Zum Inhalt wechseln


Benzinautos 2075

Benzin Auto Hintergrund Fluff

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
54 Antworten in diesem Thema

#1 Guest_Konstantin_*

Guest_Konstantin_*
  • Gäste

Geschrieben 27. März 2017 - 20:30

Wie ist das eigentlich 2075 mit Benzinmotoren? Bzw gibt es eigentlich noch immer die Oldtimer Szene mit Wagen aus dem letzten Jahrhundert?

#2 Karel

Karel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.995 Beiträge

Geschrieben 27. März 2017 - 20:56

IMHO gab es beides zumindest in 2053 schon noch. - Siehe Agrawals Autosammlung. ("Shadowplay" dtsch. "Schattenspiele", Roman von Nigel Findley) - Wieviel davon allerdings den Crash 2.0 überstanden hat, weiß ich auch nicht.


Benutzer-Avatar: "Kuhle Wampe" by Andreas "AAS" Schroth aus "Werde zu einem Shadowrun Charakter".

 

Shadowhelix  - ein Shadowrun Wiki &
Shadowiki - auch ein Shadowrun Wiki

Besitzer des ldt. "Berlin" (Nr. 341 von 1000), des ldt. "Rhein-Ruhr-Megaplex" (Nr. 126 von 250), des ldt. "Schattenkatalog I" (Nr. 279 von 750), "II" (Nr. 345 von 700) & "III" (194 von 800), "Schattenhandbuch 1" (Nr.1418 von 3000), "2" (2543 von 3000), "3" (925 von 3000), "4" (1029 von 2250), "Schattendossier 1" (798 von 2500), "2" (1802 von 2000)

 

 


#3 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 15.420 Beiträge

Geschrieben 28. März 2017 - 05:32

ja, wieso nicht .Heutzutage gibts doch auch noch Trabbies oder auf Kuba gibts doch auch noch alte 60er Jahre Corvettes....

nur weil seit (Ca 2060) alle Fahrzeuge Hybridantrieb haben (elektro und Combustion IIRC) heißt das doch nicht ,das die alten Fahrzeuge sich auf einmal ( Puff) alle aufgelöst haben.

Es wird immer weniger geben und es wird zunehmend zu einem Nischenmarkt ,aber fette Benziner wird es immer noch geben.

Ich würde dann aber (ähnlich wie bei Pferden/Tieren) einen Mindest Lifestyle (ab Mittelschicht) erforderlich machen um so ein Fahrzeug warten/pflegen/füllen zu können.

 

mit Mindesttanz

Medizinmann


-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

Wenn ich eine generisches Maskuline Form wähle sind alle damit gemeint und alle Inkludiert !

(Arzt ist sowohl männlich als auch weiblich als auch nicht-binär und Transgender)

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#4 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.086 Beiträge

Geschrieben 28. März 2017 - 12:28

Laut SR4 fahren die meisten Fahrzeuge hybrid. Bis SR3 gab es explizit verschiedene Motorvarianten. MultiFuel ist weiterhin eine Möglichkeit, auch in 5. Vermutlich gibt es Verbrenner also noch. Von der Energiedichte des Treibstoffs her sind sie auch deutlich allen E-Antrieben unterlegen, für bestimmte Anwendungen wo man da ein gutes Verhältnis haben will also durchaus sinnvoll. Im Militärischen Bereich sollten weiterhin Diesel/Multifuel dominant sein. Es ist halt praktisch seine Panzer im Zweifel auch mit Speiseöl antreiben zu können. 


"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011

"Einen kleinen Geist erkennt man an Pedanterie. Ein Arschloch erkennt man, wenn ein kleiner Geist für sich selbst Ausnahmen davon macht." Konfuzius (probably)

 

Seattle Stimmungsbilder-SammlungAuburn / Bellevue / Council IslandDowntownEverettFort Lewis / Puyallup / Redmond / RentonSeattle Underground / Snohomish / Tacoma

 

 

FAKTEN FAKTEN FAKTEN! FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - DIE WAHRSTEN FAKTEN, SCHNELLER ALS DIE KONKURRENZ!

SEIT 2050 - IMMER NOCH NUR 1 NUYEN! JETZT MIT 10% WENIGER ALTERNATIVEN FACTS!

Jetzt Teil von Shadowrun Survival Guide! Stand Sommer 2074.


#5 Kaffeetrinken

Kaffeetrinken

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 804 Beiträge

Geschrieben 28. März 2017 - 13:09

Verbrennungsmotoren wird es sicherlich noch geben, aber ob das auch für fossiles Benzin gilt könnte auf einem ganz anderen Blatt stehen.



#6 Major Wolf

Major Wolf

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 969 Beiträge

Geschrieben 28. März 2017 - 13:28

einmal hier schon gesammelt:

 

http://www.foren.peg...krise/?p=502182

 

rund um die Mobilität kann man schon was basteln.

Die Explosivität eines Benzintanks ist gegeben, aber auch überschaubar - aber was wäre mit einem kofferraumgroßen Akku? wenn schon kleine Smartphoneakkus abgehen wie nichts gutes, was wäre dann bei den Autoakkus?

 

einfach FutureTec nicht selbstentflammbare Akkus herbeischreiben und gut?

von Lithiumbasis ausgehen = Kapselung aufgesprengt/geschossen und ab geht die rasante Oxidation?



#7 Loki

Loki

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.590 Beiträge

Geschrieben 28. März 2017 - 13:41

Magische Wiederaufforstung plus verarmte Mittelschicht deutet für mich Richtung Holzvergaser: https://de.wikipedia.org/wiki/Holzgas

Bearbeitet von Loki, 28. März 2017 - 13:44 .

  • Major Wolf gefällt das

#8 Narat

Narat

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 647 Beiträge

Geschrieben 28. März 2017 - 13:47

Wie ist das eigentlich 2075 mit Benzinmotoren?


Klar, in manchen Weltgegenden fahren ja auch heute noch Karren die 50 Jahre oder älter sind.

Bzw gibt es eigentlich noch immer die Oldtimer Szene mit Wagen aus dem letzten Jahrhundert?


Als Hobby für Reiche, sicherlich. Nur sollte man sich mal anschauen, was dann als Oldtimer gilt. Kann durchaus ein Porsche der heute aktuellsten Baureihe sein.

#9 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 15.420 Beiträge

Geschrieben 28. März 2017 - 13:50

....oooO(kommt auch drauf an ,wie man spielt....Wenn Autos explodieren, wenn man auf sie schißt, dann muß/sollte das schon ein (amerikanischer) Verbrennungsmotor sein ;) )

 

mit Tanz in Gedanken

Medizinmann


-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

Wenn ich eine generisches Maskuline Form wähle sind alle damit gemeint und alle Inkludiert !

(Arzt ist sowohl männlich als auch weiblich als auch nicht-binär und Transgender)

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#10 Major Wolf

Major Wolf

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 969 Beiträge

Geschrieben 28. März 2017 - 14:25

Als Hobby für Reiche, sicherlich. Nur sollte man sich mal anschauen, was dann als Oldtimer gilt. Kann durchaus ein Porsche der heute aktuellsten Baureihe sein.

 

man nehme:

 

einen reichen Ölscheich, der echte Porsches sammelt(e) wie andere Kinder Plastikautos

eine ausreichend große Garage für diese Sammlung - da wo Platz ist in Arabien, also im Wüstensand.

 

der Staubsturm von 2024 verschluckte dann das Villenresort...

 

und 2079 buddelt man sich durch eine Düne, landet auf einem großen Garagendach und dann... iss Weihnachten ;) :P  :D

 

Magische Wiederaufforstung plus verarmte Mittelschicht deutet für mich Richtung Holzvergaser:

 

für die ländliche Mittelschicht ist der Holzgaser-LanzBulldog https://youtu.be/ST7eDSIdwWU?t=7s

sicherlich ausgesprochen attraktiv und Sinnbild der AutakistenFrontDeutschland.

 

Für grünkorrekte ADL-Städte weniger, da aufgrund des Feinstaubes und der Stickoxide keine grüne Umweltplakette gewährt wird  :P  :D  :lol: .

Und wie gut sich da eine Fake-Lizenz auf grüne Umweltplakette in der Kontrolle hält... :D


Bearbeitet von Major Wolf, 28. März 2017 - 14:30 .


#11 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.086 Beiträge

Geschrieben 28. März 2017 - 14:47

Verbrennungsmotoren wird es sicherlich noch geben, aber ob das auch für fossiles Benzin gilt könnte auf einem ganz anderen Blatt stehen.

 

Wieso muss es denn fossil sein? Da es bei SR bezahlbare und kommerziell betreibbare Fusionsreaktoren gibt, kann man das auch einfach im Lichtbogen aus Luft-Kohlendioxid herstellen, wenn man seine Überkapazitäten versilbern will (selbiges gilt doppelt für regenerative Energien; wenn die Sonne mal zu viel scheint oder der Wind dann bläst wenn kein Bedarf da ist). Klar, das Benzin ist dann vielleicht nicht ganz billig, und der Wirkungsgrad ist dann auch nicht so toll, aber es ist ja auch eher ein Spezialkraftstoff, nichts mehr für den Durchschnittsbürger. 

 

 
Als Hobby für Reiche, sicherlich. Nur sollte man sich mal anschauen, was dann als Oldtimer gilt. Kann durchaus ein Porsche der heute aktuellsten Baureihe sein. 
 

Frühe Baureihen des Opel Manta sind heute auch schon Oldtimer. 


Bearbeitet von Richter, 28. März 2017 - 14:48 .

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011

"Einen kleinen Geist erkennt man an Pedanterie. Ein Arschloch erkennt man, wenn ein kleiner Geist für sich selbst Ausnahmen davon macht." Konfuzius (probably)

 

Seattle Stimmungsbilder-SammlungAuburn / Bellevue / Council IslandDowntownEverettFort Lewis / Puyallup / Redmond / RentonSeattle Underground / Snohomish / Tacoma

 

 

FAKTEN FAKTEN FAKTEN! FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - DIE WAHRSTEN FAKTEN, SCHNELLER ALS DIE KONKURRENZ!

SEIT 2050 - IMMER NOCH NUR 1 NUYEN! JETZT MIT 10% WENIGER ALTERNATIVEN FACTS!

Jetzt Teil von Shadowrun Survival Guide! Stand Sommer 2074.


#12 Agrios

Agrios

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 12 Beiträge

Geschrieben 28. März 2017 - 19:52

Ich würde auch sagen das es in bestimmten Gegenden oder sozialen Schichten noch immer Verbrennungsmotoren gibt. Allein schon weil sich so ein Motor einfacher und/oder mit billigeren Ersatzteilen flicken lässt - Insbesondere wenn man auf so Schnick-Schnack wie Sicherheitsrichtlinien pfeift :)


Das nächtliche Geräusch in der Küche ist immer das Killerkommando mit den Sturmschrotflinten und nie die Katze!


#13 n3mo

n3mo

    Semiotikguerilla

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 4.901 Beiträge

Geschrieben 28. März 2017 - 22:06

Im Zweifelsfall kann man den alten Hobel auch auf einen modernen Antrieb umstellen wenn man kein Purist ist. Ominöse Energiezellen und Gridlink sind eine Sache aber Alkohol, Wasserstoff o.ä. sollten auch möglich sein. Diesel (gerade bei Schiffen die zu klein für einen Reaktor sind) oder Kerosin gibt es bestimmt auch noch. Ansonsten

 

AK, Multifuel-Motor

 

Zuerst wird ein tragbarer Plasmaofen im Fahrzeug eingebaut, der kleine Mengen Materie in ihre Bestandteile zerlegen kann. Dann wird der Motor des Fahrzeugs verändert, sodass er das Material, das der Plasmaofen zur Verfügung stellt, als Treibstoff nutzen kann. Dadurch kann man praktisch beliebige Materialien als Treibstoff verwenden.

 

Füße hoch..

..

..

 

mit Plasmaofen ist es doch auch immer ein Verbrennungsmotor :P .


  • Namenlos gefällt das

They never tell you how heavy a corpse is in training school.
You can´t afford to fall in love with a plan...

 

Whilst I write this, I hold a sword in each hand and a pistol in the other.

 

.ninja {color: black; visibility: hidden; animation-duration: 0.00001s; }


#14 Sir Doudelzaq

Sir Doudelzaq

    Gutmensch

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.548 Beiträge

Geschrieben 28. März 2017 - 22:15

Ford Nucleon?

https://de.wikipedia...ki/Ford_Nucleon


"Peace and Onion"

das Prinzip Sir Doudelzaq

„Handle so, dass die Wirkungen deiner Handlung verträglich sind mit der Permanenz echten menschlichen Lebens auf Erden.“

Das Prinzip Verantwortung Hans Jonas

Bei Rechtschreib- und Grammatikfehlern bitte nicht ärgern. Meist schreibe ich vom Handy aus, da geht einiges durch und als alter LRSler finde ich auch nicht immer alle. Wenn sie einen aber wirklich stören schreibt mir. Wenn ich abends dazu komme korigier ich.


#15 Kaffeetrinken

Kaffeetrinken

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 804 Beiträge

Geschrieben 28. März 2017 - 23:15

 

Wieso muss es denn fossil sein? Da es bei SR bezahlbare und kommerziell betreibbare Fusionsreaktoren gibt, kann man das auch einfach im Lichtbogen aus Luft-Kohlendioxid herstellen, wenn man seine Überkapazitäten versilbern will (selbiges gilt doppelt für regenerative Energien; wenn die Sonne mal zu viel scheint oder der Wind dann bläst wenn kein Bedarf da ist). Klar, das Benzin ist dann vielleicht nicht ganz billig, und der Wirkungsgrad ist dann auch nicht so toll, aber es ist ja auch eher ein Spezialkraftstoff, nichts mehr für den Durchschnittsbürger.

Da ich ausdrücklich und einzig fossile Brennstoffe ausgeschlossen habe, habe ich damit die Existenz anderer Brennstoff impliziert. Da steht nirgends, dass alles was ein Auto zum Fahren bringen kann Flüssigdino ist.







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Benzin, Auto, Hintergrund, Fluff

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0