Zum Inhalt wechseln


Foto

Hacken ohne "Matrixempfang"


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
178 Antworten in diesem Thema

#1 h0neyp0t

h0neyp0t

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 167 Beiträge

Geschrieben 19. Januar 2017 - 19:19

Hallo miteinander,

 

Gestern beim Spielen kam bei uns eine Frage auf, die meinem Matrixverständnis grundlegend widersprach. Ich wusste, irgendwann mal gelesen zu haben, dass Geräte ihre Wifi-Funktionalität verlieren, wenn das Rauschen höher ist, als die Gerätestufe, finde das aber gerad auch nicht mehr. Meine Schlussfolgerung war jedenfalls, dass sie dann natürlich auch nicht mehr hackbar sind. Matrixempfang habe ich sozusagen als Grundvorraussetzung für einen Hackerangriff gesehen. Ich habe aber auf die Schnelle auch keine Textstellen dazu gefunden, deswegen dachte ich, ich schildere euch die Situation und leite die zur Debatte stehende Frage mal weiter:

 

Die Gruppe war weit unter der Erde unterwegs, dort gab es keinen Matrixempfang. Der Hacker meinte, er müsste trotzdem hacken können, was im 100m Radius ist, weil die jeweiligen Geräte trotzdem senden, um innerhalb des Pans miteinander zu kommunizieren. (Was ähnliches kennt man vielleicht aus der Gegenwart von Autohackern, die über eine Art Router eine Verbindung zu einem sich in der Nähe befindlichen Auto herstellen können und dieses manipulieren, ohne dafür Internet zu brauchen). Das die Geräte nicht hackbar sind, wenn Gegner ihre Sachen einfach aus der Matrix nehmen, ist klar. Ich bin aber tendenziell eher ein Gegner der Lösung "Dann habe ich halt alles Wifi-Off". Bei uns ist Wifi halt der Shit und bis auf wenige Ausnahmen will ich für meine NPCs eher, dass alle das jederzeit anhaben.

 

Im konkreten Fall ging es um die Cyberware eines Gegners, der keinen Grund gehabt hätte, diese aktiv auf Wifi-Off zu stellen. Er hielt sich also dort auf, wo es zwar keinen Matrixempfang gab, aber eben durchaus in der Nähe der Charaktere.

 

Ich dachte jedenfalls, kein Matrix-Empfang hat den selben Effekt wie Wifi-Off. Ist das so? Oder nicht? Kommunizieren Geräte auch ohne Matrixempfang (bekommt man dann also auch die Wifi-Boni? Hat jemand dazu Textstellen? Wurde das schon irgendwo diskutiert und habt ihr vielleicht Verweise auf die jeweiligen Threads?


Bearbeitet von h0neyp0t, 19. Januar 2017 - 19:22 .


#2 Masaru

Masaru

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.971 Beiträge

Geschrieben 19. Januar 2017 - 19:51

Wurde es, aber und aber mal, im KAFKA der Matrix, sowie diversen Threads die sich irgendwie um das Thema Gitter und Inter-Kommunikation drehen.

Die "eine richtige" Meinung/Regelung gibt es letzten Endes nicht. Der Raum für "Interpretation" hingegen ist jedoch relativ groß, so dass jede Gruppe da ein eigenes Gerüst für aufbauen ...
sollte.

Bearbeitet von Masaru, 19. Januar 2017 - 19:53 .

---[ Verbalentgleisungs-Akrobat/in und Hausregelkönig/in ]---


#3 n3mo

n3mo

    Semiotikguerilla

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 4.901 Beiträge

Geschrieben 19. Januar 2017 - 20:08

Ab S. 227 im GRW wird dir geholfen... zumindest etwas.

 

Komplett abgeschnitten ist man scheinbar nur in einem Faradayschen Käfig. Allerdings steht dazu auch nur Kein Signal - keine Handlung. Tief unter der Erde kannst du z.B. die kumulativen Rauschen Modifikatoren nutzen... Distanz zum Ziel in der physischen Welt  (unter 100 m = 0 ) + Metallüberzogene Erde oder Mauer sagen wir mal 40m (So zum Spaß 1 pro 5m = 8 ) + Matrixloch in der Kanalisation (Abgelegener, eingeschlossener Ort wie gesagt wir sind mal gemein = 6). Macht Rauschen 14 - Rauschunterdrückung... Kein Spaß für den Decker.

 

Das Thema Matrix ist aber an sich schwierig und die Interpretationen driften stark auseinander.


They never tell you how heavy a corpse is in training school.
You can´t afford to fall in love with a plan...

 

Whilst I write this, I hold a sword in each hand and a pistol in the other.

 

.ninja {color: black; visibility: hidden; animation-duration: 0.00001s; }


#4 Welf

Welf

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 208 Beiträge

Geschrieben 20. Januar 2017 - 07:27

In meiner Gruppe haben wir es so geregelt, dass Geräte auch untereinander kommunizieren können, wenn sie im nahen Umkreis, also bis 100m voneinander, stehen. Schließlich versucht das Gerät trotz Rauschen die ganze Zeit Matrix-Empfang zu bekommen. Und was ist Matrix-Empfang? Die Kommunikation mit anderen Geräten, aus welcher sich die Matrix zusammensetzt. Und das Deck des Hackers ist genau so ein Gerät. - Ich kann ja heutzutage auch keinen Wireless-Internet-Empfang haben, aber trotzdem Wifi ein Gerät in meiner Nähe sehen.

Rauschen und Co nehmen wir nur dann dazu, wenn sich die entsprechenden Rauschquellen auch im Bereich der beiden Geräte oder dazwischen befinden. Ansonsten stellt sich schon die Frage, warum man Rauschen von 20m dicken Betonwänden bekommen sollte, obwohl man quasi neben dem Wachmann innerhalb besagter Wände steht.

Das erschien jedenfalls unserer Gruppe am einfachsten Praktikabel, weil sich ansonsten ganz schnell enorme Rauschen-Modifikatoren für Hacker aufbauen (man braucht ja so ca. nur in nem Haus zu sein und hat schon mega Spaß).

 

Regeltechnisch ist die Sache aber, wie die Vorposter schon sagten, nicht so wirklich klar.



#5 Masaru

Masaru

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.971 Beiträge

Geschrieben 20. Januar 2017 - 07:57

In meiner SR-Welt können Geräte hingegen ohne Matrix nicht so ohne weiteres via Matrixprotokollen miteinander Interagieren/Kommunizieren.

Keine Matrix, kein "Nachricht senden".
Keine Matrix, keine Gitter, keine Icons, keine Matrixprotokolle.

Einzige Ausnahme (die auch im GRW so steht): Kabel / Direktverbindung

- Keep it simple -

Bearbeitet von Masaru, 20. Januar 2017 - 08:26 .

---[ Verbalentgleisungs-Akrobat/in und Hausregelkönig/in ]---


#6 Zoldor

Zoldor

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 237 Beiträge

Geschrieben 20. Januar 2017 - 09:28

Nachdem die Matrix n SR5 ja etwas ein bisschen mystisch ist und auf alle Faelle komplett anders funktioniert als das Internet (IMHO wichtig), kann man nicht wirklich mit heutigem technischen Verstaendniss an das Problem herangehen (Der Grund warum ich es wichtig finde. Zu viel "aber das kann man in echt so leicht so machen" in SR4 - aber Geschmacksfrage).
Grundsaetzlich funktioniert hacken ueber die Matrix oder ueber die Direktverbindung. 

Ohne jetzt noch einmal gruendlich nach zu lesen wuerde ich somit Masaru recht geben.

Bedeutet die NPCs (und auch PCs) koennen gefahrlos WiFi on lassen.
Bedeutet aber auch, das es die WiFi-on Boni nicht gibt (Denn wenn ich mich recht erinnere gibt es die nur mit Matrixverbinung?)



#7 Masaru

Masaru

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.971 Beiträge

Geschrieben 20. Januar 2017 - 10:28

Richtig, Wifi-Boni gibt es nur:
- wenn man eine Matrixverbindung hat
- das Rauschen nicht zu hoch ist

In einem Farad.Käfig oder tief unter der Erde, wo man überhaupt keine Matrix hat, braucht man sich natürlich auch keine Gedanken um "Rauschen" machen ;).

Ob es eine Matrixverbindung gibt, entscheidet letzten Endes übrigens der SL ;).

Er muss nur klar entscheiden "ob" oder "eben gar nicht" die Matrix (aka: Gitter) an Standort X verfügbar sind.
Ist sie es, so gelten die entsprechenden Regeln.

- KIFS -

Bearbeitet von Masaru, 20. Januar 2017 - 10:34 .

---[ Verbalentgleisungs-Akrobat/in und Hausregelkönig/in ]---


#8 Krushvor

Krushvor

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.108 Beiträge

Geschrieben 20. Januar 2017 - 12:58

Ich finde, selbst ohne Matrixverbindung funktionieren bestimmte Gegenstände und können auch gehackt werden. "WiFi-On" heißt für mich nicht zwingend "aktiver Matrixzugang". Wozu muss z.B. der Smartlink einer Waffe Zugriff auf die Matrix haben? Er muss sich nur mit dem Smartlink im Auge (oder Brille) verbinden um zu funktionieren, mehr nicht. Und das geht auch 250 Meter unter der Erde. Mit Cyberware sieht es ähnlich aus. Für den WiFi-Vorteil muss das Teil nicht mit der Matrix verbunden sein, sondern einfach WiFi-On um mit was-weiß-ich im PAN des Nutzers zu kommunizieren. Das eine Riggerkonsole, ein Deck und ein Komlink nicht funktionieren kann ohne Matrix ist klar, bei allen anderen Sachen hat ein Matrixloch kaum, bis wenig Auswirkung.

#9 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 12.258 Beiträge

Geschrieben 20. Januar 2017 - 16:07

Ich wusste, irgendwann mal gelesen zu haben, dass Geräte ihre Wifi-Funktionalität verlieren, wenn das Rauschen höher ist, als die Gerätestufe, finde das aber gerad auch nicht mehr.

 

Hier täuscht du dich. Die Regel steht im GRW s. 423 ... betrifft aber nicht die "WiFi Funktionalität" sondern RAW ausschließlich die "WiFi Vorteile".

Anders wäre die Welt auch nicht spielbar, da bei den typischen Rauschenwerten der Großstadt bzw. Industriegebieten die Kommunikation/Produktion komplett zusammenbrechen würde.

 

Dh. Zugriff auf die Matrix geht nur dann nicht mehr, wenn du ein komplettes Matrixloch hast. Das kannst du aber als SL immer wieder mal einbauen. Vor allem in "unzivilisierten" Gegenden, in denen gern mal die für die Matrix erforderliche Hardware beschädigt/gestohlen oder anderweitig sabotiert wird (oder einfach so technische Probleme des Matrixanbieters).

 

Ansonsten sollte zb. Schleichfahrt, öffentliches Gitter und hohes Rauschen dem Hacker auch so das Leben recht schwer machen.


"Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht."

> Rosa Luxemburg

 

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"

> Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#10 h0neyp0t

h0neyp0t

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 167 Beiträge

Geschrieben 22. Januar 2017 - 23:48

Danke für die Antworten, tatsächlich ging es mir weniger darum, dem Decker das Leben schwer zu machen. Das man dafür immer hohe Rauschenwerte heranziehen kann ist klar. Ich wollte nur wissen, wie ihr das handhabt, mit dem Hacken ohne Matrixempfang – die bestehende Uneinigkeit darüber, reicht mir als Hinweis, dass es nicht klar geregelt ist. Muss also auf jeden Fall gehausregelt werden.



#11 Zoldor

Zoldor

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 237 Beiträge

Geschrieben 23. Januar 2017 - 01:36

Ich muss mir die entsprechenden Kapitel noch einmal genauer zu Gemuete fuehren.
Ich denke allerdings, dass die Unstimmigkeit in diesem Fall nicht aus tatsaechlich unklaren Regeln resultieren, sondern eher aus Erwartungshaltungen:

Wenn man die reale Welt, oder die SR4 Welt als Basis heranzieht, dann funktioniert das Hacken ohne Matrixzugang. Die Geraete sprechen direkt miteinander. 
Wenn man sich also mit realer Netzwerktechnologie auskennt (bzw. zumindest gefaehrliches Halbwissen besitzt) oder SR4 gewoeht ist, dann rechnet man damit, dass es in SR5 auch so funktioniert. Aus den bisher bekannten Daten laesst sich diese Information recht einfach mittels GMV extrapolieren.
Allerdings ist das ganze in SR5 anders geregelt. zum hacken braucht man entweder die Matrix oder, noch besser, eine Direktverbindung (zum Glueck gibt es beinahe ueberall zumindest rudimentaeren Matrixzugang).
Wie gesagt, ich muss mir die entsprechenden Passagen selbst noch einmal zu gemuete fuehren, bin mir allerdings recht sicher, dass es zumindest im GRW so ist wie von mir beschrieben.
Kann mich ansonsten jemand auf die entsprechenden Seiten hinweisen, wo steht, dass man auch innerhalb der WiFi Reichweite ohne Matrix hacken kann? 


  • Masaru gefällt das

#12 Masaru

Masaru

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.971 Beiträge

Geschrieben 23. Januar 2017 - 02:43

So etwas gibt es nicht.

Einige Gruppen "hausregeln" es sich aber gerne so hin, weil es - wie du sagtest - aus Versionsvorgänger und eigener Spielfluss-Sicht einfach besser für sie passt.

GRW und Datenpfade jedoch weisen nirgends eine Stelle auf, wo eine Matrixkommunikation/Interaktion (außer DV) ohne Matrixverbindung als "möglich" begründet wäre.

Bearbeitet von Masaru, 23. Januar 2017 - 02:49 .

  • Corpheus, h0neyp0t und n3mo gefällt das

---[ Verbalentgleisungs-Akrobat/in und Hausregelkönig/in ]---


#13 DracoDruid

DracoDruid

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 148 Beiträge

Geschrieben 15. Februar 2017 - 09:25

So beim Lesen eurer Posts kam mir ein Gedanke in den Kopf der vielleicht der Grund für viele Verständnisprobleme von uns Spielern herrührt.

Die meisten von uns - so glaube ich - denken in Bahnen von Routern, Funkmasten und Websiten.

Was in SR4/5 jedoch Alltag ist und bei uns erst langsam wird ist das "Internet der Dinge".

Jetzt kommt meine Theorie:

Vielleicht ist es so, dass jedes "funkende Gerät" (WiFi-Device) gleichzeitig auch als Hotspot bzw. Relay fungiert.
D.h. Mein Kommlink sucht sich nicht den nächsten Handymast und geht von dort weiter, sondern "springt" quasi von nächstem Gerät zum nächstem um auf dem schnellsten/kürzesten Weg zum Ziel zu kommen.
Deswegen ist auch jedes WiFi-Gerät in der Matrix, denn - und jetzt kommt's - sie SIND die Matrix!

Uff. Das war ne schwerwiegende Erkenntnis für 9 Uhr Morgens auf dem Weg zur Arbeit...

Viel Spaß noch... :)

Bearbeitet von DracoDruid, 15. Februar 2017 - 09:25 .

  • Kaffeetrinken gefällt das

#14 Guest_Konstantin_*

Guest_Konstantin_*
  • Gäste

Geschrieben 15. Februar 2017 - 11:22

Wobei laut SRC nach dem QZ in Boston wieder eine Art 4er Matrix läuft wenn auch beschissen instabil.

#15 n3mo

n3mo

    Semiotikguerilla

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 4.901 Beiträge

Geschrieben 15. Februar 2017 - 11:52

Ohne jetzt vertiefend auf das Internet der Dinge einzugehen (das es ja mit Matrixaktiven Kühlschränken und Schalldämpfern gibt).. würde das nicht wirklich etwas ändern. :P

 

Zwei Kühlschränke stehen in einem Matrixloch. Fragt der eine Kühlschrank den Anderen: "Bist du online?"


  • Masaru und Kaffeetrinken gefällt das

They never tell you how heavy a corpse is in training school.
You can´t afford to fall in love with a plan...

 

Whilst I write this, I hold a sword in each hand and a pistol in the other.

 

.ninja {color: black; visibility: hidden; animation-duration: 0.00001s; }





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0