Zum Inhalt wechseln


Foto

[Hausregel] Passive Parade

Passiv Parade Verteidigung Würfel

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
13 Antworten in diesem Thema

#1 metalpille

metalpille

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 122 Beiträge

Geschrieben 04. Juni 2017 - 09:05

Nach ein paar Runden Der Eine Ring, habe ich festgestellt, dass meine Spieler das Kampfsystem sehr toll finden. Dort gibt es nämlich keine aktive Parade/Verteidigung.

 

Dabei würfelt man nur seinen Angriffswurf und der Spielleiter gibt einen bestimmten Wert als Schwierigkeit an, der überschritten werden muss. Dadurch würfelt man nur einmal und zwar zum Bestimmen ob oder ob nicht getroffen wurde. Der Verteidigungswurf entfällt dann.

 

 

In Shadowrun gibt es soweit ich weiß keine solche Regelung.

 

Aber vielleicht habt ihr da schöne Hausregelansätze.



#2 Ech0

Ech0

    Advanced Member

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 1.054 Beiträge

Geschrieben 04. Juni 2017 - 09:49

Afaik hat Medizinmann mal ausprobiert (oder verwendet es noch immer), den Verteidungspool von Charakteren in automatische Erfolge umzurechnen und diese als pauschalen Abzug zu nutzen.

Das ist die einfachste Lösung, bedarf keiner großen Regelumbauten und ist auch recht leicht getestet.


  • Wandler gefällt das
http://DarksideJourney.de - Der Sci/Fi, Fantasy & Horror Podcast!
http://DieSchattenSpieler.de- Der Actual-Play-Podcast: Shadowrun 5, D&D 5 et al.

#3 Cyberdystop

Cyberdystop

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 139 Beiträge

Geschrieben 04. Juni 2017 - 11:51

Afaik hat Medizinmann mal ausprobiert (oder verwendet es noch immer), den Verteidungspool von Charakteren in automatische Erfolge umzurechnen und diese als pauschalen Abzug zu nutzen.

Das ist die einfachste Lösung, bedarf keiner großen Regelumbauten und ist auch recht leicht getestet.

Genau das...zwar ist die Rechnung für automatische Erfolge so gestaltet, dass man durchschnittlich weniger Erfolge hat, als normal, aber zur Beschleunigung auf jeden Fall geeignet. Und gerade zur Beschleunigung ist dieser Regelmechanismus ja auch gedacht, denke ich.

 

Der Schadenswiderstandswurf bliebe dann zwar noch, aber den gleich noch mit einzurechnen wäre zu kompliziert, würde ich meinen. Aber einmal weniger würfeln ist ja schon mal was



#4 HeadCrash

HeadCrash

    Regel-Anarchist

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 3.068 Beiträge

Geschrieben 04. Juni 2017 - 12:03

Wenn ich SR5 leite habe ich bei den "Trash Mobs" auch in der Regel die automatische Erfolge Regel bei Ausweichen und Schadens- Widerstand angewendet. Das hat die Kämpfe außerhalb des Showdowns immer gut beschläunigt. Aber das galt nur für NSCs. Wurden die SCs abgegriffen, haben sie normal gewürfelt.
  • Wandler gefällt das

Copyright Avatar: Andreas AAS Schroth
Meine stetig wachsende Sammlung: RPG-Charakterbilder für SR (und mehr)
Selbst rechnende Charaktererschaffungshilfe: [Für SR6] | [Hilfe/Fragen Thread]
(Google Tabelle: Einfach eine neue Kopie erstellen und gleich im Browser nutzen)

Beiträge als Shadowrun Spieler und Fan sind in schwarz und stellen somit ausschließlich meine persönliche Meinung dar.
Offizielle Beiträge in meiner Funktion als Shadowrun-Moderator verfasse ich in orange.


#5 Masaru

Masaru

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.971 Beiträge

Geschrieben 04. Juni 2017 - 12:08

Halte ich ähnlich ... Schergen (Grunts) aber auch Matrix-Verteidigungsproben (Geräte, Hosts ... mit Ausnahme von ICE und Spinnen) mit "Erfolge Kaufen" (GRW, S.47) abzufrühstücken hat die Kampf-Szenen in meinen Spielerunden enorm beschleunigt.


---[ Verbalentgleisungs-Akrobat/in und Hausregelkönig/in ]---


#6 metalpille

metalpille

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 122 Beiträge

Geschrieben 04. Juni 2017 - 12:32

Ok, das mit den Automatischen Erfolgen kaufen für die Verteidigungsprobe ist gut. Das gleiche Prinzip kann man ja dann auch für die Schadenswiderstandsprobe machen. Praktisch wenn man da gar nicht so viel ändern muss :D



#7 Masaru

Masaru

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.971 Beiträge

Geschrieben 04. Juni 2017 - 13:13

Ja, sehr praktisch :).

 

Gerade bei der Matrix hat sich bei mir (als Matrix-begeisterter SL und Spieler) gezeigt, dass mit gekauften Erfolgen für Geräte und Hosts (sofern es sich um die Standard-Verteidigungsproben wie dem Einloggen in einen Host, Matrixwahrnehmung gegen schleichende Icons, etc. dreht) deutlich ein viel flüssigerer und auch sicherer Spielablauf auf Seiten der Spieler eingestellt hat.

 

Meine Hacker (wie auch der Rest der Spieler) wissen z.B. über meine Vorgehensweise bescheid und können so deutlich besser abschätzen, ob sie einen Matrix-Mini-Run wagen oder z.B. auch irgendwann abbrechen oder weiterführen sollten.

 

Das selbe gilt übrigens auch bei Schergen im Kampf ... die Kämpfer können mittels dieser Methodik relativ gut sagen (sind ja schließlich "Profis", sollten sowas auch ohne Wissensproben und SL-gecheate im Nachgang können, nech ;)) ob und ggf. mit welchen Risiken sie sich durch meine Kampfzonen metzeln oder Schergen auch mal "lautlos" ausschalten zu wagen können.

Nichts hat meine Nahkampf-Spieler so sehr geärgert wie wenn sie beim Versuch den simplen Wachmann zu erdrosseln scheiterten und edgen mussten, weil dieser durch reinen Würfel-Zufall auf meiner Seite fast nen 100er Erfolgswurf zu stande brachte.

 

In der Vergangenheit habe ich hier und da deswegen mal "gecheatet" und Würfel gedreht, was aber eigentlich gegen meine Überzeugung als SL geht ... das "Erfolge Kaufen" ist eine wunderbare Lösung für so viele Probleme im Würfel- und Komplexitätssystem von Shadowrun5 :).


---[ Verbalentgleisungs-Akrobat/in und Hausregelkönig/in ]---


#8 Darius

Darius

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 730 Beiträge

Geschrieben 04. Juni 2017 - 19:46

Naja wers mag :/

Mir würde mit der passiven Parade zu viel an Handlungsmöglichkeiten über INI-spiele verloren gehen (kann man zwar auch konvertieren aber dann wirds Arbeit).



#9 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 12.264 Beiträge

Geschrieben 04. Juni 2017 - 20:26

Mir ist die passive Parade auch lieber.

In meinen Alternativen Regeln wird gegen Reaktion gewürfelt.

"Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht."

> Rosa Luxemburg

 

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"

> Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#10 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 15.204 Beiträge

Geschrieben 04. Juni 2017 - 23:01

Afaik hat Medizinmann mal ausprobiert (oder verwendet es noch immer), den Verteidungspool von Charakteren in automatische Erfolge umzurechnen und diese als pauschalen Abzug zu nutzen.

Das ist die einfachste Lösung, bedarf keiner großen Regelumbauten und ist auch recht leicht getestet.

nicht den Verteidigungspool ;)

den Soakpool.

Panzerung und KON / 3 sind die Autoerfolge.

So muss man nur 1x Würfeln und wenn man nicht abgewehrt hat dann einfach vom reinkommenden Schaden den Soakwert abziehen.

dadurch ersparen wir uns den 2ten Wurf, ahaben aber immer noch 1 Wurf um was würfeln zu können

 

HokaHey

Medizinmann


-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

Wenn ich eine generisches Maskuline Form wähle sind alle damit gemeint und alle Inkludiert !

(Arzt ist sowohl männlich als auch weiblich als auch nicht-binär und Transgender)

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#11 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 12.264 Beiträge

Geschrieben 05. Juni 2017 - 01:23

"Panzerung und KON / 3 sind die Autoerfolge."

???

Im SR5 kostet 1 Autoerfolg 4 Würfel.

"Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht."

> Rosa Luxemburg

 

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"

> Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#12 n3mo

n3mo

    Semiotikguerilla

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 4.901 Beiträge

Geschrieben 05. Juni 2017 - 05:03

In Anbetracht der Tatsache das es eine "Hausregel" ist... könnte es egal sein  ;) .


They never tell you how heavy a corpse is in training school.
You can´t afford to fall in love with a plan...

 

Whilst I write this, I hold a sword in each hand and a pistol in the other.

 

.ninja {color: black; visibility: hidden; animation-duration: 0.00001s; }


#13 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 15.204 Beiträge

Geschrieben 05. Juni 2017 - 06:44

"Panzerung und KON / 3 sind die Autoerfolge."

???

Im SR5 kostet 1 Autoerfolg 4 Würfel.

 

DAS sind die Hausregeln meiner  SR2055er Kampagne, die ich hier schon 1,2 x postete

(Siehe auch Echo's & Nemo's Post)

So spät Nachts solltest du nicht mehr posten, da kannst Du nicht mehr nachdenken ;)

deswegen auch die Begriffe Soakpool ( alle W aus KON & Panzerung) und Soakwert ( Soakpool/3 )

( logische Schlussfolgerung ; APDS Mun verringert den Soakpool und damit den Soakwert und Flechette erhöht ihn. und bei einer Teilung durch 3 lasst sich am einfachsten auf/abrunden )

 

 

mit Tanz am Morgen

Medizinmann


Bearbeitet von Medizinmann, 05. Juni 2017 - 06:48 .

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

Wenn ich eine generisches Maskuline Form wähle sind alle damit gemeint und alle Inkludiert !

(Arzt ist sowohl männlich als auch weiblich als auch nicht-binär und Transgender)

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#14 Wandler

Wandler

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.324 Beiträge

Geschrieben 06. Juni 2017 - 12:50

/3 ist die zu erwartende Anzahl an Erfolgen und ist daher empfehlenswerter, wenn man das unendlich tödliche SR System nicht noch tödlicher machen möchte.

/4 ist der Faktor um Auto-Erfolge zu berechnen und bewusst unter dem Erwartungswert angelegt.







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Passiv, Parade, Verteidigung, Würfel

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0