Zum Inhalt wechseln


Foto

Schamane, Beschwörer, Arzt

Charaktererstellung

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
23 Antworten in diesem Thema

#1 Siebenheinz

Siebenheinz

    Bibi

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 22 Beiträge

Geschrieben 05. Juni 2017 - 20:12

Hallo! :)

 

Mein erster Kontakt mit Shadowrun fand mit der Version 2.01D statt, viele schöne Erinnerungen an die Run's in den Schatten.  Leider haben wir vor Version 3 das System gewechselt und wollen jetzt mit unserer Gruppe wieder in die Schatten eintauchen.

Ich werde den Heiler (Arzt) der Gruppe verkörpern und wollte dazu Anregungen und Verbesserungsvorschläge einholen.

 

Hintergrund (Grob umrissen):

Ureinwohner aus Tsimshian, geboren in Kitimat.  Der Vater ist bei einem Unfall ums Leben gekommen, als ich zwölf Jahre alt war.  Meine Mutter sah in der Gesellschaft der Tsimshian keine Zukunft für mich und verlies mit mir Kitimat.  Unser Ziel war Seattle, das zu unserem neuen Lebensmittelpunkt wurde.  Ich schloss High Shcool und College ab, studierte dann erfolgreich Medizin.  Heute arbeite ich in der Notaufnahme einer kleinen städtischen Klinik.   Vor kurzer Zeit hatte ich intensive Träume (Visionen) über einen großen Adler, der zu mir sprach.  Einige Geschichten waren mir bekannt, mein Großvater hatte sie mir erzählt, in jungen Jahren verbrachte ich mit ihm viel Zeit in der Natur.    Durch mein Totem (Schutzgeist) Adler wurde ich in den Schamanismus eingeführt und habe bereits einiges gelernt.  Ich verbringe immer mehr Zeit mit meinem Totem und vernachlässige meinen Dienst in der Klinik.....

 

 

Arthur Wellington Clah

 

​PRIORITÄTEN:

A  Attribute (24)

B  Zauberer (Magie 4, zwei magische Fertigkeiten auf Stufe 4, 7 Zauber)

C  Fertigkeiten (28/2)

D  Mensch (3)

E  Ressourcen (6.000)

 

KON 3;  GES 3;  REA 4;  STR 2;  WIL 5;  LOG 5;  INT 5;  CHA 5;  EDG 2+1;  ESS 6; Magie 4+2

(EDG und Magie-Erhöhung durch Mensch)

 

FERTIGKEITEN:

Antimagie 3

Askennen 5

Binden 5​ (4 durch Zauberer)

Computer 1 ​(mit Karma gekauft)

Erste Hilfe 5

Gebräuche 2 (mit Karma gekauft)

Herbeirufen 5 ​(4 durch Zauberer)

Klingenwaffe 2 (mit Karma gekauft)

Medizin (Unfallchirurgie) 5+2

NATUR 2

Schleichen 2 ​(mit Karma gekauft)

Spruchzauberei 4

Verbannen 2 ​(mit Karma gekauft)

Wahrnehmung 3

 

Englisch 5

Tsimshian M

Latein 5

Biologie (Anatomie) 3+2

Geister 2

Geschichte 4

Literatur 2

Sport 2

Straßendrogen 4

Wirtschaftswissenschaften 2

 

VORTEILE:

College-Abschluss

Freundliche Geister - Luft

Schnellheilung

Schutzgeist - Adler

 

NACHTEILE:

Hippokratischer Eid

Staatliche SIN

Voreingenommen - Metamenschen

 

ZAUBER: (durch Zauberer)

Erweitertes Feinde entdecken

Gegenmittel

Heilen

Krankheiten heilen

Panzerung

Stille

Verbesserte Unsichtbarkeit

 

CONNECTIONS:

2/2 Drogendealer

2/2 Schieber

2/2 Taliskrämer

 

AUSRÜSTUNG:

Kampfmesser

Panzerweste

Sony Emperor - Kommlink

Brille mit Blitzkompensation, Restlichtverstärkung und Sichtvergrößerung

Medkit Stufe 4

Medkit-Nachfüllpack 2 Stück

Vitalmonitor 2 Stück

Atemschutzmaske Stufe 2   2 Stück

Dram 150 Stück

 

 

Soweit meine Ausführungen, ich bitte um Anregungen und Verbesserungsvorschlägen! :D


Bearbeitet von Siebenheinz, 08. Juni 2017 - 17:37 .


#2 kev

kev

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 289 Beiträge

Geschrieben 05. Juni 2017 - 21:05

Schöne Idee. Als ausgebildeter und diensthabender Arzt einer Notaufnahme würde ich diese Fertigkeiten aber ein klein wenig höher steigern.

Etwas Karma kannst du bei den Attributen sparen, wenn du nicht LOG mit Karma auf 4 steigerst, sondern STR oder GES auf 2. Den Attributspunkt dann entsprechend tauschen.
Da Aktionsfertigkeiten auch als Wissen funktionieren, brauchst du Medizin nicht doppelt. Da werden auch Punkte frei.

Je nach dem, wie und wie oft du deine Magie nutzen möchtest, könntest du MAG auf 4 lassen, dafür EDG steigern und für ordentlich Power im richtigen Moment nutzen. Die meisten deiner Zauber arbeiten auch mit MAG 4 hervorragend.

Klingenwaffen zum mitkämpfen? Würde ich mir bei den Attributen zwei Mal überlegen. Wenn du im Kampf mitmischen möchtest, würde ich persönlich zu Pistolen raten. Die sind einfach immer praktisch und stellen einen nicht so in den Mittelpunkt.

#3 Starbuck

Starbuck

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 83 Beiträge

Geschrieben 05. Juni 2017 - 21:30

Ein paar Punkte sind mir aufgefallen.

 

Die Attribute starten schon auf 1. Das heißt, dass dich bei der Generierung als Mensch ein Attribut auf 4 nur 3 Punkte kostet. Du hast also noch 8 Punkte frei, wenn ich mich nicht verrechnet habe. Auch ist es besser, wenn man einen Punkt von entweder STR oder GES zu Logik verschiebt und dann anstatt den Punkt in Logik den Punkt in GES oder STR zu kaufen (spart 10 Karma). Für jemanden, der kein kämpfender Charakter sein will, reicht meiner Meinung nach die Fertigkeit Pistolen aus. Nahkampffertigkeiten sind eher nutzlos, wenn man sich nicht wirklich darauf spezialisiert. Wenn es eine Nahkampffertigkeit sein soll, dann würde ich für einen Nichtkämpfer eher Waffenloser Kampf empfehlen. Für einen ausgebildeten Arzt sind die Fertigkeiten Erste Hilfe und Medizin etwas niedrig. Ich finde eher Fertigkeitswerte von 5 für glaubwürdiger.

 

Die größte Frage, die sich mir stellt, ist, welche Motivation der Charakter hat, überhaupt in die Schatten zu gehen. Im Hintergrund, so wie er da steht, ist nicht wirklich etwas, das ihn dazu veranlasst, auf Runs zu gehen.

Arbeitet der Charakter noch in der Klinik? Wenn ja, wäre vielleicht der Nachteil Fester Job interessant, sofern er seinen Job in der Klinik behalten will.

 

Die Zauber Unsichtbarkeit und Feinde entdecken können auf Runs sehr nützlich sein, doch welchen Grund hat ein Arzt, der nicht in Kontakt mit den Schatten gekommen ist, solche Zauber überhaupt zu lernen? Dasselbe gilt auch für die Fertigkeit Schleichen. Auf Runs sehr wichtig, doch nicht etwas, was ein Arzt einfach so beherrscht.

 

Die Ausrüstung des Charakters wäre noch interessant.



#4 Siebenheinz

Siebenheinz

    Bibi

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 22 Beiträge

Geschrieben 05. Juni 2017 - 22:55

Hallo!

 

Danke für die Hinweise, habe die Attribute und Fertigkeiten überarbeitet.

Die Zauber hat er von seinem Totem gelernt, er hat sie nicht ausgesucht.  Das Totem weiß vielleicht schon mehr über die Zukunft des Arztes.....

Schleichen hat er sich in seiner Kindheit angeeignet, zusammen mit NATUR, während er mit seinem Großvater in der freien Natur unterwegs war.

 

Die Motivation in die Schatten zu gehen, wird sich durch den Verlust seines Arbeitsplatzes und die Führung durch sein Totem ergeben.

 

Die Ausrüstung habe ich aufgeführt.


Bearbeitet von Siebenheinz, 05. Juni 2017 - 23:01 .


#5 n3mo

n3mo

    Semiotikguerilla

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 4.901 Beiträge

Geschrieben 06. Juni 2017 - 11:31

Du hast Vorteile für 15 Punkte. Ich würde eventuell noch für 4 Karma Collegeabschluss nehmen, dann kannst du in akademisches Wissen mehr Punkte stecken (SL S. 124). Reflektiert ganz nett den Hintergrund. Bei 25 Karma in Nachteilen (Hipokratischer Eid ist wahrscheinlich über Ehrenkodex) würde ich sogar noch was mehr an nehmen.

 

Eventuell guckst du nochmal in diesen Thread und sprichst mit dem SL ab wie das gehandhabt wird... Und kaufst dir vorsorglich schon mal ne Atemmaske oder Antihistamine. Sollte man als Arzt ja drankommen ;).

http://www.foren.peg...ie-schadstoffe/


They never tell you how heavy a corpse is in training school.
You can´t afford to fall in love with a plan...

 

Whilst I write this, I hold a sword in each hand and a pistol in the other.

 

.ninja {color: black; visibility: hidden; animation-duration: 0.00001s; }


#6 Guest_Konstantin_*

Guest_Konstantin_*
  • Gäste

Geschrieben 06. Juni 2017 - 12:04

Jep Hippokratischer Eid ist Ehrenkodex
Schattenläufer S.28f.

#7 Siebenheinz

Siebenheinz

    Bibi

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 22 Beiträge

Geschrieben 06. Juni 2017 - 12:32

Hallo! :) 

 

Danke für den Tipp mit dem College-Abschluss,  habe ich gleich geändert.

Atemmasken habe ich meiner Ausrüstung beigefügt, werde ich seit Beginn meiner Zusammenkunft mit meinem Totem im Freien brauchen.



#8 Guest_Konstantin_*

Guest_Konstantin_*
  • Gäste

Geschrieben 06. Juni 2017 - 12:36

Siebenheinz Seattle Speak ist bloß eine Englisch Spezialisierung keine eigene Sprache wie Pomoryanisch.

#9 Siebenheinz

Siebenheinz

    Bibi

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 22 Beiträge

Geschrieben 06. Juni 2017 - 12:40

Hallo! :) 

 

Ah, man sollte auch die Überschriften lesen.  Danke für den Hinweis, habe ich geändert.



#10 n3mo

n3mo

    Semiotikguerilla

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 4.901 Beiträge

Geschrieben 06. Juni 2017 - 13:43

Überleben in der Wildnis 2


Würde ich eher etwas wie Wildnispflanzen, Fauna, Flora o.ä. nehmen. Odes es einfach Survival nennen. Analog zur aktiven Fertigkeit... Oder du schiebst noch 1-2 Punkte in die aktiver Fertigkeit Survival. Der gute Arthur war ja noch klein als er mit Opi durch den Wald gestreunt ist ;) . Alchemie und Bannen sind Fertigkeiten die auf den niedrigen Stufen nicht wirklich sinnig sind... du hast auch keine Zauber in alchemistischer Variante. Eventuell eine Spezialisierung bei Pistolen (oder einer anderen Art Waffe) zu 1/3.
 


They never tell you how heavy a corpse is in training school.
You can´t afford to fall in love with a plan...

 

Whilst I write this, I hold a sword in each hand and a pistol in the other.

 

.ninja {color: black; visibility: hidden; animation-duration: 0.00001s; }


#11 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 9.813 Beiträge

Geschrieben 06. Juni 2017 - 13:56

Aktionsfertigkeiten dienen immer auch als Wissensfertigkeiten. Von daher ist eine Wissensfertigkeit "Survival" eigentlich überflüssig.


  • Kaffeetrinken gefällt das

"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#12 Siebenheinz

Siebenheinz

    Bibi

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 22 Beiträge

Geschrieben 06. Juni 2017 - 14:06

Hallo! :) 

 

Danke für die Anregungen, habe die Fertigkeiten überarbeitet.



#13 n3mo

n3mo

    Semiotikguerilla

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 4.901 Beiträge

Geschrieben 06. Juni 2017 - 14:42

Aktionsfertigkeiten dienen immer auch als Wissensfertigkeiten. Von daher ist eine Wissensfertigkeit "Survival" eigentlich überflüssig.

 

Ja. Aber möglich. Deswegen habe ich ja auch die Aktionsfertigkeit nahe gelegt.


They never tell you how heavy a corpse is in training school.
You can´t afford to fall in love with a plan...

 

Whilst I write this, I hold a sword in each hand and a pistol in the other.

 

.ninja {color: black; visibility: hidden; animation-duration: 0.00001s; }


#14 7OutOf13

7OutOf13

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.038 Beiträge

Geschrieben 06. Juni 2017 - 15:23

Falls du im Kampf doch mal einen Zauber nutzen möchtest, wie wäre es mit einem Betäubungsblitz/-ball?

Der dürfte den hippokratischen Eid nicht verletzen (habe den jetzt nicht noch mal nachgelesen) und du hast als Spieler vielleicht mehr zu tun bzw. mehr Spaß im Kampfgeschehen. (Ist nur ne Vermutung, ich kenne den Spielstil eurer Gruppe ja nicht.) 



#15 Siebenheinz

Siebenheinz

    Bibi

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 22 Beiträge

Geschrieben 06. Juni 2017 - 15:50

Hallo! :)

 

Im Kampf lasse ich Luft-Geister für mich kämpfen (Verwirrung, Verschlingen...) :ph34r:


Bearbeitet von Siebenheinz, 08. Juni 2017 - 13:24 .

  • Ech0 gefällt das





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Charaktererstellung

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0