Zum Inhalt wechseln


Foto

[At your Door] Kapitel XV: Der Drache und der Junge


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
126 Antworten in diesem Thema

#16 -TIE-

-TIE-

    Der böse Hirte

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 6.532 Beiträge

Geschrieben 04. August 2016 - 20:15

Die Halle bietet keine Möglichkeiten sich zu verstecken und Kameras kann der Cowboy nicht erkennen, zumal die Halle keine Stromversorgung hat. So wie es aussieht ist RR alleine hier, vollkommen alleine. Der nächste Blick des Cowboys taxiert den fetten Körper des Mannes, aber er kann keine deformierte Anatomie erkennen. Alles ist normal, nur einfach unglaublich fett. Der Typ muss gute 200kg wiegen, wobei nicht alles Fett zu sein scheint. Vielleicht erklärt dass warum er nicht völlig außer Atem zu sein scheint, aber die Muskeln treten unter den Fettpolstern nicht allzu deutlich hervor.

 

Auf Sarahs Worte hin wird das Grinsen in dem runden Gesicht des Mannes noch breiter.

 

"Dann kommt mal rein in die gute Stube, da redet es sich besser!"

 

RR wendet sich ab und schiebt seinen massigen Körper zurück in das ehemalige Meisterbüro und setzt sich hinter einen alten Schreibtisch. Der Stuhl ächzt unter seinem Gewicht hält aber, was RR mit einem zufriedenen Grinsen quittiert.

 

Vor dem Tisch stehen ein paar Stühle, vier...mit Tate hat er wohl wirklich nicht gerechnet, fragt aber auch nicht nach.


  • Dark_Pharaoh und 123 gefällt das

-take it easy-

 

2919955c3fef835b21b510ce30177b93b678fa25

 

-Initiate of the Order-


#17 Nyre

Nyre

    Cthulhus Glücksbringer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 12.277 Beiträge

Geschrieben 04. August 2016 - 20:17

Vivian Chandler

- 128W 154th Street -

 

Ich schaue den Mann lange an. Das gefällt mir gar nicht.

"Sir, bitte entschuldigen Sie meine Anmerkung..aber unsere letze Wochen waren ziemlich intensiv, und voller Überraschungen. Daher die Frage...ob Sie in bezug Vollmacht von Mr. Jatik uns auch einen Beweis dafür geben könnten?"

Ich schaue ihn weiterhin neutral an.

"Man wird irgendwie nach den letzen Ereignisse paranoid"

Meine Stimme ist ruhig, und höflich.


Bearbeitet von Nyre, 04. August 2016 - 20:17 .

  • -TIE-, Dark_Pharaoh und 123 gefällt das

"...and the stars will be your eyes, and the wind will be my hands"


#18 -TIE-

-TIE-

    Der böse Hirte

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 6.532 Beiträge

Geschrieben 04. August 2016 - 20:22

"Ha...hahaha...ha..." zögerliches Lachen auf Seite von RR "...ich bin hier, ist das nicht Beweis genug?"

 

Dann versucht er sich an einem Scherz.

 

"Die Stadt hatte auch eine sehr intensive Woche!" aber als die Lacher ausbleiben und sich die Haltung der Gruppe nicht deutlich ändert greift er neben sich und wuchtet einen Koffer auf den Tisch. Seine wurstigen Finger öffnen klackend die Verschlüsse dann dreht er den Koffer zu euch um. Bündel zusammengefasster 100$ Noten.

 

"Die Banken sind nicht mehr das was sie mal waren...ihr Bonus! Alles hier, es gehört ihnen!" sanft schiebt er den Koffer auf eure Tischseite. Das scheint für ihn Beweis genug zu sein.


  • Nyre, Dark_Pharaoh und 123 gefällt das

-take it easy-

 

2919955c3fef835b21b510ce30177b93b678fa25

 

-Initiate of the Order-


#19 Guest_Ele_*

Guest_Ele_*
  • Gäste

Geschrieben 04. August 2016 - 21:22

Sarah Collins
- 128W 154th Street -

Ich mustere das Geld und empfinde. .. nichts. Einfach gar nichts. Es ist viel, unglaublich viel. Und doch bedeutungslos. Vor der ganzen Sache hätte ich mich vermutlich begeistert darauf gestürzt, unglaublich viele Möglichkeiten gefunden es zu investieren. In Forschung, aber auch schöne Dinge. Und jetzt? Ist es mir einfach egal. Im Tod war es egal. Also was nützt es mir nun? Ich möchte den Fall nur noch abschließen. Ein "danach" ist außerhalb meiner Vorstellungskraft.

Ich betrachte den Koffer emotionslos, verziehe auch über RRs klägliche Versuche eines Witzes keine Miene. Warte ausdruckslos und schweigend. Ein Beweis ist der Koffer auf keinen Fall, RR ist reich, verdammt reich, dazu braucht er keinen Jatik. Ich möchte dennoch wissen warum er sich an uns gewendet hat.

#20 123

123

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.449 Beiträge

Geschrieben 04. August 2016 - 21:47

Michael Sueson

- 128W 154th Street -

 

Na es wird ja immer besser. Fetti ist nicht nur alleine unterwegs, er schleppt auch noch rund eine Million US-Dollar mit sich rum... in einem Koffer, der auf den ersten Blick nach einem Agentenfilm-Geldübergabe-Koffer aussieht... passt auch irgendwie so garnicht zur stattfindenden Apokalypse dadraußen. 'Guten Tag, die Welt geht unter, sind sie vielleicht an einer Versicherung interessiert? Ich habe alle Unterlagen hier in meinem Koffer... Moment... ah Mist, wieder den falschen Koffer mitgenommen, ist der für die Geldübergabe... na egal, lieber Endzeitmitmensch, vielleicht kommen wir morgen ins Geschäft.' Schlechte Witze reißen kann ich alleine, im Stillen, da braucht der Cowboy keinen dicken Filmmenschen für.

Irgendwas ist mächtig faul an der Sache. Vielleicht hat Novescu Jatik einfach ausgeschaltet und versucht jetzt RR auf seinen Platz zu setzen... oder der Typ?!? Was will er?

 

Ich halte mich in der Nähe der Tür, lasse Tate gerne den Sitzplatz, ich stehe lieber.

 

"Prima. Aber was für einen Auftrag haben sie noch?" Und was für Antworten? Auch ich zeige angesichts des Geldes keine wirklichen Emotionen. Der Bonus ist nett, aber zum einen sieht die Welt gänzlich anders aus, jetzt, nach allem und zum anderen war es nie genug Geld, um sorglos bis ans Ende der Tage leben zu können... oder vielleicht doch, aber da war die Endlichkeit dieser Tage noch nicht so nah und bewusst.

 

Das Geld ist... nett... aber in der jetzigen Situation noch nicht allzuviel Wert... der klassische Schatz, der verhindert, dass wir aus dem sinkenden Piratenschiff rauskommen. Erstmal die Finger vom Geld lassen und abwarten, was noch kommt. Wir sind käuflich oder waren es mal, klar, aber ganz so einfach ist das ja nun auch nicht. Was willst du, Fetti? Was hast du noch anzubieten?


  • -TIE-, Nyre und Dark_Pharaoh gefällt das
Ceterum censeo: Es sollte (zumindest für Forenspieler) einen "Gefällt-mir-nicht"-Button (kurz: GeMiNi) geben :P.

#21 Dark_Pharaoh

Dark_Pharaoh

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.467 Beiträge

Geschrieben 05. August 2016 - 08:56

Jimmy Pierce

- 128W 154th Street -

 

Das Beil gräbt sich in die fleischige Masse von einem Gesicht. Blut spritzt mir entgegen, gurgelnd und überrascht tasten die Wurstfinger nach der Wunde. Dann bricht Reinhard in die Knie. Er will etwas sagen, doch nur blubbernde Laute und Blut dringen aus seinem Maul. 

 

"Sie hätten einfach nur antworten müssen. Keine dummen Witze. Arschloch." Das Beil fährt nach unten und durchbricht mit einem hässlichen Geräusch den Schädel des widerlichen Kerls.

 

 

 

 

 

Ich blinzle. Spüre wie Zorn und Enttäuschung in mir brodeln. Schiebe sie, genau wie den Gedanken den Kerl einfach umzubringen, beiseite. Es fällt mir schwer, unglaublich schwer.

 

Erst jetzt sehe ich den Koffer. Geld. Dürfte viel sein. Ursprünglich. Jetzt ist es zu wenig. Wieviel hatten wir vereinbart? Tagessatz? Unkosten? Ich weiß es nicht mehr. Es ist mir egal.

 

"Also nochmal. Langsam und zum mitschreiben. Wo ist Jatik? Slakes hat mehrfach gesagt, er wird sich persönlich mit uns treffen. Sparen sie sich ihre Sprüche. Wir sind hier nicht zum Spaß. Wir haben Fragen. An Jatik. Und wollen Antworten. Und wenn er bestätigt, dass sie in seinem Namen hier sind, dann interessiert uns vielleicht was sie noch wollen. Keine Sekunde früher."

 

Dann fällt mir etwas ein. Ich ziehe das Handy von Slakes und wähle seine Nummer. Dabei lasse ich Reinhard keine Sekunde aus den Augen.


Bearbeitet von Dark_Pharaoh, 05. August 2016 - 11:53 .

  • -TIE-, Nyre und 123 gefällt das

#22 -TIE-

-TIE-

    Der böse Hirte

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 6.532 Beiträge

Geschrieben 05. August 2016 - 14:09

RR Grinsen sinkt in sich zusammen dann blickt er zwischen Jimmy und Michael hin und her. Langsam, schweigend, klappt er den Koffer zu und schiebt ihn gänzlich auf eure Seite. Dann faltet er die Hände und stützt sich auf dem Tisch vor ihm ab der gefährlich zu ächzen beginnt.

 

"Slakes hat gekündigt..."

 

Gerade als Roger D. Reinhard diese Worte ausgesprochen hat bekommt Jimmy eine Verbindung, aber das Ergebnis ist enttäuschend. Eine freundliche Stimme am anderen Ende weißt Jimmy daraufhin, das die Person die er zu erreichen versucht momentan nicht zu erreichen ist. "The Person you have called..."

 

"...und ich beantworte ihre Fragen, oder sie nehmen das Geld und gehen! Mr. Jatik ist mit wichtigerem beschäftigt und kann sie leider nicht persönlich über alles informieren, dafür bin ich da."


Bearbeitet von -TIE-, 05. August 2016 - 14:10 .

  • Dark_Pharaoh und 123 gefällt das

-take it easy-

 

2919955c3fef835b21b510ce30177b93b678fa25

 

-Initiate of the Order-


#23 123

123

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.449 Beiträge

Geschrieben 05. August 2016 - 14:47

Michael Sueson

- 128W 154th Street -

 

Slakes hat gekündigt... sie nehmen das Geld ODER die Antworten... Jatik hat keine Zeit... sicher, Fetti. Mehr Pauschal-Ausflüchte fielen mir auf Anhieb auch nicht ein. Zudem scheint er Tate nicht zu kennen... wer ist der Kerl... für wen arbeitet er? Novescu? Auf eigene Rechnung? Lebt Jatik überhaupt noch? FUCK. Das Geld dürfte weder für RR noch für Novescu ein Problem bei der Beschaffung sein; dementsprechend auch kein Beweis für Fettis Zugerhörigkeit.

 

"Hmm." Ich nicke leicht. Lasse Reinhard nicht aus dem Blick, schiele dennoch hin und wieder zu Tate und horche in die große Halle. Der Koffer interessiert mich nicht die Bohne. "Dann reden sie mal." Entweder er arbeitet für Jatik, dann können wir später immer noch über alles reden oder er lügt, dann können wir das Geld auch noch von Jatik bekommen und können auf das Köfferchen hier scheißen.

 

Ich muss leicht lächeln, wehre mich kurz, dann entblöße ich doch widerstrebend meine Zähne. Stelle mir vor, wie einer von uns den Koffer nimmt, aufsteht und sich dankend verabschiedet. 'War nett. Wenn sie  mal wieder einen Auftrag haben, denken sie an uns. Bis bald... und empfehlen sie uns weiter... Bye bye.'

 

Witzig!


  • -TIE- und Dark_Pharaoh gefällt das
Ceterum censeo: Es sollte (zumindest für Forenspieler) einen "Gefällt-mir-nicht"-Button (kurz: GeMiNi) geben :P.

#24 Nyre

Nyre

    Cthulhus Glücksbringer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 12.277 Beiträge

Geschrieben 05. August 2016 - 21:26

Ich schaue den Koffer an.
Mein Magen verkrämpft sich.
Ich schaue nervös die Andere an.
Bewege mich nicht.
Alles in mir schreit ”nimm” aber ich bleibe stehen. Still.

Bearbeitet von Nyre, 05. August 2016 - 21:26 .

  • -TIE-, Dark_Pharaoh und 123 gefällt das

"...and the stars will be your eyes, and the wind will be my hands"


#25 Dark_Pharaoh

Dark_Pharaoh

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.467 Beiträge

Geschrieben 06. August 2016 - 11:37

Jimmy Pierce

- 128W 154th Street -

 

Zufrieden sehe ich zu wie die Maske fällt. Mit Pokerface kenne ich mich aus Arschloch. Die weiteren Ausführungen versteinern meine Miene weiter, ohne dass ich mich dafür anstrengen müsste. 

 

Ich werfe Blicke zu den anderen. Sie denken wohl ähnlich.

 

Ich blicke zum Koffer.

 

Jetzt ist die Kohle egal. Aber sie hat vielleicht das Potential ein neues Leben zu beginnen. Das alte ist zerstört. Aber noch hast du ein wenig Zeit, alter Mann. Und die Aussicht auf eine wunderbare Frau an deiner Seite. Was willst du mehr? Nimm die Kohle. Nimm sie. Scheiß auf die anderen Menschen. Jeder ist seines Glückes Schmied. Protect & Serve. Das war das alte Leben. Kümmere dich um dein eigenes Leben. Du hast immer Vivian und dich lebend hier rausbringen wollen. Das ist dir gelungen, so knapp es auch war. Eine Leistung, die auch ein Erfolg ist. Michael hat es auch geschafft. Und Sarah auch - irgendwie. Also, hör auf. Verschwinde. Los.

 

Ich schließe einen Moment die Augen.

 

Und wenn L.A. nur der Anfang war? Wenn es mehr Galls, Jennys, Jatiks, Reinhards oder Finleys gibt? Wenn etwas gestarte wurde, dass sich jetzt ausbreitet. Sie hatten so verdammt leichtes Spiel.

 

Wozu gibt es das FBI? CIA? Armee? NSA? Cops? Die ganzen Behörden die wir uns hier leisten? Sollen die sich drum kümmern.

 

Ich denke an NWI, ein Konzern mit Geld, Einfluss und Macht. Der aus den Schatten agiert. Ich denke an das Firmenkonstrukt um FW. Ashlyn sieht sowas. Die Behörden sind blind. Die suchen Araber mit Rucksäcken oder sowas. Sie blicken nicht nach innen. Sie haben nicht hinter den Schleier gesehen. Sie wissen garnichts. Blind. Lämmer auf dem Weg zur Schlachtbank.

 

Und du bist der beschissene Held der die Welt mit seinem kleinen Trupp auf eigene Faust rettet? Wie im Kino. Yippie Yah Yei Schweinebacke würde Michael wohl dazu sagen. Doch dein Trupp ist am Ende, geht auf dem Zahnfleisch. Und der große Boss vielleicht noch mehr.

 

Stacey. Hatte sie nicht Kontakt mit dem Kerl? Könnte sie ein Druckmittel sein, oder werden?

 

Wir wissen nicht ob sie noch lebt.

 

Abi. Michael wird nach ihr sehen wollen, sie wäre auch ein perfektes Durckmittel.

 

Und wo man dich packen kann ist noch einfacher, Vivian steht genau neben dir.

 

Werden wir irgendwo sicher sein? Frei? Das hinter uns lassen können? Oder jagen sie uns, weil wir zu viel wissen? Nein, wir sind zu unwichtig. Die spielen in einer ganz anderen Liga. Oder? Wenn man so jemand ans bein pisst kann das reichen, dass er einen zertritt, einfach nur aus Prinzip. Und wenn die Welt weiter vor die Hunde geht, und wir erkennen, dass wir etwas hätten tun können? Und sei es nur etwas Zeit erkaufen? Informationen weitergeben? Scheiße.

 

Ich spüre den Druck auf meinen Schultern. Verdränge die Gedanken an L.A., die Menschheit und all diese Dinge. Hier und jetzt halte ich vielleicht das Leben von drei guten Menschen in der Hand. Sie warten auf meine Entscheidung. Ich bin der Boss, ich muss sie treffen. Das erwarten sie von mir.

 

Du kannst nur in die Scheiße greifen, egal was du machst. Und du musst damit leben. Wenn wir abhauen und alle merken, dass ihnen der Abschluss fehlt, sie nicht loslassen können. Deine Schuld. Wenn wir gejagt werden und ein paar draufgehen. Deine Schuld. Und wenn du weiter machst und es geht in die Hose. Glückwunsch, deine Schuld.

 

Also, triff die Entscheidung. Wir sind hier um Antworten zu bekommen. Da waren wir uns einig. Also können wir uns anhören, was es zu sagen gibt, egal welche Spielfigur uns gegenüber steht.

 

ich hebe den Blick und schaue Reinhard fest in die Augen.

 

"Ok. Was wäre der neue Job. Und was springt dabei raus? Die letzte Zeit war verdammt beschissen und Jatik hat Kohle, und wie man hört auch gute Aussichten auf sein Wunschprojekt. Also wird er sicher großzügig sein. Wir hören."


Bearbeitet von Dark_Pharaoh, 06. August 2016 - 11:41 .

  • -TIE-, Nyre und 123 gefällt das

#26 -TIE-

-TIE-

    Der böse Hirte

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 6.532 Beiträge

Geschrieben 06. August 2016 - 19:30

Das Lächeln kehrt zurück in das Gesicht von RR und mit dem Lächeln die perlweißen Zähne. "Gute Entscheidung...sehr gute Entscheidung ich wusste sie würden sich das anhören wollen!" Jetzt wo ihr euch ein wenig umseht könnt ihr sehen das an der Wand eine große Karte von Los Angeles hängt, Markierungen und ähnliches sind aber nicht darauf zu erkennen. Auf und neben dem Schreibtisch verteilt liegen Stapel von Zeitungen und Lageberichte.

 

"Dann hören sie mal zu, das was da draußen passiert ist, dieses Beben und der ganze Mist ist nur die Spitze des Eisberges und vielleicht haben sie die Gerüchte von den Monstern gehört die in der Stadt aufgetaucht sind. Diese Würmer und die Sandgysiere..." RR macht eine Kunstpause und senkt die Stimme "...das alles ist wahr. Kennen sie das Wort Chthonier?"


  • Nyre, Dark_Pharaoh und 123 gefällt das

-take it easy-

 

2919955c3fef835b21b510ce30177b93b678fa25

 

-Initiate of the Order-


#27 123

123

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.449 Beiträge

Geschrieben 06. August 2016 - 20:05

Michael Sueson

- 128W 154th Street -

 

Ich verziehe unwillig und abschätzig den Mund. Blicke weiter starr.

 

Soviele seltsame Dinge haben wir gesehen. Haben manchen Namen aus den Schatten geflüstert gehört. Die unnennbaren Dinge... viele Namen... unaussprechlich ... solche Worte kommen mir in den Sinn. Ebenso das seltsame Nyarlathotep oder wie es hieß... wer weiß, ob wir das Phänomen zu dem Wort kennen. Wer weiß, ob das wirklich ein Wort ist oder ob Fetti sich das als Namen ausgedacht hat. Ich bleibe also so unverbindlich, wie ich unsicher bin... "Kann sein... weiter..." fordere ich ihn auf und schweige erneut, zucke unverbindlich mit den Schultern. Blicke Reinhard abwartend an.


Bearbeitet von 123, 06. August 2016 - 21:27 .

  • -TIE-, Nyre und Dark_Pharaoh gefällt das
Ceterum censeo: Es sollte (zumindest für Forenspieler) einen "Gefällt-mir-nicht"-Button (kurz: GeMiNi) geben :P.

#28 Dark_Pharaoh

Dark_Pharaoh

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.467 Beiträge

Geschrieben 07. August 2016 - 15:47

Jimmy Pierce

- 128W 154th Street -

 

"Gehört ja. Gerüchte." Mehr geht dich nichts an. Aber es wird interessant. "Was bedeutet Chthonier? Und welche Rolle spielen wir hier?"


  • -TIE- und 123 gefällt das

#29 -TIE-

-TIE-

    Der böse Hirte

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 6.532 Beiträge

Geschrieben 07. August 2016 - 17:39

"Chthonier ist nicht eine Bedeutung es sind Wesen und die Gerüchte sind wahr. Diese...diese Dinger leben Tief unter der Erde und dort sollten sie bleiben, sie sind unglaublich Gefährlich!"

"Die letzten Tage, alles hier, merkwürdige Dinge passieren..." RR´s Zähne blitzen im Licht der Scheinwerfer auf "...Wunder, eine Zeit der Wunder. Ein religiöserer Mann als ich es bin könnte meinen das wäre das Ende aller Tage. Sicher nicht überall, nicht jetzt. Ein religiöser Mann könnte argumentieren, das Ende müsste nicht überall gleichzeitig passieren, nur das es unausweichlich wären. Vielleicht hätte dieser Mann auch gehört, dass die Sabiduria Falte zu instabil ist, Los Angeles wird nicht mehr aufgebaut, aber Wohnungen kann man überall bauen, oder?..."

Das Grinsen auf RR´s Gesicht wird noch breiter.

"…und vielleicht würde dieser Mann zu sich sagen, in dieser Zeit der Wunder da die Würmer aus den Tiefen nach oben steigen und Merkwürdige Dinge in der Stadt wandeln, dass dies der Gipfel der Menschheit ist und wie eine Welle die ihren höchsten Scheitelpunkt erreicht hätte würde die Menschheit jetzt zurück in den finsteren Ozean fluten aus dem sie einst entstiegen ist."

"Sind sie religiös?" RR´s blickt in die Runde, aber die Frage war rein rhetorisch. Während der Abschweifungen wirkte er merkwürdig abwesend, jetzt jedoch ist er wieder im Hier und Jetzt."

"Diese Wesen die Chthonier sind starke Telepathen und ein Telepath hat sie angelockt, ein kleiner Junge. Alex ist sein Name, Alex Benton Cordry und er ist vor ein paar Jahren aus einer...einem Hospital geflohen. Er ist einfach aufgetaucht, niemand weiß was er vor seinem sechsten Lebensjahr gemacht hat, oder was passiert ist, oder wer seine Eltern waren. Es gibt keine Aufzeichnungen über ihn. Aber ein´s ist sicher, seine mentalen Kräfte sind gewaltig. Er kann ganze Regionen in den Wahnsinn treiben. Alex kam nach Los Angeles, ein Kind heute vielleicht 10 Jahre alt, er überlebt auf den Straßen die Menschen taten alles für ihn. Leute die sonst ihre Großmutter für ein paar Dollar erstochen hatten teilten mit ihm, die Heimatlosen und Verstoßenen nahmen ihn auf, ernährten ihn, verbargen ihn und sein Plan ging auf. Die Würmer der Tiefe kamen nach Los Angeles, dieser Junge ist gefährlich! Und da kommen sie in´s Spiel, finden sie ihn! Wir müssen ihn wieder einsperren, ruhigstellen damit er keinen weiteren Schaden anrichten kann, er darf die Stadt nicht verlassen. Sonst wird das was hier passiert ist sich wiederholen. Bisher war er zu schlau und hat alle unserer Bemühungen ihn zu finden verhindert, aber sie...sie wird er nicht kommen sehen, sie sind unsere Geheimwaffe. Fragen sie in Trashtown herum, er wurde gesichtet, oder besser seine Anhänger die Bruderschaft des Feuers..."

Als RR´s die Bruderschaft erwähnt kann Tate gerade noch ein Stöhnen unterdrücken und er wird Blass, vorsichtig macht er einen halben Schritt zurück um nicht zu dicht bei RR´s zu stehen. Doch der nimmt keine Notiz von ihm.

"...es gilt der alte Deal, gleich Bezahlung, gleicher Bonus wenn sie uns Alex ausliefern oder uns sagen wo wir ihn finden können, dann verdoppeln wir die Bezahlung!"

RR´s Faust donnert mit so viel Wucht auf den Schreibtisch das eines der Beine nachgibt und bricht. Das erste mal seid ihr angekommen seid, ist sowas wie Leben in die Augen des fetten Mannes gekommen.

„Deal!?“

Bearbeitet von -TIE-, 07. August 2016 - 18:39 .

  • Dark_Pharaoh und 123 gefällt das

-take it easy-

 

2919955c3fef835b21b510ce30177b93b678fa25

 

-Initiate of the Order-


#30 Nyre

Nyre

    Cthulhus Glücksbringer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 12.277 Beiträge

Geschrieben 07. August 2016 - 21:25

Ich bin fassungslos.
Mit allem hätte ich gerechnet, doch nicht mit sowas. So eine Geschichte.
Ich schaue die Andere an, und die Frage kommt auf meine Zunge bevor ich diese zubeissen kann.
“Gilt der Deal lebendig oder tot?”
Ich will ihn provozieren. Klar.
Etwas stinkt hier wieder gewaltig.
  • Dark_Pharaoh und 123 gefällt das

"...and the stars will be your eyes, and the wind will be my hands"





Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0