Zum Inhalt wechseln


Foto

der einfach-so-Thread


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
1490 Antworten in diesem Thema

#1411 _HeadCrash

_HeadCrash

    Regel-Anarchist

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 2.300 Beiträge

Geschrieben 06. Juni 2019 - 16:34

Nope
  • Konstantin gefällt das
Copyright Avatar: Andreas AAS Schroth
Meine stetig wachsende Sammlung: RPG-Charakterbilder für SR (und mehr)
Anarchy wie ich es mag: Erweiterte Anarchy Regeln
Einfache SR5 Charaktererschaffungshilfe Google Tabelle
(Einfach eine neue Kopie erstellen und gleich im Browser nutzen)

Beiträge als Shadowrun Spieler und Fan sind in schwarz und stellen somit ausschließlich meine persönliche Meinung dar.
Offizielle Beiträge in meiner Funktion als Shadowrun-Moderator verfasse ich in orange.

#1412 Konstantin

Konstantin

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 772 Beiträge

Geschrieben 07. Juni 2019 - 01:11

Meine Mutter ist ein Psychopathin.

#1413 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 8.731 Beiträge

Geschrieben 07. Juni 2019 - 14:20

Ich glaube der Witz geht anders...

Das Lesen von Rollenspielforen verdirbt den Charakter


#1414 Teetroll

Teetroll

    Träger der blutmagischen Schrotflinte

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 102 Beiträge

Geschrieben 10. Juni 2019 - 12:06

Heute morgen waren wir auf einen kleinen Flohmarkt hier in der Nähe. Ich bin da völlig ohne Erwartungen hingegangen und dann fand ich das hier :)

https://twitter.com/...1899446273?s=09

Mit kalten Minztee,
Teetroll

Bearbeitet von Teetroll, 10. Juni 2019 - 12:20 .

Der Mann von dem selbst Lofwyr sagt : "Kenn ich net!"

#1415 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 8.202 Beiträge

Geschrieben 10. Juni 2019 - 14:12

Ich hatte auch schon diverse 40K Codizies mit auf dem Flohmarkt dabei.

Sowas ist in meiner Gegend aber auch wirklich selten.

"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#1416 Teetroll

Teetroll

    Träger der blutmagischen Schrotflinte

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 102 Beiträge

Geschrieben 10. Juni 2019 - 16:32

Hier eigentlich auch :(
Man muss schon bis Wiesbaden (oder Koblenz) fahren um ein paar Leute aus dem Hobby zu treffen. Auch wenn man immer wieder mal was von SR-Runden und Pathfinder hört, sind diese nicht präsent genug um greifbar zu werden.

Mit restlichen Heidelbeertee,
Teetroll
Der Mann von dem selbst Lofwyr sagt : "Kenn ich net!"

#1417 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 8.731 Beiträge

Geschrieben 11. Juni 2019 - 07:31

Komisch. Wurde letztens in der sbahn nach FFM von meinem sitznachbarn angesprochen weil ich einen der neuen Romane gelesen habe und er einen der Klassiker dabei hatte. Soo selten ist das also nicht...

Das Lesen von Rollenspielforen verdirbt den Charakter


#1418 Teetroll

Teetroll

    Träger der blutmagischen Schrotflinte

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 102 Beiträge

Geschrieben 11. Juni 2019 - 09:51

^^ Gut, die Aussage war auch im Speziellen für den Rheingau gedacht.
Es gibt hier zwar 1-2 Interessierte, aber zu ner richtige Runde hat's nicht gerreicht.

Mit kaltgebrühten Heidelbeertee,
Teetroll
Der Mann von dem selbst Lofwyr sagt : "Kenn ich net!"

#1419 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 8.202 Beiträge

Geschrieben 14. Juni 2019 - 19:17

Hab da bei Youtube einen Kanal entdeckt: KenFM

 

https://www.youtube....wwKenFMde/about

 

 

Bevor ich den klicke.... ist der seriös oder ist das ein "bekannter" Propaganda-Sender?


"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#1420 Loki

Loki

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.138 Beiträge

Geschrieben 14. Juni 2019 - 20:30

Ken Jebsen gilt als problematisch. Ich verfolge ihn nicht wirklich, aber die Einschätzung ist, denke ich, linker Anti-US-Imperialismus mit Verschwörungszuneigung, Parteinahme für Gegner des Westens und Deutungen als Querfront-Figur.

#1421 7OutOf13

7OutOf13

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 937 Beiträge

Geschrieben 15. Juni 2019 - 08:46

Problematisch ist sehr freundlich ausgedrückt. Links? Hm... weiß ich ja nicht.  

Auf jeden Fall vebreitet er "alternative Wahrheiten" zu 9/11 und der Tagesspiegel schreibt das:

"Jebsen bestreitet, Antisemit zu sein. Seine Überzeugung, die Mächtigen der USA würden von Menschen mit jüdischen Wurzeln gesteuert, deren Ziel die „Schaffung eines israelischen Großreichs“ sei, hält er nicht für judenfeindlich."

https://www.tagesspi...n/19736922.html

 

Für mich ist diese Ansicht quasi der Lehrbuchtext zur antisemitischen, jüdischen Weltverschwörung.

 

Man kann sich auch bei Wikipedia über Ken Jebsen und seinen Werdegang informieren. 

https://de.wikipedia...wiki/Ken_Jebsen

 

Oder wie Beate Zschäpe U2 hören...


Bearbeitet von 7OutOf13, 15. Juni 2019 - 08:47 .

  • Sam Stonewall gefällt das

#1422 Smoothie

Smoothie

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 51 Beiträge

Geschrieben 15. Juni 2019 - 10:31

der Wikipedia Artikel ist wirklich recht gut.

Jebsen hat sich auf jeden Fall antisemitisch geäußert und verbreitet ziemlich krude Verschwörungstheorien.

ich würde ihn aber eher in die Kategorie rechtsoffener/blinder Vollpfosten einordnen.

Seriös ist er auf jeden Fall nicht!


  • Konstantin gefällt das

#1423 Loki

Loki

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.138 Beiträge

Geschrieben 15. Juni 2019 - 11:02

Hm, ja mit Antisemitismus-Vorwürfen hat das mal alles angefangen. Hatte ich nicht erwähnt, weil sie aus einer anti-israelischen Richtung kommen, hätte nicht gedacht, dass es darüber hinausgeht. Insofern interessant, ich schau mir mal an, was das für ein Vorwurf ist, würde das aber im "Politische Diskussionen sind hier nicht OT"-Thread fortsetzen.

Jebsen kommt aber aus einer linken Ecke.

#1424 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 15.435 Beiträge

Geschrieben 15. Juni 2019 - 11:12

Links und antisemitisch ist ja leider ebenso real wir rechts und antisemitisch ...

 

"Jebsen bestreitet, Antisemit zu sein. Seine Überzeugung, die Mächtigen der USA würden von Menschen mit jüdischen Wurzeln gesteuert, deren Ziel die „Schaffung eines israelischen Großreichs“ sei, hält er nicht für judenfeindlich."

Das würde vielleicht dann nicht judenfeindlich sein, wenn er mit den Worten schließt: "Und ich drücke euch dafür alle Daumen, ihr schafft das, ich glaube an euch!" oder ähnlich ... kreativ gedacht.

Ansonsten sehe ich die These allerdings als antisemitsch an. Meine Meinung.


Wichtiger Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen, u.a. diverse Handouts als kostenlose Downloads unter

www.pegasus.de/cthulhu/spielhilfe-zu-bestimmten-veroeffentlichungen/

(und ab 2019 unter pegasusdigital.de)


#1425 Naighîn

Naighîn

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 175 Beiträge

Geschrieben 15. Juni 2019 - 12:50

Wikipedia ist in politischen Fragen keine neutrale Quelle. Ich empfehle dazu die Reihe "Neues aus Wikihausen" bei Youtube - dann benutzt man Wikipedia mit deutlich mehr Vorsicht.

KenFM ist als Portal sehr viel mehr als nur Ken Jebsen. Ich habe genug von Ken Jebsen gesehen, um sagen zu können, dass er ein Pazifist ist. Wer ihn als antisemitisch bezeichnet, hat nicht verstanden, was das ist und dass man das nicht ist, nur weil man die ultrarechte israelische Regierung und deren Apartheid-Politik verurteilt. Schau dir einfach ein paar "Ken Jebsen im Gespräch" Videos an - dann bekommst du ein gutes Bild.

So wie ich das sehe, macht der Kanal die Bildungsarbeit, die eigentlich das öffentlich rechtliche Fernsehen machen sollte. Und das macht ihn unbeliebt.

 

 

P.S.: Zum Antisemitismus-Vorwurf kann man sich zum Beispiel sein Gespräch mit Moshe Zuckermann ansehen.


Bearbeitet von Naighîn, 15. Juni 2019 - 13:06 .

Wer Recht erkennen will, muss zuvor in richtiger Weise gezweifelt haben - Mark Twain





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0