Zum Inhalt wechseln


Foto

MMVV 1A Mutaqua

Mutaqua MMVV Shadowrun

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
5 Antworten in diesem Thema

#1 Synonym

Synonym

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 11 Beiträge

Geschrieben 04. Juni 2017 - 16:39

Hallo Chummers!

 

Wie ihr sicherlich aus der Beschreibung des Mutaqua lesen könnt ist er grotesk entstellt. Wie man im Critter Buch S. 86 auch sehen kann.

 

Mir stellt sich jetzt die Frage ist es mit so einem Aussehen überhaupt möglich in Seattle als Runner zu runnen? 

 

Wie sehr kann man das verstecken was man verstecken sollte um nicht in der Großstadt aufzufliegen und auch mal unter "Menschen" gehen kann?

 

Dann stellt sich mir noch die Frage wenn sowas wie Masken und co ins Spiel kommen, ist dies in Seattle und Umgebung gestattet voll Vermummt rumzulaufen?

 

Wenn mir das jemand erläutern könnte würde ich mich sehr Freuen!

 

 

Vielen Dank 



#2 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.156 Beiträge

Geschrieben 04. Juni 2017 - 22:54

da ist der SL gefragt ,der dann dementsprechende Modifikationen für Soziale Interaktionen vergiebt.

Oder z.B. den Nachteil Distinctive Style verpasst, sodass sich Leute besser an den Char erinnern können....

Aber das gleiche gilt ja auch für den  3 Meter Mino mit 1 Meter langen Hörnern oder dem süßen kleinen Wuddel Gnom mit dem lustigen Schottenrock....

Manchmal ist man in den Popo gekniffen auch wenn es so explizit in den Regeln nicht steht.

Dann muss eben der GMV des SL dafür sorgen

 

Wie sehr kann man das verstecken was man verstecken sollte um nicht in der Großstadt aufzufliegen und auch mal unter "Menschen" gehen kann?

 

Da ist man besser Magier mit physische Maske !

 

mit verzaubertem Tanz

Medizinmann


-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#3 Namenlos

Namenlos

    Google Fu-Sensei

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.595 Beiträge

Geschrieben 05. Juni 2017 - 00:25

 Du  hast aber große Fragen ;)

 

Mir stellt sich jetzt die Frage ist es mit so einem Aussehen überhaupt möglich in Seattle als Runner zu runnen?

Die Frage wird sich wohl nur gruppenintern zufriedenstellend klären lassen. In meinen Gruppen hätten die meisten Spieler wohl ein ziemliches Problem, mit  einem dermaßen offensichtlich als Monster zu erkennenden Vampirwesen zu laufen - also wenn Metas nach mehreren Jahrzehnten noch unter Rassismus leiden kann man sich ja annähernd vorstellen, wie Joe Normalo auf so ein Wesen reagiert....

 

Dann stellt sich mir noch die Frage wenn sowas wie Masken und co ins Spiel kommen, ist dies in Seattle und Umgebung gestattet voll Vermummt rumzulaufen?

Ob da jetzt ein explizites Vermummungsverboz gilt weiß ich nicht, aber ein vollmaskierter Mantel- und Kapuzenträger wird IMO in den meisten Gegenden zumindest schief angeschaut.


Bearbeitet von Namenlos, 05. Juni 2017 - 00:25 .


#4 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 8.519 Beiträge

Geschrieben 05. Juni 2017 - 01:50

Und in anderen Gegenden sofort kontrolliert.

"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#5 Lyr

Lyr

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.895 Beiträge

Geschrieben 05. Juni 2017 - 03:17

Ohne Maskierung kann das sehr kompliziert werden. Je nachdem wo du dich herum treibst. So ein kleiner Lynchmob ist schnell organisiert.

Auch ist es abhängig mit wem du dich so herumtreibst.

Ja Runner sollten Profis sein... aber Runner sind auch nur Metamenschen. Und ob man dem Monster da wirklich vertrauen schenkt steht auf einem anderen Blatt Papier.

 

Natürlich besteht die Möglichkeit sich zu tarnen. Unser Medizinmann hat ja schon die Möglichkeit genannt sich mit einem Zauber zu Tarnen. Daneben gibt es selbstverständlich noch die schon genannte Möglichkeit sich Mundan zu tarnen bzw zu verkleiden.

Gerade in den selten sauberen Plexen sehe ich kein großes Problem sich komplett zu vermummen. Nicht wenige ehrbare Bürger laufen draußen nicht ungeschützt herum... man will sich ja nicht dem Smog und dem sauren Regen aussetzen. Dazu gibt es noch andere Möglichkeiten sich komplett zu verhüllen ohne dabei unangenehm aufzufallen. Eine Burka zum Beispiel. Sofern man nicht gerade eine Religiöse Abneigung hat, wird man einer solch gekleideten Person auch nicht unbedingt eines mit schiefen Blicken begegnen.

Kontrollen halte ich auch nicht unbedingt für Kritisch sofern man sich ansonsten eher unauffällig verhält und eine gültige SIN ausstrahlt.

 

Aber auch hier gibt es sicherlich ausnahmen, gerade in besser betuchten Gegenden.

Möchte man zum Beispiel einen Flieger betreten, wird einem der Ganzkörperanzug auch wenig helfen.  



#6 n3mo

n3mo

    Semiotikguerilla

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 4.747 Beiträge

Geschrieben 05. Juni 2017 - 05:34

Das reine Aussehen ist imho fast das geringste Problem. Der riesige, muskulöse und mit Dermalablagerungen übersäte Troll mit Schweisserbrille in Vollverschleierung... zumindest in den Barrens traut sich keiner in der Nähe den was zu fragen ;) . Das mit der dualen Natur könnte dann schon stören...

 

Aber hey, wenn der Kerl neben dir an einem Arm oder Bein snackt hast du in der Nähe zumindest kein Problem. Dafür kommt man dann später mit weiter reichenden Waffen wieder :P .


They never tell you how heavy a corpse is in training school.
You can´t afford to fall in love with a plan...

 

Whilst I write this, I hold a sword in each hand and a pistol in the other.

 

.ninja {color: black; visibility: hidden; animation-duration: 0.00001s; }






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Mutaqua, MMVV, Shadowrun

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0