Zum Inhalt wechseln


Foto

ADL SOTA 2079 - Was wollt Ihr da sehen?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
145 Antworten in diesem Thema

#136 Mankotaleph

Mankotaleph

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 612 Beiträge

Geschrieben 17. Mai 2017 - 13:42

Moin,

 

ich würde auch gerne Ausrüstung darin sehen wollen die in SR5 gegenüber älteren Edition vergessen wurden.

Z.B. Fallschirme usw.

Würde mir auch einfach in Listen reichen.

Und ein Cooles Cover im SOTA Stil der Vergangenheit wäre klasse.

Was ADL Typisches halt.

 

LG


4M2


#137 sirdoom

sirdoom

    Imperator

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 6.870 Beiträge

Geschrieben 17. Mai 2017 - 14:03

Das kommt jetzt glaube ich ein wenig spät ;)


"I hate to advocate drugs, alcohol, violence, or insanity to anyone, but they've always worked for me."
Hunter S. Thompson (1939 - 2005)

Fieberglasträume - Kybernetische Kurzgeschichten
Voll Dampf - DIE Steampunk-Anthologie
Menschmaschinen - Anthologie

#138 Mankotaleph

Mankotaleph

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 612 Beiträge

Geschrieben 17. Mai 2017 - 14:39

Das kommt jetzt glaube ich ein wenig spät ;)

 

Macht Nix, sind ja nur Wünsche.  :)

Buch wird schon gut werden.


Bearbeitet von Mankotaleph, 17. Mai 2017 - 14:39 .

  • sirdoom gefällt das

4M2


#139 Arlecchino

Arlecchino

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.819 Beiträge

Geschrieben 18. Mai 2017 - 09:56

Vielleicht sind ja auch Karten enthalten :ph34r:


"Was ohne Beleg behauptet werden kann, kann auch ohne Beleg verworfen werden." - Christopher Hitchens


#140 Xenomorph-Alpha

Xenomorph-Alpha

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 354 Beiträge

Geschrieben 18. Mai 2017 - 10:36

werden wir sehen^^ ich denke man wird das erst anfang übernächster Woche feststellen^^



#141 Mankotaleph

Mankotaleph

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 612 Beiträge

Geschrieben 18. Mai 2017 - 13:07

Vielleicht sind ja auch Karten enthalten :ph34r:

 

Dann bitte extra als Download


4M2


#142 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 12.255 Beiträge

Geschrieben 28. Mai 2018 - 16:44

Bin auch für mehr Alltagsbeispiele... so Real Life mäßig. Gerne auf ADL bezogen... (welche ich dann für Seattle übernehmen kann... :) )

 

4. In Anbetracht der fluffigen/crunchigen Löcher beim Thema Diebstahl... wie schwer/einfach/verbreitet ist das noch 2078. Ablauf bzw. Beispiel... vielleicht in Verbindung zu neuen Fahrzeugen. Und dann bitte auch etwas zum Thema Mietwagen... die scheinen ja die perfekten Fahrzeuge für einen Run zu sein... :rolleyes:.

 

Nicht im SOTA ADL... aber dafür im Schattenhandbuch 3 (s. 212). Ein Artikel zu Mietwagen & Taxis (Buchung und Preise) ...

 

Danke dafür!!! Weiter so Pegasi... :wub:


  • Karel und Konstantin gefällt das

"Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht."

> Rosa Luxemburg

 

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"

> Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#143 G315t

G315t

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.675 Beiträge

Geschrieben 28. Mai 2018 - 17:30

Und noch eine "S-k Exoskelett-Ware" PDF? Weniger Invasiv als normale Ware, aber dafür auffällig. Preislich/ Essenztechnisch (Neuroverbindungen) irgendwo zwischen Cyber- und Bioware? :-]
  • Ech0 gefällt das

#144 Karel

Karel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.921 Beiträge

Geschrieben 28. Mai 2018 - 18:15

Ich finde das nicht unrealistisch das es schwer ist. Eher normal. Außerdem wäre jeglicher Fake nur sehr kurzfristig überhaupt nutzbar. Denn schon heute haben die Banken da Automatismen hinter hängen die beispielsweise irreguläre Kontobewegungen überwachen, Geldströhme kontrollieren usw. Ich habe mal für ein halbes Jährchen im Kreditkartenbetrugsmanagement bei einer bekannten Spanischen Bank gearbeitet.  Da wird jede einzelne Kreditkartentransaktion auf Validität und Plausibilität überprüft.(vollautomatisch) Wenn du immer 100 Euro an deine Oma in Griechenland überwiesen hast und ansonsten kaum was damit getan hast und plötzlich beginnt die Karte damit Kleinstberträge nach China zu überweisen, wird die sofort automatisch gesperrt und ähnliche tolle Dinge. Das wird 2075 noch viel weiter entwickelt sein und jedem Fälscher der Digitalwährung das Leben zur Hölle machen.

Mann - wie kommt man an so einen interessanten Job?! - Das beste, was ich (als Leiharbeiter) bei der Deutschen Bank mal machen durfte, war händisch (per Tastatur) so etwa 10.000 Privatgirokonten von Deutsche Bank auf Deutsche Bank 24 ändern (Ist über 10 Jahre her). Einsicht in Kontenbewegungen (oder Kontostände) hatte ich dabei überhaupt, keine nur Namen und Kontonummern (war vor IBAN und BIC), wo ich jeweils die Bankleitzahl ersetzen musste. 10.000-mal die selbe Bankleitzahl in einen PC mit reichlich ausgeleiherter Tastatur hämmern ist alles, nur kein Vergnügen! - Im Vergleich dazu lob ich mir das Post Austragen heute oder selbst das E-Schrott zerlegen bei der Goab! .


Benutzer-Avatar: "Kuhle Wampe" by Andreas "AAS" Schroth aus "Werde zu einem Shadowrun Charakter".

 

Shadowhelix  - ein Shadowrun Wiki &
Shadowiki - auch ein Shadowrun Wiki

Besitzer des ldt. "Berlin" (Nr. 341 von 1000), des ldt. "Rhein-Ruhr-Megaplex" (Nr. 126 von 250), des ldt. "Schattenkatalog I" (Nr. 279 von 750), "II" (Nr. 345 von 700) & "III" (194 von 800), "Schattenhandbuch 1" (Nr.1418 von 3000), "2" (2543 von 3000), "3" (925 von 3000), "4" (1029 von 2250), "Schattendossier 1" (798 von 2500), "2" (1802 von 2000)

 

 


#145 G315t

G315t

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.675 Beiträge

Geschrieben 28. Mai 2018 - 20:27

Da hast du dich ganz schön ausnutzen lassen :-] Ich hatte damals diverse Zeitarbeitsstellen. Die meisten davon waren zumindest recht interessant. In einem jedoch musste ich Powerpoint Präsentationen erstellen, die dafür da waren, die Managementebene mit Finanzdaten zu versorgen. Also da war halt alles drin, Personalkosten, Beraterkosten, Gebäude, Logistik usw, runtergebrochen bis auf den einzelnen Mitarbeiter und Kostenposten wie "Auto Xy" sowie ein paar Bilanzaufstellungen usw. 15 Tage lang habe ich diese Dinger vorbereitet jeden Monat. Den Rest der Zeit habe ich rumgesessen und mich gelangweilt. Das war nachher ganz schön öde.
Die interessanteste Stelle die ich hatte, war bei Mars in der Auftragsabwicklung und später als die Frau, die ich vertreten habe aus ihrem Babyurlaub zurück war, in der Bedarfssteuerung. Da wurden dann eben dafür gesorgt, das immer ausreichend Ware für die einzelnen Kundenkontingente produziert wurde, und regelmäßiger Frischeausgleich im Lager stattfand (ist halt verderbliche Ware)

Ich bin allerdings froh, das ich jetzt seit 5 Jahren aus dem ewigen Wechseln und der miesen Bezahlung raus bin, und etwas vernünftiges habe. So Interessant die Einblicke in viele verschiedene Firmen auch ist. Es ersetzt keinen Job mit langfristiger Perspektive und eine Zeit lang ging mir das ganze Hick Hack mit den Zeitarbeitsfirmen und der Agentur für Arbeit ziemlich auf die Nerven. Im Sinne von: Ich bin Depressiv geworden und hatte eine Motivation mehr morgens aufzustehen und hatte einen 110-120er Ruhepuls.

#146 Karel

Karel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.921 Beiträge

Geschrieben 28. Mai 2018 - 20:38

Verständlich. - Ich bin auch verdammt froh, den Job bei Mainversand unbefristet zu haben. Und ehrlich gesagt macht Briefträger mit dem Fahrrad sogar häufig Spaß, oder ich mache es zumindest lieber, als die meiste andere geregelte Arbeit, die ich in meinem Leben bisher ausprobiert habe. - Zeitarbeit werde ich (freiwillig) nie wieder machen.


  • G315t und Konstantin gefällt das

Benutzer-Avatar: "Kuhle Wampe" by Andreas "AAS" Schroth aus "Werde zu einem Shadowrun Charakter".

 

Shadowhelix  - ein Shadowrun Wiki &
Shadowiki - auch ein Shadowrun Wiki

Besitzer des ldt. "Berlin" (Nr. 341 von 1000), des ldt. "Rhein-Ruhr-Megaplex" (Nr. 126 von 250), des ldt. "Schattenkatalog I" (Nr. 279 von 750), "II" (Nr. 345 von 700) & "III" (194 von 800), "Schattenhandbuch 1" (Nr.1418 von 3000), "2" (2543 von 3000), "3" (925 von 3000), "4" (1029 von 2250), "Schattendossier 1" (798 von 2500), "2" (1802 von 2000)

 

 





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0