Zum Inhalt wechseln


Foto

Fragen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
5 Antworten in diesem Thema

#1 Cagliostro

Cagliostro

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.559 Beiträge

Geschrieben 23. Dezember 2008 - 13:03

Vorweg: Schönes Spiel, macht wirklich Spaß. Hätte ich ehrlich gesagt so gar nicht gedacht vorher.
(Auch wenn ich wie bei Mystery Rummy bisher jede Partie verloren habe ... :( )

So, direkt zum Start eine dumme Frage: :(

Erste Seite der Anleitung, Erklärung der Wesenkarten:
"Dienste (die Symbole für eine Anrufung können entsprechend geändert werden, wenn die Karte bereits ausgespielt ist)"

Häh? Darf ich mir dann eines der vielen Symbole aussuchen?

Wir haben das so gespielt, wie es auf Seite 3 in den Beispielen erklärt ist. Denn da wird immer das obige Symobl, also das, was bei einer Anrufung auch zum tragen käme, verwendet als Dienst. Im Text steht auch immer nur dieses Symbol als Option drinnen, nie die von der unteren, auf Seite 1 erklärten Leiste.

Hat aber den Effekt, dass die untere Leiste bei uns gar keinen Sinn hat, was uns aber nicht störte ;) Trotzdem wäre ich dankbar, wenn mir jemand erklären könnte, was die untere Leiste bringt.

Gruß
Bernd

#2 Cagliostro

Cagliostro

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.559 Beiträge

Geschrieben 23. Dezember 2008 - 13:13

Nächste Frage (evtl. eine Munchkin-Frage :()) ):

Dienste nutzen, zweites Beispiel:

Aus einem "Schieben" macht Harvey Walters durch den Dienst zwei Mal "Schieben".

Leider gibt es kein Beispiel für folgenden Fall: Ich rufe ein Wesen an, dass z.B. 3 Aktionen erlaubt, sagen wir drei Mal "Schieben". Nun benutze ich einen Dienst, der zwei Mal "Umdrehen" erlaubt.
Was ist das Ergebnis? Ersetzen die zwei Mal "Umdrehen" ein Mal "Schieben"? Einfacher:

Ergebnis 1:
1 x Schieben
2 x Umdrehen

oder

Ergebnis 2:
2 x Schieben
2 x Umdrehen

Gruß
Bernd

#3 Jan Helke

Jan Helke

    schatzsuchender Freibeuter

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 6.691 Beiträge

Geschrieben 23. Dezember 2008 - 13:15

Auch wenn es tatsächlich eine Munchkin-Frage ist: Ergebnis 2 :-)
Jan Helke

#4 Cagliostro

Cagliostro

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.559 Beiträge

Geschrieben 23. Dezember 2008 - 14:01

Danke für die Antwort.

Wow, damit ist einiges möglich. Haben gestern erstmal Variante 1 genommen, hach, hatte ich doch recht mit Variante 2. Gleich direkt mal meiner Frau stecken :hierbitteTeufelSmileyvorstellen:

Dachte ich mir mittlerweile aber schon, weil ich gelesen habe, dass Evil Stevie in Essen 6 Züge hatte :())) Der alte Ober-Munchkin :(

Gruß
Bernd

#5 André Bronswijk

André Bronswijk

    Advanced Member

  • Moderatoren
  • PIPPIPPIP
  • 2.016 Beiträge

Geschrieben 23. Dezember 2008 - 14:38

Hat aber den Effekt, dass die untere Leiste bei uns gar keinen Sinn hat, was uns aber nicht störte :( Trotzdem wäre ich dankbar, wenn mir jemand erklären könnte, was die untere Leiste bringt.

Ein Dienst ist das, was unten auf einer Karte steht. Dieser Dienst kann nur dann genutzt werden, wenn die Karte in einem der vorherigen Züge bereits ausgelegt wurde. Ein Dienst zeigt an, welche Aktion durch welche andere(n) Aktion(en) ersetzt werden kann, wenn man ihn nutzt. (Oder bei Unabhängigen erklärt ein Text den Dienst.)

Schau dir das erste Beispiel unter Dienste an, die Karte "Tiefe Wesen" hat unten zuerst ein Tauschsymbol, dann einen Pfeil und dahinter ein Umdrehsymbol. Das bedeutet, diese Karte hat den Dienst, eine Aktion "Tauschen" in eine Aktion "Umdrehen" umwandeln zu können. Dazu muss "Tiefe Wesen" aber schon im Spiel sein, wenn die Anrufung einer anderen Karte beginnt - hier im Beispiel die Anrufung von Miri Nigri.

Leider gibt es kein Beispiel für folgenden Fall: Ich rufe ein Wesen an, dass z.B. 3 Aktionen erlaubt, sagen wir drei Mal "Schieben". Nun benutze ich einen Dienst, der zwei Mal "Umdrehen" erlaubt.
Was ist das Ergebnis? Ersetzen die zwei Mal "Umdrehen" ein Mal "Schieben"?

Es gibt keinen Dienst, der zwei Mal Umdrehen erlaubt. Es gibt allenfalls einen Dienst, der irgendeine Aktion in zwei Mal Umdrehen umwandelt. Leider hab ich kein Spiel hier und weiß deshalb nicht, was es an Diensten wirklich gibt. Aber mal angenommen, ein Dienst verwandelt einmal Schieben in zweimal Umdrehen, dann erhältst du tatsächlich am Ende 2 x Schieben und 2 x Umdrehen. Sollte der Dienst aber 2 x Schieben in 2 x Umdrehen verwandeln, dann hast du am Ende natürlich nur 1 x Schieben und 2 x Umdrehen.

André Bronswijk
Thygra Spiele

freier Mitarbeiter für Pegasus Spiele


#6 Cagliostro

Cagliostro

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.559 Beiträge

Geschrieben 24. Dezember 2008 - 14:22

Hi André

Hat aber den Effekt, dass die untere Leiste bei uns gar keinen Sinn hat, was uns aber nicht störte ;) Trotzdem wäre ich dankbar, wenn mir jemand erklären könnte, was die untere Leiste bringt.

Ein Dienst ist das, was unten auf einer Karte steht. Dieser Dienst kann nur dann genutzt werden, wenn die Karte in einem der vorherigen Züge bereits ausgelegt wurde. Ein Dienst zeigt an, welche Aktion durch welche andere(n) Aktion(en) ersetzt werden kann, wenn man ihn nutzt. (Oder bei Unabhängigen erklärt ein Text den Dienst.)

Schau dir das erste Beispiel unter Dienste an, die Karte "Tiefe Wesen" hat unten zuerst ein Tauschsymbol, dann einen Pfeil und dahinter ein Umdrehsymbol. Das bedeutet, diese Karte hat den Dienst, eine Aktion "Tauschen" in eine Aktion "Umdrehen" umwandeln zu können. Dazu muss "Tiefe Wesen" aber schon im Spiel sein, wenn die Anrufung einer anderen Karte beginnt - hier im Beispiel die Anrufung von Miri Nigri.


Ah, jetzt kapier ich das. Danke ;)

Wohin umgewandelt wird ist ja identisch mit der Aktion, die die Wesenkarte, die den Dienst leistet, auch bei einer Anrufung hat. Mein Fehler war einfach, dass ich den Pfeil nicht deuten konnte, der bedeutet "von da nach da" :blush: ;)

Deshalb durfte bei mir von "egal" (verkehrt) nach "angegeben" ("zufällig" richtig) gewandelt werden.

Oh je, dabei steht ja auf Seite 1 der Anleitung klar, dass die Zeile das angibt, von was nach was gewandelt werden darf.
Wie gesagt, ich hab den Pfeil nicht kapiert (dachte schon, häh, was ist das für eine Aktion, die gibt es doch gar nicht).

Leider gibt es kein Beispiel für folgenden Fall: Ich rufe ein Wesen an, dass z.B. 3 Aktionen erlaubt, sagen wir drei Mal "Schieben". Nun benutze ich einen Dienst, der zwei Mal "Umdrehen" erlaubt.
Was ist das Ergebnis? Ersetzen die zwei Mal "Umdrehen" ein Mal "Schieben"?

Es gibt keinen Dienst, der zwei Mal Umdrehen erlaubt. Es gibt allenfalls einen Dienst, der irgendeine Aktion in zwei Mal Umdrehen umwandelt. Leider hab ich kein Spiel hier und weiß deshalb nicht, was es an Diensten wirklich gibt. Aber mal angenommen, ein Dienst verwandelt einmal Schieben in zweimal Umdrehen, dann erhältst du tatsächlich am Ende 2 x Schieben und 2 x Umdrehen. Sollte der Dienst aber 2 x Schieben in 2 x Umdrehen verwandeln, dann hast du am Ende natürlich nur 1 x Schieben und 2 x Umdrehen.


Und auch kapiert ;) Nochmal Danke.

Gruß
Bernd




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0