kampffertigkeit. Sie müssen einen hö-heren Erfolgsgrad erzielen als der Angreifer.
-Beim Ausweichen muss der Angreifer den höhe-ren Erfolgsgrad erzielen. Es ist ganz einfach: Der Sieger erhält generell kei-nen Schaden und richtet seinerseits Schaden beim Gegner an (Angreifer oder Gegenschlag)."

Besonders kryptisch ist der letzte Klammerzusatz.

#25 Lupo

Lupo

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 52 Beiträge

Geschrieben 28. Februar 2019 - 09:53

Der Unterschied liegt in den Erfolgsschancen:

-Beim Gegenschlag muss der gegenschlagende Verteidiger den höheren Erfolgsgrad erwürfeln, Gleichstand der Erfolgsgrade lässt den Gegenschlag fehlgehen und wirkt damit zugunsten des mit dem Gegenschlag attackierten Angreifers.

-Beim Ausweichen muss der Angreifer den höheren Erfolgsgrad würfeln, Gleichstand der Erfolgsgrade lässt den Angriff fehlgehen und wirkt damit zugunsten des ausweichenden Verteidigers.
  • Charons Alptraum gefällt das

#26 agent skinner

agent skinner

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 36 Beiträge

Geschrieben 28. Februar 2019 - 12:07

Sehr gut. Danke.

... aber bei beiden, also auch beim Ausweichen kann der Angreifer verletzt werden?
... dubios!

#27 Die InsMaus

Die InsMaus

    Mayor of Nerdville

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 607 Beiträge

Geschrieben 28. Februar 2019 - 13:11

Nee, natürlich nicht. Wenn der angegriffene erfolgreich ausweicht, ist er ausgewichen - und der Angreifer erleidet keinen Schaden (es sei denn der Kampf findet auf einem brennenden Scheiterhaufen statt ;-)
  • Charons Alptraum gefällt das

„We can still kill It. We can still kill It . . . if we‘re brave.“

Stephen King, It


#28 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 16.102 Beiträge

Geschrieben 28. Februar 2019 - 14:10

Aus der Lektüre der Einsteigerregeln wird mir nicht klar was der Unterschied ist zwischen Ausweichen und Gegenschlag, außer der Verwendung der entsprechenden Fertigkeit.

Angreifer und Verteidiger würfeln einen Prozent-wurf und vergleichen ihre Erfolgsgrade:
-Für einen Gegenschlag verwenden Sie ihre ent-sprechende Kampffertigkeit. Sie müssen einen hö-heren Erfolgsgrad erzielen als der Angreifer.
-Beim Ausweichen muss der Angreifer den höhe-ren Erfolgsgrad erzielen. Es ist ganz einfach: Der Sieger erhält generell kei-nen Schaden und richtet seinerseits Schaden beim Gegner an (Angreifer oder Gegenschlag)."

Besonders kryptisch ist der letzte Klammerzusatz.

Eigentlich gar nicht so kryptisch, denn "der Sieger" ist der, der nach dem jeweiligen Modus das bessere Ergebnis hat. Und der richtet bei dem anderen Schaden an.

 

Um es anders zu sagen: Der Gegenschlag ist die Möglichkeit, selbst schaden zu verursachen, wenn man gar nicht "dran" ist, sondern angegriffen wird.


  • Charons Alptraum gefällt das

Wichtiger Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen, u.a. diverse Handouts als kostenlose Downloads unter

www.pegasus.de/cthulhu/spielhilfe-zu-bestimmten-veroeffentlichungen/

(und ab 2019 unter pegasusdigital.de)


#29 agent skinner

agent skinner

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 36 Beiträge

Geschrieben 28. Februar 2019 - 14:47

Beim Ausweichen gibt es auch einen Sieger... der richtet aber keinen Schaden an sagt die InsMaus.
...im übrigen, abweichend von dem zitieren Absatz...aber der Logik folgend.

Naja vielleicht kann man das in einer neuen Version klarer formulieren.

#30 Die InsMaus

Die InsMaus

    Mayor of Nerdville

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 607 Beiträge

Geschrieben 28. Februar 2019 - 15:43

Der Vollständigkeit halber: Wenn der ausweichende seinerseits an der Reihe ist (nach der GE-Reihenfolge), kann er natürlich auch seinerseits angreifen und Schaden verursachen. Das hat aber nichts mit dem Ausweichen bei einem Angriff des Gegners zu tun.
  • Charons Alptraum gefällt das

„We can still kill It. We can still kill It . . . if we‘re brave.“

Stephen King, It





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0