Zum Inhalt wechseln


Foto

myShadow: Schattenmärkte

myShadowSpielhilfe Schwarzmarkt Schättenmarkt organisierte Kriminalität ADL Cyberpunk

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
18 Antworten in diesem Thema

#16 Major Wolf

Major Wolf

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 969 Beiträge

Geschrieben 19. Dezember 2017 - 18:04

so, nach dem Prestige mal ein wenig in den Maschinenraum eines Schattenmarktes geschaut.

ist natürlich auch wieder zu 100% generisch

 

Biogasanlage

Im alten Kesselhaus (Westhof) ist eine Biogasanlage untergebracht, die aus den Fäkalien/Abfällen des umliegenden Weddings Methan vergärt und in einem Blockheizkraftwerk den Osram mit Strom und Wärme versorgt. Also, nix mit Entsorgungsproblemen, nur weil die Kanalisation streikt ;)

Im Gegenteil. Die Betreiber würden noch mal drei 10.000l Kessel hinstellen, wenn sie die denn nur gefüttert kriegen würden...

also, Verteilungskämpfe auch im (Bio)Gas-Wasser-Scheiße-Biz.

 

Für die Abluft werden die alten Schornsteine mit ihrer ordentlichen Abzugshöhe genutzt, was den Gestand erträglich macht, die aus Tir Nan Og stammende elfophile Elianar Gruppe mit ihrem Sersakhan-Projekt im sogenannten „Veggie-Ville“ jedoch zutiefst erbost und regelmäßig für scharfe Proteste sorgt:

„EmissionsPiraten“, „Gestanksterror“ und „gärende-Ork-Scheiße-nein-danke!“ gehören dabei noch zu den harmlosesten Konfliktbegriffen und es ist absehbar, ab wann blanke Gewalten aufeinandertreffen.

Die Vori hat diesen Krisenherd noch nicht so richtig im Blick, so dass die Gefahr besteht, dass sie von magischen Attacken (beschworenen Geister) auf den falschen Fuß erwischt werden würde und dann „Hilfe“ von externen Kräften benötigt wird.

 

Hadi

Gülle-Kutscher der Biogas-Anlage. Kräftiger Hobgoblin mit irakischen Ahnen. Trägt Glatze und einen gepflegten, kurz gehaltenen Vollbart, der inzwischen grau geworden ist.

Er wird über eine Agentur (kalien)Ent(sorgung) berliner Gesellschaft ohne Haftung beschäftigt und ist den ganzen Tag lang mit seinem Lastfahrrad unterwegs und holt aus den Wohnquartieren im Wedding die Nachttopfinhalte ab. Er kloppt jeden Tag 10 Stunden und das am liebsten 7 Tage die Woche, weil er wird nur für geleistete Kübelentleerungen bezahlt.

Er kommt sehr viel im Wedding herum, sieht so einiges, kennt viele und hat wie selbstverständlich Zugang zu Hinterhöfen, die haram, also für Fremde versperrt sind.

Verwendung im Spiel

Gut über die Straßen und ihre Problemfälle (null bis sechs Beine) informiert.

Kennt sich aus, kennt vor allem die Hauswirte/Blockwarte/Hausältesten und kann Quartiere vermitteln.

Wundert sich (gegen Bezahlung, dumm iss er ja nicht) über plötzliche Leerstände ebenso wie Zuwächse, wo kurzfristig die Kübel zweimal täglich geleert werden müssen, als wären da plötzlich Leute untergezogen.

Wer ihn sucht, einfach der Nase nach...

 

Eraz Automotiva Gesellschaft ohne Haftung

Gebrauchtteile von allem, hauptsächlich aber Autos und rollenden Drohnenzeugs.

Verkaufslager für saubere (legale) oder bereits entwanzte Baugruppen ist in den Osramhöfen, die zugehörigen (Zerlegungs)Schrauber sind hingegen in den Hinterhöfen des Weddings untergezogen und wechseln reglemäßig die Quartiere, um nicht mal einer Razzia zum Opfer zu fallen.

Sehr gute Kontakte zur Kiezwehr, doch Eraz ist inzwischen ein so großer Player (und nein, das bezieht sich nicht auf sein Trollsein) im Autoverschwindermarkt, dass da auch mal der Sternschutz zupacken könnte – wenn die Soko Auto den genügend Beweise zusammenkriegen würde...

Wer mit einer geklauten Karre direkt zum Osram fährt, kriegt von Eraz höchstpersönlich den Arschtritt. Mit solchen Stümpern gibt er sich nicht ab.

Heiße Autos werden diskret an einem Treffpunkt irgendwo im Wedding begutachtet und einen Treffpunkt weiter in einem Wifi-sicheren Kontainer verlastet.

Darin werden die zukünftigen Ersatzteile für den alternativen Straßenverkehrsbetrieb dann zum aktuellen Zerlegungsplatz geschleppt.

Im Aufmerksamkeitsfokus Osramhöfe wahrt Eraz hingegen die legale Fassade und zahlt sogar Gebühren und Abgaben der AlternativenBezirksverwaltung artig.

Er hat sich im Südblock-Westhof auf verschiedenen Ebenen mehrere Räume und ganze Hallen gemietet, um sein umfangreiches Sortiment Ersatzteile trocken&sicher zu lagern.

Er bringt gutes Geld in den Osram und wird daher von der Vori geschützt.

Verwendung im Spiel

wer Ersatzteile für Kraftfahrzeug oder rollende Drohnen sofort benötigt, kann sie bei Eraz gleich abholen bzw. einen Lieferservice ordern. Eraz akzeptiert auch Bezahlung per regulärer Überweisung einer echten Bank.

Wenn ihr hingegen mal was schnuckeliges in Zahlung gegeben wollt – Bezahlung in seriösen beglaubigten Credsticks.

 

B!ZepS - Tempel

Generische 24 Stunden-7 Tage Mucki- und Fitnessbude. Überdimensionierter Sanitärbereich, da viele hier nur deswegen eine Kundenkarte haben, um Klosett und Dusche nutzen zu können.

Wird alles einzeln erfasst und abgerechnet, Wärme ist Dank der Kraftwärmekopplung der Biogasverstromung jedoch gut verfügbar.

Es gibt auch eine Theke, wo Energie- und Eiweißdrinks verkauft werden. Unter der Hand auch Präparate zur Leistungssteigerung und Muskelmasseakkumulation.

Laden wird im Winter beheizt. Türsteher in Personalunion mit dem PersonalTrainer und dem AnabolikaDealer.

Besonderheit:

Jede, also wirklich JEDE Duschkabine hat eine Kamera. Wer genügend Follower gefarmt hat (die bezahlen über die eingeblendete Werbung), kriegt das warme Duschwasser umsonst, was für eine ganze Menge an schnuckeligen Schnecken und leckerer Boysz ein echtes Argument ist.

Es soll aber auch solvente Personen geben, die auf ein solches Zubrot verzichten können (oder es zumindest meinen...). Gegen Aufpreis wird die Funktion auch wirklich deaktiviert.

 

Wer hier hingegen wirklich Muskelarbeit leisten will, stemmt/zieht/hebelt keine Gewichte oder Federn, sondern ist an Dynamos angeschlossen. Wer ein ambitioniertes Programm absolviert, kriegt die eingespeiste Strommenge ebenfalls gutgeschrieben.

Also, auf den Laufrädern ähhh... Tretmühlen ist immer was los.

Verwendung im Spiel

Gegen Aufpreis mietet man sich rund-um-die-Uhr den Spint. Falls man ein „Notfallpacket zum Abhauen bei verkackten Run“ an einem sicheren und unscheinbaren Ort unterbringen will.

Spinte sind hier wirklich save.

Oder wer zwischen "Run"-Haut und Haarfarbe und "normal" ohne Mojo/Ware wechseln will (Latexmaske abnehmen etc.pp.), kann hier abwaschen und mit gänzlich anderen Klamotten (=Style; Beuteschemawechsel) herausspazieren.

 

Medpoint Osramhöfe

Während im Rest der ADL der Klientelschutz der staatlich geprüften Apothekern jeder neoliberalen Entbürokratisierungsoffensive trotze (beim Blick in die Parteimitgliederregister der Liberalen ja kein Wunder), öffnete sich im vereinigten Berlin plötzlich ein F-Zeiten-Bestandsschutzschlupfloch.

Hinter dem Medpoint steht weder ein echter Apotheker noch ein gestandener Kaufmann als Betreiber. Doch urplötzlich akzeptierten alle renomierten Pharmakonzerne Bestellungen dieser berliner Kette ohne reguläre Apothekenlizenz und lieferten (natürlich gegen Vorkasse).

Selbst verschreibungspflichtige Medikamente gehen einfach so raus.

Es ist verwunderlich, was für Summen hier bewegt werden! Ob die Packungen wirklich alle in der Sonderrechtszone Berlin verbleiben?

Verwendung im Spiel

es gibt so einige reiche Konzerner und angesehne West-ADLer, die trotz bestehender Krankenversicherung einen „dringenden“ Bedarf an an Restrektiven unterliegenden Therapeutika (etwa Antibiotika gegen Geschlechtskrankheiten) haben, den sie um jeden Preis diskret aus eigener Tachse bezahlen.

Hier braucht es helfende Hände, um aus Weißgeld und/oder Konzernskript erst Schwarzgeld zu generieren und dann eine Lieferung aus Berlin abzuholen, ohne dass der Empfänger nachvollzogen werden könnte.

Eignet sich auch für spätere Erpressungen.

Der DeutscheApothekerVerband zahlt Kopfgelder für gestellte Schmuggler. Finanziert wird das aus dem Verkauf der „beschlagnahmten“ (wozu sie eigentlich kein Recht haben) Markenmedikamente in ihren "ordentlichen" Apotheken.

 

 

Griechisches Lokal „Troja“

Beste Adresse am Ort. 5 Etage im Nordblock (also Sonnenseite, gerade im Winter interessant – oder für einen Ausspäher, wenn der Bodyguard gegen die Sonne gucken muss) mit Blick auf die fein herausgeputzte Fußgängerzone. Obligatorische halbnackte Gipsstatueten in antik-griechischer Tracht. Besteck und Tischdecke sind tadellos sauber.

Es gibt zwar kein echtes Fleisch, also herausgeschnittenes aus einem Tier, sondern nur Formfleisch aus Bioreaktor-Proteinfasern, die mit synthetischen Aromen und Geschmacksverstärkern nur so vollgepumpt sind. Salat stammt aus dem Gewächshaus und hing doch wirklich mal an einer Pflanze. Mehr kann man im Wedding echt nicht verlangen.

Die Fleischstücke sind vorzüglich geschmacklich eingestellt und auch lecker zubereitet, so dass man getrost seinen Geschmacks-SimSin Chip zu hause lassen kann.

 

Die konservativen Wirtsleute haben AR konsequent aus ihrem Lokal verbannt und sogar wifihemmende Tapette aufgebracht, damit bei den Familien/Sippenfeiern auch wirklich alle sich gesellig mit der lieben Verwandschaft unterhalten und nicht in virtuelle Welten flüchten :D 

Serviert werden die Grillplatten in familiengroßen-Separees, so dass man wenig durch den Lärm der anderen Tischgruppen gestört wird; ein Gesamtpacket, welches auch ein Schmidti zu schätzen weiß.

ÜberraschungsGrillplatte heißt natürlich „trojanisches Pferd“ und ist jeden Cent seiner 19.95 Euro wert. Ansonsten ist die Speisekarte einmal quer durch die Ilias mit Achilles-Spieß, Hektor-Gyros, Helena-Omlett, flambierten Eris-Äpfeln und Paris-Lämmchen.

ein Glück, dass es hier noch kein Phrasenschwein gibt


  • Karel und 7OutOf13 gefällt das

#17 Sir Doudelzaq

Sir Doudelzaq

    Gutmensch

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.547 Beiträge

Geschrieben 19. Dezember 2017 - 18:28

Kann man dich für die Wahnsinnsarbeit die du leistet eigentlich mal auf eim Bier einladen?
Vielen dank nochmal für all den geilen Fluff den du hier reinwirfst.
  • Major Wolf und Sam Stonewall gefällt das

"Peace and Onion"

das Prinzip Sir Doudelzaq

„Handle so, dass die Wirkungen deiner Handlung verträglich sind mit der Permanenz echten menschlichen Lebens auf Erden.“

Das Prinzip Verantwortung Hans Jonas

Bei Rechtschreib- und Grammatikfehlern bitte nicht ärgern. Meist schreibe ich vom Handy aus, da geht einiges durch und als alter LRSler finde ich auch nicht immer alle. Wenn sie einen aber wirklich stören schreibt mir. Wenn ich abends dazu komme korigier ich.


#18 Major Wolf

Major Wolf

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 969 Beiträge

Geschrieben 25. Dezember 2017 - 14:35

mlp-my-little-pony-meme-bronies-pinkie-p

https://shadowrunber...l-kennen-sollte

 

frohes Fest zusammen!

 

die Osramhöfe, kurz und bündig auch als "der Osram" und "zum Osram gehen" verslangt, hat natürlich auch seine eigene Bewacher-Gang

und da Weihnachten ist, gibt es sogar auch StatBlocks!

eigentlich kürze ich die gerne heraus, weil ja jeder Tisch sein Powerniveau und Cyberaffinität selber definieren muss (und ich beim Thema Cyber eh Cyberpunker bin und mich von den SR 5-Regeln gelöst habe; der Regelnazi möge mir daher Fehler bei der Rückadaption nachsehen), daher sind das nur freundliche Vorschläge.

 

Osramii

Straßengang unter strenger Fuchtel der Vori. Stellen Türsteher und Ordner in den Osramhöfen.

Zeigen Präsenz, führen Taschenkontrollen und Marktaufsicht (Standgebührenpreller!) aus, misshandeln aufgegriffene Taschendiebe und sichern den Konzessionsdealern Exklusivität.

Ihre leicht ersetzbare Fußtruppe ist gut sichtbar, ihre Hochkaräter stehen als schwere Kavallerie im Hintergrund bereit.

Straff geführt, mehr hierachisches Türsteher-Unternehmen als ein Haufen von undiszipliniertem Gossenabschaum.

Durchlauferhitzer für mehr konflikt- und verlustlastigen (und daher Nachersatzinteressierten) Syndikats-Rollkommandos.

 

Rekrutierung

Eigengewächse aus dem ganzen Wedding. Lange Listen an „Bewerbern“. Nachschub kann sich ausgesucht werden. Blindgänger und undisziplinierte Halbstarke werden sofort wieder rausgeschmissen. Null Toleranz Politik.

Da die Drakova niemanden bevorzugt (alle Geschlechter, Rassen, Ethnien, Religionen werden gleich mies behandelt) sind hier überproportional viele arabischstämmige Mädels, Hobgoblins und Zwerge vertreten, während gerade Pascha-Maulhelden dank des aktiv ausgesiebt werdens selten sind.

 

So mancher in seinem Jungtürkenstolz getroffene Möchtegern hat deshalb noch eine Rechnung mit den Osramii offen...

 

Uniform

wechselnde Kopftücher (zur Zeit dunkles Grün mit schwarzem Totenkopf), dazu schwarze SyntheticJacken in verschiedenen Graden des Abgewetztseins.

 

Bewaffnung

Beim „Fußvolks“ muss diese selbst gestellt werden: Stahlrohr, Fahrardkette, Knüppel, Nay´l-Barbar-Fake-Fahrtenmesser oder größer 20 cm handelsübliches Küchenmesser von Mutti

 

Ein „Member“ kriegt „seine“ leichte Pistole (die muss aber nicht immer noch funktionstüchtig sein)

 

ein „Korporal“ (eine „brauchbarer“ Korporal pro „simplen“ Member) kriegt eine Schutzweste bzw. Panzerjacke gestellt (muss sie „abarbeiten“ aka „durch Loyalität und Eifer verdienen“) und hat eine funktionierende Pistole (leichte oder auch schwere) dabei.

Abgeranzte ballistische Fasern dürfen auch mal ein bis drei Punkte weniger Schutz bieten.

 

Im Waffenschrank stehen für Unterweltkriege Kalaschnikows und Schrotflinten bereit, werden aber nur selten offen am Markt getragen (und müssen am D-Day auch nicht unbedingt funktionieren. Ungepflegte Ablagerunsgware halt). Munition kann auch schon mal knapp sein/werden, vorallem, wenn nur geballert statt geschossen wird.

Skills auf diese Waffen aber mangels Übung überschaubar...

 

Ausgesuchte „Man/Lady at arms“ (2-3) stehen voll eingerüstet und schwer bewaffnet im jeweiligen Wachlokal bereit. Die Osramhöfe sind echtes Bisz und es gibt viele Neider. Hier wird definitiv kein Flohmarkt beaufsichtigt.

 

Ausgesuchte Perönlichkeiten:

 

Madscheda

Boss der Osramii, 30 jährige, übel vernarbte Norma. Veteran.

Stammt aus einer im Wedding (noch immer wohnenden) traditionell-religiös verhafteten arabischen Sippe (die mal größer war), die sie seinerzeits für Brautgeld meistbietend verhökert hat, was sich die stolze und selbstbewusste Madscheda nicht bieten ließ.

Der Rest ist eine blutige Geschichte aus feminiener Selbstbehauptung, Verstoßung, Säure-im-Gesicht, fünfmal niedergestochen und dreimal niedergeschossen werdens inklusiver gebührender Vergeltung. Im Wedding gilt sie als Personifizierung der rasenden Rache.

„Möge deine Tochter dir eine Madscheda werden“ ist eine Verfluchung unter WeddoArabern, bei der selbst gestandene Patriarchen blaß werden.

 

Sie hat die neun Leben einer Elfe, die Zähigkeit einer Trolla und die Sturheit auf einfach Nicht-sterben-wollen einer Zwergin.

Sie ist misstrauisch, gnadenlos in der Verfolgung und unerbittlich im Urteil.

Wer sie kennt wundert sich kein Stück weit, warum die Drakova sie als Anführerin der Osramii gesetzt hat.

Ihre Gang hat sie komplett im Griff. Dort wird sie ehrfurchtsvoll „Effendiyja“ genannt.

Wenn sie in den Osramhöfen in Erscheinung tritt, ist sie immer bewaffnet und mit Panzerweste geschützt. Üblicherweise benutzt sie Automatikpistolen vom Typ Ceska BlackScorpion (GRW. S.429) und hat zwei in Schnellziehholstern dabei.

Darstellung im Spiel

ein Gesicht wie eine feuerzeugmisshandelte Barbie

Cyberaugen mit neongrünen Augapfel, hornissengelben Iris + tiefschwarzer Tigartm-Schlitzpupille

lange, hexenrote Haare (gefärbt)

benötigt kein Kopftuch, um ihre Zugehörigkeit zu den Osramii anzuzeigen.

blauschwarze Henna-Mehendi-Bemalung auf Händen und unterhalb der Augen https://de.wikipedia.org/wiki/Mehndi

 

trägt einen schwarzen Synthetica Duster, der seidig glänzt und Leuchtdiodenbesatz mit einem eisig kalten bläulichem Licht hat.

Bewaffnung wird rechts&links in Oberschenkelholstern getragen, Mantel ist ab Hüfthöhe geschlitzt, so dass Schnellzugriff als auch ein Blick auf die Bewaffnung möglich ist.

Hat den kompletten physischen Schattenmarkt „im Blick“. Unter Duddelheinis gefürchtetes „Aufmerksamkeitsmonster“.

 

Strahlt Autorität aus. Selbstbewusst bis zum Anschlag. Befehlsstimme.

Unnahbar. Eiskalte Bastardin.

 

Verwendung im Spiel

Kennt jeden und alle Verwicklungen im arabisch-muslimischen Teil des Weddings, ohne dabei irgendeine Loyalität noch zu besitzen.

Teure, aber reichhaltige Informationsquelle.

Tritt auch als Frau Schmidt für die Vori auf, gerade wenn die Runner noch nicht prominent genug sind, um die persönliche Aufmerksamkeit der Drakova genießen zu dürfen.

Kann extrem verbotene Dinge wie konzerner-Sturmgewehre, APDS, Sprengstoffe beschaffen, lässt sich aber nur von „Bekannten“ darauf ansprechen – erspielt sie euch als Connection

 

Stats

                         

 

Kon 5 + 2 +1

Ges 4 + 2

Rea 4 + 1

Stä 3 + 2

Wil 5

Log 3

Int 4

Cha 4/1*

 

Zähigkeit (Kon +1 für Schadenswiderstandsproben)

Einschüchtern 7

Wahrnehmung 6

Waffenloser Kampf 5

- 52 Blocks (Kreuzfeuer S. 128)

Schnellfeuerwaffen 4

- Ceska BlackScorpion (GRW. S.429); Smartgun

 

Cyberaugen Stufe 3 mit Bildverbindung, Blitzkompensation, IR & Restlichtverstärkung, Smartlink

Sichtvergrößerung, Sichtverbesserung Stufe 2

CyberOhren Stufe 1 mit Richtungsdetektor, Dämpfer

Kunstmuskeln Stufe 2

Kompositknochen Aluminium

Reaktionsverbesserung Stufe 1

2 Dosen Jazz (GRW S. 413)

Kommlink ErikaElite Gerätestufe 4

Panzerjacke (12) + 2 (Al-Knochen)

 

*bei allem rund um körperliche Attrakitivät 1; Ausstrahlung als Anführerin 4

 

La´adir

Einer der Man at arms der Osramii. Muskulöser Zwerg mit tiefschwarzem assyrisch geflochtenem Bart, ansonsten Glatze. Trägt oberhalb der Ohren im Keilschrift-look ein Tattoo, wo er genüsslich in assyrisch ausbreitet, was er seinen Feinden anzutuen gedenkt

(iṣrupu nabāsiš...)

Sitzt üblicherweise in der fünften Etage und behält die Übersicht über das Marktgeschehen des „kleinen Marktes“.

Bei Problemen, er hat ein gut eingeschossenes Krieghoff Jagdgewehr (siehe Remigton 950 GRW S.430) samt Zielfernrohr und Zweibein griffbereit (Einbruchsbeute).

Für hardleibige Problemfälle hat er einen Ladestreifen (5 Schuss) APDS dabei, ansonsten 5 mal Standard geladen plus einen weiteren 5er Clip in der Schulterstützentasche.

Des weiteren eine Kalaschnikow AK 97 (GRW S.430), ebenfalls mit Zweibein und 6 Clips a 38 Schuss, falls mal Sperrfeuer nötig scheint.

Gibt die Rückversicherung für einen ernstgemeinten Überfall der Syndikats-Konkurrenz auf den begehrten Schattenmarkt Osramhöfe. Leistungsmäßig ein Vori-Soldat (ProfStufe 4), wenn auch nur wenig Ini-vercyberung.

 

Stats

Kon 7

Ges 4 + 3

Rea 4 + 2

Stä 6 + 3

Wil 5

Log 3

Int 4

Cha 3

 

Wahrnehmung 4

Einschüchtern 4

Waffenloser Kampf 5

Schnellfeuerwaffen 5

- Kalaschnikow AK 97 (GRW S.430), RK +3; Zweibein (GRW S.436) und Schockpolster (GRW S.435)

Gewehre 6

- Krieghoff; generisches 98k Jagdgewehr in hochwertig = Remington 950 GRW. S.430

beide Waffen für Smartgun eingerichtet

 

Sichtgerät Kap 6 mit Bildverbindung, Blitzkompensation, Restlichtverstärkung, Smartlink

Sichtvergrößerung, Sichtverbesserung Stufe 1

Kunstmuskeln Stufe 3

Reaktionsverbesserung Stufe 2

1 Dose Jazz (GRW S. 413)

Kommlink Renraku Sensei Gerätestufe 3

Panzerjacke (12) + 2 (würde militärischen Standard-Helm – Bauform Hirnschale – aufsetzen) + 2 Securetech PSB Am&Bein-Set (Kreuzfeuer S.70)

 

Stalin (Rufname; würde aber auch auf Leonard Askarowsk reagieren)

Gehörte früher zu den vercyberten Sturmtruppen der Otrjad Mobilny Ossobowo Nasnatschenija (OMON; Polizeiformation in Russland), bevor er wegen nachlassender Impulskontrolle zum Problemfall für seine Vorgesetzten wurde. Eine hilfsbereite Vory entsorgte diesen instabilen Cyberphaten nach Berlin, wo Stalin für die Gargari-Organisation brutalste Wetwork* ausführte.

*russischer KlischeeHauer

Nach Vapoisierung seines Vors hat er sich für das Nadjeska-Lager entschieden.

Neigt zu Drogen, ist tagelang zu bedröhnt, um sein volles Kampfpotential zu entfallten und befindet sich definitiv auf dem absteigenden Ast.

Ist mit billigem Ostblock-Cyber vollgepumpt und „russisch verlötet“, was heißt, dass seine Persönlichkeit und vorallem Affektkontrolle arg gelitten haben. Tickende Zeitbombe, die in absehbarer Zeit Amok laufen wird – oder aber kontrolliert gesprengt werden muss.

Hängt viel im Osram ab.

 

Stats

Kon 7

Ges 5 + 2

Rea 5

Stä 6 + 2

Wil 1

Log 3

Int 3

Cha 2

 

Wahrnehmung 7

Einschüchtern 5

Waffenloser Kampf 6

- Krav Maga (Kreuzfeuer S. 132)

Schnellfeuerwaffen 9

  • Kalaschnikow AK 98 (Kreuzfeuer S.36), RK +1; Schockpolster (GRW S.435)

Pistole 7

  • (silberne) Ruger Super Warhawk, angepasste Griffschalen; Zerreißermunition (=Flechttemunition GRW. 436); siehe auch *

Waffen für Smartgun eingerichtet

Hat auch schon mal Handgranaten und Flashbangs in er Tasche (GRW S.438)

 

wenn nicht voll aufgerödelt:

Sichtgerät Kap 6 mit Bildverbindung, Blitzkompensation, Restlichtverstärkung, Smartlink

Sichtvergrößerung, Sichtverbesserung Stufe 1

 

auf dem Kriegspfad SWAT-Helm Kap 8

Bildverbindung, Blitzkompensation, Restlichtverstärkung, Smartlink

Sichtvergrößerung, Sichtverbesserung Stufe 1, (Geräusch)Dämpfer, selektiver Geräuschfilter Stufe 1

 

Reflexbooster Stufe 2

Kunstmuskeln Stufe 2

Kleinkram noch...

 

Kommlink Renraku Sensei Gerätestufe 3

normal: Panzerjacke (12)

Kriegspfad: SWAT Panzerung (15) mit Helm (+3) - Kreuzfeuer S.70

 

also, habt euren Spaß damit! skaliert runter oder rauf, je nach eurer Welt :)


Bearbeitet von Major Wolf, 25. Dezember 2017 - 14:42 .

  • Karel gefällt das

#19 TwistedMinds

TwistedMinds

    o_O

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 1.627 Beiträge

Geschrieben 28. Dezember 2017 - 01:54

Der Vollständigkeit halber ein kurzer Hinweis zu den "Stimmungsbildern"

Dieses:

1968cee6e7191b5c360e186647b13fd9.jpg

ist ein offizieller Jackpointer - Ecotope, erschienen im "10 Jackpointers"

 

Ich möchte damit nicht den Wert als Stimmungsbild reduzieren. Ich kenn mich bloß selbst gut genug, um zu wissen, dass ich mich sehr ärgern würde wenn ich das Bild verwende und hinterher feststelle, eine der wenigen Bebilderungen von offiziellen Charakteren "verpulvert" zu haben ;) Da ich aber auch so gut wie nie mit offiziellen Jackpointern im Spiel arbeite mag es so manchem auch genauso gut egal sein :) Wie gesagt, nur der Vollständigkeit halber..







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: myShadowSpielhilfe, Schwarzmarkt, Schättenmarkt, organisierte Kriminalität, ADL, Cyberpunk

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0