Zum Inhalt wechseln


Benzinautos 2075

Benzin Auto Hintergrund Fluff

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
54 Antworten in diesem Thema

#31 Black Metal

Black Metal

    no groove, just blast

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.295 Beiträge

Geschrieben 30. März 2017 - 09:37

Ich würde auch sagen das es in bestimmten Gegenden oder sozialen Schichten noch immer Verbrennungsmotoren gibt. Allein schon weil sich so ein Motor einfacher und/oder mit billigeren Ersatzteilen flicken lässt - Insbesondere wenn man auf so Schnick-Schnack wie Sicherheitsrichtlinien pfeift :)

FYI, E-Motoren sind wesentlich einfacher aufgebaut als Verbrennungsmotoren. E-Autos wie wir sie heute kennen sind in der Wartung um ca. 1/3 billiger als herkömmliche Autos. Es gibt allgemein weniger Verschleiß. Wie das halt so ist, wenn man kein Getriebe, keine Kupplung, keinen Auspuff, keinen Tank, keine Lichtmaschine und keinen Kühler hat. Kann alles nicht verschlissen werden, muss alles nicht  "geflickt" werden, quasi wie gemacht für den Nutzer mit geringen Mitteln.

 

Es halten derzeit nur die relativ geringe Reichweite, die Ladestationen-Problmematik und der relativ hohe Preis bzw. der Wertverlust der Fahrzeuge den Siegeszug von E-Autos auf. Das wird sich aber alles ändern, denn E-Autos sind imo die besseren Autos, und dann Gnade den Verbrennern...


  • Wandler gefällt das

#32 Major Wolf

Major Wolf

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 969 Beiträge

Geschrieben 30. März 2017 - 10:30

die Kohlenwasserstoff-Verbrenner werden erst dann auslaufen, wenn das Akku-Problem gelöst ist (es gibt Prognosen auf 8 Jahre Lebensdauer für die Autoakkus - so viel zum Einsparpotenzial durch geringeren Verschleiß)

dazu das Sicherheitsproblem Lithium: fällt spätestens auf wenn die ersten Autofahrer schlicht verpufft sind, weil ihre bzw. von einem Auto um sie herum der Autoakku den Samsung gemacht hat.

 

für SR bleibt natürlich die Möglichkeit (einfache Setzung durch die Autoren), dass eine bessere Future-Technologie Akku das Risiko in den Griff bekommen hat.



#33 n3mo

n3mo

    Semiotikguerilla

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 4.901 Beiträge

Geschrieben 30. März 2017 - 10:33

Yep, moderne Elektromotoren sind sehr effektiv und in Gegenden mit GridLink braucht es ja auch keine Steckdosen ;) . Alternative Antriebsarten braucht man hauptsächlich da wo GridLink nicht verfügbar ist.


They never tell you how heavy a corpse is in training school.
You can´t afford to fall in love with a plan...

 

Whilst I write this, I hold a sword in each hand and a pistol in the other.

 

.ninja {color: black; visibility: hidden; animation-duration: 0.00001s; }


#34 Loki

Loki

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.590 Beiträge

Geschrieben 30. März 2017 - 13:33

Ich verlange dass Raptor Oil jetzt eine kanonische Shadowrunmarke wird.


Nun, ich sehe da direkt zwei Möglichkeiten:

Ein Service für Superreiche, der versteinerte Raptorenskelette aus paläontologischen Sammlungen und eigenen Grabungen zusammenkauft, um daraus Raptorensteinmehl zu gewinnen, dass als Zusatzstoff Öl beigemischt wird.

Oder vielleicht dann schon im kleinen industriellen Maßstab: Raptorenfarmen für die Züchtung von DNS-rekonstruierten Sauriern, deren Biomasse abgeschält und anschließend möglicherweise mit magischer Unterstützung in Hochdruckpressen zu Öl (Instant Fossilisation™) verarbeitet wird.
  • Namenlos gefällt das

#35 n3mo

n3mo

    Semiotikguerilla

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 4.901 Beiträge

Geschrieben 30. März 2017 - 14:12

Wird Instant Fossilisation™ auch als Geneware angeboten? Dann könnte man das lästige älter werden überspringen ;) .


They never tell you how heavy a corpse is in training school.
You can´t afford to fall in love with a plan...

 

Whilst I write this, I hold a sword in each hand and a pistol in the other.

 

.ninja {color: black; visibility: hidden; animation-duration: 0.00001s; }


#36 Sir Doudelzaq

Sir Doudelzaq

    Gutmensch

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.547 Beiträge

Geschrieben 30. März 2017 - 15:39

Und Leichen wären keine Spuren mehr sondern Treibstoff.
  • Masaru gefällt das

"Peace and Onion"

das Prinzip Sir Doudelzaq

„Handle so, dass die Wirkungen deiner Handlung verträglich sind mit der Permanenz echten menschlichen Lebens auf Erden.“

Das Prinzip Verantwortung Hans Jonas

Bei Rechtschreib- und Grammatikfehlern bitte nicht ärgern. Meist schreibe ich vom Handy aus, da geht einiges durch und als alter LRSler finde ich auch nicht immer alle. Wenn sie einen aber wirklich stören schreibt mir. Wenn ich abends dazu komme korigier ich.


#37 Loki

Loki

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.590 Beiträge

Geschrieben 30. März 2017 - 17:24

Gerade hatte ich eine Szene vor Augen wie Doc Brown eine Leiche in Mr. Fusion stopft.

#38 n3mo

n3mo

    Semiotikguerilla

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 4.901 Beiträge

Geschrieben 30. März 2017 - 17:36

Gerade hatte ich eine Szene vor Augen wie Doc Brown eine Leiche in Mr. Fusion stopft.


Wenn die Klappe von Mister Fusion groß genug ist oder man eine gute Säge hat sollte das funktionieren :P . Nochmal zur Erinnerung...
 
AK, Multifuel-Motor

Zuerst wird ein tragbarer Plasmaofen im Fahrzeug eingebaut, der kleine Mengen Materie in ihre Bestandteile zerlegen kann. Dann wird der Motor des Fahrzeugs verändert, sodass er das Material, das der Plasmaofen zur Verfügung stellt, als Treibstoff nutzen kann. Dadurch kann man praktisch beliebige Materialien als Treibstoff verwenden.


They never tell you how heavy a corpse is in training school.
You can´t afford to fall in love with a plan...

 

Whilst I write this, I hold a sword in each hand and a pistol in the other.

 

.ninja {color: black; visibility: hidden; animation-duration: 0.00001s; }


#39 Loki

Loki

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.590 Beiträge

Geschrieben 30. März 2017 - 19:00

You tell everybody. Listen to me. You've gotta tell 'em! SOYLENT OIL IS PEOPLE! We gotta stop them! Somehow! Listen! Listen to me… PLEASE!!!
  • Black Metal und G315t gefällt das

#40 n3mo

n3mo

    Semiotikguerilla

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 4.901 Beiträge

Geschrieben 30. März 2017 - 19:17

"Ein bekannter Shadowtalker der unter dem Pseudonym Loki operiert wurde heute mit akuten Wahnvorstellungen in die psychatrische Anstalt der Rhein-Ruhr-Universität eingewiesen. Gerüchten zufolge brabbelte er was von Öl, toten Menschen und irgendwelchen Koffern. Nun zum Wetter..."


They never tell you how heavy a corpse is in training school.
You can´t afford to fall in love with a plan...

 

Whilst I write this, I hold a sword in each hand and a pistol in the other.

 

.ninja {color: black; visibility: hidden; animation-duration: 0.00001s; }


#41 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.057 Beiträge

Geschrieben 30. März 2017 - 19:26

Soylent Oil, Raptor Oil. Zumindest als Markennamen!


  • sirdoom gefällt das

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011

"Einen kleinen Geist erkennt man an Pedanterie. Ein Arschloch erkennt man, wenn ein kleiner Geist für sich selbst Ausnahmen davon macht." Konfuzius (probably)

 

Seattle Stimmungsbilder-SammlungAuburn / Bellevue / Council IslandDowntownEverettFort Lewis / Puyallup / Redmond / RentonSeattle Underground / Snohomish / Tacoma

 

 

FAKTEN FAKTEN FAKTEN! FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - DIE WAHRSTEN FAKTEN, SCHNELLER ALS DIE KONKURRENZ!

SEIT 2050 - IMMER NOCH NUR 1 NUYEN! JETZT MIT 10% WENIGER ALTERNATIVEN FACTS!

Jetzt Teil von Shadowrun Survival Guide! Stand Sommer 2074.


#42 G315t

G315t

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.675 Beiträge

Geschrieben 30. März 2017 - 20:39

Alles fährt Elektro. Ausser die BMW M8 Fahrer. BMW M8 muss einfach 15 Liter "S-K Super Plus, 150Octane" Verbrauch auf 100Km haben. Sonst zerstört ihr mein Weltbild!

 

S-K Super Plus, 150Octane! Der Drache im Tank für kompromisslose Power. Nur 5 Nuyen / Liter an ihrer freundlichen Konzerntankstelle.


Bearbeitet von G315t, 30. März 2017 - 20:48 .


#43 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 12.561 Beiträge

Geschrieben 31. März 2017 - 17:08

Endlich gefunden...

 

Schattenläufer s. 259 (Alltägliche Einkäufe)

"Dann müssen zwei Faktoren beachtet werden. Erstens ist der Peak Oil vorbei, was die Welt dazu zwang, Alternativen zum Öl – wie zum Beispiel Fusionsenergie und Pflanzenfasern – zu nutzen.

...

Daher sollten Erdölprodukte ... teurer als in unserer Gegenwart sein."


"Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht."

> Rosa Luxemburg

 

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"

> Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#44 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.057 Beiträge

Geschrieben 31. März 2017 - 20:54

15 Liter "S-K Super Plus, 150Octane"

15 Liter MEGA-REX ULTRA-O 180 von RAPTOR OIL (einer Marke der Aztechnology Corporation).


Bearbeitet von Richter, 31. März 2017 - 20:54 .

  • sirdoom und Karel gefällt das

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011

"Einen kleinen Geist erkennt man an Pedanterie. Ein Arschloch erkennt man, wenn ein kleiner Geist für sich selbst Ausnahmen davon macht." Konfuzius (probably)

 

Seattle Stimmungsbilder-SammlungAuburn / Bellevue / Council IslandDowntownEverettFort Lewis / Puyallup / Redmond / RentonSeattle Underground / Snohomish / Tacoma

 

 

FAKTEN FAKTEN FAKTEN! FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - DIE WAHRSTEN FAKTEN, SCHNELLER ALS DIE KONKURRENZ!

SEIT 2050 - IMMER NOCH NUR 1 NUYEN! JETZT MIT 10% WENIGER ALTERNATIVEN FACTS!

Jetzt Teil von Shadowrun Survival Guide! Stand Sommer 2074.


#45 Agrios

Agrios

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 12 Beiträge

Geschrieben 01. April 2017 - 08:33

 

Ich würde auch sagen das es in bestimmten Gegenden oder sozialen Schichten noch immer Verbrennungsmotoren gibt. Allein schon weil sich so ein Motor einfacher und/oder mit billigeren Ersatzteilen flicken lässt - Insbesondere wenn man auf so Schnick-Schnack wie Sicherheitsrichtlinien pfeift :)

FYI, E-Motoren sind wesentlich einfacher aufgebaut als Verbrennungsmotoren. E-Autos wie wir sie heute kennen sind in der Wartung um ca. 1/3 billiger als herkömmliche Autos. Es gibt allgemein weniger Verschleiß. Wie das halt so ist, wenn man kein Getriebe, keine Kupplung, keinen Auspuff, keinen Tank, keine Lichtmaschine und keinen Kühler hat. Kann alles nicht verschlissen werden, muss alles nicht  "geflickt" werden, quasi wie gemacht für den Nutzer mit geringen Mitteln.

 

Es halten derzeit nur die relativ geringe Reichweite, die Ladestationen-Problmematik und der relativ hohe Preis bzw. der Wertverlust der Fahrzeuge den Siegeszug von E-Autos auf. Das wird sich aber alles ändern, denn E-Autos sind imo die besseren Autos, und dann Gnade den Verbrennern...

 

Vielen Dank für den Hinweis. Ich war tatsächlich der Überzeugung das ein Verbrennungsmotor in der Wartung um einiges einfacher ist als ein E-Motor. Insbesondere hatte ich dabei die Autos im Hinterkopf, die z.B. aus Europa nach Afrika verschifft werden und dort dann irgendwie am fahren gehalten werden.

Und da sag noch mal einer Rollenspiel ist Zeitverschwendung und man lernt nichts dabei :)


Das nächtliche Geräusch in der Küche ist immer das Killerkommando mit den Sturmschrotflinten und nie die Katze!






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Benzin, Auto, Hintergrund, Fluff

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0