Zum Inhalt wechseln


Foto

Adept-Scharfschütze - passt das so?

adept sniper scharfschütze charakter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
35 Antworten in diesem Thema

#16 Namenlos

Namenlos

    Google Fu-Sensei

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.595 Beiträge

Geschrieben 17. April 2017 - 15:16

Da muss ich Corpheus zustimmen:

Schattenläufer, S.125:: Es gibt Charaktere, die immer schon SINlos waren, und es gibt solche, die eine SIN hatten, sie aber aktiv und vollständig  löschen  ließen, 

Keine Erwähnung irgendwelcher ständig aktiver Maßnahmen durch Decker oder KIs.

 

Allerdings hindert niemand den Charakter daran, seine "alte" SIN einfach nicht mehr zu nutzen - wie genau die ganze Identitätsgeschichte ausgespielt wird liegt ja eh in der Hand der Spielgruppe.



#17 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 8.876 Beiträge

Geschrieben 17. April 2017 - 15:20

 

Gelöschte SIN ist regeltechnisch imho nur über den entsprechenden Nachteil/Vorteil möglich.

 

Gelöscht bedeutet du hast einen eigenen Decker bzw KI wobei sich entsprechende Persönlichkeit darum kümmert, aktiv jegliche Datenspur von dir die auch ohne SIN hinterlässt zu löschen.

 

Aha... nach welchen Regeln läuft das ab?


"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#18 Guest_Konstantin_*

Guest_Konstantin_*
  • Gäste

Geschrieben 17. April 2017 - 16:40

Gelöschte SIN ist regeltechnisch imho nur über den entsprechenden Nachteil/Vorteil möglich.


Gelöscht bedeutet du hast einen eigenen Decker bzw KI wobei sich entsprechende Persönlichkeit darum kümmert, aktiv jegliche Datenspur von dir die auch ohne SIN hinterlässt zu löschen.

Aha... nach welchen Regeln läuft das ab?
Wohl nach den 4er Regeln. Dort habe ich zum ersten Mal den Nachteil gesehen.

#19 G315t

G315t

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.671 Beiträge

Geschrieben 17. April 2017 - 18:47

Die SIN könnte auch einfach während 2064 vernichtet worden sein. In dem Chaos sind ja massenhaft Leute SINlos geworden. Ein Löschen der SIN geht sonst nur über den Vorteil. Und das der so "unvollständig" ist, liegt einfach daran das keiner die Globale SIN Datenbank im ZO hackt. (und lebend davon kommt) und die ganzen Backups knackt. Was ein Decker nicht für euch tun kann, konnte der Crashwurm hingegen sehr wohl. ZO war offline wenn ich das recht in Erinnerung habe.

 

Ansonsten, klar man kann einfach die SIN nicht mehr verwenden. Das löst aber nicht das "zu viele Nachteile" Problem und auch nicht das "Diese DNA gehört zum Max Meier, sieh einer an, der ist vor 7 Jahren untergetaucht"- Problem. 



#20 Wunst

Wunst

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 4 Beiträge

Geschrieben 18. April 2017 - 10:30

Spannend zu sehen, wie zu einem einfachen Gedankenspiel von mir so eine interessante Diskussion über Regelfragen entsteht. 

 

Du bist mit Vor- und Nachteilen über dem 25-Karma-Limit.
Ansonsten sehe ich es wie Corpheus. Dir wird als Spieler furchtbar langweilig werden, wenn dein Charakter auf dem Dach liegt und wartet. [...]

[...] Gewehre sind aber verdammt vielseitig. Ein normales Sportgewehr ist erschwinglich, leicht verfügbar und erstaunlich gut. Vor allem bekommt man für  die auch einfach ne Lizenz und man geht nicht für den Besitz schon in den Knast. Mit abgesägten und normalen Schrotflinten hat man dann für jede Situation was passendes zur Hand.

Die SIN könnte auch einfach während 2064 vernichtet worden sein. In dem Chaos sind ja massenhaft Leute SINlos geworden. [...]

 

Ansonsten, klar man kann einfach die SIN nicht mehr verwenden. Das löst aber nicht das "zu viele Nachteile" Problem und auch nicht das "Diese DNA gehört zum Max Meier, sieh einer an, der ist vor 7 Jahren untergetaucht"- Problem. 

 

Das Limit von 25 Karmapunkten bei Vor- und Nachteilen war mir gar nicht bewusst. Ich würde dann auch eher SIN-Mensch rauswerfen, weil die anderen beiden Nachteile aus Rollenspielsicht viel mehr Potenzial bieten. Bei der SIN-Geschichte wäre ich dann auf den jeweiligen Spielleiter angewiesen, ob er die 2064er-Variante zulässt oder eben die durchaus spannendere Variante der nicht genutzten SIN bevorzugt. Und bei den Vorteilen kann ich auf Unauffälligkeit und - je nach ausgearbeitetem Hintergrund - entweder auf Bewegungstalent oder Zähigkeit verzichten.

 

Ihr habt einen guten Punkt was die Spielmechanik angeht. Irgendwo einen halben Kilometer vom Ziel entfernt auf der Spitze eines Hochhauses zu liegen und auf die perfekte Gelegenheit zu warten, wäre auch nicht meine Vorstellung eines gelungenen Runs. Ich hatte eher vor Augen, in offenen Bereichen (Schrottplätzen, Zufahrten, etc.) auf mittlere Distanz Deckung zu geben oder im Getümmel durch einzelne gezielte Aktionen zu unterstützen. Aber das ist vermutlich auch mit einem Sturmgewehr und entsprechendem Zubehör möglich - oder eben über kueppes Vorschlag mit einem leichten Gewehr und einer Schrotflinte, wobei sich das für mich nach einem ganz anderen Charakter anfühlt.

 

Auf jeden Fall hab ich ordentlich was mitgenommen, um das Setup regelkonform anzupassen oder sogar neu auszurichten, um im Spiel mehr Spaß zu haben. Danke für eure Rückmeldungen, Kritiken, Regelanmerkungen und Spielhinweise. Ist eine tolle Community hier, wenn ihr Neulingen so ausführlich helft  :)



#21 Johnny Cash

Johnny Cash

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 156 Beiträge

Geschrieben 18. April 2017 - 13:58

Ich denke mal als ex-Militär hatte Dein Char auf jeden Fall eine SIN, sonst wärst Du nicht beim Militär gewesen - rollenspielerisch nicht so interessant aber ein durchaus passender Nachteil. Wir handhaben es so, dass sich Spieler zwar mehr Nachteile als nach Punkten "erlaubt" nehmen können (im Rahmen), aber es gibt trotzdem nur maximal 25 Karma durch Nachteile. Ausserdem kann sich ja keiner übervorteilt fühlen wenn ein Spieler mehr Nachteile nimmt als er Punkte bekommt!

- Wegen ein paar Punkten sollte jedenfalls nicht das Charakterkonzept an sich leiden -



#22 Guest_Konstantin_*

Guest_Konstantin_*
  • Gäste

Geschrieben 18. April 2017 - 14:06

MilSpec ist keine Wissensfertigkeit sondern eine Spezialisierung für eine Sprache. Außerdem müssen Wissensfertigkeiten in verschiedene Kategorien unterteilt werden. Ich würde übrigens Schnellfeuerwaffen streichen. Ob Pistolen auch ist so ne Frage. Allgemein finde ich, du hast für Prioritätensystem deine Fertigkeiten zu weit gestreut.

Bearbeitet von Konstantin, 18. April 2017 - 14:16 .


#23 G315t

G315t

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.671 Beiträge

Geschrieben 18. April 2017 - 16:43

Wenn du im Kopf eher ein Konzept mit Feuerunterstützung und gezieltem ausschalten auf mittlere Entfernung hast, dann würde ich eher zu einem Sturmgewehr tendieren.
Das ist eben genau die richtige Waffe dafür. Nicht zu schwer, nicht zu sperrig, aber auch ordentlich Wumms und Präzision. Dazu die Möglichkeit von Halbautomatik, über Salven bis hin zu Vollautomatischem Unterdrückungsfeuer alles zu bieten wenn es benötigt wird. Für das "Sniper Adept Feeling" nimm dir eines ohne diese ganzen tech Spielereien wie SMART, die nur Leute brauchen die nicht dein Talent besitzen, und bau dir eine coole Restlicht Zieloptik oben drauf. Davon abgesehen, ist die Max Reichweite der Sturmgewehre mit einem knappen halben Kilometer für 90% der Fälle ausreichend. Und mit deinem wachsenden "Adeptischen" Würfelpool kommen da auch genug Erfolge für Onehit Kopfschüsse auf Max Entfernung im Schneesturm zusammen...

#24 Namenlos

Namenlos

    Google Fu-Sensei

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.595 Beiträge

Geschrieben 18. April 2017 - 23:12

Außerdem müssen Wissensfertigkeiten in verschiedene Kategorien unterteilt werden.

:blink:  Wie meinen?



#25 n3mo

n3mo

    Semiotikguerilla

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 4.802 Beiträge

Geschrieben 18. April 2017 - 23:20

Er meint Straßen, Hobby etc. -Wissen. Hat jetzt aber keine tiefere Bedeutung. Abgesehen vom zugeordneten Attribut. Und tut in diesem Fall nichts zur Sache. Danke, Konni. Verwirr die Leute nicht mit Tatsachen ;) .

 

 

Aaaah, Unwissen weiche...  ;)  MilSpec ist einfach die Abkürzung für military specification. Nach Militärstandard bzw. Spezifikation des Militärs. Das kann der Bauplan für die Drohne/Panzerung sein oder eine Lingo. Auch die MilSpec Panzerung. Oder Ablaufprozesse beim Wachwechsel. Ist einfach eine Verballhornung von Standards aus dem DoD-Handbuch 4120.24  :P .


They never tell you how heavy a corpse is in training school.
You can´t afford to fall in love with a plan...

 

Whilst I write this, I hold a sword in each hand and a pistol in the other.

 

.ninja {color: black; visibility: hidden; animation-duration: 0.00001s; }


#26 Namenlos

Namenlos

    Google Fu-Sensei

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.595 Beiträge

Geschrieben 18. April 2017 - 23:28

MilSpec ist einfach die Abkürzung für military specification.

Da weiß ich aber diesmal mehr :P  Konni bezieht sich auf diesen Eintrag in der Tabelle "Lingos":

"Milspec Militärjargon bei Söldnern und Soldaten"

 

EDIT: Ich hätte gerade ein formschönes Brett abzugeben, ohne seh ich nämlich n3mos fett markierten Teilsatz :blink: ;)


Bearbeitet von Namenlos, 19. April 2017 - 11:16 .


#27 n3mo

n3mo

    Semiotikguerilla

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 4.802 Beiträge

Geschrieben 18. April 2017 - 23:39

Ist mir klar ;) .

 

Das kann der Bauplan für die Drohne/Panzerung sein oder eine Lingo

 

Sprache nach Militär-Standard. Aber eben nicht ausschließlich. Darauf wollte ich hinaus. Konni sollte man (meist) die "Absolutismen" wegnehmen. "Messer, Gabel, Absolutismen , Licht sind für kleine Konnis... " aber lassen wir das :P .


Bearbeitet von n3mo, 18. April 2017 - 23:39 .

  • Namenlos gefällt das

They never tell you how heavy a corpse is in training school.
You can´t afford to fall in love with a plan...

 

Whilst I write this, I hold a sword in each hand and a pistol in the other.

 

.ninja {color: black; visibility: hidden; animation-duration: 0.00001s; }


#28 Wunst

Wunst

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 4 Beiträge

Geschrieben 19. April 2017 - 10:43

[...] Für das "Sniper Adept Feeling" nimm dir eines ohne diese ganzen tech Spielereien wie SMART, die nur Leute brauchen die nicht dein Talent besitzen, und bau dir eine coole Restlicht Zieloptik oben drauf. Davon abgesehen, ist die Max Reichweite der Sturmgewehre mit einem knappen halben Kilometer für 90% der Fälle ausreichend. Und mit deinem wachsenden "Adeptischen" Würfelpool kommen da auch genug Erfolge für Onehit Kopfschüsse auf Max Entfernung im Schneesturm zusammen...

 

Klingt plausibel und hört sich noch ziemlich danach an, was mir ursprünglich vorschwebte - aber mit einer praktikableren Ausrichtung. Ich werde mal schauen, wie ich das alles am besten in den Charakter einfließen lassen kann und dann das überarbeitete Setup teilen.



#29 Krushvor

Krushvor

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 886 Beiträge

Geschrieben 19. April 2017 - 11:00

Für das "Sniper Adept Feeling" wäre vielleicht noch der Vorteil Adlerauge sinnvoll. Damit werden Entfernungsmodifikatoren um eine Stufe reduziert. Gerade wenn du auf Smartverbindung und ähnlichen Schnickschnack verzichten willst, solltes du über diesen Vorteil nachdenken.
  • Masaru gefällt das

#30 Sir Doudelzaq

Sir Doudelzaq

    Gutmensch

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.547 Beiträge

Geschrieben 19. April 2017 - 15:29

Wobei du mit dem Crocket EBR schon alles richtig gemacht hast.
Außer bei der Magazingröße und dem fehlenden AM Modus ist es dem durchschnittlichem StuG nämlich über legen.

"Peace and Onion"

das Prinzip Sir Doudelzaq

„Handle so, dass die Wirkungen deiner Handlung verträglich sind mit der Permanenz echten menschlichen Lebens auf Erden.“

Das Prinzip Verantwortung Hans Jonas

Bei Rechtschreib- und Grammatikfehlern bitte nicht ärgern. Meist schreibe ich vom Handy aus, da geht einiges durch und als alter LRSler finde ich auch nicht immer alle. Wenn sie einen aber wirklich stören schreibt mir. Wenn ich abends dazu komme korigier ich.






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: adept, sniper, scharfschütze, charakter

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0