Zum Inhalt wechseln


Foto

Deltaware: Heißer Scheiß seit 20+ Jahren

Deltaware Verfügbarkeit SR5

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
89 Antworten in diesem Thema

#1 Kaffeetrinken

Kaffeetrinken

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 804 Beiträge

Geschrieben 24. März 2017 - 14:35

Wie handhabt ihr Deltaware? In früheren Editionen von SR war sie begründet selten und verdammt teuer, was sie aus zwei Gründen eigentlich unerreichbar machte. In der gegenwärtigen Edition hat sie einen Verfügbarkeitsmodifikator von +8 und kostet 2,5 mal den Normalpreis, was teilweise sehr schaffbar ist. In der Hintergrundgeschichte hat Deltware aber Deltakliniken nie verlassen, was bedeutet, dass es hier keine nennenswerte Veränderung der Technik- und Marktlage binnen 20 oder mehr Jahren gegeben hat. Ist das wirklich Unsinn oder kann mir das wer erklären?



#2 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.250 Beiträge

Geschrieben 24. März 2017 - 15:35

ein Gedanke dazu:

in vorherigen Editionen gab es allerhöchstens eine Handvoll Deltakliniken ,aber in der 5ten Ed gibts mindestens 20 Klniken Weltweit , eher Richtung 25 + Deltakliniken.Sie sind also viel verbreiteter als vorher

 

mit Deltatanz

Medizinmann


-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#3 Cadoc

Cadoc

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 41 Beiträge

Geschrieben 24. März 2017 - 16:42

Moin!
Kannst du uns sagen woher du diese Info hast Medizinmann?

#4 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.250 Beiträge

Geschrieben 24. März 2017 - 17:21

 Hier ist der Link

http://www.shadowhelix.de/Deltaklinik

mit Karte / 35 Stück (also noch mehr als Ich in Erinerung hatte)

 

HokaHey

Medizinmann


-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#5 Jungbluth

Jungbluth

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 17 Beiträge

Geschrieben 24. März 2017 - 17:27

da die welt bei shadowrun sowieso inkonsistent ist hat unser spielleiter einfach beschlossen das man alles kriegen kann solange man die verfügbarkeitsprobe schafft



#6 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.164 Beiträge

Geschrieben 24. März 2017 - 18:13

Nicht zu vergessen die Gammaware, die die neue Deltaware ist. Aber da alleine Deutschland inzwischen 3 oder mehr Deltakliniken hat, kann man davon ausgehen, dass sie sich tatsächlich vermehrt haben.

 

Und den Unsinn über ihre Rarität aus ChromeFlesh ebenso ignorieren wie diese irren Hungersnotregeln (FAKE NEWS).


Bearbeitet von Richter, 24. März 2017 - 18:14 .

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018

"Das schlimmste Alleinlassen [der Polizei] aber ereignet sich angeblich, wo sie im Kampfessturm gegen Orks, Clans, Organisierte Kriminalität und Diebe stehen." - Thomas Fischer, 13.04.2019, Spiegel Online

 

FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - mein ingame-Newsmagazin, momentan Weihnachten 2073.


#7 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 8.901 Beiträge

Geschrieben 24. März 2017 - 18:28

Ich soll also das alles ignorieren...

 

 

Bodyshop s. 73 ff.

" Die modernste Technik bleibt in der Regel in den Händen der Konzerne, während die Auswahl in den meisten Schattenkliniken im besten Fall unterdurchschnittlich ist (sorry, Butch!). Für Termine in Betakliniken mit gutem Ruf gibt es lange Wartelisten, und selbst einfache Einrichtungen auf Alpha-Niveau stehen unter strenger Konzernkontrolle."

 

" Momentan gibt es in Nordamerika nur zehn Deltakliniken, jede mit kilometerlangen Wartelisten für alle, die keine Bürger ihres Mutterkonzerns sind."

 

" Die meisten von uns haben es üblicherweise mit Cyberware in Standardqualität zu tun – mit einfachen, handelsüblichen Implantaten, die in Massenproduktion für den Massenmarkt hergestellt werden."

 

"Das Beste, was die meisten von uns qualitätsmäßig je zu sehen bekommen werden, ist Alphaware. Designer-Label, eine persönliche Anpassung, Cyberaugen, die man fast nicht als solche erkennt – all das fällt unter Alphaware. Die Ärzte in Alphakliniken sind exzellent..."

 

"Etwas so Gutes wie Betaware werden die meisten von uns niemals sehen..."

 

" Es gibt da draußen nicht viele Betakliniken, und in jedem Fall muss man die richtigen Beziehungen haben, um da reinzukommen. In Seattle gibt es drei, was schon eine Seltenheit ist. Die meisten Konzerne unterhalten pro Land nur eine Handvoll dieser Kliniken, sodass man reisen muss und einen Termin braucht, um in den Genuss ihrer Dienstleistungen zu kommen. Wir sprechen hier über Medizintechnik vom Feinsten, und eine solche Behandlung fühlt sich oft mehr wie ein Wellnessurlaub an als wie eine Nacht im Krankenhaus."

 

"Insgesamt gibt es weltweit nicht mehr als um die zwanzig Deltakliniken."

 

Irgendwo steht auch noch was im Bodyshop, dass aufgrund der mangelnden Ausrüstung/Technik in Straßenkliniken/beim Straßendoc in der Regel nur Gebraucht/Standardware eingebaut werden kann.

 

Dann gab es zb. hier bereits eine Diskussion zu diesem Thema...

 

http://www.foren.peg...ltakliniken-wo/

 

 

In meiner Runde wird Zugang zu einer Deltaklinik nur ingame gewährt - nicht durch eine einfache Verfügbarkeitsprobe. Dh. die Runner müssen es sich ingame verdienen (Belohnung)oder anderweitig ingame Zugang erlangen. Vermutlich würde ich das sogar teilweise ausspielen (Warteliste, Anreise, Sicherheitsüberprüfungen, Aufenthalt, Nachuntersuchungen).


"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#8 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.250 Beiträge

Geschrieben 24. März 2017 - 19:20

wenn solche Sätze

"Das Beste, was die meisten von uns qualitätsmäßig je zu sehen bekommen werden, ist Alphaware. Designer-Label, eine persönliche Anpassung, Cyberaugen, die man fast nicht als solche erkennt – all das fällt unter Alphaware. Die Ärzte in Alphakliniken sind exzellent.

 

die auf einmal Regeln implizieren (nämlich das NICHT Alphaware erkennbar sind) die aber weder in irgendeiner Weise im GRW zu finden sind UND die auch dem bisherigen Canon widersprechen (Cyberaugen kann man sowohl offensichtlich als auch als(fast) natürliche Augen erhältlich.Und das ist unabhängig vom Grad)

Ja ,dann würde Ich sagen:" ignorier den Quark, der allen bisherigen Editionen/dem bisherigen Canon widerspricht !"

Es wäre nich tdas erste mal, das ei nAutor was schreibt ohne sich hin zu setzen und die bisherigen Editionen gegen zu schecken.

und es ist erst recht nicht das erste mal, das der Editor in Chief kein (inhaltliches) Proofreading gemacht hat

 

"Etwas so Gutes wie Betaware werden die meisten von uns niemals sehen..."

 

Das ist auch wieder so ein alternativer Fluff-Fakt,  denn die Regeln sagen eindeutig was anderes

 

"Insgesamt gibt es weltweit nicht mehr als um die zwanzig Deltakliniken."

 

Liste sagt 30 (mit ? 35 ) Deltakliniken.

und das ist eine Liste die aus den Büchern/Regelwerken zusammengestellt ist....

 

Frage an Richter:
 

irren Hungersnotregeln (FAKE NEWS).

 

 

?? :huh:

Hungersnotregeln ....Was'nDas'n

 

 

HougH!
Medizinmann


Bearbeitet von Medizinmann, 24. März 2017 - 19:21 .

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#9 Kaffeetrinken

Kaffeetrinken

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 804 Beiträge

Geschrieben 24. März 2017 - 19:33

Es ist ja nicht neu, dass anscheinend manche Leute es mit gutem Rollenspiel verwechseln die Spieler klein zu halten. Dummerweise gibt der Flufftext absolut nicht wieder, was sich aus den Regeln ableiten lässt oder was nach gesundem Menschenverstand hätte im Hintergrund passieren sollen. Sich auf der einen Seite darüber beschweren, dass SR zu Magerun wird und auf der anderen Seite für die Cyberfraktion über Editionen kaum Unterstützung (die darüber hinaus bemerkenswert inkonsistent ist) zu liefern, während Magie stetig weiter ausgebaut wird, ist halt nicht sooo sinnvoll. Nanotech wäre ein gutes Bodytechelement gewesen, dass man stimmungsvoll weiterentwickeln hätte können, aber stattdessen wurde das ganze Segment auf dem Altar des Metaplots geopfert (und das imho nicht unbedingt erfolgreich).


  • Medizinmann und Major Wolf gefällt das

#10 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 8.901 Beiträge

Geschrieben 24. März 2017 - 19:50

Es ist auch kein Geheimnis, das manche Spieler unter Superheldenniveau nicht glücklich sind... erinnert mich irgendwie an einen Spieler, der sich beim Schach darüber beklagt, dass er keine 2. Dame aufstellen darf. Aber vielleicht ist der Wunsch nach "Größe" auch nur den ach so schwierigen Runs geschuldet. Stärkere/effekivere Charaktere haben es einfach leichter... :rolleyes:

 

 

... oder was nach gesundem Menschenverstand hätte im Hintergrund passieren sollen.

 

Persönlich sehe ich den gesunden Menschenverstand bei diesem Thema im Hintergrund... leider weniger in den Regeln. Die aktuellen Verfügbarkeiten bzw. Legalitätscodes entsprechen nicht wirklich immer dem Fluff oder dem GMV (siehe zb. Decks).


  • Masaru gefällt das

"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#11 Kaffeetrinken

Kaffeetrinken

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 804 Beiträge

Geschrieben 24. März 2017 - 20:00

 

Persönlich sehe ich den gesunden Menschenverstand bei diesem Thema im Hintergrund...

 

Du meinst in dem Hintergrund, in dem seit Editionen Text kopiert wird und die Jahre verstreichen, ohne dass sich etwas ändert? Wenn man sich mal bewusst macht wie Computer sich seit 1997 entwickelt haben, dann verwundert es schon etwas, dass sich in SR herzlich wenig tut und sich in manchen Fällen die Technik sogar zurückentwickelt.

 

 

erinnert mich irgendwie an einen Spieler, der sich beim Schach darüber beklagt, dass er keine 2. Dame aufstellen darf.

 

Klar. Wer nicht deiner Meinung ist, ist ein Powergamer. Kennen wir ja schon alles. Es ist allerdings schon bedenklich, dass dir zu genügen scheint, dass du seit Editionen mit ewig neuen Reinkarnationen des Gleichen vertröstet wirst, ohne dass es dir auffällt.


  • Medizinmann gefällt das

#12 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 8.901 Beiträge

Geschrieben 24. März 2017 - 20:10

Klar. Wer nicht deiner Meinung ist, ist ein Powergamer.

 

Klar. Wer Powergaming und Munchkinismus nicht toll findet hält die Spieler klein. Das ...

 

Kennen wir ja schon alles.

 

 

 

Es ist allerdings schon bedenklich, dass dir zu genügen scheint, dass du seit Editionen mit ewig neuen Reinkarnationen des Gleichen vertröstet wirst, ohne dass es dir auffällt.

 

???

 

Soll das ein Flame werden wenn`s mal groß ist? Oder wie meinst du das mit dem "... seit Editionen ..."?


"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#13 Kaffeetrinken

Kaffeetrinken

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 804 Beiträge

Geschrieben 24. März 2017 - 20:20

Du kannst ja mal vergleichen was sich seit SR3 an Bodytech geändert hat. Spoiler: Die Antwort ist "Nicht wirklich viel". Es sollte nicht verwundern, dass vielen Spielern Cybercharaktere langweilig werden, wenn sie immer nur das Gleiche spielen können, während sich der Rest grundlegend ändert und neue Spielerfahrungen ermöglicht.



#14 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.164 Beiträge

Geschrieben 24. März 2017 - 20:28

Was hat sich denn an Magiern und Adepten grundlegend geändert, dass die nicht langweilig werden?


Bearbeitet von Richter, 24. März 2017 - 20:28 .

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018

"Das schlimmste Alleinlassen [der Polizei] aber ereignet sich angeblich, wo sie im Kampfessturm gegen Orks, Clans, Organisierte Kriminalität und Diebe stehen." - Thomas Fischer, 13.04.2019, Spiegel Online

 

FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - mein ingame-Newsmagazin, momentan Weihnachten 2073.


#15 Kaffeetrinken

Kaffeetrinken

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 804 Beiträge

Geschrieben 24. März 2017 - 20:48

 

Was hat sich denn an Magiern und Adepten grundlegend geändert, dass die nicht langweilig werden?

 

Magier haben zum Beispiel nun nicht nur Beschwörung und Spruchzauberei, sondern auch ganz neu ausgearbeitete Verzauberungsregeln. Der Kram mit den Reagenzien ist neu. In SR4 gabs noch nen Do-it-yourself-Zauberbaukasten, der riesige Flexibilität ermöglichte, wenn man nicht zu faul war ihn zu benutzen. Magie und magische Ausrüstung lässt sich reibungslos upgraden, während die Upgraderegeln für Cyberware optional sind. Ob es mehr neue Zauber und Adeptenkräfte als Bodytech gibt habe ich nicht ausdrücklich nachgezählt, aber es erscheint mir überaus wahrscheinlich und das was neu hinzugekommen ist, ist entweder recht langweilig (Trollabschwächung) oder so abgefahren und unparktisch, dass es kaum spielbar ist (Zentaurenkörper und extreme Cybernahkampfwaffen). Hinzu kommt auch, dass Adepten mit ihren Wegen auch in dieser Edition bevorzugt versorgt werden und die Cyberfraktion noch auf entsprechende Quellen wartet. Nebenbei war das Cyberweg-pdf in 4 auch echt nicht gut ausgearbeitet. Ich könnte auch noch erwähnen, dass Magieradepten immer besser und besser werden...


Bearbeitet von Kaffeetrinken, 24. März 2017 - 20:49 .






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Deltaware, Verfügbarkeit, SR5

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0