Zum Inhalt wechseln


Foto

Samurai für die Sterne

Charakter Samurai Bodyguard Stars Generierung Elf

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
105 Antworten in diesem Thema

#1 Eadee

Eadee

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 420 Beiträge

Geschrieben 27. Februar 2017 - 12:59

Hier wie immer die aktuelle Version des Charakters (Originalpost im Spoiler):

Street Name: Startrail
Movement: 20/40, 2m/ hit, Swim: 12, 1m/ hit
Elf m Age 23
Height 1,85 m Weight 90 kg
Composure: 10
Judge Intentions: 12
Lift/Carry: 9 (60 kg/40 kg)
Memory: 7

== Priorities ==
Metatype: D,1
Attributes: A,4 (-20 Karma)
Special: E,0
Skills: D,1 (-12 Karma)
Resources: A,4 (-2 Karma)
Qualities (+9 Karma)

== Attributes ==
BOD: 5
AGI: 8 (10)
REA: 5 (7)
STR: 2 (4)
CHA: 7
INT: 5
LOG: 2
WIL: 3
EDG: 1

== Derived Attributes ==
Essence:                   1,28
Initiative:                10 (12) + 3d6
Physical Damage Track:     11
Stun Damage Track:         10

== Limits ==
Physical:                  7
Mental:                    6
   Math SPU [+1] (Only for Scientific or Technical Knowledge Skills)
Social:                    7
   Mortimer of London: Berwick Suit [+1] (Must be visible)
Astral:                    7

== Active Skills ==
Automatics                 : 6 [Assault Rifles]     Pool: 16 (18)
Computer                   : 1                      Pool: 3
Con                        : 1                      Pool: 8
Etiquette                  : 1                      Pool: 8
First Aid                  : 1                      Pool: 3
Gymnastics                 : 1                      Pool: 11
Impersonation              : 1                      Pool: 8
Intimidation               : 1                      Pool: 8
Leadership                 : 1                      Pool: 8
Negotiation                : 1                      Pool: 8
Perception                 : 1                      Pool: 6 (+3 Vision)
Pilot Ground Craft         : 1                      Pool: 8
Running                    : 1                      Pool: 5
Sneaking                   : 6                      Pool: 16
Unarmed Combat             : 3                      Pool: 13

== Knowledge Skills ==
Area Knowledge: Seattle    : 1                      Pool: 8
English                    : 4                      Pool: 11
Mathematics                : 1                      Pool: 9
Politics                   : 1 [Tir Tairngire]      Pool: 5 (7)
Simsense Production        : 1                      Pool: 5
Small Unit Tactics         : 4 [Urban]              Pool: 11 (13)
Sperethiel                 : N                      Pool: 0

== Contacts ==
"Sternchen"; Seattle:Belllevue; Simsense Star (8, 5)
Nevets Mountgame; Seattle:Bellevue; Simsense Director (9, 3)
Karl Katone; Seattle; Stuntman (2, 3)
Argile; Seattle; Bartender (3, 2)
Mr. Toad; Seattle; Street Doc (2, 2)
Roo-ben; Seattle; Fixer (5, 2)

== Qualities ==
 3 Agile Defender
 8 Friends in High Places
 0 Low-Light Vision
 5 Trust Fund I

15 Code of Honor (Spare Children)
 5 Day Job (10 hrs) (Bodyguard)
 0 In Debt V
 5 SINner (National) (Tir Taingire)

== Lifestyles ==
Trust Fund Lodging  100 months

== Cyberware/Bioware ==
0,08 Biomonitor (alpha)
0,08 Datajack (alpha)
0,08 Datajack (alpha)
0,08 Flare Compensation (alpha)
0,7  Internal Router
0,08 Math SPU (alpha)
0,16 Smartlink (alpha)
0,08 Thermographic Vision (alpha)
0,08 Vision Magnification (alpha)

0,9 Bone Density Augmentation Rating 3
0,3 Genetic Optimization (AGI) (geneware)
0,2 Mnemonic Enhancer Rating 2
0,4 Muscle Augmentation Rating 2
0,4 Muscle Toner Rating 2
1   Synaptic Booster Rating 2
0,1 Tetrachromatic Vision (geneware)


== Armor ==
Armor Jacket                        14
   +AR Fashion
   +Electrochromic Clothing
   +Gel Packs
   +Flashlight, Low-light
   +Jammer, Area Rating 4
   +Novatech NetNinja (ATT: 0, SLZ: 0, DP: 5, FWL: 5)
Helmet                              +2
   +AR Fashion
   +Camera Rating 6
   +Gas Mask
   +Image Link
   +Micro-Transceiver
   +Single Sensor Rating 4
      +Radar Sensor Rating 4

Mortimer of London: Berwick Suit    9
   +AR Fashion
   +Concealability
   +Custom Fit

== Weapons ==
Ares Alpha
   +Gas-Vent 3 System
   +Shock Pad
   +Sling
   +Smartgun System, Internal
   Pool: 16 (18)   Accuracy: 7   DV: 11P   AP: -2   RC: 8 (9)

Ingram Smartgun X
   +Gas-Vent 2 System
   +Sling
   +Smartgun System, Internal
   +Sound Suppressor
   Pool: 16   Accuracy: 6   DV: 8P   AP: -   RC: 5

Shock Gloves
   Pool: 13   Accuracy: 7   DV: 8S(e)   AP: -5   RC: 3

Unarmed Attack
   Pool: 13   Accuracy: 7   DV: 6P   AP: -   RC: 3

== Gear ==
Ammo: APDS (Assault Rifles) x42
Ammo: Regular Ammo (Submachine Guns) x64
Ammo: Regular Ammo (Assault Rifles) x104
Datachip x10
Meta Link (ATT: 0, SLZ: 0, DP: 1, FWL: 1) x2
Fake SIN Rating 4
   +Fake License (Bodyguard) Rating 4
Sensor Tags
   +Single Sensor Rating 2 [Omni-directional Microphone 2]
Sensor Tags
   +Single Sensor Rating 2 [Camera 2]
Security Tags x10
Standard Tags x20
Stealth Tags x10
Tag Eraser

Spoiler


Bearbeitet von Eadee, 05. März 2017 - 23:18 .

F(oren)ake-SIN: Eadee-Z3M2 (Stufe 6)

F(oren)ake-Lizenzen:
- Beiträge posten (Stufe 4)
- sinnvolle Beiträge posten (Stufe 3)
- Beiträge ohne Sarkasmus posten (Stufe 1)
- Früher war alles besser (Stufe 6)

#2 garunk

garunk

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 263 Beiträge

Geschrieben 27. Februar 2017 - 13:40

1) MMn Ja

2) Mit genügend Ini auf jeden Fall.

3)Würde die höheren Reflexe kaufen. Beim Durchschnitt von 29 ist es recht wahrscheinlich, dass du auch mal über 30Ini kommst und somit ne Handlung mehr hast, als bei Durchschnitt 24,5. 4Punkte Rüstung empfinde ich im Vergleich dazu nicht so stark besonders, wenn du dich durch den Agile Defender eh auf das Ausweichen Konzentrierst und somit hoffentlich dien Panzerung nicht so oft braucht.

4)Sturmgewehre sind sehr stark.

5) Schockhandschuhe sind ne Super Side-Weapon bei STR-armen Chars, aber schalten einen Gegner selten in einem einzelnen Treffer aus. Würde kaufen. Hast aber auch recht wenig Skill-Punkte um viel Waffenvariationen zu haben.

 

Btw Es gibt keine Schnelligkeit mehr. Das heißt jetzt GESchick, Ist aber nur beiläufig.


  • Eadee gefällt das

#3 SlashyTheOrc

SlashyTheOrc

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 922 Beiträge

Geschrieben 27. Februar 2017 - 13:42

Hiho,

 

In Debt 15? wow. Das sind dann 75K oder? Mit denen du dann 112.5K zurückzahlen musst, und monatlich 11K zusätzlich kosten. Glaubst du wirklich soviel im Monat zu verdienen?

 

Ansonsten sind fragen zu: "Brauch ich das, oder reicht auch weniger?" immer schwer als Aussenstehender zu beantworten, da das sehr gruppenabhängig ist, wie "schwer" die Gegner sind.

 

Ich persönlich finde die HighEnd Initiativesteigerungen sind zu teuer. Für nen SAM nehme ich meistens nur Reaction enhancer und Drogen für die gefährlichen Situationen. Dadurch sparst du ne Menge Geld.

Wichtig sind die 2 Ini Durchgänge, am besten >15 (für zusätzliche Interrupt Möglichkeiten).

 

Für Restricted Gear würde ich statt Panzerung den Pain Editor wählen. Das Ding ist mit das Beste was man haben kann, keine Abzüge während des Kampfes und vor allem keine Bewusstlosigkeit. D.h. du stehst dreimal so lange wie jemand ohne.

 

Nahkampf ist vernachlässigbar. Wenn du schiessen kannst brauchst du theoretisch keinen. Ansonsten kann ich Schockhandschuhe (oder auch implantierte Schockhand) nur empfehlen. Auch als unauffällige leise Ausschaltoption.

 

Grundsätzlich ist Automatische Waffen die "beste" Option, da sie die meisten Waffen umfasst, und welche in jeder Größe (von Maschinenpistolen bis Sturmgewehre). Pistolen sind auch immer gut, deren Nachteil ist die mangelnde Reichweite (bestechen vor allem durch die Tarnbarkeit) und passen mMn. mehr zu einem Bodyguard.

 

Agile Defender ist mMn. mit ein Muss für einen SAM. Einfach potentiell soviele Würfel mehr zu haben ist super. Ein weiterer Supervorteil mMn. ist dazu Quick Healer für nen Kämpferchar. Warum und woher eigentlich der Trust Fund?

 

Je nach Geschmack sind Interner Router, Reflexrekorder und Genoptimierung einsparbar. Kosten relativ viel für geringe Vorteile.

 

Ich persönlich mag mehr skills als nur die Kategorie D. Gerade mit dem hohen Charisma lohnen sich die sozialen Gruppen auf eins (was du mit Skills C hättest).

 

So long

 

Grüße

 

EDIT: Bin ein bischen am Nachbauen und mir ist aufgefallen, daß dir die Alu-Knochen fehlen. Das sind auch 4 Soak Würfel mehr und ohne Restricted Gear. Im Ernst, auch mMn. so eine wirklich effektive Cyberware.

 

Bio/Cyberware

Aluknochen

Reaction Enhancer St.2 (alpha)

Wired Reflexes I (alpha)

Interner Router (alpha)

Smartlink

Muscle Replacement II (alpha)

Pain Editor

Tetrachromatic Vision

Synch

 

Alles zusammen für 248K Nuyen. Es ist ein bischen weniger Ini und ein paar weniger Würfel im Schiessen.


Bearbeitet von SlashyTheOrc, 27. Februar 2017 - 14:00 .

  • Eadee gefällt das

#4 Eadee

Eadee

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 420 Beiträge

Geschrieben 27. Februar 2017 - 13:43

Vielen Dank für die Antworten, das mit dem Schnelligkeit korrigiere ich direkt mal :)
F(oren)ake-SIN: Eadee-Z3M2 (Stufe 6)

F(oren)ake-Lizenzen:
- Beiträge posten (Stufe 4)
- sinnvolle Beiträge posten (Stufe 3)
- Beiträge ohne Sarkasmus posten (Stufe 1)
- Früher war alles besser (Stufe 6)

#5 Eadee

Eadee

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 420 Beiträge

Geschrieben 27. Februar 2017 - 14:11

In Debt 15? wow. Das sind dann 75K oder? Mit denen du dann 112.5K zurückzahlen musst, und monatlich 11K zusätzlich kosten. Glaubst du wirklich soviel im Monat zu verdienen?


Ich denke 11.000¥ werden möglich sein, aber dadurch werde ich halt eine ganze Weile nichts neues dazu kaufen können. Lohnenswert ist das halt nur wenn ich mit der Startausrüstung dann auch weit komme.

Ich persönlich finde die HighEnd Initiativesteigerungen sind zu teuer. Für nen SAM nehme ich meistens nur Reaction enhancer und Drogen für die gefährlichen Situationen. Dadurch sparst du ne Menge Geld.
Wichtig sind die 2 Ini Durchgänge, am besten >15 (für zusätzliche Interrupt Möglichkeiten).

Ich empfinde sie auch als sehr teuer, zumindest für die Generierung. Während dem Spiel kommt es halt darauf an wie flüssig man wird.
 

Für Restricted Gear würde ich statt Panzerung den Pain Editor wählen. Das Ding ist mit das Beste was man haben kann, keine Abzüge während des Kampfes und vor allem keine Bewusstlosigkeit. D.h. du stehst dreimal so lange wie jemand ohne.

danke für den Tipp der klingt klasse, muss ich mir daheim mal direkt zu Gemüte führen!
 

Grundsätzlich ist Automatische Waffen die "beste" Option, da sie die meisten Waffen umfasst, und welche in jeder Größe (von Maschinenpistolen bis Sturmgewehre). Pistolen sind auch immer gut, deren Nachteil ist die mangelnde Reichweite (bestechen vor allem durch die Tarnbarkeit) und passen mMn. mehr zu einem Bodyguard.

Tatsächlich war mein erster Entwurf mit Pistolen, den habe ich dann verworfen weil mein meistgespielter Runner schon immer mit Pistolen unterwegs war und ich etwas Abwechslung wollte. Aber ja. Für den Day Job ist die Pistole weit passender, das stimmt.
 

Agile Defender ist mMn. mit ein Muss für einen SAM. Einfach potentiell soviele Würfel mehr zu haben ist super. Ein weiterer Supervorteil mMn. ist dazu Quick Healer für nen Kämpferchar. Warum und woher eigentlich der Trust Fund?

Potz blitz, hab ich vergessen zu erwähnen. Das ganze soll ein Deal sein den der Charakter mit seinem Simsense-Star-Kontakt hat. Mit 1000¥ wäre er ja auch viel zu billig als das irgendjemand von Rang und Namen ihm sein leben anvertraut. Dh der Trust-Fund repräsentiert dass der Lebensstil von diesem Star, als Teil des Einkommens abgedeckt wird. Dafür werde ich es mit den 10Stunden/woche auch nicht so eng sehen, sondern halt 5 Stunden Freitag/Samstag fix einrechnen damit Sternchen ausgehen kann und wenn mal ein Event ansteht dann heißt es flexibel sein und unbezahlte Überstunden schieben.
 

Je nach Geschmack sind Interner Router, Reflexrekorder und Genoptimierung einsparbar. Kosten relativ viel für geringe Vorteile.

Interner Router ist nicht optional, selbst wenns ihn nur im Paket mit Schädel-Kortex-Bo,be gäbe, ich würd ihn trotzdem nehmen. Die anderen Beiden machen nur je einen Würfel aus, daher wären diese in der Tat eine Option zum sparen.
 

Ich persönlich mag mehr skills als nur die Kategorie D. Gerade mit dem hohen Charisma lohnen sich die sozialen Gruppen auf eins (was du mit Skills C hättest).

Nunja, er ist der Bodyguard, nicht der Star selbst. Er darf gerne gut aussehen, aber er muss die Leute nicht um den Finger wickeln können. Dank Charisma 7 reicht es aber auch soziale Skills mit Karma zu aktivieren um einen vertretbaren Pool für Gesellschaftliches zu bekommen.
Mehr skills wären toll, aber wohl nur drinn wenn ich wieder auf Prome-Runner generiere und ich hoffe halt dass ich es bei diesem Charakter auch mit Standardregeln schaffe.
F(oren)ake-SIN: Eadee-Z3M2 (Stufe 6)

F(oren)ake-Lizenzen:
- Beiträge posten (Stufe 4)
- sinnvolle Beiträge posten (Stufe 3)
- Beiträge ohne Sarkasmus posten (Stufe 1)
- Früher war alles besser (Stufe 6)

#6 SlashyTheOrc

SlashyTheOrc

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 922 Beiträge

Geschrieben 27. Februar 2017 - 14:33

Hiho

 

ich frag mich ja wie du die Wired Reflexes III überhaupt essenzmässig reinbekommen willst? (meine Versuche sind bisher immer gescheitert)

Über Restricted Gear und dann Alphaware? Soviel Investment...

 

Bzgl Pistolen gibts ja z.B. auch die Ultimaxx, sehen auch aus wie Pistolen und lassen sich aber über Automatics führen. Das geht also schon auch.

 

Bzgl. Skills, klar kann man das über Karma machen. Ich mag lieber mehr Skills am Anfang haben deswegen wähle ich selten Skills D sondern meistens C oder B. Das ist so die Menge mit der ich mich wohl fühle (mit Karma unterstützt). Aber da ist jeder andersm, auch was er für nötig erachtet. Meine "Bodyguards" haben z.B. immer relativ hohe Etikette 3 (+Spec) und viel Perception (mind. 4, meistens 6) weil das mMn. einen Bodyguard ausmacht, sozial unauffällig (Etikette) und gut im erkennen von Gefahren (Perception). Dazu Unarmed Combat zum Entwaffnen und ein Waffenskill. Und schwups hätt ich schon zuwenig ;). Aber klar mir ist bewusst, dass dann entweder ans Ausrüstung oder Attributen gespart werden müsst um Skills auf C zu bekommen. (ich würde an Cyber sparen).

 

Ein Upgrade was auch zu Bodyguards passt, ist die Dermalpanzerung/Orthoskin. Kostet mMn. zuviel Essenz, aber speziell für Bodyguards charakterlich passend.

 

Auch hast du recht, daß bei CyberSams man sich soviel wie möglich bei der Erschaffung reindrücken sollte. Upgrades sind teuer und schwer zu beschaffen (Randkosten wie gute SIN und Auffinden von Deltakliniken können zusätzliche Stolpersteine sein). Deswegen sollte man da schon weit mit kommen. Ich halte aber auch gerade deswegen In Debt XV als Falle. Es ist einfach zuviel laufende Kosten, daß die Zeit um dann doch endlich abzugraden zu lang ist. MMn. ist In Debt ein "super" Nachteil wenn er in der Höhe gewählt wird, so daß man ihn in 1-2 Runs abbezahlen kann, was für mich dann etwa III-VI ist.

 

Grüße


Bearbeitet von SlashyTheOrc, 27. Februar 2017 - 15:00 .


#7 Eadee

Eadee

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 420 Beiträge

Geschrieben 27. Februar 2017 - 14:41

Gestern abend hat es irgendwie über Chummer geklappt. Bin mir aber nicht sicher ob ich da noch biocompability genommen hatte. Hab den Charakter jetzt aus dem Kopf getippt weil ich grade nicht an meinen Rechner komme.

Knackpunkt an WR3 war halt wirklich dass es signifikant teurer in ¥ und Essenz war als WR2.

Bearbeitet von Eadee, 27. Februar 2017 - 14:42 .

F(oren)ake-SIN: Eadee-Z3M2 (Stufe 6)

F(oren)ake-Lizenzen:
- Beiträge posten (Stufe 4)
- sinnvolle Beiträge posten (Stufe 3)
- Beiträge ohne Sarkasmus posten (Stufe 1)
- Früher war alles besser (Stufe 6)

#8 Ghorio

Ghorio

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 46 Beiträge

Geschrieben 27. Februar 2017 - 14:47

1) Ist ein Charakter mit 1 Edge überlebensfähig? Sein Verteidigungspool wäre bei 14 (bzw 24, siehe Frage 2).

 

-> Ich bau die am Start auch immer so und zieh das dann mit den ersten Karmapunkten auf 2-3 hoch. Geht mmn sehr gut. Pech haben kann man halt aber immer.

 

2) Ist es vertretbar als Sam volle Verteidigung anzusagen, oder ist das eine verschwendete Aktion? Denn dann könnte ich mit dem Vorteil Agile Defender auf eine Verteidigung von 24(ohne Limit) kommen.

 

-> Vertretbar auf jeden Fall, wenn auf dich geschossen wird. Aber als Bodyguard willst du ja deine Zielperson beschützen. Von daher würde ich dir die Unterbrechungshandlung aus dem Kreuzfeuer empfehlen, mit der du den vollen Schaden für ein Ziel abfangen kannst (weiß leider nicht, wie die heißt).

 

3) lohnt sich der Schritt von Wired Reflexes II auf III? Meine Initiative würde von 14+3w6 auf 15+4w6 steigen, also im Schnitt 29 statt 24,5. Ich würde mir ohne Stufe III viel Essenz und Geld sparen und könnte zudem den Vorteil "Restricted Gear" nutzen um eine Full Body Armor(incl Helm) zu bekommen, womit ich dann netto 4 Rüstungswürfel mehr bekäme als mit der Armor Jacket.

 

-> Kommt auf die Alternativen an. Was für ein Bodyguard bist du denn? Das, was du beschreibst, klingt eher nach Kriegsgebiet ^^. Haben die "normalen" Bodyguards nicht auch immer nen schicken Anzug an? Wenn dir das egal ist, auf jeden Fall Militärpanzerung für Schaden-Absorb ;)

4) Was ist der geeignetste Waffentyp für einen Fernkampforientierten Sam? Ich wäre intuitiv jetzt auf Maschinenpistolen oder Sturmgewehre gegangen, habe aber halt damit kaum Erfahrung bisher.

 

-> Irgendwas, was Salven abfeuern kann, ist immer gut. In meiner Vorstellung hat der Nadel-und-Zwirn-Bodyguard nicht mehr als ne MP. Wenn der aber ohnehin schon nach Weltkrieg aussieht, kann der auch gerne ein Sturmgewehr haben (da gibts am Start nix besseres als die gute Ares Alpha).

 

5) Nachdem der Charakter mit Stärke 4 nicht wirklich im Nahkampf auftrumpfen kann dachte ich daran ihn mit Schockhandschuhen arbeiten zu lassen. Sind die einigermaßen brauchbar wenn man mal in den Nahkampf gerät?

 

-> Der Grundschaden ist solide und ich mag die Schockhandschuhe. Ansonsten kommt es stark drauf an, wieviel Skillpunkte du in Nahkampf hast. Wenn wenig, sind die super, da du +2 Bonuswürfel für den Berührungsangriff bekommst und deine Nettoerfolge nicht den Schaden erhöhen. Wenn du da richtig viel drin hast, können auch Knüppel oder das gute Katana seinen Dienst tun, da du den Schaden aus dem hohen Grundschaden und den Nettoerfolgen holst.


Bearbeitet von Ghorio, 27. Februar 2017 - 14:48 .

  • Eadee gefällt das
“Supreme excellence consists of breaking the enemy's resistance without fighting.”
― Sun Tzu, The Art of War

#9 Eadee

Eadee

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 420 Beiträge

Geschrieben 27. Februar 2017 - 15:28

... Aber als Bodyguard willst du ja deine Zielperson beschützen...
... Was für ein Bodyguard bist du denn? Das, was du beschreibst, klingt eher nach Kriegsgebiet ^^. Haben die "normalen" Bodyguards nicht auch immer nen schicken Anzug an? Wenn dir das egal ist, auf jeden Fall Militärpanzerung für Schaden-Absorb ;)

Nun, primär ist er (inzwischen) Shadowrunner und Bodyguard "nur" sein dayjob. Das "Schwere Gerät" wird er als Bodyguard kaum brauchen, immerhin wird er bei nem Simsense-Star eher Groupies und Paparazzi abwehren statt Attentäter.
Trotzdem würde ich der Panzerung ein AR-Fashion-upgrade verpassen falls man es mal braucht.

-> Irgendwas, was Salven abfeuern kann, ist immer gut. In meiner Vorstellung hat der Nadel-und-Zwirn-Bodyguard nicht mehr als ne MP. Wenn der aber ohnehin schon nach Weltkrieg aussieht, kann der auch gerne ein Sturmgewehr haben (da gibts am Start nix besseres als die gute Ares Alpha).

Ja, hier glaube ich werde ich wohl tags auf Pistolen(niedrig) und bei Runs auf Automatische Waffen(hoch) zugreifen.

-> Der Grundschaden ist solide und ich mag die Schockhandschuhe. Ansonsten kommt es stark drauf an, wieviel Skillpunkte du in Nahkampf hast. Wenn wenig, sind die super, da du +2 Bonuswürfel für den Berührungsangriff bekommst und deine Nettoerfolge nicht den Schaden erhöhen. Wenn du da richtig viel drin hast, können auch Knüppel oder das gute Katana seinen Dienst tun, da du den Schaden aus dem hohen Grundschaden und den Nettoerfolgen holst.

Das Hohe Geschick macht halt schon einen ziemlich großen Angriffspool, ich finde es halt auch verlockend nicht-lethale Optionen zu haben, aber ein Betäubungskatana hab ich noch nicht gesehen xD

Bearbeitet von Eadee, 27. Februar 2017 - 15:29 .

F(oren)ake-SIN: Eadee-Z3M2 (Stufe 6)

F(oren)ake-Lizenzen:
- Beiträge posten (Stufe 4)
- sinnvolle Beiträge posten (Stufe 3)
- Beiträge ohne Sarkasmus posten (Stufe 1)
- Früher war alles besser (Stufe 6)

#10 SlashyTheOrc

SlashyTheOrc

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 922 Beiträge

Geschrieben 27. Februar 2017 - 15:34

Wie gesagt gibts auch Maschinenpistolen: größe/tarnbarkeit von (schweren) Pistolen, werden auch mit Automatics geführt, Salvenfähigkeit.

Nachteile sind die mangelnde Rückstosskompensation und  geringere "Mannstoppwirkung".


  • Eadee gefällt das

#11 Sam Stonewall

Sam Stonewall

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.227 Beiträge

Geschrieben 27. Februar 2017 - 18:01

Ich halte gar nichts von Maschinenpistolen. Die haben zu wenig Wumms, wenns drauf ankommt, gehen aber kaum noch als "nur Bodyguard" durch. Pistolen sind der Skill mit der besten Bandbreite. Teils legal, teils unsichtbar, teils mit sehr viel Punch und immer ok für den Leibwächter. Hier ein hoher Skill, dann löst die gute alte Predator fast alle Probleme. Und als Zweitwaffe ein Sturmgewehr. Hier reicht ein Skill von 2-3, bei so viel GES jedenfalls. Nicht vergessen: Mit ein paar Upgrades sinkt der Rückstoß auf 0 (1 + 2 aus STR + 3 mit Kompensation ist ja kein Hexenwerk). Drei Erfolge sind locker drin, und der Gegner würfelt eben mit 5 Würfeln weniger.

 

Hiho

 

ich frag mich ja wie du die Wired Reflexes III überhaupt essenzmässig reinbekommen willst?

Lohnt weder vom Geld, noch von der Essenz her, weil Reflexbooster massiv überteuert sind.

Wenn maximiert, dann über Bioware. Synapsenbeschleuniger St. 3 kostet 285.000 Nuyen und 1,5 Essenz. Reflexbooster III alpha kostet 260.400 Nuyen und 4 Essenz. Jaja... Die Verfügbarkeit liegt übrigens auch nur bei 18E und nicht 22E. :D

 

Achso: Der SimSinn Star ist als Connection nicht zulässig, max. 7 Punkte. ;) Einfluss 6 ist aber auch sehr viel.


Bearbeitet von Sam Stonewall, 27. Februar 2017 - 18:02 .

  • Eadee gefällt das

#12 Eadee

Eadee

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 420 Beiträge

Geschrieben 27. Februar 2017 - 18:25

Ich halte gar nichts von Maschinenpistolen. Die haben zu wenig Wumms, wenns drauf ankommt, gehen aber kaum noch als "nur Bodyguard" durch. Pistolen sind der Skill mit der besten Bandbreite. Teils legal, teils unsichtbar, teils mit sehr viel Punch und immer ok für den Leibwächter. Hier ein hoher Skill, dann löst die gute alte Predator fast alle Probleme. Und als Zweitwaffe ein Sturmgewehr. Hier reicht ein Skill von 2-3, bei so viel GES jedenfalls. Nicht vergessen: Mit ein paar Upgrades sinkt der Rückstoß auf 0 (1 + 2 aus STR + 3 mit Kompensation ist ja kein Hexenwerk). Drei Erfolge sind locker drin, und der Gegner würfelt eben mit 5 Würfeln weniger.

Also Pistolen werd ich auf jeden Fall für den Dayjob nehmen. Bzgl automatikwaffen werd ich dann wohl mal genauer auf die Unterschiede von Sturmgewehren und MPs schauen.
 

Lohnt weder vom Geld, noch von der Essenz her, weil Reflexbooster massiv überteuert sind.
Wenn maximiert, dann über Bioware. Synapsenbeschleuniger St. 3 kostet 285.000 Nuyen und 1,5 Essenz. Reflexbooster III alpha kostet 260.400 Nuyen und 4 Essenz. Jaja... Die Verfügbarkeit liegt übrigens auch nur bei 18E und nicht 22E. :D

Oh wow, danke für den Tipp. Der einzige Nachteil den der Synapsenbeschleuniger zu haben scheint ist dass er inkompatibel ist zur Reaktionsverbesserung und zu allen "enhancements" für Reaktion und Initiative. Währenddessen steht bei den wired reflexes lediglich eine inkompatibilität mit "augmentations" womit ich mal denke dass man da mit Magie und/oder Drogen noch verbessern könnte. Hat denn jemand den genauen Wortlaut der beiden Implantate im Deutschen zur Hand?

Achso: Der SimSinn Star ist als Connection nicht zulässig, max. 7 Punkte. ;) Einfluss 6 ist aber auch sehr viel.

!!! Du hast recht. Ich hab den Fließtext der Generierung gelesen und den Fließtext zu Kontakten und konnte nur die Beschränkung auf "Connection 6" finden. Hätte mir ja klar seinmüssen dass es noch eine dritte Quelle mitq Einschränkungen gibt auf die nicht mit Seitenangabe verwiesen wird, is ja immerhin Shadowrun :P hab aber auf deinen Einwand hin die Tabelle gefunden...

Gibt es irgendnen Vorteil der einem erlaubt diese Skala von 7 Karma pro Kontakt zu sprengen? Im 3er gab es ja z.B. den Mächtigen Verbündeten. Also wenn ja, wo finde ich den?
F(oren)ake-SIN: Eadee-Z3M2 (Stufe 6)

F(oren)ake-Lizenzen:
- Beiträge posten (Stufe 4)
- sinnvolle Beiträge posten (Stufe 3)
- Beiträge ohne Sarkasmus posten (Stufe 1)
- Früher war alles besser (Stufe 6)

#13 Starbuck

Starbuck

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 83 Beiträge

Geschrieben 27. Februar 2017 - 18:26

3) lohnt sich der Schritt von Wired Reflexes II auf III? Meine Initiative würde von 14+3w6 auf 15+4w6 steigen, also im Schnitt 29 statt 24,5. Ich würde mir ohne Stufe III viel Essenz und Geld sparen und könnte zudem den Vorteil "Restricted Gear" nutzen um eine Full Body Armor(incl Helm) zu bekommen, womit ich dann netto 4 Rüstungswürfel mehr bekäme als mit der Armor Jacket.
 

 

Wired Reflexes lohnen sich meiner Meinung nur auf Stufe 1, wenn man nicht allzu viel dafür ausgeben will. Hier sehe ich in den Kosten noch einen eindeutigen Vorteil zum Synapsenbeschleuniger. Bei den höheren Stufen werden die Essenzkosten aber drastisch teurer, so dass man hier schon zu höheren Graden greifen will, wenn man noch andere Cyberware sich einbauen lassen will, wodurch der schon geringe Kostenvorteil negiert wird. Einen Synapsenbeschleuniger Stufe 3 kann man auch als Standardware einbauen.

 

Restricted Gear würde ich nicht für eine Full Body Armor (ich denke, du meinst die aus dem GRW?) verwenden. Das ist ein Gegenstand, den dir ein guter Schieber ohne große Probleme besorgen kann und auch im Normalfall von der Bezahlung aus den ersten Runs ohne Probleme leistbar ist. Den größten Nutzen hat Restricted Gear dann, wenn man einen Gegenstand normal nicht zur Charaktererschaffung bekommt und man nacher sehr viel Geld zusammensparen muss.

Auch kann eine Full Body Armor je nach Spielweise auch mehr Probleme bringen. Während man die Panzerjacke noch fast überall ohne Probleme tragen kann (außer vielleicht bei High Society Veranstaltungen, bei denen man einen Anzug trägt), ist das mit der Full Body Armor deutlich schwieriger. Diese Panzerung ist vor allem für Militäreinheiten und schwer bewaffnete Polizei- und Sicherheitskräfte gedacht und wird nur dann verwendet, wenn mit schwerem Widerstand zu rechnen ist. Dementsprechend wird die Reaktion auf einen Runner, der mit so einer Panzerung herumläuft, ausfallen. Ich bevorzuge immer noch die Panzerjacke, die man je nach Gelegenheit mit zusätzlichen Rüstungteilen erweitert.

 

 

Muscle Augmentation II & Muscle Toner II oder Muscle Replacement ?

 

Ich bevorzuge hier die Bioware. Die Kosten sind zwar deutlich höher, doch kann man beide Attribute individuell erhöhen und die Bioware ist um einiges Essenzfreundlicher, vor allem wenn man höhere Stufen haben will.

 

Edit

 

Oh wow, danke für den Tipp. Der einzige Nachteil den der Synapsenbeschleuniger zu haben scheint ist dass er inkompatibel ist zur Reaktionsverbesserung und zu allen "enhancements" für Reaktion und Initiative. Währenddessen steht bei den wired reflexes lediglich eine inkompatibilität mit "augmentations" womit ich mal denke dass man da mit Magie und/oder Drogen noch verbessern könnte. Hat denn jemand den genauen Wortlaut der beiden Implantate im Deutschen zur Hand?

Die Wired Reflexes und der Synapsenbeschleuniger unterliegen im Grunde denselben Einschränkungen. Der einzige Unterschied ist im WiFi-Bonus der Wired Reflexes, der es erlaubt, sie mit der Reaktionsverbesserung zu kombinieren, wenn man hier auch den WiFi-Bonus nutzt.


Bearbeitet von Starbuck, 27. Februar 2017 - 18:29 .

  • Sam Stonewall und Eadee gefällt das

#14 Eadee

Eadee

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 420 Beiträge

Geschrieben 27. Februar 2017 - 18:56

Die Wired Reflexes und der Synapsenbeschleuniger unterliegen im Grunde denselben Einschränkungen. Der einzige Unterschied ist im WiFi-Bonus der Wired Reflexes, der es erlaubt, sie mit der Reaktionsverbesserung zu kombinieren, wenn man hier auch den WiFi-Bonus nutzt.

Gut, wenn die Wortwahl im Deutschen die gleiche ist bei beiden Implantaten dann kriege ich mit der Cyberware maximal 3 Pun,te Reaktion mehr (via internem Router statt Wifi). Ob die drei Punkte Reaktion die Menge an Essenz (insgesamt 5,9 statt 1,5 Essenz auf Standard-grad) wirklich wert sind wage ich stark zu bezweifeln.

Der Synapsenbeschleuniger erhält den Zuschlag! (Ich muss nur noch abwägen ob Stufe II oder III)
F(oren)ake-SIN: Eadee-Z3M2 (Stufe 6)

F(oren)ake-Lizenzen:
- Beiträge posten (Stufe 4)
- sinnvolle Beiträge posten (Stufe 3)
- Beiträge ohne Sarkasmus posten (Stufe 1)
- Früher war alles besser (Stufe 6)

#15 n3mo

n3mo

    Semiotikguerilla

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 4.818 Beiträge

Geschrieben 27. Februar 2017 - 19:04

Gibt es irgendnen Vorteil der einem erlaubt diese Skala von 7 Karma pro Kontakt zu sprengen? Im 3er gab es ja z.B. den Mächtigen Verbündeten. Also wenn ja, wo finde ich den?


Schattenläufer S. 126 Hochgestellte Freunde für 8 Karma.


  • Eadee gefällt das

They never tell you how heavy a corpse is in training school.
You can´t afford to fall in love with a plan...

 

Whilst I write this, I hold a sword in each hand and a pistol in the other.

 

.ninja {color: black; visibility: hidden; animation-duration: 0.00001s; }






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Charakter, Samurai, Bodyguard, Stars, Generierung, Elf

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0