Zum Inhalt wechseln


Foto

The Blood Red Fez


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Eine Antwort in diesem Thema

#1 tj

tj

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 69 Beiträge

Geschrieben 28. Oktober 2016 - 14:16

Hallo,

ich wollte mal fragen, ob sich jemand bereits mit diesem Szenario aus der neuen US-Version der Kampagne beschäftigt hat.

Auf der einen Seite finde ich die Idee, ein Prequel zur Kampagne einzufügen durchaus reizvoll, habe auf der anderen Seite auch ein paar Bedenken:

- Wird das Mysterium nicht abgemildert, wenn so früh bereits die Bruderschaft bzw. Selim Makryat erwähnt werden?
- Macht es Sinn, eine Reise im 1890er Express zu spielen, wenn die Charaktere noch nicht mal den Zug der Hauptkampagne bestiegen haben? (Nimmt evtl. den entsprechenden Wow-Effekt bezogen auf den gebotenen Luxus.)
- Finde das Finale des Szenarios eher schwach.

Hat jemand von Euch schon Erfahrungen oder sich Gedanken dazu gemacht?

#2 tj

tj

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 69 Beiträge

Geschrieben 06. April 2017 - 15:20

Kurzes Update:
Bin irgendwann selbst auf die Lösung gekommen, die eigentlich auch auf der Hand liegt. Es handelt sich ja bei dem kompletten Szenario um Tagebucheinträge - noch dazu großteils aus zweiter Hand. Von daher ist es doch ganz natürlich, dass bestimmte Dinge weniger ausgeschmückt sind. Auch zeitliche Verläufe müssen nicht unbedingt stringent sein.
Wenn man dies den Spielern vermittelt, lassen sich meine Kritikpunkte leicht umgehen und der Tagebuchcharakter wird deutlich hervorgehoben.




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0