Zum Inhalt wechseln


Foto

Strategien gegen Schwarm-Decks

Schwarm Strategie

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3 Antworten in diesem Thema

#1 Guybrush Threepwood

Guybrush Threepwood

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 162 Beiträge

Geschrieben 08. Juni 2016 - 14:16

Hallo,

 

Frage steht im Betreff. Bin gespannt auf eure Antworten :)


,,Time is like a drug: too much of it kills you." (T. Pratchett)


#2 Donovan

Donovan

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 226 Beiträge

Geschrieben 08. Juni 2016 - 14:39

Hängt davon ab.

 

Falls dies starke Kreaturen sind, hat der Zauberer Mana-Quellen. So bald die gespielt werden weißt Du eigentlich schon was kommen wird und must du dort aggressiv ansetzen, weil während die Quellen gespielt werden, machst Du ja nicht nichts. Wenn der Gegner Mana-Quellen hat und Du Kreaturen, dann hau rein und benutze die Kreaturen.

 

Falls es kleine Kreaturen sind, dann helfen Zone-Verzauberungen, Rundschläge, Giftgas-Wolke, Feuerring, Kettenblitz usw zB.

 

Auch hilft es den Magier zu beschäftigen: Mit Magier-Fluch und Würgepflanze lassen sich nicht mehr so gemütlich Kreaturen herbei zu zaubern, vor allem nicht wenn Du und Deine Kreaturen auf ihn draufhauen.

 

Oft steht ein Magier auch still um einen Schwarm zu produzieren. Wenn Du an der anderen Seite der Arena bist müssen seine Kreaturen zu Dir kommen. Teleport auf Dich selber kann jemand dann in den Wahnsinn treiben.

 

Wälle sind auch nürzlich. Teleportiere Dich selber zum Magier und lasse seine Kreaturen draußen oder umgekehrt, teleportiere den anderen Magier zu Dir und fange die Kreaturen hinter den Wällen. 

 

Unterdrückungsmantel stoppt die ganze Macht auch und macht sie schnell wertlos gegen Dich, während Du auf den anderen Magier drauf haust.

 

Und natürlich hilft Dir das Gleiche zu tun. 


Gruss, Donovan

-o-o-o-

Achtung: Mein voltarischer Schild ist AUS!


#3 ARidigas

ARidigas

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 202 Beiträge

Geschrieben 08. Juni 2016 - 14:56

Töten. Alles töten.

Es gibt wunderbare Karten gegen Schwärme, zB die Kugel der Unterdrückung oder Mordoks Obelisk. Dann wird der Schwarm schon ziemlich teuer. Konzentriert sich der gegnerische Schwarm dann darauf, diese Beschwörungen zu zerstören, hast du einiges an Zeit gewonnen, den generischen Magier zu besiegen. Das ist nämlich der beste Weg. Selbst eine 10:1 Übermacht hilft dem Gegner nicht, wenn sich sein Magier die Radieschen von unten anschaut.

 

 

Wenn du auf einen Schwarm triffst, musst du dir überlegen, wie du vorgehen willst und dann bei deinem Plan bleiben. Grundsätzlich gibt es mMn 3 Möglichkeiten, einen Schwarm zu handhaben:

  • Besiegen. Konzentriere dich auf eine Kreatur nach der anderen und stampf sie in den Boden. Manchmal helfen auch Zonenangriffe, aber wenn du nicht 2 in Folge zaubern kannst, überleben die Schwarmkreaturen meist. Angenommen, du kannst in 2 Zügen 2 Kreaturen besiegen oder jeden Zug eine. Dann kannst du entweder 4 Angriffe einstecken oder 3. Ausserdem kann dir dann keine Gruppenheilung in die Quere kommen.
  • Ignorieren. Wenn du ein wenig Rüstung hast, kannst du auch versuchen, dich auf den gegnerischen Magier zu konzentrieren. Wenn du selber auf Kreaturen setzt, könnte es sein, dass du doch den Schwarm besiegen musst, falls dieser anfängt, sich defensiv zu verhalten.
  • Anti-Schwarm-Maßnahmen wie die oben genannten Beschwörungen, ein Massenschlaf oder ein Kreis aus Feuer / Kreis aus Blitzen. Quasi alles, was den Schwarm aufhält, verlangsamt oder ineffektiv macht. Dann hast du genügend Zeit, dir einen Vorteil zu erarbeiten.

  • Donovan gefällt das

#4 Donovan

Donovan

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 226 Beiträge

Geschrieben 08. Juni 2016 - 15:14

Beim Töten musst Du aber auch die Aktionen im Auge behalten. Zaubert der andere Magier 2 Kreaturen pro Runde und Du erledigst weniger als 2 pro Runde, dann verlierst Du trotzdem.

 

Der Vorteil bei kleinen Kreaturen ist, dass die ganze Macht sehr selektiv angreifen kann. Wenn eine Kreatur 2 Schaden macht und damit eine andere Kreatur töten kann, dann kann die nächste Kreatur mit 2 Schaden etwas anderes angreifen. Wenn Du nur größe starke Kreaturen hast, bringst Du die restlichen 2 Lebenspunkte oft weg mit mehr Schaden als nötig war. Aller Schaden mehr als 2 verlierst Du also.

 

Giftgaswolke in Deiner Zone mit Regenerieren auf Dich selber kann auch lustig sein.

 

Ich habe mal gegen jemanden verloren, der den Beastmaster spielte und nur Kreaturen im Buch hatte. 2 pro Runde kamen raus. Dann musst Du aggressiv auf ihn losgehen und Würgepflanze, Ghulrott, Magierfluch, In Brand Konditionen usw spielen. Das stoppt den Schwall und gibt Dir Zeit wieder Fuss zu fassen. Wenn Du nämlich dann gegen seine Kreaturen kämpfst und nicht 2 pro Runde ausschalten kannst, bist Du weg.


Gruss, Donovan

-o-o-o-

Achtung: Mein voltarischer Schild ist AUS!






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Schwarm, Strategie

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0