Zum Inhalt wechseln


Foto

Konvertierung von SR 5 nach SR Anarchy


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
21 Antworten in diesem Thema

#1 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 15.241 Beiträge

Geschrieben 25. Mai 2017 - 07:18

Weil HeadCrash das angeboten hat, will Ich das gleich mal nutzen:

Wer es jetzt mal ausprobiert und Fragen hat oder Tipps sucht, der kann mich gerne fragen. Auch was die "Konvertierung" von SR5 Ausrüstung zu Shadow Amps angeht. Aber eigentlich ist das nicht weiter kompliziert.

 

Ich plane einen Char als Vollcyborg ( Cybertorso,Cyberschädel,Arme,Beine,Augen Ohren) in SR Anarchy zu spielen (warscheinlich als Toprunner).

Ich hab mir jetzt die Regeln Scheibchenweise durchgelesen und wollte am Samstag loslegen mit Char Basteln.

Wie würde so ein Vollcyborg in Anarchy aussehen ?

 

mit Konvertierungstanz

Medizinmann


-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

Wenn ich eine generisches Maskuline Form wähle sind alle damit gemeint und alle Inkludiert !

(Arzt ist sowohl männlich als auch weiblich als auch nicht-binär und Transgender)

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#2 Doc-Byte

Doc-Byte

    Been there, run that.

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 4.676 Beiträge

Geschrieben 25. Mai 2017 - 22:33

Schon wieder konvertieren? Erst von SR3 nach SR4, dann von SR4 nach SR5 und jetzt von SR5 nach SR:A.... Leute, I wer narrisch... :unsure:

 

scnr


If you want to take back what they stole
Feed the rage in your heart
Till it's ready to blister.
Now put your gun in your hand
And take it to Mister


#3 Guest_Konstantin_*

Guest_Konstantin_*
  • Gäste

Geschrieben 25. Mai 2017 - 23:22

Du hast von SR2 auf SR3 vergessen. Was ist eigentlich mit SR1 auf SR2?

#4 Doc-Byte

Doc-Byte

    Been there, run that.

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 4.676 Beiträge

Geschrieben 25. Mai 2017 - 23:46

Ich hatte unter SR1, 2 und 3 insgesamt 3 längerfristig gespielte Charakter, bevor der Eine gebaut wurde. Da gab es auch ein paar Konvertierungen aber seit Mitte/Ende SR3 Zeit hab ich halt nur noch einen aktiven Charakter, von dem es keine Vorläuferversion gibt. - Auch wenn ich den schon in einer Con-Kampagne gespielt habe, die theoretisch mit SR2 Regeln gespielt wurde. (Zu einem Zeitpunkt, wo es schon SR4 gab.) Aber ich glaube, wir schweifen jetzt sehr ab und ich seh schon die Zeitung kommen. - Wobei, Wulf wird definitiv als SR:A Charakter gebaut. Da freu ich mich momentan sehr drauf. Ich hoffe, es wird nicht enttäuschend. Eigentlich wollte ich mir das Regelwerk auf der RPC holen, aber ich weiß gerade nicht, ob ich wirklich hinfahre.

 

 


If you want to take back what they stole
Feed the rage in your heart
Till it's ready to blister.
Now put your gun in your hand
And take it to Mister


#5 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 15.241 Beiträge

Geschrieben 26. Mai 2017 - 06:00

Du hast von SR2 auf SR3 vergessen. Was ist eigentlich mit SR1 auf SR2?

die sind schon lange obsolet und die Chars sind alle Tod oder viel zu alt.

Ich hatte ein paar SR3 Chars die ich nach SR4 konvertierte und dort von SC--> NSC wurden ("Cowboy" , der Troll Streetsam der zum Schieber wurde als Beispiel)

 

Der in vielen Editionen tanzt

Medizinmann


-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

Wenn ich eine generisches Maskuline Form wähle sind alle damit gemeint und alle Inkludiert !

(Arzt ist sowohl männlich als auch weiblich als auch nicht-binär und Transgender)

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#6 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 12.419 Beiträge

Geschrieben 26. Mai 2017 - 12:01

Mein primärer SR3 Charakter wurde in SR5 auch zum NSC... :)


  • Medizinmann gefällt das

"Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht."

> Rosa Luxemburg

 

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"

> Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#7 HeadCrash

HeadCrash

    Regel-Anarchist

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 3.068 Beiträge

Geschrieben 26. Mai 2017 - 14:38

Weil HeadCrash das angeboten hat, will Ich das gleich mal nutzen:

Wer es jetzt mal ausprobiert und Fragen hat oder Tipps sucht, der kann mich gerne fragen. Auch was die "Konvertierung" von SR5 Ausrüstung zu Shadow Amps angeht. Aber eigentlich ist das nicht weiter kompliziert.

 

Ich plane einen Char als Vollcyborg ( Cybertorso,Cyberschädel,Arme,Beine,Augen Ohren) in SR Anarchy zu spielen (warscheinlich als Toprunner).

Ich hab mir jetzt die Regeln Scheibchenweise durchgelesen und wollte am Samstag loslegen mit Char Basteln.

Wie würde so ein Vollcyborg in Anarchy aussehen ?

 

mit Konvertierungstanz

Medizinmann

 

RAW heißt das im wesentlichen, dass du ein paar Dinge beachten musst. Letzlich wird beim Konvertieren und nicht Neu erstellen von Chars aber häufig RAI gefragt sein und RAW schnell an seine Grenzen stoßen.

 

  1. Jede Cyberware, die du als einzelnen Shadow Amp konvertierst kostet 1 Essenz. Das ist bei Refelxboostern nice, bei Cyberaugen strange! In Summe dann aber wieder ok. Bioware kann helfen, kostet dafür ein klein wenig mehr Amp Budget. 
  2. Es hilft Cyberware zu gruppieren. z.B. alles was man in so einen Torso einbauen würde, dann auch als ein Shadow Amp "Cybertorso Set" umwandeln. Zwei Cyberarme in ein Amp "Cyberware Arm Set" usw. Wichtig ist, nach dem Shadow Amp Baukasten sind die Boni pro Shadow Amp limitiert. So kannst du pro Amp nur max. +3 Würfel und +3 rerolls etc. bekommen. Das ist bei der Gruppierung zu berücksichtigen. 
  3. Das direkte Erhöhen von Attributen und Fertigkeiten durch Amps ist nicht vorgesehen. Es wird immer nur ein oder bestimmte Würfelpools um X erhöht. Grundsätzlich stacken hier die Vorteile. Ich würde aber als SL hier Schranken definieren. Wie man die legt, sollte man mit dem SL absprechen. Aber ohne Beschränkungen könnte man hier schnell vom konstruktiven min/maxing ins dämliche Powergaming verfallen.
  4. Das Limit von maximal 6 Shadow Amps ist zu beachten (bei der Charaktererschaffung, danach ist es ja generell in Absprache mit Gruppe und SL - RAW! - möglich auch mehr Amps zu erwerben.)
  5. Bei der Konvertierung eines bestehenden vollvercyberten Chars gibt es keine eindeutigen Regeln, wie viele Shadow Amp Punkte nun die verbaute Cyberware bringt. Ich würde hier generell alle Boni von SR5 Cyberware in drei Teile aufteilen: Mindestbonus, durchschnittlicher Bonus, maximaler Bonus. Und je nach dem in welchen Bereich die Cyberwarestufe in SR5 ca. lag, eben soviele Amp-Punkte vergeben wie nötig sind um +1, +2 oder +3 Boni zu erhalten.
  6. Boni auf Attribute konvertiert man auf den Amp Bonus: +X bei Proben in denen das Attribut verwendet wird.
  7. Boni auf Limits konvertiert man man besten auf +X Rerolls. Auch bei Boni die unmittelbar nur eine Fertigkeit umfasst, würde ich zu Rerolls bei der Konvertierung tendieren.
  8. Boni auf Schadenswiderstandsproben konvertiert man auf + Schadensreduktion (die würde ich kumuliert über mehrere Amps auf max. +4 deckeln, sonst wird sie schnell zu krass!)
  9. Boni auf Rüstung konvertiert man auf zusätzliche Kästchen Rüstungsmonitor. (Hier empfehle ich maximal +6 zuzulassen)
  10. Boni auf Nahkampfschaden können im Prinzip 1:1 als Amp Bonus konvertiert werden.
  11. Cyberbeine oder Amps die speziell die Beine verbessern erhöhen in der Regel nur die Anzahl Bewegungsaktionen pro Narration, nicht aber die Ges.
  12. Gimiks die keinen direkten Bonus bei Proben geben (Beispiel: Cyberwarebehälter) würden grundsätzlich die Amp Kosten um 1 erhöhen, aber ich lasse solche Dinge bei Cybergliedmaßen "Ampkostenfrei" zu, oder erlaube sie als einfache Ausrüstung (ohne Essenzverlust) zu führen.
  13. 5,5 Essenz sollte das Maximum an Cyberware/bioware sein, dass man verbrennt.
  14. Du brauchst für deinen Char unbedingt den Vorteil, dass du einen Punkt Essenzverlust durch Cyberware ignorieren kannst. Ich weiß noch nicht, wie er auf deutsch heißt, mein Buch wurde vorhin erst bei mir zuhause geliefert

Kommst du damit erstmal klar?


Bearbeitet von _HeadCrash, 26. Mai 2017 - 15:10 .

Copyright Avatar: Andreas AAS Schroth
Meine stetig wachsende Sammlung: RPG-Charakterbilder für SR (und mehr)
Selbst rechnende Charaktererschaffungshilfe: [Für SR6] | [Hilfe/Fragen Thread]
(Google Tabelle: Einfach eine neue Kopie erstellen und gleich im Browser nutzen)

Beiträge als Shadowrun Spieler und Fan sind in schwarz und stellen somit ausschließlich meine persönliche Meinung dar.
Offizielle Beiträge in meiner Funktion als Shadowrun-Moderator verfasse ich in orange.


#8 HeadCrash

HeadCrash

    Regel-Anarchist

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 3.068 Beiträge

Geschrieben 26. Mai 2017 - 14:48

Schon wieder konvertieren? Erst von SR3 nach SR4, dann von SR4 nach SR5 und jetzt von SR5 nach SR:A.... Leute, I wer narrisch... :unsure:

 

scnr

 

Geht, aber ist wie immer nur eingeschränkt sinnvoll. Leider ist es hier aber besonders sau schwer eine Umwandlung SR5 Karma in Anarchy Karma zu definieren. 1:1 kann ich nicht empfehlen, denn in SR5 waren die Karmakosten für Attribute und Fertigkeiten viel höher als bei Anarchy. Außerdem ist bei Anarchy Karma auch Geld. Das ganze wird schnell zu kompex, von daher macht es dann schon eher Sinn wirklich den Charakter zu konvertieren anstatt ihn neu zu bauen und ihm dann +x Karma zu geben.

Beim konvertieren ist aber an vielen Stellen etwas Feingefühl und Rücksprache mit dem - das Anrachy Regelwerk zumindest komplett gelesen und und grundsätzlich überblickenden - Spielleiter erforderlich. 


Copyright Avatar: Andreas AAS Schroth
Meine stetig wachsende Sammlung: RPG-Charakterbilder für SR (und mehr)
Selbst rechnende Charaktererschaffungshilfe: [Für SR6] | [Hilfe/Fragen Thread]
(Google Tabelle: Einfach eine neue Kopie erstellen und gleich im Browser nutzen)

Beiträge als Shadowrun Spieler und Fan sind in schwarz und stellen somit ausschließlich meine persönliche Meinung dar.
Offizielle Beiträge in meiner Funktion als Shadowrun-Moderator verfasse ich in orange.


#9 HeadCrash

HeadCrash

    Regel-Anarchist

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 3.068 Beiträge

Geschrieben 26. Mai 2017 - 15:05

Beispiele für Cyberware Shadow Amps: (Keine Garantie, falls in der Pegasus Edition des Regelwerks noch Änderungen an dem Shadow Amp Baukasten vorgenommen wurden, die ich noch nicht kenne!)

 

- Kunstmuskeln Stufe 1, 2, 3 (Amp Stufe 3, 5, 7): Cyberware. Erhöht den Würfelpool bei Proben welche auf Geschicklichkeit basieren um +1/2/3 und erhöht den auf Stärke basierten Schaden um +1/2/3. Essenz -1

- Cyberaugen Set "Smart Link" Stufe 1, 2, 3 (Amp Stufe 3, 4, 5): Cyberware. Würfelpool bei Proben mit Feuerwaffen und Schwere Waffen +1/2/3, ignoriere Sichtmodifikatoren. Essenz -1

- Cyberarm Set Stufe 1, 2, 3 (Amp Stufe 2, 3, 4): Cyberware. Erhöht bei passenden Proben welche auf Geschicklichkeit basieren den Pool um +1/2/3 oder erhöht den auf Stärke basierten Schaden um +1/2/3. Essenz -1

 

Generell kann man bei Boni die sich auf Ges. und Stärke auswirken entweder den vollen Amp Preis zahlen, (Beispiel Kunstmuskeln) dann gelten immer beide Boni parallel. Oder man zahlt nur den Preis, als hätte man nur einen Bonus gewählt, schreibt dann aber in die Bonus Beschreibung ein "oder". So muss man vor jeder Verwendung des Amps entscheiden, ob für die Aktion der eine oder der andere Bonus gilt. Dies ist so nicht konkret in den Regeln aufgeführt, kann aber aus den Beispiel Shadow Amps im Buch und bei den Beispielcharakteren so abgelesen werden.

 

Hinweis zu dem Smart Link in den Cyberaugen: Will man auch noch Rerolls bei Angriffsproben (quasi analog zur SR5: Limiterhöhung) dazu haben, kann man die entweder durch Erhöhung der Amp Stufe dazu kaufen, oder man verbessert die Waffe (mit Karma) und erhält auf der jeweiligen Waffe +1 Reroll.


Bearbeitet von _HeadCrash, 26. Mai 2017 - 15:11 .

Copyright Avatar: Andreas AAS Schroth
Meine stetig wachsende Sammlung: RPG-Charakterbilder für SR (und mehr)
Selbst rechnende Charaktererschaffungshilfe: [Für SR6] | [Hilfe/Fragen Thread]
(Google Tabelle: Einfach eine neue Kopie erstellen und gleich im Browser nutzen)

Beiträge als Shadowrun Spieler und Fan sind in schwarz und stellen somit ausschließlich meine persönliche Meinung dar.
Offizielle Beiträge in meiner Funktion als Shadowrun-Moderator verfasse ich in orange.


#10 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 15.241 Beiträge

Geschrieben 26. Mai 2017 - 15:13

Kommst du damit erstmal klar?

 

hmmmm

Ich muss/will das mal am WE nachlesen/durchlesen/basteln

Aber ich stelle mir das so vor : ein riesenamp mit vielen verschiedenen kleinen Boni (kann man die eigentlich später noch erhöhen ?)

die den Cybertorso/Arme/Beine/Schädel darstellen , eine Amp für die Augen und eine Amp für die Ohren

 

Ich mache die Chars auch ohne eine Gruppe zu haben, ohne einen SL mit dem ich das absprechen kann.

Wenn ich dann erst mal die Chars habe, gehe Ich damit zu meinen SLs und frage die, ob wir nicht eine der vielen Runden (2 x SR4A , 2x SR5, eine Mixrunde) in eine Anarchy Runde wandeln

 

Aber ohne Beschränkungen könnte man hier schnell vom konstruktiven min/maxing ins dämliche Powergaming verfallen.

 

ja, das sehe Ich bei neuen Systemen auch, gerade bei solchen, die bei der Char Erschaffung viel Freiraum gewähren.

Ich kanne zudem ja auch die Möglichkeiten, die mir SR4A und SR5 bieten und will da auch in Anarchy nicht drauf verzichten

 

Nur mal so als Beispiel:

 Beidhändigkeit in SR Anarchy habe Ich jetzt nur für den Nahkampf gesehen, aber wieso sollte es das gleiche nicht auc für den Fernkampf geben (Hooray for Akimbo Style) Ich wäre strickt dafür das mit den gleichen Regeln sowohl für den Nah als auch den Fernkampf zu erlauben

 

Ich bin nunmal ein Charbastler und weiß noch nicht inwiefern ich in Anarchy die Chars basteln kann die in SR4A & 5 möglich sind oder ob ich sogar mehr Möglichkeiten habe (Ich sehe z.B. Technomancer in Anarchy die ich in 5 nicht spielen wollte, wegen der Regeln)

 

mit Basteltanz

Medizinmann


Bearbeitet von Medizinmann, 26. Mai 2017 - 15:15 .

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

Wenn ich eine generisches Maskuline Form wähle sind alle damit gemeint und alle Inkludiert !

(Arzt ist sowohl männlich als auch weiblich als auch nicht-binär und Transgender)

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#11 HeadCrash

HeadCrash

    Regel-Anarchist

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 3.068 Beiträge

Geschrieben 26. Mai 2017 - 15:29

 

Kommst du damit erstmal klar?

 

hmmmm

Ich muss/will das mal am WE nachlesen/durchlesen/basteln

Aber ich stelle mir das so vor : ein riesenamp mit vielen verschiedenen kleinen Boni (kann man die eigentlich später noch erhöhen ?)

die den Cybertorso/Arme/Beine/Schädel darstellen , eine Amp für die Augen und eine Amp für die Ohren

 

Ich mache die Chars auch ohne eine Gruppe zu haben, ohne einen SL mit dem ich das absprechen kann.

Wenn ich dann erst mal die Chars habe, gehe Ich damit zu meinen SLs und frage die, ob wir nicht eine der vielen Runden (2 x SR4A , 2x SR5, eine Mixrunde) in eine Anarchy Runde wandeln

 

Aber ohne Beschränkungen könnte man hier schnell vom konstruktiven min/maxing ins dämliche Powergaming verfallen.

 

ja, das sehe Ich bei neuen Systemen auch, gerade bei solchen, die bei der Char Erschaffung viel Freiraum gewähren.

Ich kanne zudem ja auch die Möglichkeiten, die mir SR4A und SR5 bieten und will da auch in Anarchy nicht drauf verzichten

 

Nur mal so als Beispiel:

 Beidhändigkeit in SR Anarchy habe Ich jetzt nur für den Nahkampf gesehen, aber wieso sollte es das gleiche nicht auc für den Fernkampf geben (Hooray for Akimbo Style) Ich wäre strickt dafür das mit den gleichen Regeln sowohl für den Nah als auch den Fernkampf zu erlauben

 

Ich bin nunmal ein Charbastler und weiß noch nicht inwiefern ich in Anarchy die Chars basteln kann die in SR4A & 5 möglich sind oder ob ich sogar mehr Möglichkeiten habe (Ich sehe z.B. Technomancer in Anarchy die ich in 5 nicht spielen wollte, wegen der Regeln)

 

mit Basteltanz

Medizinmann

 

 

Ja, Shadow Amps kann man mit Karma steigern, genauso wie Fertigkeiten und Attribute. Aber es gibt generell Maximalboni für Shadow Amp Vorteile. (wie erwähnt z.B. +3 Würfelpool und +3 Rerolls) Diese Limits gelten aber nur für den einzelnen Amp. Also kann man sich theoretisch als Powergamer Supercyberknochen, Dermalpanzerung und "Mukkulustive Muskelverhärtungs Bioware Naniten +3" als Amp zusammen schustern und hätte dann jeweils gemaxt ins. +9 Schadensreduktion. Das wäre... äh... quasi unzerstörbar. 

 

Ich würde wegen der Cyberware keine zu großen Gruppen bilden.  Torso mit Armen und Beiden als eine Gruppe erscheint mir zu viel. Cybertorso, Cyberarm Set, Cyberbein Set und dann die Headware im Cyberschädel als ein Set würde ich so machen. Wären dann insg. 4 Essenz. das ist ok für einen solchen Cyberfreak. Wie gesagt, der Vorteil bzgl. des Essenzverlusts macht wohl Sinn. Die einzelnen boni jeder Cyberware Amp kannst du dann noch nachträglich steigern.

Beispiel: Du fängst mit dem Cyberarm Set mit +1 Würfelpoolbonus auf passende GES proben ODER +1 stärkebasierten Schaden und +1 Reroll auf passende Ges basierte Proben an. Das kostet dann 3 Shadow Amp Punkte.

Als nächstes die Cyberbeine. Die bringen dir erstmal eine zusätzliche Bewegungsaktion pro Narration und + 1 Würfel auf passende GES. basierte Proben (Beispiel: Springen!) daher Cyberamp Stufe 3.

Nun der Cybertorso. Den könnte man beispielsweise mit 1 Schadensreduktion beginnen lassen. 2 Shadow Amp Punkte.

Die Cyberaugen wie oben beschrieben auf Stufe 1 als Headware Set eintragen. Evt. noch nen Bonus auf Wahrnehmungsproben Hören dazukaufen (je +1 Würfel = 1 Amp Punkt mehr Kosten).

 

Alle verbleibenden Amp Punkte steigern dann das Edge von deinem Char.


Copyright Avatar: Andreas AAS Schroth
Meine stetig wachsende Sammlung: RPG-Charakterbilder für SR (und mehr)
Selbst rechnende Charaktererschaffungshilfe: [Für SR6] | [Hilfe/Fragen Thread]
(Google Tabelle: Einfach eine neue Kopie erstellen und gleich im Browser nutzen)

Beiträge als Shadowrun Spieler und Fan sind in schwarz und stellen somit ausschließlich meine persönliche Meinung dar.
Offizielle Beiträge in meiner Funktion als Shadowrun-Moderator verfasse ich in orange.


#12 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 15.241 Beiträge

Geschrieben 26. Mai 2017 - 15:40

klar halte Ich mich an Grenzen, sonst macht das ganze keinen spass und man kippt von Min/Maxer zum Powergamer

(Du bist noch nicht solange hier, kennst mich deshalb vielleicht noch nicht so , kannst das gerne mal suchen) Ich halte die Fahne hoch für's Min/Maxing, bekämpfe aber Powergaming mit allen Mitteln

zurück zum Thema

Cybertorso, Cyberarm Set, Cyberbein Set

 

ja OK, dazu noch Augen und Ohren und ich bin bei Essenz 1 ....

Hmm aber wieso soll das ganze nicht als Paket gehen.

das ist ja gerade ein Feature von SR4A Und auch 5 das es Cyberwaresuiten gab.

Komplettsyeme.....das ist ja genau DAS Feature, was den Char ausmacht....

 

das nacträgliche langsame steigern ist kein Problem, im Gegenteil das ist (u.A.) ja auch das was Rollenspiel ausmacht, das langsame steigern des Chars und solange das überhaupt möglich ist hab Ich kein Problem damit wie schnell oder langsam das geht, hauptsache es geht....

 

Alle verbleibenden Amp Punkte steigern dann das Edge von deinem Char.

 

ja, das hab Ich auch gelesen.

Aber der Originalchar hatte wenig, der wird auch kaum was haben, dafür werde Ich alle Amppunkte in die Suite stecken

 

mit Tanz in der Cybersuite

Medizinmann


-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

Wenn ich eine generisches Maskuline Form wähle sind alle damit gemeint und alle Inkludiert !

(Arzt ist sowohl männlich als auch weiblich als auch nicht-binär und Transgender)

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#13 HeadCrash

HeadCrash

    Regel-Anarchist

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 3.068 Beiträge

Geschrieben 26. Mai 2017 - 15:50

@Medizinmann Hatte dich bisher nicht als Powergamer wahrgenommen. Aber natürlich argumentieren alle Powergamer damit, dass sie "nur" minmaxen würden ;)

 

Also Regeltechnisch kostet jedes Cyberware Teil 1 Essenz. Das Gruppieren ist mir speziell bei den Beispielen aufgefallen. Aber da gings immer nur um Gliedmaßen die zusammengefasst wurden. Daher kann ich auf Basis des amerikanischen Anarchys jetzt nur sagen, das RAW jedes Cyberware Teil eben 1 Essenz kostet. Deswegen halte ich ja bei deinem Konzept den Vorteil so wichtig.

 

Aber generell sind Amps ja relativ flexibel darstellbar. Das spricht dann wieder für die große Gruppierung. Würdest du bei mir mit spielen würde ich dir den Kompromiss anbieten, deine Große Gruppe als ein Amp zu bauen, wenn du dafür 2 statt 1 Essenz zahlst.  ;)

 

Generell ist der Nachteil durch geringe Essenz aber auch nicht so extrem spielentscheidend, dass das wirklich wichtig ist. Entscheidender für die Balance sind ja die Amp Kosten. Von daher bau den Char ruhig mal mit der großen Gruppe regulär.

Für den späteren Spielverlauf solltst du aber noch berücksichtigen, dass mehrere kleine Amps günstiger zu steigern sind als eine große Amp. Denn die Kosten sind immer [neue Amp Stufe] Karma. Bei der Erschaffung ist es daher erstmal wurst, zum Steigern mit Essenz sind aber wieder mehrere Amps effizienter, sofern man den Essenzverlust verkraften kann. Solange du also nicht sinnvoll Boni durch die Verteilung stackst, ist es karmamäßig günstiger, wenn du weniger Boni je Amp hast. Außer du brauchst noch für andere Dinge Amp Slots. Dann macht deine Idee wieder mehr Sinn.


Bearbeitet von _HeadCrash, 26. Mai 2017 - 15:53 .

Copyright Avatar: Andreas AAS Schroth
Meine stetig wachsende Sammlung: RPG-Charakterbilder für SR (und mehr)
Selbst rechnende Charaktererschaffungshilfe: [Für SR6] | [Hilfe/Fragen Thread]
(Google Tabelle: Einfach eine neue Kopie erstellen und gleich im Browser nutzen)

Beiträge als Shadowrun Spieler und Fan sind in schwarz und stellen somit ausschließlich meine persönliche Meinung dar.
Offizielle Beiträge in meiner Funktion als Shadowrun-Moderator verfasse ich in orange.


#14 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 15.241 Beiträge

Geschrieben 26. Mai 2017 - 15:57

@Medizinmann Hatte dich bisher nicht als Powergamer wahrgenommen. Aber natürlich argumentieren alle Powergamer damit, dass sie "nur" minmaxen würden ;)

 

und auch die die keine sind...und jetzt :huh: :ph34r: :lol:

 

Wir müssen mal zusammen spielen, damit wir uns mal kennenlernen !

Bist du in NRW und/oder auf Cons ?

 

das Balancingproblem, das ich hätte ,wäre das in Anarchy so eine komplette Suite dann nur 1 Essenzpunkt kostet

und das wäre mir vieeeeel zuwenig !

als Torso&Schädel Kombi, Armkombi,Beinkombi  , mit Cyberaugen und ohren wären das insgesammt 5 Essenzpunkte

(OK mein Char Cyb Ork um den es geht, hat in 4A nur noch 0,02 Essenz und dementsprechende Psychosen und das war auch genau der Spass am Char, alles wie der T1000 zu sehen/tuen.ABER es ist auch anstrengend eben NICHT emotional zu reagieren)

 

Für den späteren Spielverlauf solltst du aber noch berücksichtigen, dass mehrere kleine Amps günstiger zu steigern sind als eine große Amp.

 

siehst Du, DAS ist so ein Bastlertip den ich liebe :)

 

HeyaHeyaHeyaJa

Medizinmann


-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

Wenn ich eine generisches Maskuline Form wähle sind alle damit gemeint und alle Inkludiert !

(Arzt ist sowohl männlich als auch weiblich als auch nicht-binär und Transgender)

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#15 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 12.419 Beiträge

Geschrieben 26. Mai 2017 - 16:10

@_HeadCrash

 

Mach das...

 

klar halte Ich mich an Grenzen, sonst macht das ganze keinen spass und man kippt von Min/Maxer zum Powergamer

(Du bist noch nicht solange hier, kennst mich deshalb vielleicht noch nicht so , kannst das gerne mal suchen)

 

... lieber nicht. Macht keinen Spaß und all die "Diskussionen" zu lesen ist vergeudete Zeit.

 

 

Aber natürlich argumentieren alle Powergamer damit, dass sie "nur" minmaxen würden ;)

 

Nicht nur das. Hör dir mal ihre individuellen Definitionen für`s Powergaming an ... :rolleyes:


Bearbeitet von Corpheus, 26. Mai 2017 - 16:10 .

"Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht."

> Rosa Luxemburg

 

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"

> Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0