Zum Inhalt wechseln


Foto

charaktere mit hohen ausweichpols treffen

kampf

Dieses Thema wurde Archiviert. Dies bedeutet, dass du auf dieses Thema nicht antworten kannst.
40 Antworten in diesem Thema

#16 Namenlos

Namenlos

    Google Fu-Sensei

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.595 Beiträge

Geschrieben 02. März 2017 - 13:41

Ich habe das Gefühl SR5 versucht krampfhaft jedes Charakterkonzept Kampfrelevant zu machen, egal wie absurd es ist (siehe Wifi-Kampfhacking).

Hat das nicht schon mit SR4 angefangen? Kann man ja mögen oder nicht, mir persönlich gefällt z.B. das Konzept des Vor Ort-Hackens (obwohl wir das bei SR3 auch meist so gehandhabt haben - niemand wollte die Couchpotato spielen  ;) ).

Hier sind, so sehe ich es zumindest, nur wieder die "Nichtkämpfer" gekniffen.

Würde mich als Spieler eines "Kampf"-Carakters aber auch ärgern, wenn ich ständig Überraschungsproben vergeige.

Man sollte nicht vergessen, dass man hierfür einen Bonus von +6 bekommt, wenn man einen Hinterhalt legt (und u.U. nicht mal würfeln muss, siehe SR5 S.192).

Muss man als "Nicht-so-ganz-Kämpfer" halt vorbereitet sein ;)



#17 Masaru

Masaru

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.971 Beiträge

Geschrieben 02. März 2017 - 14:36

Hacker haben i.d.R. eine hohe (wenn nicht sogar Bioware verbesserte) Intuition und können meiner Erfahrung genauso gut im Kampf mithalten was Überraschung und Verteidigung angeht, wie jeder andere Non-Fighter-Archetyp auch.

Bearbeitet von Masaru, 02. März 2017 - 14:37 .

---[ Verbalentgleisungs-Akrobat/in und Hausregelkönig/in ]---


#18 Eadee

Eadee

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 420 Beiträge

Geschrieben 02. März 2017 - 14:40

Ich habe das Gefühl SR5 versucht krampfhaft jedes Charakterkonzept Kampfrelevant zu machen, egal wie absurd es ist (siehe Wifi-Kampfhacking).

Hat das nicht schon mit SR4 angefangen? Kann man ja mögen oder nicht, mir persönlich gefällt z.B. das Konzept des Vor Ort-Hackens (obwohl wir das bei SR3 auch meist so gehandhabt haben - niemand wollte die Couchpotato spielen  ;) ).
In unseren (SR3-)Runden war der Decker auch meist mit unterwegs und hat sich vor Ort eingestöpselt. Trotzdem war sein Spezialgebiet eindeutig Recherche und Peripheriegeräte der Gebäudesicherheit zu hacken, eben Dinge die ein Decker so tut, im Kampf hat er zwar auch mal mitgemacht, aber sein Spotlight mit Sonderbehandlung hat er definitiv anderswo bekommen statt in der Domäne des Sam zu "wildern".

Die einzige Couchpotato die ich erlebt habe war ein Otaku, der allerdings hat das gemacht weil ihn die meisten nicht ernst nahmen, oder ihm misstrauten wenn er in Persona auftrat.
F(oren)ake-SIN: Eadee-Z3M2 (Stufe 6)

F(oren)ake-Lizenzen:
- Beiträge posten (Stufe 4)
- sinnvolle Beiträge posten (Stufe 3)
- Beiträge ohne Sarkasmus posten (Stufe 1)
- Früher war alles besser (Stufe 6)

#19 paincraven

paincraven

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 18 Beiträge

Geschrieben 02. März 2017 - 16:22

 

 

niemand wollte die Couchpotato spielen  ;) ).
In unseren (SR3-)Runden war der Decker auch meist mit unterwegs und hat sich vor Ort eingestöpselt. Trotzdem war sein Spezialgebiet eindeutig Recherche und Peripheriegeräte der Gebäudesicherheit zu hacken, eben Dinge die ein Decker so tut, im Kampf hat er zwar auch mal mitgemacht, aber sein Spotlight mit Sonderbehandlung hat er definitiv anderswo bekommen statt in der Domäne des Sam zu "wildern".

Meiner meinung nach ist es auch mega wichtig alle chars dazu zu zwingen (mindestens) Teilweise bei den Runs dabeizusein.
Der rigger kann so zwar im auto warten aber eben nicht zu hause. Der Magier kann zwar geister zur untertützung haben aber sie können es eben nicht für ihn machen. Das Face.... (als s kann man sich für jede situation einen grund suchen warum die chars nicht zu weit weg sein können. )

Was das beim kämpfen den z.b. Sam treffen angeht finde ich die multiplen angriffe die sich adieren gut.

 

 

1 W weniger und das gilt auch in SR5 !

dazu (weite )Salven oder Deckungsfeuer oder Schrotflinten mit Choke....

es gibt da so einiges Regeltechnisch...


 

Frage dazu adieren sich wirklich die ausweichmods so :

 

Um nen ausweichpool von sagen wir 24 zu treffen brauchst einen mit ner schweren Pistole und nem Pool von 12. Dann noch einen mit nem sturmgewehr, vollautomatisch komplex und nen Pool von 14 (bereits nach rückstos). Danach einen mit ner Schrotflinte weite Streuung, flechette, vollautomatisch komplex mit nem 14er Pool. Der erste trifft wohl nicht 12 vs 24 halt. Der 2. trifft vielleicht 14 vs 14 (24 - 9 - 1) der 3. Wird ihn erwischen 14 vs 8 (24 - 9 - 2 -5).

kommt mir mega seltam vor.
da könnte ich statt der 3 verschiedenen angriffs typen auch einfach 2x sturmgewehr die jeweils -9 generieren haben.
dann hätte ich (24-9-9-1=5).


live is pain, play with pain


#20 Eadee

Eadee

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 420 Beiträge

Geschrieben 02. März 2017 - 17:02

Meiner meinung nach ist es auch mega wichtig alle chars dazu zu zwingen (mindestens) Teilweise bei den Runs dabeizusein.

Das sehe ich anders. "Zwang" ist immer der falsche Weg um etwas zu erreichen. "Anreize" gerne, aber kein Zwang der dann auf Kosten der Plausiblität geht (was mit dem Wirelessgedöhns leider an allen Ecken und Enden so ist) und am Ende nur dazu führt das die Spieler versuchen Regellücken auszunutzen um irgendwie das spielen zu dürfen was sie wollen. Dann lieber gleich großzügiger sein mit dem was möglich ist, aber die vom Autoren intendierte Spielweise etwas begünstigen ohne dabei die Plausibilität der Technik/des Settings in den Abgrund zu treten.

Ich finde Entfernungsrauschen und ds Risiko lokalisiert zu werden ist eigentlich schon ausreichend genug als Anreiz nicht von Zuhause aus zu hacken. Da muss man nicht zu extremeren Mitteln greifen oder in deen Fachgebieten anderer Charaktere wildern.
F(oren)ake-SIN: Eadee-Z3M2 (Stufe 6)

F(oren)ake-Lizenzen:
- Beiträge posten (Stufe 4)
- sinnvolle Beiträge posten (Stufe 3)
- Beiträge ohne Sarkasmus posten (Stufe 1)
- Früher war alles besser (Stufe 6)

#21 Lunatic_NEo

Lunatic_NEo

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 819 Beiträge

Geschrieben 02. März 2017 - 18:16

2 sturmgewehre addieren sich aber nicht auf. Es sind dann 24-9 einmal und der 2. Hat 24-9-1, wäre selbst der 2. nur auf 14 runter.
Automatische Schrotflinte mit weiter Streuung hingegen schafft Solo -14 abzuziehen.

#22 Masaru

Masaru

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.971 Beiträge

Geschrieben 02. März 2017 - 18:22

Shotguns rocken eben 

 

shotgun.jpg


---[ Verbalentgleisungs-Akrobat/in und Hausregelkönig/in ]---


#23 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.770 Beiträge

Geschrieben 02. März 2017 - 20:01

...oO( da hat er Recht)

 

mit Tanz in Gedanken

Medizinmann


-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

Wenn ich eine generisches Maskuline Form wähle sind alle damit gemeint und alle Inkludiert !

(Arzt ist sowohl männlich als auch weiblich als auch nicht-binär und Transgender)

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#24 Sir Doudelzaq

Sir Doudelzaq

    Gutmensch

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.547 Beiträge

Geschrieben 02. März 2017 - 23:26

Macht Zeichen im Kalender und preiset die Götter.
Medizinmann stimmt masaru zu.
Es geschehen noch Zeichen und Wunder...

"Peace and Onion"

das Prinzip Sir Doudelzaq

„Handle so, dass die Wirkungen deiner Handlung verträglich sind mit der Permanenz echten menschlichen Lebens auf Erden.“

Das Prinzip Verantwortung Hans Jonas

Bei Rechtschreib- und Grammatikfehlern bitte nicht ärgern. Meist schreibe ich vom Handy aus, da geht einiges durch und als alter LRSler finde ich auch nicht immer alle. Wenn sie einen aber wirklich stören schreibt mir. Wenn ich abends dazu komme korigier ich.


#25 Masaru

Masaru

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.971 Beiträge

Geschrieben 03. März 2017 - 00:12

Du musst einfach nur mal aufmerksamer Posts und Likes verfolgen Schnucki ;).


---[ Verbalentgleisungs-Akrobat/in und Hausregelkönig/in ]---


#26 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.770 Beiträge

Geschrieben 03. März 2017 - 06:31

Macht Zeichen im Kalender und preiset die Götter.
Medizinmann stimmt masaru zu.
Es geschehen noch Zeichen und Wunder...

ähhh , nein.

Wer recht hat hat Recht, egal was oder wieviel ich von Ihm halte ,aber auch andersrum wird ein Paar Schuhe draus:

Wer falsch liegt ,liegt falsch ,egal wie sehr ich denjenigen mag oder nicht.

Und Ich denke, das das auch für Masaru gilt. Ich erinnere Mich an ein paar Likes von Ihm...

 

mit ambivalentem Tanz

Medizinmann


-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

Wenn ich eine generisches Maskuline Form wähle sind alle damit gemeint und alle Inkludiert !

(Arzt ist sowohl männlich als auch weiblich als auch nicht-binär und Transgender)

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#27 Krushvor

Krushvor

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 937 Beiträge

Geschrieben 03. März 2017 - 08:22

Hier sind, so sehe ich es zumindest, nur wieder die "Nichtkämpfer" gekniffen.

Gibt es das überhaupt noch? Also "Nichtkämpfer"? Ich habe das Gefühl SR5 versucht krampfhaft jedes Charakterkonzept Kampfrelevant zu machen, egal wie absurd es ist (siehe Wifi-Kampfhacking).

Niedrige Werte in REA+INT sind meinem Ermessen nach häufiger als Charaktere die "echte" Nonkombatanten sind, welche in Deckung ausharren bis der Sam die Situation geregelt hat. Wobei beides wohl eine Seltenheit darstellt.

Dann habe ich da wohl über die Jahre andere Erfahrungen gemacht. Abgesehen von reinen Kampfmagiern (gab es in meinen Runden nie) habe ich fast durchweg alle Magier als eher "langsam" in Sachen Ini erlebt. Auch auf die meisten sozialen Charaktere traf das bisher so zu. Und auch wenn der Hacker eine hohe INT hat, so hat er dadurch nicht automatisch auch eine hohe REA um seine Würfel zu erhalten die ihm das "Nichtüberraschtsein" ermöglichen würden.

Und genau wegen dieser Erfahrungen halte ich die Überraschungsproben in ihrer aktuellen Form für irgendwie falsch.

#28 Masaru

Masaru

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.971 Beiträge

Geschrieben 03. März 2017 - 08:44

Und warum genau? Weil Nicht-Kämpfer dem System nach eher mal überrascht sind?

Ughhhh wie gemein!

---[ Verbalentgleisungs-Akrobat/in und Hausregelkönig/in ]---


#29 Krushvor

Krushvor

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 937 Beiträge

Geschrieben 03. März 2017 - 09:09

Und warum genau? Weil Nicht-Kämpfer dem System nach eher mal überrascht sind?

Ughhhh wie gemein!


Du hast Recht, so oft wird dieses Problem nicht auftreten. Dennoch halte ich es für unfair das jene, die sowieso schon eher schlechte Karten im Kampf haben, so noch schlechter dran sind. Aber gut, ist Jammern auf hohem Niveau. ^^

#30 Eadee

Eadee

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 420 Beiträge

Geschrieben 03. März 2017 - 09:22

Dann habe ich da wohl über die Jahre andere Erfahrungen gemacht. Abgesehen von reinen Kampfmagiern (gab es in meinen Runden nie) habe ich fast durchweg alle Magier als eher "langsam" in Sachen Ini erlebt. Auch auf die meisten sozialen Charaktere traf das bisher so zu. Und auch wenn der Hacker eine hohe INT hat, so hat er dadurch nicht automatisch auch eine hohe REA um seine Würfel zu erhalten die ihm das "Nichtüberraschtsein" ermöglichen würden.

Danke! Jahrelange Erfahrung habe ich ?leider? noch nicht mit SR5, daher war das wohl eher eine Verallgemeinerung dessen was ich in der Spielrunde in der ich gerade anfing und hier im Forum in den Threads mitbekommen habe.

Wie sind denn deine Erfahrungen zu non-kombatanten, ganz abseits von REA+INT? Spielt überhaupt noch jemand einen Decker der sich aus dem Kampf raushält oder unterstützend mit Pistolen eingreift statt mit dem Kampfdecken zu beginnen? Gibt es da draussen Rigger die nicht im Kampf mit Drohnen um sich werfen? Magier und Adepten die den Kampf nicht mit Geistern oder Flächenzaubern aus den Angeln heben? Also Charaktere die sich tatsächlich darauf verlassen (können) das der Sam seinen Job tut?
F(oren)ake-SIN: Eadee-Z3M2 (Stufe 6)

F(oren)ake-Lizenzen:
- Beiträge posten (Stufe 4)
- sinnvolle Beiträge posten (Stufe 3)
- Beiträge ohne Sarkasmus posten (Stufe 1)
- Früher war alles besser (Stufe 6)