Zum Inhalt wechseln


Foto

der einfach-so-Thread


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
1792 Antworten in diesem Thema

#1771 slowcar

slowcar

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.358 Beiträge

Geschrieben 27. Oktober 2020 - 10:34

Für mich wirkt der Anfang im Nachhinein wie genau das Klischee, dass die meisten Menschen von Ländern wie Kasachstan haben. Am AdW, Technik ist 100 Jahre alt, Stammbäume sind alle kreisförmig und da leben so Leute wie in "The Hills have Eyes" und ähnlichen Produktionen.

Ja klar, das dürfte auch die Intention sein.

Für mich ist es der Unterschied: Zwischen dem Entlarven von rassistischen US-Amerikanern auf der einen Seite, und der klischeehaften Darstellung andererseits, die ja das genaue Gegenteil der Entlarvung darstellt. Das könnte die Methode der absurden Übertreibung sein (die "Lisa Eckhart Methode"), nur der Teil wo dem Zuschauer das Lachen im Hals stecken bleiben soll fällt weg. Die Roma dort sind tatsächlich ziemlich arm, selbst für lokale Verhältnisse, und Opfer von strukturellem Rassismus.

 

Dass sich da Anwälte profilieren (und ein dickes Stück vom Kuchen abhaben) wollten: Sehe ich auch so. War eine relativ lächerliche Klage, und der Prozess ist wohl auch zu Recht für Cohen ausgegangen - das heisst aber nicht, dass es da kein Fehlverhalten gab.

Schauspieler anzuheuern ist eben etwas anderes als arme Leute in ihrer Armut zu filmen.

Ich sehe das ähnlich kritisch wie so RTL2-Formate, wo sie verzweifelten Leuten nochmal extra bescheuerte Sachen rein-erfinden, der Regieassistent einen Socken ins Klo legt, oder sie den Wellensittich in den Schrank sperren um die verzweifelte Besitzern schön mit der Kamera zu "begleiten". Armutsporno eben.

 



#1772 slowcar

slowcar

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.358 Beiträge

Geschrieben 28. Oktober 2020 - 11:28

Mal ein lustiges neues Meme, ausgehend von Kim Kardashians 40. Geburtstag

 

Hier einfach mal eine gefilterte Suche, aber kommt bestimmt die nächsten Tage auch nach und nach auf euren jeweiligen Plattformen (9gag und so) an:

https://twitter.com/...ed_query&f=live



#1773 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 10.688 Beiträge

Geschrieben 30. Oktober 2020 - 20:53

Apple entwickelt eigene Suchmaschine. Erste Suchfunktionen unter IOS14 schon möglich:

 

https://futurezone.a...oogle/401079282


  • Darian gefällt das
"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"
Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"
"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"<p>

#1774 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.830 Beiträge

Geschrieben 01. November 2020 - 18:07

https://i.imgur.com/PQ82SFe.mp4

 

Na DAS ist mal ein  (etwas anderer) Schwerttanz .

Ich bin beeindruckt :)

 

Hough

Medizinmann


-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

Wenn ich eine generisches Maskuline Form wähle sind alle damit gemeint und alle Inkludiert !

(Arzt ist sowohl männlich als auch weiblich als auch nicht-binär und Transgender)

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#1775 7OutOf13

7OutOf13

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.143 Beiträge

Geschrieben 06. November 2020 - 10:53

Morgen spielen wir die (wahrscheinlich) letzte Session eine Kampagne, die seit fast vier Jahren läuft. Ich bin emotional so investiert, dass ich total nervös bin. Ich sehe zwei meiner Lieblings-NSC schon jetzt tot, und mein SL stichelt auch immer noch schön und hat fast zu viel Spaß dran, die sich aufgestaute Spannung zu nutzen. ;)

 

Das Absurde: Jeglicher Ausgang würde so viele starke, neue Ansatzpunkte für das "Danach" schaffen. So viel Potential für meinen Char bieten, sich zu entwickeln. Eine abgefahrene "Ich will nicht, ich will doch" Situation. 

Gut, dass ich das nicht entscheiden muss.  B)


  • Darian gefällt das

#1776 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 10.688 Beiträge

Geschrieben 06. November 2020 - 11:26

Wie wärs nach dem Ende mit einer kurzen Zusammenfassung der Kampagne? Das klingt ja wirklich hoch interessant.


"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"
Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"
"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"<p>

#1777 7OutOf13

7OutOf13

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.143 Beiträge

Geschrieben 07. November 2020 - 11:44

Es gibt entweder so kurz, dass das Drama nicht rüberkommt, oder so lang, dass ich Stunden bräuchte um das aufzuschreiben. 

 

Ganz knapp: Die Vory in unserer Version von Harburg führen einen Machtkrieg, der sich gewaschen hat. Jede Fraktion innerhalb der Vory macht ihr Ding, und es gibt noch Fraktionen von außerhalb, die mitmischen. 

Unsere Chars haben in dem ganzen Chaos mehrere Storylines verfolgt. Teils ging es um ihre eigenen Ziele, teils darum zu beeinflussen, wer am Ende als Sieger aus dem ganzen Chaos hervorgeht.

 

Ich hab gerade versucht, konkreter zu werden, aber den Absatz wieder gelöscht. Jeder Satz braucht einfach vier weitere Sätze zur Erklärung. Es ist eine über Jahre gewachsene Geschichte mit noch älteren Charakteren darin, die dazu noch ziemlich komplexe Beziehungen zu etlichen NSC und Ereignissen in der Vergangenheit haben. 

Sagen wir mal, unser SL hat ein Organigramm. Wahrscheinlich sogar mehrere. Und ich hunderte Seiten mit Kurzgeschichten/Szenen dazu, die immer wieder Lücken füllen oder beleuchten, was andere Chars so treiben.

 

Ist schon ganz schön ausgeartet... Macht aber einen Heidenspaß. 

 

Von der Atmosphäre gleicht das ganze im Moment einem Shonen-Anime. Beide SC sind Adepten. Meine Adeptin ist auf dem Weg des Kriegers unterwegs und hat sich im Laufe der Handlung immer weiter in ihrem Ziel festgebissen, den Gegner zu finden und zu besiegen. 

Die Spannung schraubt sich immer weiter hoch, die Inszenierung und Fähigkeiten der Gegner auch. Aus Gründen, die jenseits ihrer Kontrolle liegen, sind sie sogar zu sowas wie Helden geworden, die keiner kennt. Und das nur, weil ihre total egoistischen Beweggründe sie diesen Weg entlang geführt haben. 

 

Drückt mal die Daumen, dass das Kind nachher schnell einschläft und wir früh starten können!  :D

 


  • Sam Stonewall und Deus81 gefällt das

#1778 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 10.688 Beiträge

Geschrieben 09. November 2020 - 11:11

Lieferkette - Apple setzt thailändischen Zulieferer Pegatron auf Bewährung.
Wegen möglicher Verstöße gegen Arbeitszeitregeln hat der US-Konzern Apple den thailändischen Zulieferer Pegatron auf Bewährung gesetzt.

http://www.deutschla...news_id=1192519
"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"
Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"
"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"<p>

#1779 Black Metal

Black Metal

    no groove, just blast

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.267 Beiträge

Geschrieben 10. November 2020 - 13:15

Eine abgefahrene "Ich will nicht, ich will doch" Situation.

Hier der imo passende HR2 Kultur-Podcast mit dem Thema "Ambivalenz - Lob der gemischten Gefühle" aus der gestrigen Folge der Sendung "Der Tag":

 

"Warum haben wir eigentlich nicht den 9. November zum Nationalfeiertag gemacht? Ein Tag, der für die "Reichskristallnacht" stand, aber auch für den Fall der Berliner Mauer? Nationalgefühle sind bei uns nun einmal gemischte Gefühle, Freude und Entsetzen liegen so eng bei einander, da hätte ein ambivalenter Feiertag doch gut gepasst. Aber die Idee hat wohl selbst gemischte Gefühle ausgelöst: Wäre so ein Tag nicht zu widersprüchlich, zu emotional überladen, zu schwierig? Nicht nur, wenn es um die Nation geht, neigen wir zu einfacheren Gefühlen und klaren Bewertungen. Die Fähigkeit, Ambivalenz auszuhalten, gilt zwar inzwischen als Merkmal einer starken Persönlichkeit, das macht es aber nicht einfacher. Menschen und Dinge, die uns in einen inneren Widerspruch verwickeln, überfordern uns. In der Kunst lassen wir uns das eher gefallen, weil es da gewissermaßen zum Programm gehört, mit Deutungen und Werten zu spielen. In der öffentlichen Debatte gibt es dagegen einen klaren Trend zu eindeutigen "Haltungen", man wählt eine Seite, eine Echokammer oder gar einen Schützengraben. Der 9. November aber erinnert uns daran, dass die Ambivalenz nicht davon verschwindet, dass wir sie leugnen."


Bearbeitet von Black Metal, 10. November 2020 - 13:16 .

  • Sam Stonewall gefällt das

#1780 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 10.688 Beiträge

Geschrieben 11. November 2020 - 17:35

Heute ein ergreifendes Feature über das Massaker von Srebrenica gehört. Ich bin auch nach 25 Jahren immer noch tief erschüttert und zornig ...

Aus der Dlf Audiothek | Hintergrund | Brisante Fragen auch nach 25 Jahren ungeklärt
https://srv.deutschl...audio_id=845894
"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"
Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"
"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"<p>

#1781 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 10.688 Beiträge

Geschrieben 13. November 2020 - 04:18

Harter Tobak. Nicht nur für die Ermittler die die Videos sichten müssen sondern auch für alle Prozessbeteiligten, die sich die scheiße vor Gericht anhören müssen.

Sexuelle Gewalt an Kindern - Videos zu brutal selbst für erfahrene Beamte - Prozessauftakt in Münster.
Vor dem Landgericht Münster hat ein Prozess gegen mehrere Personen wegen schwerer sexueller Straftaten wie Vergewaltigung und Missbrauch von Kindern begonnen.

http://www.deutschla...news_id=1193898
"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"
Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"
"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"<p>

#1782 Krushvor

Krushvor

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 977 Beiträge

Geschrieben 13. November 2020 - 10:32

Also wenn schon Staatsanwälte bei den Reichsbürgern sind...

https://m.tagesspieg...m.facebook.com/
  • 7OutOf13 und slowcar gefällt das

#1783 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 10.688 Beiträge

Geschrieben 13. November 2020 - 16:34


"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"
Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"
"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"<p>

#1784 Trochantus

Trochantus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 693 Beiträge

Geschrieben 13. November 2020 - 19:55

Also wenn schon Staatsanwälte bei den Reichsbürgern sind...

https://m.tagesspieg...m.facebook.com/

Die wusste bestimmt gar nichts über irgendwelche Reichsbürger/Verschwörungsmythenschwurbler auf dieser Demo. Die ist da wegen der besorgten Bürger hingegangen, denen man eine Stimme geben muss.



#1785 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.830 Beiträge

Geschrieben 14. November 2020 - 16:05

Falls ich es noch nicht erwähnte ;

Ich bin ein großer Fan von jessie J .

Deshalb !

 

 

(sie wird im Westen sowas von Unterschätzt ....

Killing me softly ( z.B.)ist sowas von stark vorgetragen , einfach nur unglaublich ! )

 

mit stillem Tanz

Medizinmann


Bearbeitet von Medizinmann, 14. November 2020 - 16:07 .

  • Corpheus gefällt das

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

Wenn ich eine generisches Maskuline Form wähle sind alle damit gemeint und alle Inkludiert !

(Arzt ist sowohl männlich als auch weiblich als auch nicht-binär und Transgender)

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0