Zum Inhalt wechseln


Foto

Kiosk-Plättchen: Kaufmannsstapel zum Brunnen

Brunnen Kiosk Sonderfigur

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3 Antworten in diesem Thema

#1 Martin H

Martin H

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 6 Beiträge

Geschrieben 25. Oktober 2016 - 22:25

Hallo zusammen,

im letzten Spiel mit "Brief & Siegel" kamen zwei Fragen zu einem Kiosk-Plättchen auf. Der Text lautet:

"Setze deinen Kaufmannsstapel an den Brunnen, sammle aber keine Gehilfen dabei ein."

 

1) Spielsituation: Am Brunnen steht eine Sonderfigur (Gouverneur, Schmuggler, Kaffeehändler oder Kurier), wenn die Aktion dieses Kiosk-Plättchens ausgeführt wird. Hat man einen Begegnung mit ihr und kann also etwas bekommen?

 

2) Am Brunnen zu sein, aber keine Gehilfen einsammeln zu dürfen, wirkt ein wenig wie eine Strafe, da man dann zwei weitere Züge benötigt, um seine Gehilfen einzusammeln. Der Vorteil könnte allenfalls darin liegen, zügig wieder in die Mitte des Basars zu kommen. Was war die Intention von Autor bzw, Redakteur für diese Aktion?

 

Vielen Dank im voraus für Eure Erklärungen.


Bearbeitet von Martin H, 25. Oktober 2016 - 22:27 .

Viele Grüße

Martin H

#2 André Zottmann

André Zottmann

    Advanced Member

  • Moderatoren
  • PIPPIPPIP
  • 2.017 Beiträge

Geschrieben 26. Oktober 2016 - 09:54

1) Da du keine Aktion am Brunnen ausführst, darfst du dort auch keine Begegnungen ausführen.

 

2) Da der Brunnen immer relativ zentral platziert wird, besteht der Vorteil in der Tat darin, seinen Kaufmann potenziell besser platzieren zu können. Das ist natürlich von der Situation abhängig. Es gibt Situationen, in denen das keinen Vorteil bringt. Aber deshalb gibt es ja auch keinen Zwang, das Kiosk-Plättchen ausführen zu müssen. Und es gibt immer 1 Plättchen mehr als Spieler, so dass jeder Spieler zumindest zwischen 2 Plättchen wählen kann. (Bis auf den aktiven Spieler, wenn er das letzte Plättchen ausführt, aber dafür hatte dieser Spieler ja schon beim allerersten Plättchen die volle Auswahl.)


André Zottmann
(geb. Bronswijk)
Thygra Spiele
freier Mitarbeiter für Pegasus Spiele

#3 netzhuffle

netzhuffle

    Geflügelter Dachs

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 2.807 Beiträge

Geschrieben 26. Oktober 2016 - 16:10

Der grosse Vorteil liegt daran: Wenn man vom Brunnen aus startet und sich von dort weg bewegt, dabei immer Gehilfen unterwegs liegen lässt, müsste man normalerweise dann wieder rückwärts zurück um die Gehilfen aufzusammeln – manchmal sind die Aktionen „rückwärts“ aber nicht mehr ganz so wirksam. So kann man erneut beim Brunnen starten, denselben Weg einschlagen (und damit die Aktionen in derselben Reihenfolge noch einmal durchführen) und hat dann erst noch wieder alle Gehilfen am Ende. Das kann manchmal sehr nützlich sein.


Mage Wars
Head Judge

headjudge@jannis.rocks


#4 Martin H

Martin H

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 6 Beiträge

Geschrieben 26. Oktober 2016 - 22:14

Vielen Dank. Dann war unsere Interpretation ja richtig.


Bearbeitet von Martin H, 26. Oktober 2016 - 22:14 .

Viele Grüße

Martin H




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0