Zum Inhalt wechseln


Foto

Diverse Kartenfragen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3 Antworten in diesem Thema

#1 BzagdaHiara

BzagdaHiara

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 4 Beiträge

Geschrieben 23. Januar 2009 - 13:20

Hallo,

wir hatten gestern unsere erste KK-Runde mit der 1. Doppelerweiterung. Und wie das so schön heißt: Neues Spiel, neue Fragen. Oder so ähnlich. :huh:

Dann wollen wir mal. (Also ich zumindest, ich hoffe Ihr auch :blush: ):

  • Rotes kongeniales Karnickel:
    Finde den Kartentext da etwas verwirrend: "...darf pro Zug mit bis zu drei Kohl und drei Wasser gefüttert werden..." Ich gehe mal davon aus, das diese Karnickel wie auch in den Karnickelkniffen zu lesen 3 Kohl und Wasser pro Zug hat, mit denen man 'Fütter das Karnickel' Karten bedienen kann und nicht das es pro Zug mit 3 Kohl und Wasser gefüttert werden muß. Oder seh ich das flachs? Haben wir auf jeden Fall gestern so gemacht.
  • Rotes schüchternes Karnickel:
    Ich darf bei jeder Aktion die für die ich würfeln muß erneut würfeln. So weit so einfach. Was passiert, wenn ich zB. 'Pokern bis zur Armut' spiele? Da darf ich als Ausspielender ja zweimal würfeln. Dürfte ich jetzt jeden der beiden Würfe erneut würfeln, also insgesamt viermal? Haben wir gestern auch gemacht hat aber nix genutzt. ;)
  • Herr der Karnickel:
    Wenn der Herr ins Spiel kommt werden alle anderen Karnickel aus dem Karnickel-Kreis eliminiert. Gilt das nur für den Moment in dem er ins Spiel kommt? Oder können auch weiterhin, so lange der 'Herr der Karnickel' im Spiel ist, keine Spezialkarnickel mehr gespielt werden? Haben uns gestern für die erste Variante entschieden, einfach weil es auch schon spät war. ;)
  • Der himmlische Heiligenschein:
    Schützt ein Karnickel vor Schaden. Wenn eine Waffe jetzt benachbarte Karnickel angreift (ich geh davon aus das auf das Karnickel mit dem Heiligenschein selbst keine Waffen gespielt werden können) und dieses benachbarte Karnickel nun mein armes, kleines, vom Heiligenschein geschütztes Karnickel ist. Hat das dann einfach keine Auswirkung auf mein schnuffiges, putziges Karnickel (fällt das eigentlich auf, daß ich mein Karnickel mit Heiligenschein mag :ph34r: ) oder wird das übergangen und die Waffe trifft dann das nächste Karnickel?
  • Walters Waffentauschbörse:
    "Darf einmal von einem Spieler eingesetzt werden, um einen Gegner (oder Walter) dazu zu zwingen, eine seiner Waffen gegen eine des jeweiligen Spielers zu tauschen (Wahl des Auspielenden)."
    Kann ich Walter auch zwingen, wenn Walterswaffenbörse geschlossen ist?

    Bei genauem Lesen fällt mir gerade auf, auf wen bezieht sich denn die letzte Klammer? Kann der Ausspielende entscheiden wer mit wem tauscht oder welche Waffe getauscht wird? Oder gar beides?

Uff, ganz schön viel Zeuch. Hoffe ich mute Euch nicht zuviel zu.

[Columbo]
Da wäre noch eine Kleinigkeit ...
[/Columbo]

Gibts zu den Erweiterungen eigentlich schon Kartenlisten? Sonst tipper ich mir bei Zeiten mal selbst eine.
MfG

BzagdaHiara

#2 Rilyntar

Rilyntar

    Advanced Member

  • Moderatoren
  • PIPPIPPIP
  • 1.637 Beiträge

Geschrieben 23. Januar 2009 - 16:55

Hallo auch,

  • Rotes kongeniales Karnickel:
    Finde den Kartentext da etwas verwirrend: "...darf pro Zug mit bis zu drei Kohl und drei Wasser gefüttert werden..." Ich gehe mal davon aus, das diese Karnickel wie auch in den Karnickelkniffen zu lesen 3 Kohl und Wasser pro Zug hat, mit denen man 'Fütter das Karnickel' Karten bedienen kann und nicht das es pro Zug mit 3 Kohl und Wasser gefüttert werden muß. Oder seh ich das flachs? Haben wir auf jeden Fall gestern so gemacht.

Richtig so.

  • Rotes schüchternes Karnickel:
    Ich darf bei jeder Aktion die für die ich würfeln muß erneut würfeln. So weit so einfach. Was passiert, wenn ich zB. 'Pokern bis zur Armut' spiele? Da darf ich als Ausspielender ja zweimal würfeln. Dürfte ich jetzt jeden der beiden Würfe erneut würfeln, also insgesamt viermal? Haben wir gestern auch gemacht hat aber nix genutzt. ;)

Würd ich auch so verstehen.

  • Herr der Karnickel:
    Wenn der Herr ins Spiel kommt werden alle anderen Karnickel aus dem Karnickel-Kreis eliminiert. Gilt das nur für den Moment in dem er ins Spiel kommt? Oder können auch weiterhin, so lange der 'Herr der Karnickel' im Spiel ist, keine Spezialkarnickel mehr gespielt werden? Haben uns gestern für die erste Variante entschieden, einfach weil es auch schon spät war. :ph34r:

Das gilt solange, bis der Herr der Karnickel tot ist. Es betrifft aber nur Spezialkarnickel nicht die normalen Karnickel.

  • Der himmlische Heiligenschein:
    Schützt ein Karnickel vor Schaden. Wenn eine Waffe jetzt benachbarte Karnickel angreift (ich geh davon aus das auf das Karnickel mit dem Heiligenschein selbst keine Waffen gespielt werden können) und dieses benachbarte Karnickel nun mein armes, kleines, vom Heiligenschein geschütztes Karnickel ist. Hat das dann einfach keine Auswirkung auf mein schnuffiges, putziges Karnickel (fällt das eigentlich auf, daß ich mein Karnickel mit Heiligenschein mag :blush: ) oder wird das übergangen und die Waffe trifft dann das nächste Karnickel?

Das Karnickel ist einfach immun gegen den Schaden. Wusstest du eigentlich dass das Karnickel mit Heiligenschein keine Agressor-Karten (rosa Kasten außer "Wähle x Karotte(n)") spielen darf? Das Karnickel hat also auch Nachteile, wenngleich mir persönlich die Vorteile das Wert sind.

  • Walters Waffentauschbörse:
    "Darf einmal von einem Spieler eingesetzt werden, um einen Gegner (oder Walter) dazu zu zwingen, eine seiner Waffen gegen eine des jeweiligen Spielers zu tauschen (Wahl des Auspielenden)."
    Kann ich Walter auch zwingen, wenn Walterswaffenbörse geschlossen ist?

    Bei genauem Lesen fällt mir gerade auf, auf wen bezieht sich denn die letzte Klammer? Kann der Ausspielende entscheiden wer mit wem tauscht oder welche Waffe getauscht wird? Oder gar beides?

Ich würde sagen nur wenn der Laden offen ist. Der Ausdruck in der Klammer bedeutet, dass der Spieler der Waffentauschbörse sich die Waffe aussuchen darf, die er bekommt und natürlich auch welche er abgibt.

Gibts zu den Erweiterungen eigentlich schon Kartenlisten? Sonst tipper ich mir bei Zeiten mal selbst eine.

Liegen dem Webmaster bereits vor. Er ist nur noch nicht dazu gekommen sie online zu stellen.


Der Mensch vermag auf drei Weisen klug zu handeln.
Durch Nachdenken - das ist die Edelste.
Durch Nachahmen - das ist die Einfachste.
Und durch Erfahrung - das ist die Bitterste.


#3 BzagdaHiara

BzagdaHiara

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 4 Beiträge

Geschrieben 23. Januar 2009 - 17:44

  • Herr der Karnickel:
    Wenn der Herr ins Spiel kommt werden alle anderen Karnickel aus dem Karnickel-Kreis eliminiert. Gilt das nur für den Moment in dem er ins Spiel kommt? Oder können auch weiterhin, so lange der 'Herr der Karnickel' im Spiel ist, keine Spezialkarnickel mehr gespielt werden? Haben uns gestern für die erste Variante entschieden, einfach weil es auch schon spät war. :huh:

Das gilt solange, bis der Herr der Karnickel tot ist. Es betrifft aber nur Spezialkarnickel nicht die normalen Karnickel.


Autsch. Das hätte dann gestern für noch mehr Chaos gesorgt, zumal die normalen Karnickel irgendwie eh dünn gesät waren.

  • Der himmlische Heiligenschein:
    Schützt ein Karnickel vor Schaden. Wenn eine Waffe jetzt benachbarte Karnickel angreift (ich geh davon aus das auf das Karnickel mit dem Heiligenschein selbst keine Waffen gespielt werden können) und dieses benachbarte Karnickel nun mein armes, kleines, vom Heiligenschein geschütztes Karnickel ist. Hat das dann einfach keine Auswirkung auf mein schnuffiges, putziges Karnickel (fällt das eigentlich auf, daß ich mein Karnickel mit Heiligenschein mag :ph34r: ) oder wird das übergangen und die Waffe trifft dann das nächste Karnickel?

Das Karnickel ist einfach immun gegen den Schaden. Wusstest du eigentlich dass das Karnickel mit Heiligenschein keine Agressor-Karten (rosa Kasten außer "Wähle x Karotte(n)") spielen darf? Das Karnickel hat also auch Nachteile, wenngleich mir persönlich die Vorteile das Wert sind.


Ich muß gestehen, daß ich das gestern erfolgreich verdrängt habe. :blush: Aber da ich eh nur eine Runde in der Verlegenheit war ist das ned so schlim. :)

Das Karnickel hat also auch Nachteile, wenngleich mir persönlich die Vorteile das Wert sind.


Mir auch. ;)

  • Walters Waffentauschbörse:
    "Darf einmal von einem Spieler eingesetzt werden, um einen Gegner (oder Walter) dazu zu zwingen, eine seiner Waffen gegen eine des jeweiligen Spielers zu tauschen (Wahl des Auspielenden)."
    Kann ich Walter auch zwingen, wenn Walterswaffenbörse geschlossen ist?

    Bei genauem Lesen fällt mir gerade auf, auf wen bezieht sich denn die letzte Klammer? Kann der Ausspielende entscheiden wer mit wem tauscht oder welche Waffe getauscht wird? Oder gar beides?

Ich würde sagen nur wenn der Laden offen ist. Der Ausdruck in der Klammer bedeutet, dass der Spieler der Waffentauschbörse sich die Waffe aussuchen darf, die er bekommt und natürlich auch welche er abgibt.


Darf ich mir dann die Handkarten meines Gegners angucken? Oder muß der so 'ehrlich' sein und mir verraten was er auf der Hand hat?

Gibts zu den Erweiterungen eigentlich schon Kartenlisten? Sonst tipper ich mir bei Zeiten mal selbst eine.

Liegen dem Webmaster bereits vor. Er ist nur noch nicht dazu gekommen sie online zu stellen.


Ok, dann werde ich mich mal in Geduld üben. Wieder tipperarbeit gespart. ;)
MfG

BzagdaHiara

#4 Rilyntar

Rilyntar

    Advanced Member

  • Moderatoren
  • PIPPIPPIP
  • 1.637 Beiträge

Geschrieben 25. Januar 2009 - 16:53

Darf ich mir dann die Handkarten meines Gegners angucken? Oder muß der so 'ehrlich' sein und mir verraten was er auf der Hand hat?

Nein so schlimm ist es dann auch wieder nicht. Dein "Opfer" muss ehrlich genug sein dir alle seine Waffenkarten zeigen. Die anderen Karten darf er Geheim halten. Wenn ihr euch nicht vertraut, könnt ihr den Kartentyp auch an den farbigen Kugeln erkennen und den Rest der Karten abdecken. Waffen sind schwarze Run-Karten mit roter Kugel.


Der Mensch vermag auf drei Weisen klug zu handeln.
Durch Nachdenken - das ist die Edelste.
Durch Nachahmen - das ist die Einfachste.
Und durch Erfahrung - das ist die Bitterste.





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0