Zum Inhalt wechseln


Foto

Deutsche Romane - Fehlermeldungen / Widersprüche.


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
158 Antworten in diesem Thema

#16 Wandler

Wandler

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.324 Beiträge

Geschrieben 18. April 2017 - 10:34

Shadowrun Chronicles ist ein weiteres Spiel und seine Spielmechaniken kein Fluff. Die Geschichte, die Stories, die Erzählungen, das ist der Fluff. Die Regeln des Spieles sind Crunch. Fluff ist Lore ist Geschichte.  Crunch sind die tatsächlichen Spielmechaniken. Crunch kommt von "number crunching", der Zahlenanalyse/dem Rechnen wie sie oft in Spielen vorkommt um bspw. zu optimieren.

 

Außer du beziehst dich auf etwas anderes. Weiters war es nur ein Beispiel für deine Frage, es ist doch irrelevant ob genau das nun gebrochen wird oder nicht. 


Bearbeitet von Wandler, 18. April 2017 - 10:38 .


#17 Major Wolf

Major Wolf

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 969 Beiträge

Geschrieben 18. April 2017 - 10:45

Aber dass jemand 2011 durch UGE in der Pubertät zum Elf goblinisiert ist

 

wobei das in die Rubrik "Pseudohistorie zur VorWelt von SR" fällt - hier hat sich RabenAAs auf seinem Blog mal zu geäußert, wie sperrig solche fitzeligen Jahreszahlendetails werden können.

Hier wäre mehr Unschärfe mit "es gab zu Beginn des 6.Zeitalters die Wilde Zeit, einige möchten sie pauschal zur christlichen Jahrtausendwende beginnen lassen, andere Trennscharf 2012, andere hingegen....,  welche sich auf magischer Ebene in den 30er, auf politischen Ebene in den 40er Jahren zu der uns 2050 bekannten Welt stabilisierte. In dieser Generation passierte eine ganze Menge; -Auflistung - ..."

 

"Crash von 2061"

 

das ist erlebter dynamischer Metapolot! wenn dort die Abteilung für Kontiunität pennt, kann man den Kanon ja gleich zum Steinbruch erklären...



#18 Guest_Konstantin_*

Guest_Konstantin_*
  • Gäste

Geschrieben 18. April 2017 - 12:10

Shadowrun Chronicles ist ein weiteres Spiel und seine Spielmechaniken kein Fluff. Die Geschichte, die Stories, die Erzählungen, das ist der Fluff. Die Regeln des Spieles sind Crunch. Fluff ist Lore ist Geschichte. Crunch sind die tatsächlichen Spielmechaniken. Crunch kommt von "number crunching", der Zahlenanalyse/dem Rechnen wie sie oft in Spielen vorkommt um bspw. zu optimieren.

Außer du beziehst dich auf etwas anderes. Weiters war es nur ein Beispiel für deine Frage, es ist doch irrelevant ob genau das nun gebrochen wird oder nicht.

Ich beziehe mich auf den Fluff nämlich die Erzählungen. Darin erzählt nämlich Jane, dass ihre Marken auf allen Geräten darin sind.

#19 Loki

Loki

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.590 Beiträge

Geschrieben 18. April 2017 - 12:12

Konstantin, das kann man auch mit einem lokalen RDF lösen.

Dieser Satz ergibt keinen Sinn.


Nun, auch das ließe sich mit einem RDF beheben.

#20 Guest_Konstantin_*

Guest_Konstantin_*
  • Gäste

Geschrieben 18. April 2017 - 12:13

Konstantin, das kann man auch mit einem lokalen RDF lösen.

Dieser Satz ergibt keinen Sinn.

Nun, auch das ließe sich mit einem RDF beheben.
Ich gebe auf. Deine Logik ist wohl zusammen mit dem Koffer verloren gegangen.

#21 Loki

Loki

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.590 Beiträge

Geschrieben 18. April 2017 - 12:21

Es war einfach zu gewinnen. Da du dich deiner Signatur folgend mit Akronymen schwer tust.

#22 Guest_Konstantin_*

Guest_Konstantin_*
  • Gäste

Geschrieben 18. April 2017 - 12:25

Es war einfach zu gewinnen. Da du dich deiner Signatur folgend mit Akronymen schwer tust.

Immerhin habe ich keinen Koffer verloren oder bin für die Nichtveröffentlichung von Büchern verantwortlich.

#23 Loki

Loki

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.590 Beiträge

Geschrieben 18. April 2017 - 12:35

:P

#24 Arlecchino

Arlecchino

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.819 Beiträge

Geschrieben 18. April 2017 - 16:24

Major, es geht nicht um die Jahreszahl, wann UGE war. Elfen und Zwerge verwandeln sich nicht. Das ist einer der wichtigen Aspekte, da im Umkehrschluss Orks und Trolle goblinisieren. Und DAS ist wichtig für Shadowruns ganze Historie.

"Was ohne Beleg behauptet werden kann, kann auch ohne Beleg verworfen werden." - Christopher Hitchens


#25 Arlecchino

Arlecchino

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.819 Beiträge

Geschrieben 28. April 2017 - 11:02

 

Weiterhin wird im gesamten Roman in der deutschen Ausgabe der Eigenname einer aus Quellenbüchern und klassischen Romanen bekannten Gang - der "Disassemblers" - durchgängig mit "Zerleger" übersetzt, was IMHO suboptimal ist (zumal, da das bei keinem anderen Gangnamen gemacht wurde)..

Die Übersetzungswut geht auch auf Karten über. Die Seattle Box hat eine Karte, in der konsequent, entgegen des üblichen Gebrauches in Deutschland, das Salish-Shidhe-Council immer mit Salish-Shidhe-Rat übersetzt wird. Wobei es das deutsche Wort Konzil gibt. In Marienbad weiß man das.

Was soll das? Dient das zur Abgrenzung innerhalb der Spieler. Immer wenn einer vom Konzil spricht, wissen alle, ah, der spielt kein SR5 :wacko:


"Was ohne Beleg behauptet werden kann, kann auch ohne Beleg verworfen werden." - Christopher Hitchens


#26 Ike

Ike

    Still alive

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 48 Beiträge

Geschrieben 28. April 2017 - 11:29

 

 

Weiterhin wird im gesamten Roman in der deutschen Ausgabe der Eigenname einer aus Quellenbüchern und klassischen Romanen bekannten Gang - der "Disassemblers" - durchgängig mit "Zerleger" übersetzt, was IMHO suboptimal ist (zumal, da das bei keinem anderen Gangnamen gemacht wurde)..

Die Übersetzungswut geht auch auf Karten über. Die Seattle Box hat eine Karte, in der konsequent, entgegen des üblichen Gebrauches in Deutschland, das Salish-Shidhe-Council immer mit Salish-Shidhe-Rat übersetzt wird. Wobei es das deutsche Wort Konzil gibt. In Marienbad weiß man das.

Was soll das? Dient das zur Abgrenzung innerhalb der Spieler. Immer wenn einer vom Konzil spricht, wissen alle, ah, der spielt kein SR5 :wacko:

 

 

Weißt du grad eins der älteren Bücher, wo das mit "Konzil" übersetzt wurde?

 

(Ich persönlich würde vorziehen, das einfach nicht zu übersetzen und den Eigennamen zu behalten - was bei der Abkürzung ja auch gemacht wird, die wir auch im Deutschen als SSC angeben. Allerdings stehen Eindeutschungen aller NAN-Staaten so im Glossar und ich verwende sie daher auch so. Ich ging immer davon aus, dass das alles schon seit mindestens SR3-Zeiten so etabliert ist und deswegen nicht verändert wird.)



#27 Arlecchino

Arlecchino

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.819 Beiträge

Geschrieben 28. April 2017 - 12:25

Das SR4 GRW spricht vom SS-Council. Das man die korrekte deutsche 1:1 Übersetzung nimmt, war ein konstruktiver Vorschlag, wie man besser Übersetzen könnte. Noch nie habe ich vom SS-Rat gehört. Wäre auch irreführend, da der souveräne Stammesrat ja was anderes ist.

Also bitte, beim Nachdruck bitte einmal die Änderung vornehmen^^


"Was ohne Beleg behauptet werden kann, kann auch ohne Beleg verworfen werden." - Christopher Hitchens


#28 Duriel

Duriel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 465 Beiträge

Geschrieben 28. April 2017 - 17:01

Noch nie habe ich vom SS-Rat gehört. Wäre auch irreführend, da der souveräne Stammesrat ja was anderes ist.

Ich glaub ein "SS-Rat" würde im deutschsprachigem Raum auch eher... naja... sagen wir mal "anecken".

 

Ich bin auch dafür (englische) Eigennamen nicht zu übersetzen.

 

Gruß Duriel


It is true that there is no such thing as pure black and white. There are several shades of grey between it.

But if you admit this, if you cross the white line and step into the lighter grey, you won’t stop walking.

You will always say, my next step is not much worse than that before and some day you will reach the black line.

And if that happens, if you stand in front of that black line, you will think about what you have done.

And even if you decide not to cross that line and turn around to walk back to the white line,

someone will grab you from behind and drag you across that black line you never wanted to cross.

That's how it works in the shadows of our time.


#29 Arlecchino

Arlecchino

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.819 Beiträge

Geschrieben 28. April 2017 - 17:12

Arg, die politischen Implikationen hatte ich nicht auf dem Schirm. Wollte einfach nicht immer Salish-Shidhe schreiben ^_^

Das hat man von Faulheit^^


  • Duriel gefällt das

"Was ohne Beleg behauptet werden kann, kann auch ohne Beleg verworfen werden." - Christopher Hitchens


#30 Ike

Ike

    Still alive

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 48 Beiträge

Geschrieben 28. April 2017 - 18:21

http://www.foren.peg...mlung/?p=326231

 

Das hier hab ich noch dazu gefunden.






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0