Zum Inhalt wechseln


Foto

Rigger: Wie funktionieren Autosoft für Drohnen

Rigger Drohnen Autosoft

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
17 Antworten in diesem Thema

#16 ich.pdf

ich.pdf

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 140 Beiträge

Geschrieben 09. Juni 2016 - 10:27

Gegen den GBT würde ich ihr sogar Pilot * 2 zugestehen, denn die Ausweichen-Soft scheint sich nicht auf Kampfverteidigung sondern nur auf Sensorverteidigung zu beziehen. Dazu kommt, dass die Attributspaarung REA+INT jedenfalls für die Initiative auch mit Pilot * 2 übersetzt wird.

 

(Man stelle sich eine dystopische Zukunft vor, in der vom Himmel fallende Pizzalieferantendrohnen die häufigste Todesursache sind... :blink: :lol: )



#17 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.250 Beiträge

Geschrieben 09. Juni 2016 - 10:30

Klar, Pilot x2

:)

 

HougH!
Medizinmann


-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#18 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 8.901 Beiträge

Geschrieben 09. Juni 2016 - 16:10

1) ist eine Drohne Handlungsunfähig ohne Autosoft?

 

Ja. Mit Ausnahme von Schießen (hier ist eine Zielerfassungssoft erforderlich). Die Autosofts geben in der Regel nur Bonuswürfel für die entsprechenden Handlungen.

 

 

2) Wozu ist die Autosoft Manövrieren zuständig, hab da leider Nichts gefunden?

 

Manörieren gibt Bonuswürfel für Fahrzeugsteuerungsproben. Dh. wenn die Drohne riskante oder ungewöhnliche Fahraktionen durchführt.

 

 

3) Ein Drohne ohne Ausweichen, kann sich nicht verteidigen, richtig?

 

Eine Verteidigungsprobe wird normalerweise auf REA + INT abgelegt. Die Geistigen Attribute eines Autopiloten werden durch seine Stufe festgelegt (GRW s. 267). Dh. INT entspricht seiner Pilotstufe. REA ist ein Problem. Lt. GRW s. 198 entspricht REA ebenfalls der Pilotstufe... allerdings RAW nur für Fahrzeugproben. Ich hausregle das so, dass es auch für Verteidigungsproben gilt. Also verteidigt sich der Autopilot effektiv mit Pilot x2.

 

 

5) Welche Programme benötigt eine Drohne um automatisch auf Alles zu schießen, was in Reichweite kommt? Clearsight + Zielerfassung + Befehl Schießen?

 

Um überhaupt zu schießen braucht die Drohne eine passende Zielerfassungs Autosoft. Clearsight unterstützt die Wahrnehmungsprobe, um Ziele überhaupt zu entdecken (Für Offensichtliches muß nicht geprobt werden ... versucht das Ziel sich zu verstecken, ist eine vergleichende Probe zwischen dem Ziel und der Drohne erforderlich. Und letztendlich braucht die Drohne noch den entsprechenden Befehl. Dieser wird per Matrixhandlung "Nachricht übermitteln" (GRW s. 239) erteilt (also mindestens aus der AR).

 

 

6) Was benötigt eine Drohne, wenn Sie ein Ziel nur verfolgen soll? Zielerfassung +evtl Stealth + Befehl Verfolgen( gibt es so einen Befehl), macht hier Manövrieren Sinn?

 

Sie braucht in erster Linie mal nur den passenden Befehl. Stealth ist hiflreich, wenn die Drohne das ganze heimlich machen soll... es unterstützt die Drohne bei der Schleichenprobe. Soweit nach GRW. Manövrieren macht dann Sinn, wenn das Ziel die Verfolgung bemerkt, und schwierige Manöver fährt, um die Drohne abzuhängen. Dann muß die Drohne ebenfalls mithalten... und schwierige Manöver erfordern eine Fahrzeugsteuerprobe. Und dafür gibt Manövrieren Bonuswürfel.

 

 

7) Was für Befehle kann man generell übermitteln? Alles was eine Drohne theoretisch machen kann?

 

Theoretisch kannst du der Drohne ALLES befehlen. Grenzen werden durch die Bauart und technischen Möglichkeiten der Drohne gesetzt. Und durch den GMV. Hält der SL den Befehl der Drohne für zu kompliziert, muß die Drohne eine Erfolgsprobe mit Pilot x2 auf einen Schwellenwert nach Einschätzung des SL ablegen.

 

 

H

8) Ist eine Drohne ohne Sensoren blind, stumm und taub oder hat jede Drohen automatisch eine Kamera und Mirko?

 

Ja. Allerdings hat jede Drohne von Werk aus Sensoren eingebaut. Im GRW stehen die bei den Fahrzeugen in der Tabelle unter Sensorstufen. Drohnen generell ein Sensorarray (GRW s. 450). Dieses Array enthält automatisch bis zu 8 Sensorfunktionen (GRW s. 450) ... zb. Kamera, Bewegungsmelder, Mikrofon usw.. Wenn der Spieler die Funktionen nicht selbst genau definiert hat, würde ich von den üblichen Standard Sensorfunktionen ausgehen... dh. Kamera und Bewegungsmelder. Also Sensorfunktionen, die der typischen Funktion der Drohne dienen.

 

 

H

9) Wenn ich den Sensor Bewegungsmelder in der Drohen habe, brauche ich dann noch die Software Cleasight? Bzw, was hilft mir der Sensor Laser-Entfernungsmesser?

 

Der Bewegungsmelder kann der Drohne melden, dass da eine Bewegung ist (sozusage Alarm geben). Aber er kann imho die Wahrnehmung der Drohne für das erkennen eines Ziels nicht ersetzen. Im GRW s. 364 steht, wie man Bewegungsmelder überwinden kann.

Der Laserentfernungsmesser hat imho keinen regeltechnischen Effekt. Du kannst damit Entfernungen genau bestimmen... dh. kann evtl. InGame hilfreich sein (wie lang muß das Seil zwischen den Dächern sein?).

 

 

10) gibt es noch mehr Autosoft für Drohnen?

 

Imho im neuen Asphaltkrieger.

 

 

@Drohnen & Improvisieren

Bei mir müssen Drohnen nicht improvisieren. Die Formulierungen zu den Autosofts sind alles andere als eindeutig... eigentlich total schwammig ...

 

" Man könnte auch sagen: Charaktere haben Fertigkeiten, Drohnen haben Autosofts."

"...lässt sich mit der Fertigkeit Schleichen vergleichen."

 

Was fehlt, ist eine konkrete Formulierung, die Autosofts mit Fertigkeiten gleichsetzt. Diese ist imho erforderlich, um alle Regeln, die sich auf Fertigkeiten beziehen, auch auf Autosofts anzuwenden.

Von daher improvisieren meine Drohnen nicht, sondern nutzen einfach ihre Pilotstufe, wenn eine Autosoft fehlt (mit Ausnahme beim schießen, hier ist die Lage eindeutig).


  • Masaru gefällt das

"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Rigger, Drohnen, Autosoft

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0