Zum Inhalt wechseln


Foto

Magieverlust bei Cyberwareeinbau

Magie Essenz Cyberware Magieverlust

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
34 Antworten in diesem Thema

#16 Sam Stonewall

Sam Stonewall

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.376 Beiträge

Geschrieben 25. Mai 2016 - 17:37

Beim Karmasystem ist die Reihenfolge nicht festgelegt, was zu sehr viel Sparpotential führt. Im Prioritätensystem hat man immer mindestens MAG 2, welche dann sinken und zurückgekauft werden können. Hier startet man mit 1 und kann das zB auch auf -2 senken (was dann immer noch 0 ist). Als Deckel würde ich einfach beim Karmasystem nur 25 Karma von den 800 (=Gummikarma im Prioritätensystem) zur MAG-Steigerung erlauben.



#17 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.636 Beiträge

Geschrieben 25. Mai 2016 - 18:00

Das "späte Erwachen" kenne ich garnicht und musste auch erstmal nachsehen. Laut Forum steht das in der vierten Edition, also gibts das in der fünften nur als Hausregel?

 

nicht als Hausregel (gabs als Vorteil in der 3ten und 4ten Ed das man halt als Mundaner Char anfängt und dann irgendwann im Spiel als magier oder Adept Erwacht und ist ImO eine coole Sache das)

aber durch die neue "MAG 0 ist nicht das Ende" Regel

kann man einfach einen Adepten mit MAG 0 erstellen und dann später im Spiel das Karma dafür zahlen.

Und dann spricht man sich mit dem SL ab um ein "Im Spiel Erwachen" auszuspielen.

Auch wenn es das als reinen Vorteil nicht gibt (Ich hab IIRC 3 oder 4 Chars die nur darauf warten zu erwachen und 1 oder 2 die Erwacht sind. Ist schon Cool sowas und noch viel besser ,wenn der SL mitzieht indem er ein kleines Abenteuer darum spinnt .Meine Nartaki Riggerin ist z.B. vom "goldenen Kind", dem Dalai Lama Nepals, einem 12 Jährigen Elfen, berührt worden ,weil SIe Ihn vor einem Toxischen Beschwörer gerettet hat...aber genug davon ;) :) )

 

mitTanz in Nepal,Tibet und Bhutan

Medizinmann


-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

Wenn ich eine generisches Maskuline Form wähle sind alle damit gemeint und alle Inkludiert !

(Arzt ist sowohl männlich als auch weiblich als auch nicht-binär und Transgender)

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#18 Avalia

Avalia

    Schatten

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 3.667 Beiträge

Geschrieben 25. Mai 2016 - 18:54

Da die Karmakosten für Magier etc. bewusst am Anfang genannt werden, sollte man sinnvollerweise davon ausgehen, dass man Magie 1 zu Spielstart bekommt. Ob man für alles andere auch die Generierungsreihenfolge des GRW benutzt, ist (leider) jedem selbst überlassen.

 

Da das Karmasystem im Durchschnitt schwächere Charaktere produziert, halte ich es allerdings für akzeptabel, diese Schwachstelle auszunutzen. :)


Schallmauer mit mystischem Adepten durchbrochen! ^_^
Spoiler

#19 Auriga

Auriga

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 62 Beiträge

Geschrieben 26. Mai 2016 - 12:43

Beim Karmasystem ist die Reihenfolge nicht festgelegt, was zu sehr viel Sparpotential führt. Im Prioritätensystem hat man immer mindestens MAG 2, welche dann sinken und zurückgekauft werden können. Hier startet man mit 1 und kann das zB auch auf -2 senken (was dann immer noch 0 ist). Als Deckel würde ich einfach beim Karmasystem nur 25 Karma von den 800 (=Gummikarma im Prioritätensystem) zur MAG-Steigerung erlauben.

Deine Charaktere dürfen also höchstens MAG 3 haben? Die 25 Karma würden nur für MAG 1 auf MAG 3 reichen :blink:
 

Auch wenn es das als reinen Vorteil nicht gibt (Ich hab IIRC 3 oder 4 Chars die nur darauf warten zu erwachen und 1 oder 2 die Erwacht sind. Ist schon Cool sowas und noch viel besser ,wenn der SL mitzieht indem er ein kleines Abenteuer darum spinnt .Meine Nartaki Riggerin ist z.B. vom "goldenen Kind", dem Dalai Lama Nepals, einem 12 Jährigen Elfen, berührt worden ,weil SIe Ihn vor einem Toxischen Beschwörer gerettet hat...aber genug davon ;) :) )

Das hört sich nach einer tollen Geschichte an. Da kann man richtig neidisch werden :)

 

Da das Karmasystem im Durchschnitt schwächere Charaktere produziert, halte ich es allerdings für akzeptabel, diese Schwachstelle auszunutzen. :)

Das Karmasystem produziert schwächere Charaktere? Ist mir noch garnicht aufgefallen.

Aber dadurch, dass ich die Charaktere lieber zurechtschneide, als mir eine bestimmte Zahl vorschreiben zu lassen kann es sein, dass insgeheim die (bestimmt nur minimal schwächeren) Charaktere bevorzuge. ;)



#20 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.636 Beiträge

Geschrieben 26. Mai 2016 - 14:07

Das Karmasystem produziert schwächere Charaktere? Ist mir noch garnicht aufgefallen.

 

der gute Sam Stonewall hat es im Thread unter diesem (analyse der Prioritätentabelle) und vor Ihm schon ein paar Jungs aus den US Foren ausgerechnet

mit dem Prioritätensystem (und erst Recht mit dem Sum to 10) kann man Chars bauen die 1000, 1050 oder noch kehr Karma wert sind ;)

 

Ich setze die Chars auch gerne zusammen, nur sind die Puzzleteile des Priosystems und des Sum to Ten nunmal grösser als die Puzzleteile des Karmasystems.

Ich gebe aber auch zu, das Ich,wenn Ich die Wahl habe lieber Chars baue die 1000 Karma wert sind, als solche die nur 800 wert sind. ;) :ph34r:

 

Das hört sich nach einer tollen Geschichte an. Da kann man richtig neidisch werden

 

 

Dankeschön.

Das war ein Doppelabenteuer auf einer CON (IIRC eine Ratcon) wir haben sowohl Samstag als auch Sonntag gespielt

Und der SL hatte ein Abenteuer wie beim Eddie Murphy Film Das goldenen Kind vor.

Nachdem Ich Ihm meinen Char vorgelegt habe (eine Inderin) hat er den Char mit in die Geschichte integrieren können

Der zukünftige König von Nepal ( der 12 Jährige ,gerade Erwachte Elf ) ist entführt worden und unsere Gruppe sollte Ihn wiederfinden.

am Samstag hatten wir das Finden und Befreien gespielt und am Sontag kam der Teil B , er wurde nochmal Entführt, diesmal um Ihn zu Opfern und wir mußten Ihn retten. Wir haben (IIRC) 12,14 Stunden insgesammt gespielt

Die Belohnung in ¥ war nicht hoch, dafür gabs viel Karma, den König von Nepal als Connection und mein Char hat mit OK des SL einen Nachteil geändert (und arbeitet jetzt als Teilzeitsicherheitsdecker für die Tibetanisch/Nepalesisch/Bhutanische Botschaft , weil sie Computer,Elektronik ,Hacking etc auf St 2 hat. Wobei die Botschaft aller 3 Länder aus genau 2 Leuten besteht,dem Botschafter und seinem Chauffeur, .... und jetzt Mir :D )

und hat jetzt als zusätzliche Belohnung die Ehrenbürgerschaft Nepals....

War so ein richtiges Feel Good Abenteuer mit ein paar Toxischen Geistern und bösen Kultisten am Ende....

 

der ein bischen aus dem Nähkästchen tanzt

Medizinmann


  • Karel gefällt das

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

Wenn ich eine generisches Maskuline Form wähle sind alle damit gemeint und alle Inkludiert !

(Arzt ist sowohl männlich als auch weiblich als auch nicht-binär und Transgender)

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#21 Sam Stonewall

Sam Stonewall

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.376 Beiträge

Geschrieben 26. Mai 2016 - 20:23

Beim Karmasystem ist die Reihenfolge nicht festgelegt, was zu sehr viel Sparpotential führt. Im Prioritätensystem hat man immer mindestens MAG 2, welche dann sinken und zurückgekauft werden können. Hier startet man mit 1 und kann das zB auch auf -2 senken (was dann immer noch 0 ist). Als Deckel würde ich einfach beim Karmasystem nur 25 Karma von den 800 (=Gummikarma im Prioritätensystem) zur MAG-Steigerung erlauben.

Deine Charaktere dürfen also höchstens MAG 3 haben? Die 25 Karma würden nur für MAG 1 auf MAG 3 reichen :blink:

Ich meinte natürlich nur dann, wenn man das Magieattribut durch Ware vorher verringert hat und von MAG -1 oder so kommt.

der gute Sam Stonewall hat es im Thread unter diesem (analyse der Prioritätentabelle) und vor Ihm schon ein paar Jungs aus den US Foren ausgerechnet

Hättest du da mal Links zu? Ich hab nur diesen hier bei reddit gefunden auf die Schnelle.
https://www.reddit.c...and_sum_to_ten/

Bearbeitet von Sam Stonewall, 26. Mai 2016 - 20:26 .


#22 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.636 Beiträge

Geschrieben 26. Mai 2016 - 21:42

nö, keinen Link muss aber entweder im Dumpschockforum oder im Shadowruntabletopforum sein....

 

HokaHey

Medizinmann


-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

Wenn ich eine generisches Maskuline Form wähle sind alle damit gemeint und alle Inkludiert !

(Arzt ist sowohl männlich als auch weiblich als auch nicht-binär und Transgender)

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#23 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 10.059 Beiträge

Geschrieben 27. Mai 2016 - 10:22

Hmmm.... ich finde die Reihenfolge ist auch im KarmaGen System ziemlich klar vorgegeben:

 

Schattenläufer s. 148

"Im Karmasystem beginnt man mit 800 Karma. Zuerst muss man einen Metatyp auswählen. Die Kosten dafür sind in der Tabelle Karmakosten für Metatypen angegeben. Wenn Sie den Metatyp erworben haben, legen Sie die Attribute bei dem Minimum fest, das Sie in der Tabelle Attribute von Metatypen (SR5, S. 69) bzw. in den Tabellen zu Metavarianten, Metaspienten und Gestaltwandlern (S. 80f. in diesem Buch) finden. Ab da funktioniert das Karmasystem im Grunde genauso wie die Charakterentwicklung (SR5, S. 103) ..."

 

1. Metatyp

2. Attribute

3. Restliche Reihenfolge wie beim Priosystem

 

Oder habe ich da einen Denkfehler?


"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#24 ByteStorm

ByteStorm

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 562 Beiträge

Geschrieben 27. Mai 2016 - 12:22

Hmmm.... ich finde die Reihenfolge ist auch im KarmaGen System ziemlich klar vorgegeben:
 
Schattenläufer s. 148
"Im Karmasystem beginnt man mit 800 Karma. Zuerst muss man einen Metatyp auswählen. Die Kosten dafür sind in der Tabelle Karmakosten für Metatypen angegeben. Wenn Sie den Metatyp erworben haben, legen Sie die Attribute bei dem Minimum fest, das Sie in der Tabelle Attribute von Metatypen (SR5, S. 69) bzw. in den Tabellen zu Metavarianten, Metaspienten und Gestaltwandlern (S. 80f. in diesem Buch) finden. Ab da funktioniert das Karmasystem im Grunde genauso wie die Charakterentwicklung (SR5, S. 103) ..."
 
1. Metatyp
2. Attribute
3. Restliche Reihenfolge wie beim Priosystem
 
Oder habe ich da einen Denkfehler?


Der Fehler hier ist hier bei 2. + 3.:

 

Du kaufst dir zuerst den Metatyp, bekommst dadurch dann die Minimalwerte auf die Attribute, wobei du bei allem außer Metasapienten und Gestaltwandlern noch bei MAG 0 bist. Danach läuft alles nach der Charakterentwicklung bis auf einige Schritte wie Wissensfertigkeiten/Connections/ect., die später zu einem nicht näher erwähnten Zeitpunkt ausgeführt werden (d.h. nix wie beim Prio-System, dass ist 'ne modifizierte Version von Schritt 7 des Prio Systems). Insbesondere ist nicht erwähnt, wann du das Karma für den Erwachten-/Technomancer- Eigenschaft ausgeben musst, was dazu führt, dass RAW folgendes erlaubt ist.

 

1. Kaufe Metatyp

2. Baue Cyber-/Bio-/Gen-/Nanoware ein (z.B. für 3 Essenz)

3. Kaufe Magier (-> MAG 1)

4. Steigere Magie (z.B. MAG 1 -> 3 für 5 * (2+3) = 25 Karma)


Bearbeitet von ByteStorm, 27. Mai 2016 - 12:38 .


#25 Namenlos

Namenlos

    Google Fu-Sensei

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.595 Beiträge

Geschrieben 27. Mai 2016 - 12:27

Zum einen geht es erst mal nur um das Attributsminimum, nicht die Verteilung der Attribute:

legen Sie die Attribute bei dem Minimum fest,

Zum anderen kann die feste Reihenfolge beim Priosystem gar nicht funktionieren. Bspw. würde man bei Einhaltung der Reihenfolge Vor- und Nachteile erst nach der Verteilung von Attributen, Fertigkeiten und Ressourcen wählen. Damit könnte man Vor- und Nachteile, welche z.B. die Kosten von Fertigkeiten (auch Wissensfertigkeiten) oder die Beschaffung von Ausrüstung betreffen gar nicht mehr nutzen



#26 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 10.059 Beiträge

Geschrieben 27. Mai 2016 - 12:58

Dieser Aspekt wird im Beispiel "Rob" auf s. 68 berücksichtigt. Das funktioniert dann schon, wenn man will.


"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#27 Lyr

Lyr

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.918 Beiträge

Geschrieben 27. Mai 2016 - 13:59

Und letztlich bleibt, dass das jede Runde selber für sich regeln muss da es nun mal nicht explizit niedergeschrieben irgendwo nachlesbar steht. Ein Richtig oder Falsch ist da schwer festzumachen.

#28 Namenlos

Namenlos

    Google Fu-Sensei

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.595 Beiträge

Geschrieben 27. Mai 2016 - 15:26

Dieser Aspekt wird im Beispiel "Rob" auf s. 68 berücksichtigt. Das funktioniert dann schon, wenn man will.

Indem man Vorteile (im Bsp.: Außergewöhnliches Attribut) berücksichtigt, die man zu diesem Zeitpunkt gem. "Reihenfolge" noch gar ncht ausgewählt hat?

Hast aber recht, das steht da - muss man IMHO halt sehr wollen ;)  



#29 Sam Stonewall

Sam Stonewall

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.376 Beiträge

Geschrieben 27. Mai 2016 - 18:35

Hmmm.... ich finde die Reihenfolge ist auch im KarmaGen System ziemlich klar vorgegeben

An sich schon. Das würde bedeuten:
1. Man wählt Metatyp und bereits jetzt Punkte für Spezialattribute (obwohl das de facto nicht geht, wenn das Spezialattribut MAG/RES noch nicht vorhanden ist).
2. Man wählt seine Eigenschaften
3. Eventuell wird jetzt einer der verfügbaren Magier/Mancer-Varianten gewählt, wodurch MAG/RES auf 1 gesetzt werden (und die oben vorsorglich gekauften Spezialpunkte drauf verteilt werden). Außerdem werden Zauber etc. gekauft.
4. Fertigkeiten
5. Ressourcen

Aber jetzt kommts: Im Prioritätensystem gibts nun noch 25 Gummikarma. Damit können - nach Kauf von Cyberware - wieder Attribute gesteigert werden. Nur eben begrenzt dadurch, dass man nur 25 Karma + Nachteile hat.
Wie ist das im Karmasystem? Nicht geregelt. Dürfen die SC dann nach den Ressourcen gar kein Karma mehr haben? Weil sie ja vorher hätten steigern können? Das wäre dann aber strenger, als nach Prioritätensystem. Oder dürfen sie nur 25 Karma benutzten? Max. 50 Karma? Steht aber auch nirgends.

Meine aktuelle Meinung ist, dass ich verlangen würde, erst den Magier zu kaufen (MAG 1) und dann weiter in beliebiger Reihenfolge zu verfahren. Damit ist man flexibler, als im Prioritätensystem, aber das ist ja grad der Sinn des Karmasystems. Wirklich besser wird der SC nicht, man kann nur leichter einen Magier mit MAG5 und Einbauten bekommen. Aber der hat dann anderswo Schwächen.
  • Ladoik, Medizinmann und Namenlos gefällt das

#30 n3mo

n3mo

    Semiotikguerilla

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 4.901 Beiträge

Geschrieben 29. Mai 2016 - 11:49

Meine aktuelle Meinung ist, dass ich verlangen würde, erst den Magier zu kaufen (MAG 1) und dann weiter in beliebiger Reihenfolge zu verfahren. Damit ist man flexibler, als im Prioritätensystem, aber das ist ja grad der Sinn des Karmasystems. Wirklich besser wird der SC nicht, man kann nur leichter einen Magier mit MAG5 und Einbauten bekommen. Aber der hat dann anderswo Schwächen.

 

Das man den Magiebegabten/Technomancer vor Steigerungen des Magieattributs kauft steht eigentlich außer Frage. 

 

Schattenläufer, S.148

Drittens muss man, wenn der Charakter Magie oder Resonanz benutzen soll, eine der folgenden Eigenschaften erwerben:
...

 

Diese Eigenschaften (Adept, Aspektzauberer usw.) beinhalten das Magie/Resonanzattribut von 1 das mit Karma weiter erhöht werden kann. Oder durch Cyberware gesenkt wird :D .


Bearbeitet von n3mo, 29. Mai 2016 - 11:50 .

They never tell you how heavy a corpse is in training school.
You can´t afford to fall in love with a plan...

 

Whilst I write this, I hold a sword in each hand and a pistol in the other.

 

.ninja {color: black; visibility: hidden; animation-duration: 0.00001s; }






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Magie, Essenz, Cyberware, Magieverlust

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0