Zum Inhalt wechseln


Foto

Anfängerfragen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
44 Antworten in diesem Thema

#1 CaptHowdyNRW

CaptHowdyNRW

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 9 Beiträge

Geschrieben 13. Mai 2016 - 14:25

Hallo, ich lese grade die Regeln zu Mage Wars und bin schon da ein wenig überfordert :-D Und es sind schon ein paar Fragen aufgekommen die meisten habe ich schon wieder vergessen oder beim weiterlesen konnte mir Regelbuch dise fragen beantworten.
Aber eine frage habe ich trotzdem.
Welchen Wirkungskreis haben Fernkampf Angriffe wo keine Reichweite mit dabei steht z. B. Federball? Haben die dann 0-0 also nur in meiner Zone wie Nahkampf nur das sie dann als Fernkampf "abgerechnet" werden?

Das war nur die erste Frage, es kommen sicherlich noch einige dazu.

Mfg NRW

#2 Guybrush Threepwood

Guybrush Threepwood

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 162 Beiträge

Geschrieben 13. Mai 2016 - 14:31

Hallo :)

 

 

Welchen Wirkungskreis haben Fernkampf Angriffe wo keine Reichweite mit dabei steht z. B. Federball? Haben die dann 0-0 also nur in meiner Zone wie Nahkampf nur das sie dann als Fernkampf "abgerechnet" werden?
 

 

Federbälle sind generell nicht das erste Mittel, auf das ich im Kampf gegen einen bis an die Zähne bewaffneten Magier setzen würde. 

Spaß beiseite, alle Angriffe sind grundsätzlich Fernangriffe, erkennbar an dem grünen Symbol mit dem Pfeil unterhalb des Bildes. Die Reichweite liest du in der Zeile oberhalb des Bildes ab. Von links ist dort zu sehen: Manasymbol (lila Kugel), Schnellzauber-Symbol (heller Blitz auf gelbem Grund) und daneben die Reichweite, im Fall des Feuerballs beträgt die Reichweite ,,0-2", sprich, du kannst mit ihm Ziele in bis zu zwei Zonen Entfernung anvisieren (auch Ziele in deiner eigenen Zone!). Beträgt die Reichweite ,,0-0" kannst du nur Ziele wählen, die in derselben Zone des Zauberanwenders stehen. Welche Objekte als Ziele gelten können, steht dann in der Zielleiste direkt daneben. Beim Feuerball sind das ,,Kreatur oder Beschwörung".


Bearbeitet von Guybrush Threepwood, 13. Mai 2016 - 14:33 .

  • BigNic gefällt das

,,Time is like a drug: too much of it kills you." (T. Pratchett)


#3 CaptHowdyNRW

CaptHowdyNRW

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 9 Beiträge

Geschrieben 13. Mai 2016 - 14:38

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Und auch hier hätte ich einfach in der Anleitung weiter lesen sollen da wird meine Frage nämlich auch beantwortet. Und den Kampf mit einer Runde Federball zu entscheiden währe doch auch mal ne nette Sache.

#4 netzhuffle

netzhuffle

    Geflügelter Dachs

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 2.805 Beiträge

Geschrieben 14. Mai 2016 - 00:37

Federball, genial! :D

 

Und lass dich von den Regeln nicht einschüchtern :) Halt dich im Zweifelsfall im Spiel einfach an den Tipp auf Seite 2: Was während des Spiels unklar ist und nicht im Kodex steht, einfach gemeinsam nach Logik entscheiden und dann irgendwann nach dem Spiel nachlesen. So lernt man Mage Wars am einfachsten.


Mage Wars
Head Judge

headjudge@jannis.rocks


#5 CaptHowdyNRW

CaptHowdyNRW

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 9 Beiträge

Geschrieben 17. Mai 2016 - 07:49

Hallo jetzt habe ich tatsächlich noch ne Frage. Ich habe in der Anleitung nix finden können.
Gibt es irgendeine Möglichkeit eine Verzauberung wie z. B. Die Guhlfäulnis wieder loszuwerden?
Und was genau bedeutet bei dieser Karte Giftschaden?

Bearbeitet von CaptHowdyNRW, 17. Mai 2016 - 07:56 .


#6 netzhuffle

netzhuffle

    Geflügelter Dachs

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 2.805 Beiträge

Geschrieben 17. Mai 2016 - 11:24

1) Verzauberungen wirst du wieder los, wenn ein Zauber dir das erlaubt. Schau dir z. B. mal die Formel Beseitigung an. :)

2) Giftschaden gibt genauer an, was für eine Art von Schaden es ist. Das spielt z. B. eine Rolle bei Kreaturen, die das Merkmal Immun gegen Gift haben und darum keinen Schaden durch Gift bekommen.


Mage Wars
Head Judge

headjudge@jannis.rocks


#7 Tom83

Tom83

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 4 Beiträge

Geschrieben 22. Mai 2016 - 06:27

Da ich nicht für jeden Kleinkram nen neuen Thread aufmachen will...auch ich habe noch ne Frage.

 

Was bringt die Fähigkeit "Trick" wird in meinem Regelbuch leider nicht erklärt :-(



#8 BigNic

BigNic

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 626 Beiträge

Geschrieben 22. Mai 2016 - 08:31

Doch doch. Sollte zu finden sein in deinem Regelheft. Eine Karte mit dieser Eigenschaft kannst du nach der Zerstörung wieder ins Zauberbuch nehmen anstatt sie auf dem Ablagestapel zu werfen.

Habt Spaß am Spiel!

Mage Wars in Berlin: http://www.foren.peg...wars-in-berlin/


#9 netzhuffle

netzhuffle

    Geflügelter Dachs

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 2.805 Beiträge

Geschrieben 22. Mai 2016 - 11:27

Die Karte stammt (vermutlich) aus Machtmeisterin vs. Kriegsherr, ist also auch in jenem Regelheft erklärt. :)


Mage Wars
Head Judge

headjudge@jannis.rocks


#10 Donovan

Donovan

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 226 Beiträge

Geschrieben 23. Mai 2016 - 16:44

Ich habe eine searchable PDF erstellt mit allen Anleitungen nach einander - unverändert (150MB!).

 

Nur Battlegrounds fehlt, weil ich dort noch keine Deutsche PDF gefunden habe.

 

Dieses PDF kann man zB auf dem Tablett laden oder auf einem Laptop und schnell nach einem Konzept suchen.

 

https://dl.dropboxus...Anleitungen.pdf


Gruss, Donovan

-o-o-o-

Achtung: Mein voltarischer Schild ist AUS!


#11 Aradon13

Aradon13

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 8 Beiträge

Geschrieben 28. Mai 2016 - 13:48

Hallo liebe Mage Wars Gemeinde. Meine Frau und ich sind seid kurzem nun auch begeisterte Mage Wars Spieler. Wir haben schon einige Spiele gemacht, wir sind uns aber noch nicht so sicher ob wir alles richtig nach Regeln spielen. Das Spiel ist ja wirklich sehr komplex. Ich habe 2 Fragen und es werden sicherlich noch mehr dazu kommen.

 

1. Kann man mit einer Verteidigung die gegen Fernkampfangriffe wirksam ist, auch gegen einen Angriffszauber verteidigen? 

 

2. Ich ziehe mit meinem Magier 2 Zonen, jetzt darf ich sofort den Schnellzauberstein benutzen um einen schnellen Zauber zu machen, aber ich darf keinen Nahkampfangriff machen. Ist das so richtig?

 

Sollten die Fragen zu einfach sein,  so bitte ich dies zu Entschuldigen. Wir sind halt noch totale Anfänger und bei vielen Dingen noch seht unsicher.

 

Mit freundlichem Gruß.

Aradon



#12 s3chaos

s3chaos

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 134 Beiträge

Geschrieben 30. Mai 2016 - 16:59

1. Ja man kann verteidigen außer der Angriffszauber ist unvermeidbar

2. ist richtig du kannst nur noch einen schnellen Zauber anwenden das kann auch z.B. ein schneller Zauberangriff sein



#13 Donovan

Donovan

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 226 Beiträge

Geschrieben 30. Mai 2016 - 22:46

Ein Angriffszauber ist zuerst mal ein Zauber. Also könnte man ihn im Schritt "Zauber Kontern" zuerst mal stoppen.

 

Wenn der Angriffszauber nicht gekontert wird, wird er den Angriff auslösen und dort kann eine Verteidigung eingesetzt werden.

 

Einen schnellen Zauber kannst Du vor oder nach Deiner Aktion verwenden. Wenn Du davor wählst, musst Du nicht vergessen, dass die Aktion auch stattfinden muss. In der Aktionsphase darfst Du nicht den Schnellzauberstein drehen, Schnellzauber ausführen und dann weitergeben, ohne die Aktion auszulösen.

 

Das kannst Du nur 1x gaaaaaanz am Anfang bevor es losgeht mit der Aktionsphase und 1x gaaaaaaanz am Ende nachdem die Aktionsphase vorbei ist.

 

Und in Deiner Aktion kannst Du auch noch einen Schnellzauber ausführen. Also maximal 2 pro Aktion! Aber nur wenn Du nicht 2x bewegt hast.


Gruss, Donovan

-o-o-o-

Achtung: Mein voltarischer Schild ist AUS!


#14 ViaFalsa

ViaFalsa

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 10 Beiträge

Geschrieben 03. Juni 2016 - 09:38

Meine Frage passt sicherlich hierher.

Wo genau liegt der Unterschied zwischen auslöschen und zerstören? Also mir gehts nicht um den Ablagestapel.

Wenn ich den Kodex richtig verstehe, gilt etwas als zerstört, wenn der Schaden die Lebenspunkte übertrifft.

Wenn eine Kreatur aber jemanden auslöscht, heißt das dann, dass die Kreatur erst zerstört wird und danach ausgelöscht? Oder wird zerstören umgangen? Im Kodex steht, dass ein ausgelöschtes Objekt zerstört wird und aus dem Spiel ist.

Das wäre doch z.B. für Friedhof oder Zikkurat relevant.



#15 Feuermagier

Feuermagier

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 105 Beiträge

Geschrieben 03. Juni 2016 - 11:49

Wenn eine Kreatur ausgelöscht wird, wird kein Effekt der Kreatur oder einer an die Kreatur angefügte Verzauberung ausgelöst. Die Kreatur "verschwindet" sofort, ohne dass noch etwas vorher passieren könnte.

 

Beispiel aus dem Kodex:

 

Wenn du einen Goblin-Grenardier

auslöschst, wird er nicht explodieren.

Wird der Grenadier zerstört, explodiert er.

 

Normalerweise wird eine Kreatur zerstört. Sie wird nur ausgelöscht, wenn eine Karte dies explizit angibt.


Demnächst gibt es eine Deckbuilding Software auf Deutsch für Mage Wars!





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0