Zum Inhalt wechseln


Foto

[At your Door] Nachspiel: „Vigilamus pro te“ oder vom Werden einer Geheimorganisation


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
4 Antworten in diesem Thema

#1 -TIE-

-TIE-

    Der böse Hirte

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 6.531 Beiträge

Geschrieben 04. September 2016 - 13:03

Wie versprochen, hier das Thema für EURE Organisation, als Schirmherr zukünftiger Abenteuer und Kampagnen im Zyklus von AyD :D

 

Haut in die Tasten. Das Thema ist für euch so lange offen wie ihr es braucht.


  • 123 gefällt das

-take it easy-

 

2919955c3fef835b21b510ce30177b93b678fa25

 

-Initiate of the Order-


#2 123

123

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.408 Beiträge

Geschrieben 04. September 2016 - 13:21

Hui, schwierig... das leere Blatt vor sich. Ich versuche mal einen kleinen Anfang.

 

Ziel (generell): Auffinden und ausschalten von Mythossympathisanten u. ä. Gesocks.

 

Gründer: James "Jimmy" Pierce, Vivian Chandler, Dr. Sarah Collins, Michael "Big Cash" Sueson, Ashlyn (?), die drei Söldner (?), Alex B. C. (?), Simon Tate (?)

 

Hauptziele: R. Reinhard, Jatik, Bürgermeister L. A. und weitere identifizierte hochrangige Politiker/Militärs, die wir in L. A. gesehen haben, Führung (?) von NWI, Mann mit den Visitenkarten, erledigt: Novescu, ...

 

Vorgehen/Organisation (Vorschlag): 2 Arten von Gruppen:Teams für Infiltration/Informationen sammeln und Teams für den Zugriff, oder wollen wir hier gemischte Teams machen? Ist fürs Spiel wahrscheinlich schöner.

 

...


  • -TIE- und Dark_Pharaoh gefällt das
Ceterum censeo: Es sollte (zumindest für Forenspieler) einen "Gefällt-mir-nicht"-Button (kurz: GeMiNi) geben :P.

#3 Dark_Pharaoh

Dark_Pharaoh

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.418 Beiträge

Geschrieben 04. September 2016 - 14:22

Ich würde vorschlagen wir nehmen ein Hauptteam und würde dann lieber auf die alten Chars für Infos / Treffen / Recherchen im Hintergrund zurückgreifen. Vielleicht können wir da ein paar Werte für anpassen, in 2 Jahren hat man sicher einiges gelernt. Grober Plan:

 

Jimmy: gibt Strukturen vor und koordiniert die Aktionen

Vivian: Recherche, erstellt Berichte und bereitet Infos für die Agenten auf

Michael: Kontaktperson für die Agenten - sozusagen Mr. Black (passt ja zum Man in Black)

Sarah: wissenschaftliche Verantwortliche die Proben analysiert und Sachen wegsperrt / an "Gegenmitteln" forscht etc.

Ashlyn: Recherche die ihre speziellen Fähigkeiten benötigt

Alex: Berater wenn sein Bauchgefühl sich regt, in seltenen Fällen auch im Außeneinsatz um ein "Gefühl" zu bekommen

Tate: wenn er dabei ist Unterstützung von Sarah

 

So können wir die alten Chars immer mal aufgreifen und haben auch ein Gefühl wie die neuen die "Chefs" wahrnehmen. Fände ich einen schönen Weg.

 

Weitere Gedanken folgen dann.


  • -TIE- und 123 gefällt das

#4 -TIE-

-TIE-

    Der böse Hirte

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 6.531 Beiträge

Geschrieben 04. September 2016 - 14:34

Gemischte Teams hätten den Vorteil das eure neuen Charaktere nicht mit Beginn der Action abgeben müssten.

Vom weltlichen Standpunkt aus spräche Spezialisierung für getrennte Teams, aber die Umsetzung dagegen. Man müsste den Informationsfluss sicherstellen und grds. denke ich es ist schon schwer genug EINE Zelle zu bilden.

Tate erklärt sich natürlich dazu bereit mit Sarah das Labor zu machen. Ist ja eh sein Job.
  • Nyre, Dark_Pharaoh und 123 gefällt das

-take it easy-

 

2919955c3fef835b21b510ce30177b93b678fa25

 

-Initiate of the Order-


#5 Guest_Ele_*

Guest_Ele_*
  • Gäste

Geschrieben 06. September 2016 - 10:16

Die vorgeschlagene Struktur klingt gut, das können wir gerne so regeln!


  • -TIE- und 123 gefällt das




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0