Zum Inhalt wechseln


Foto

Starke Geister fast unzerstörbar?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
72 Antworten in diesem Thema

#61 Guest_Konstantin_*

Guest_Konstantin_*
  • Gäste

Geschrieben 26. März 2017 - 16:01

Du kannst ja auch mit Zerebralbooster bei Hermetiker auch noch Mal den Entzug verringern.

#62 n3mo

n3mo

    Semiotikguerilla

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 4.901 Beiträge

Geschrieben 26. März 2017 - 16:57

Letztendlich bei allen Traditionen die Logik drin haben. Allerdings kommt das gesenkte Magieattribut vorher auch zum Tragen. Beim Beschwören oder Binden hat man mit vielen Implantaten meist einen geringeren Würfelpool.


They never tell you how heavy a corpse is in training school.
You can´t afford to fall in love with a plan...

 

Whilst I write this, I hold a sword in each hand and a pistol in the other.

 

.ninja {color: black; visibility: hidden; animation-duration: 0.00001s; }


#63 Sir Doudelzaq

Sir Doudelzaq

    Gutmensch

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.547 Beiträge

Geschrieben 26. März 2017 - 21:24

Für 1 Punkt geopferten MAG und ESS kannst du Entzugsschaden relativ zuverläßig um 1-2 Punkte mit genug Cash auch um mehr senken.

Klar ist immer noch ne Frage ob man dafür Magie opfern will, oder ob man einen Puristen spielen will.

Aber rein mathematisch macht etwas mehr Bioware schon Sinn wenn man als Magier mehr "punch" haben will.


"Peace and Onion"

das Prinzip Sir Doudelzaq

„Handle so, dass die Wirkungen deiner Handlung verträglich sind mit der Permanenz echten menschlichen Lebens auf Erden.“

Das Prinzip Verantwortung Hans Jonas

Bei Rechtschreib- und Grammatikfehlern bitte nicht ärgern. Meist schreibe ich vom Handy aus, da geht einiges durch und als alter LRSler finde ich auch nicht immer alle. Wenn sie einen aber wirklich stören schreibt mir. Wenn ich abends dazu komme korigier ich.


#64 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 12.417 Beiträge

Geschrieben 27. März 2017 - 09:45

Aber rein mathematisch macht etwas mehr Bioware schon Sinn wenn man als Magier mehr "punch" haben will.

 

Ja... wenn!

 

Aber  nicht jeder Spieler wählt alles aufgrund der Basis einer besseren "Mathematik" oder "mehr Punch" aus. Es gibt auch Spieler, die "Style over Substance" bevorzugen und einer Ingame-Agenda folgen.

 

Während ein Spieler oft nur in Vor- und Nachteilen denkt und diese sachlich gegeneinander abwägt, würde ein echter Magier den Verlust eines Punktes MAG ganz anders wahrnehmen. Das Gefühl der Schwäche oder das Gefühl eines Verlusts ist eben nur ingame... und regeltechnisch nicht erfasst. Insofern hängt die Enscheidung auch daran, wie tief man die Mentalität seines Chars ausgearbeitet hat bzw. wie stark man sie in solchen Fragen berücksichtigt.

 

Als Spieler bin ich beim Thema Magie & Cyberware kein Purist... aber vielleicht mein Charakter. Und wenn ein Char eine Mentalität hat, die rein auf Effezienz beruht, sollte sich das auch in der Darstellung des Chars wiederspiegeln.

 

Womit sich am Ende wieder die Gretchenfrage stellt: Steht am Anfang eine Charakters ein wertetechnisches Konzept wie zb. "Tank" ... oder ein rein stylisches ingame Konzept.

Im ersten Fall richtet sich die Mentalität in der Regel nach den Werten/Ware/Ausrüstung usw... im zweiten Fall ist es genau umgekehrt.

 

Aber ich schweife ab... :ph34r:


  • Black Metal, garunk und Namenlos gefällt das

"Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht."

> Rosa Luxemburg

 

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"

> Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#65 Arlecchino

Arlecchino

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.819 Beiträge

Geschrieben 27. März 2017 - 10:37

 

Aber  nicht jeder Spieler wählt alles aufgrund der Basis einer besseren "Mathematik" oder "mehr Punch" aus. Es gibt auch Spieler, die "Style over Substance" bevorzugen und einer Ingame-Agenda folge

Ah, du spielst auf den neuen Roman ab, wo ein talentierter Schamane von seinem Stamm vertrieben wurde, weil er Cyberaugen erhalten hat :ph34r:


"Was ohne Beleg behauptet werden kann, kann auch ohne Beleg verworfen werden." - Christopher Hitchens


#66 Namenlos

Namenlos

    Google Fu-Sensei

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.595 Beiträge

Geschrieben 27. März 2017 - 19:38

Ah, du spielst auf den neuen Roman ab, wo ein talentierter Schamane von seinem Stamm vertrieben wurde, weil er Cyberaugen erhalten hat :ph34r:

:lol: :D

Nur zur Sicherheit: Das war'n Scherz, gell? ;)

 

EDIT mit Blick nach unter: Dachte ich mir, wollte nur sichergehen - so mancher User schreibt so was halt aus voller Überzeugung ;)

 

EDIT 2: Den Klappentest und ungefähren Inhalt kenne ich. Den Roman werde ich wohl eher nicht lesen und ich bin mir ziemlich sicher, dass sich Corpheus nicht auf diesen bezieht - der ist für solche Überlegungen schon alt genug ;)    Ist auch keine allzu neue Überlegung und schon oft genug in älteren Romanen verwurstet worden B)


Bearbeitet von Namenlos, 28. März 2017 - 21:00 .


#67 Arlecchino

Arlecchino

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.819 Beiträge

Geschrieben 27. März 2017 - 19:45

Da kann ich dich beruhigen. Ja^^

 

Edit wegen Edit: Den Roman gibt es tatsächlich, aber meine Meinung dazu bleibt dennoch. Der Roman nennt sich Blind Magic und handelt von Lucas, dem talentierten Schamanen.


Bearbeitet von Arlecchino, 27. März 2017 - 20:50 .

"Was ohne Beleg behauptet werden kann, kann auch ohne Beleg verworfen werden." - Christopher Hitchens


#68 Sir Doudelzaq

Sir Doudelzaq

    Gutmensch

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.547 Beiträge

Geschrieben 28. März 2017 - 18:59

...hab ich doch so geschrieben corpheus oder?
Der Charakter der na schnellen Machtzuwachs sucht wird wohl schneller zu ware greifen als derjenige welcher mit seinem Chi in Einklang bleiben will.

Ich nehme mal an es gibt ein ingame jede Menge Zeitungen, Foren Ratgeber und unboxing-videos zu dem Thema, wo sich Magie wirkende jeglicher colour, über vor- und Nachteile streiten.

Und da man Intelligenz ja angeblich messen kann, werden die Hersteller bei entsprechenden Implantaten mit IQ-Steigerungen werben.
Und irgendwelche Prominente Magier werden erzählen wie viel besser sie Jetzt Schach können und das es jetzt viel leichter ist Formel zu lernen und du zu bilden.

Der geneigte Kunde hat also schon recht konkrete Vorstellungen von dem was mit ihm passiert.

"Peace and Onion"

das Prinzip Sir Doudelzaq

„Handle so, dass die Wirkungen deiner Handlung verträglich sind mit der Permanenz echten menschlichen Lebens auf Erden.“

Das Prinzip Verantwortung Hans Jonas

Bei Rechtschreib- und Grammatikfehlern bitte nicht ärgern. Meist schreibe ich vom Handy aus, da geht einiges durch und als alter LRSler finde ich auch nicht immer alle. Wenn sie einen aber wirklich stören schreibt mir. Wenn ich abends dazu komme korigier ich.


#69 n3mo

n3mo

    Semiotikguerilla

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 4.901 Beiträge

Geschrieben 28. März 2017 - 21:14

Der geneigte Kunde hat also schon recht konkrete Vorstellungen von dem was mit ihm passiert.

 

Spätestens nach dem ersten Implantat wirds ihm klar ;) .


They never tell you how heavy a corpse is in training school.
You can´t afford to fall in love with a plan...

 

Whilst I write this, I hold a sword in each hand and a pistol in the other.

 

.ninja {color: black; visibility: hidden; animation-duration: 0.00001s; }


#70 Sir Doudelzaq

Sir Doudelzaq

    Gutmensch

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.547 Beiträge

Geschrieben 28. März 2017 - 21:29

Wahrscheinlich aberschon vorher.

Zu so ziemlich jeden Produkt gibt es in unsere jetzigen Welt schon Foren, Erfahrungsaustausch, Testberichte und Zeitungen.

Zu jedem Implantat wird es mehr oder weniger ausführliche Gespräche mit dem Arzt und wesentlich ausführlichere Produkt-AR/VR-Videos und Gebrauchsanleitungen geben.

 

Und auch wenn die Werte Log 4 oder Int 5 dem Charakter nicht bekannt sein dürfte.

Dann schon sehr viel eher sein IQ und seine Ergebnisse in div. Aufmerksamkeitstests.

Und die dürften sich durch entsprechende Implantate deutlich verbessern.

 

Also ist dem magier der sich besser Konzentrieren, besser Wissen ansammeln will 2075 sehr bewusst, dass er das mit einem Implantat sehr gut machen kann.

 

Kalr gibt es immer eine rollenspielerische Komponente, ich wüsste auch nicht wo ich die verneint habe. Wenn das der Fall ist, so waar dem nicht so gemeint.

(Glaube eher das Corpheus aus Prinzip Contra geben will)

Aber sowohl Spieler als auch Charakter WISSEN das sie sich durch einen Eingriff in ihre "Essenz/Chi/whatEver" und ein Opfer ihrer Magischen Kraft, einen Zusatz an IQ und Aufmerksamkeitsleistungen erkaufen können...


"Peace and Onion"

das Prinzip Sir Doudelzaq

„Handle so, dass die Wirkungen deiner Handlung verträglich sind mit der Permanenz echten menschlichen Lebens auf Erden.“

Das Prinzip Verantwortung Hans Jonas

Bei Rechtschreib- und Grammatikfehlern bitte nicht ärgern. Meist schreibe ich vom Handy aus, da geht einiges durch und als alter LRSler finde ich auch nicht immer alle. Wenn sie einen aber wirklich stören schreibt mir. Wenn ich abends dazu komme korigier ich.


#71 apple

apple

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.877 Beiträge

Geschrieben 29. März 2017 - 00:57

Ich glaube, es war im SR4 Augmentation/Bodytech, wo die VR-Produkt-Vorstellung für Gills und Drachenhaut vorgestellt wurde. Gerade die VR-Vorstellung, welche die normale Wahrnehmung überschreibt, wird eine Menge ermgölichen.

 

SYL


Bearbeitet von apple, 29. März 2017 - 00:58 .

SR4 Limited Edition: #464/1000

 

Void: "The modern history in shadowrun rules!" wäre Slapstick."
 

[SR5 in a nutshell: "Hat sich stets bemüht"]

Chrome & Flesh: "ask the fixer how Mr. Johnson feels about augmented individuals before the meeting

- Die will mir ständig Vercyberte in Veralberte ändern...

- Mitarbeiter macht sich verzweifelt Gedanken. Das Ergebnis kennen wir...  :wacko:

 

[SR6 in a nutshell: Unterhosentroll-Edition]

- At a glance, it seems like an unfortunately awkward attempt at (breaking the 4th wall using Lovecraftian cosmicism in the tone of Terry Pratchett).

- Gear is like salad in a subway, you got to have it, but what exactly it is isn't that relevant.

- Offizielle Geisterbeschreibung: "Argle Bargle, Foofaraw, Hey Diddy Ho Diddy"

- Offizielle Beschreibung der Charaktererschaffung: "It feels bad and has some nasty sinkholes."

 

[DE Redaktion]

Sascha M: "Das erste was Peer, ich und andere halt machen sind die PDFs nach "Germany" zu durchsuchen."
sirdoom: "Das ist mittlerweile so eine Art instinktiver Panikreaktion..."

Labrat: "Wir haben versucht, mit der Zeit den gröbsten Quatsch aufzuräumen."

 

Joe2060: Life & Style in der 6. Welt: http://blutschwerter...-fassung.86524/

 

Das kleine 1x1 für Shadowrun-Anfänger: https://www.sr-nexus...-shadowrun-101/


#72 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 12.417 Beiträge

Geschrieben 31. März 2017 - 16:04

Wahrscheinlich aberschon vorher.

Zu so ziemlich jeden Produkt gibt es in unsere jetzigen Welt schon Foren, Erfahrungsaustausch, Testberichte und Zeitungen.

Zu jedem Implantat wird es mehr oder weniger ausführliche Gespräche mit dem Arzt und wesentlich ausführlichere Produkt-AR/VR-Videos und Gebrauchsanleitungen geben.

 

Wie zu allem gibt es sicherlich auch in diesem Fall mindestens genauso viel negative Berichte.

 

 

Und auch wenn die Werte Log 4 oder Int 5 dem Charakter nicht bekannt sein dürfte.

Dann schon sehr viel eher sein IQ und seine Ergebnisse in div. Aufmerksamkeitstests.

 

Stelle mir gerade vor, wie der Straßen Magier/Runner Magier einen AR IQ-Test macht. Vielleicht auch in der VR Ausgabe der "Magic Monthly"... gleich neben dem Horoskop ;)

 

 

(Glaube eher das Corpheus aus Prinzip Contra geben will)

 

Glaube ist nicht Wissen...  ;)

 

Darum geht es mir:

 

Als Spieler bin ich beim Thema Magie & Cyberware kein Purist... aber vielleicht mein Charakter. Und wenn ein Char eine Mentalität hat, die rein auf Effezienz beruht, sollte sich das auch in der Darstellung des Chars wiederspiegeln.


"Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht."

> Rosa Luxemburg

 

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"

> Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#73 Sir Doudelzaq

Sir Doudelzaq

    Gutmensch

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.547 Beiträge

Geschrieben 02. April 2017 - 10:35

...das ist fein, weicht aber von keiner geäußerten Meinung ab.

"Peace and Onion"

das Prinzip Sir Doudelzaq

„Handle so, dass die Wirkungen deiner Handlung verträglich sind mit der Permanenz echten menschlichen Lebens auf Erden.“

Das Prinzip Verantwortung Hans Jonas

Bei Rechtschreib- und Grammatikfehlern bitte nicht ärgern. Meist schreibe ich vom Handy aus, da geht einiges durch und als alter LRSler finde ich auch nicht immer alle. Wenn sie einen aber wirklich stören schreibt mir. Wenn ich abends dazu komme korigier ich.





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0