Zum Inhalt wechseln


Foto

[Anarchy] Neue Metatypen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
5 Antworten in diesem Thema

#1 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 12.239 Beiträge

Geschrieben 09. Juni 2017 - 16:45

In Anarchy gibt es nur die 5 Standard Metatypen (Norm, Elf, Zwerg, Ork, Troll). Hier mal ein Versuch, einige exotischere Metatypen für Anarchy zu konvertieren:

 

Nartaki:

  • +1 Fertigkeit
  • +1 Edge
  • Muß den Vorteil "Beidhändigkeit" wählen

 

Dryade:

  • +2 CHA
  • Nachtsicht
  • GES Maximum = 7
  • CHA Maximum = 9
  • Muß den Vorteil "Feenglanz" wählen
  • Feenglanz: Darf 2 Würfel ohne Erfolge bei Proben auf Überreden und Verhandlung neu werfen.

 

Nocturne:

  • +1 CHA
  • +2 GES
  • GES Maximum = 8
  • CHA Maximum = 8
  • STR Maximum = 5
  • Muß den Vorteil "Nachtaktiv" wählen
  • Muß den Vorteil "Hellhörig" wählen
  • Nachtaktiv: Alle Proben bei Tag -1 Würfel, alle Proben bei Nacht +1 Würfel
  • Hellhörig: Darf 2 Würfel ohne Erfolg bei Wahrnehmungsproben mit dem Gehör neu werfen.

 

Fomori:

  • +2 STR
  • Infrarotsicht
  • STR Maximum = 9
  • GES Maximum = 5
  • CHA Maximum = 5
  • LOG Maximum = 5
  • Muß den Vorteil "Arkaner Blitzableiter" wählen
  • Arkaner Blitzableiter: Darf 2 Würfel ohne Erfolg beim Widerstand gegen Kampfzauber neu werfen.

 

Was haltet ihr davon?


Bearbeitet von Corpheus, 12. Juni 2017 - 15:10 .

  • Medizinmann gefällt das

"Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht."

> Rosa Luxemburg

 

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"

> Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#2 HeadCrash

HeadCrash

    Regel-Anarchist

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 3.068 Beiträge

Geschrieben 12. Juni 2017 - 13:12

Wirkt auf mich erstmal relativ ausgewogen. Ich würde aber diese Metas als neue Vorteile einführen und nicht als Metatypen bei der Charaktererschaffung. Das heißt zunächst gelten alle Werte des Metas auf dem die jeweiligen Unterarten basieren und durch den gewählten Vorteil der jeweiligen Unterart, modifiziert dann die Metaboni und erhält den beschriebenen Vorteil entsprechend.

So kommt man von dem Mechnismus "Muss den Vorteil XYZ nehmen" weg, der mir eher nicht gefällt (Auch wenn das so im Prinzip das gleiche ist, aber ich finde es so besser... kann das aber nicht direkt sachlich argumentieren.) Die Mechanik einen bestimmten Vorteil nehmen zu müssen fühlt sich für mich irgendwie falsch an. Wenn man das ein bisschen anders gestaltet, wird der Vorteil weiter freiwillig genommen. Metavarianten mit mehr als einem Pflichvorteil würde ich dahingehend verändern, dass nur einer der Vorteile sein muss, der andere sollte freiwillig bleiben.


Bearbeitet von _HeadCrash, 12. Juni 2017 - 13:14 .

Copyright Avatar: Andreas AAS Schroth
Meine stetig wachsende Sammlung: RPG-Charakterbilder für SR (und mehr)
Selbst rechnende Charaktererschaffungshilfe: [Für SR6] | [Hilfe/Fragen Thread]
(Google Tabelle: Einfach eine neue Kopie erstellen und gleich im Browser nutzen)

Beiträge als Shadowrun Spieler und Fan sind in schwarz und stellen somit ausschließlich meine persönliche Meinung dar.
Offizielle Beiträge in meiner Funktion als Shadowrun-Moderator verfasse ich in orange.


#3 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 12.239 Beiträge

Geschrieben 12. Juni 2017 - 15:10

Hmm... wenn man den Metatyp grundsätzlich als Vorteil nimmt, müßte man ihm dann seine speziellen Eigenarten als Sonderregel mit auf den Weg geben. Persönlich bevorzuge ich da eigentlich die typische Anarchy Struktur der Standard-Metatypen.

 

 

Metavarianten mit mehr als einem Pflichvorteil würde ich dahingehend verändern, dass nur einer der Vorteile sein muss, der andere sollte freiwillig bleiben.

 

Lieber nicht. Die Vorteile stellen eigentlich die typischen Eigenarten des Metatyps dar und gerade auch bei Metatypen wie zb. Nocturne, die eigentlich so gut wie ausschließlich über mehr Boni als Standard-Metatypen verfügen, sollen dadurch auch ein bischen gebalanced werden. Nocturnen sind nun mal hellhöriger und Nachtaktiv.

 

Alles hat seinen Preis...

 

Aber wir bewegen uns hier eh im Bereich hausregeln. Arbeite doch deinen Vorschlag mal detaillierter aus. Es ist schön, wenn gerade im Bereich Hausregeln die Spieler mehrere Vorschläge zur Auswahl haben.


"Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht."

> Rosa Luxemburg

 

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"

> Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#4 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 12.239 Beiträge

Geschrieben 12. Juni 2017 - 16:44

OK... hier kommen die restlichen Exoten:

 

Minotaurus:

  • +2 STR
  • Infrarotsicht
  • -1 Fertigkeit
  • STR Maximum = 10
  • GES Maximum = 5
  • CHA Maximum = 5
  • LOG Maximum = 5
  • Muß den Vorteil "Spitze Hörner" wählen
  • Spitze Hörner: Wenn Minotauren in den Nahkampf stürmen, erhöht sich der Waffenlose Angriffspool & der Waffenlose Schaden für die erste Angriffshandlung um +2.

 

Riese:

  • +2 STR
  • Infrarotsicht
  • +6 Kreise Panzerung
  • -2 Fertigkeit
  • STR Maximum = 10
  • GES Maximum = 5
  • CHA Maximum = 5
  • LOG Maximum = 5

 

Zyklop:

  • +3 STR
  • Infrarotsicht
  • -1 Fertigkeit
  • STR Maximum = 11
  • GES Maximum = 5
  • CHA Maximum = 4
  • LOG Maximum = 4
  • Muß den Nachteil "Zyklopenauge" wählen
  • Zyklopenauge: Fernkampf in den Reichweiten Mittel und Weit unterliegen einem zusätzlichen -1 Modifikator.

 

Gnom:

  • +1 GES
  • +1 WIL
  • +1 LOG
  • Infrarotsicht
  • STR Maximum = 4
  • Muß den Vorteil "Arkaner Blitzableiter" wählen
  • Muß den Nachteil "Neotonie" wählen
  • Arkaner Blitzableiter: Darf 2 Würfel ohne Erfolg beim Widerstand gegen Kampfzauber neu werfen.
  • Neotonie: Der Charakter wird oft mit einem Kind verwechselt und hat 3 Kreise weniger auf seinem körperlichen Zustandsmonitor.

 

Hanuman:

  • +1 STR
  • +1 GES
  • Infratrotsicht
  • LOG Maximum = 5
  • CHA Maximum = 5
  • Muß den Vorteil "Affenartig" wählen
  • Affenartig: Der Charakter verfügt über Affenfüße und einem Greifschwanz. Dies verschafft ihm bei Kletterproben einen +2 Bonus.

 

Koborukuru:

  • +1 WIL
  • Infrarotsicht
  • STR Maximum = 7
  • WIL Maximum = 7
  • Muß den Vorteil "Pathogen & Toxinresistenz" wählen
  • Pathogen & Toxinresistenz: Der Charakter nimmt durch Pathogene und Toxine 1 Kreis weniger Schaden.

 

Menehune:

  • Infrarotsicht
  • GES Maximum = 7
  • STR Maximum = 7
  • Muß den Vorteil "Schwimmhäute" wählen
  • Schwimmhäute: Der Charakter erhält einen +2 Bonus auf alle Schwimmen und Tauchen Proben.

 

Wakyambi:

  • +1 GES
  • +1 LOG
  • Nachtsicht
  • GES Maximum = 7
  • LOG Maximum = 7
  • Muß den Vorteil "Verlängerte Gliedmaßen" wählen.
  • Verlängerte Gliedmaßen: Der Charakter erhält +1 Würfel im Nahkampf

 

Xapiri Thepe:

  • +1 GES
  • Nachtsicht
  • GES Maximum = 7
  • LOG Maximum = 5
  • Muß den Vorteil "Photometabolismus" wählen
  • Photometabolismus: Der Charakter kann die Nahrungsaufnahme durch Sonnenlicht (Photosynthese der Haut) ersetzen.

 

Hobgoblin:

  • +1 STR
  • Nachtsicht
  • STR Maximum = 7
  • LOG Maximum = 5
  • Muß den Vorteil "Fangzähne" wählen
  • Fangzähne: Angriffe mit den Fangzähnen (Waffenlos) erhöhen den Schaden um +1 und senken den Angriffspool um -1.

 

Oger:

  • +2 STR
  • Nachtsicht
  • STR Maximum = 8
  • LOG Maximum = 5
  • CHA Maximum =5
  • Muß den Vorteil "Ogermagen" wählen
  • Ogermagen: Der Charakter erhält 2 Kreise weniger Schaden durch Toxine mit dem Vektor Einnahme.

 

Oni:

  • +1 STR
  • +1 GES
  • Nachtsicht
  • STR Maximum = 7
  • GES Maximum = 7
  • LOG Maximum = 5

 

Satyr:

  • +1 STR
  • Nachtsicht
  • STR Maximum = 7
  • CHA Maximum = 5
  • Muß den Vorteil "Satyrbeine" wählen
  • Satyrbeine: Der Charakter erhält eine zusätzliche Bewegungsaktion pro Erzählung

  • HeadCrash gefällt das

"Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht."

> Rosa Luxemburg

 

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"

> Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#5 HeadCrash

HeadCrash

    Regel-Anarchist

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 3.068 Beiträge

Geschrieben 23. Juni 2017 - 10:53

Dann mal ein paar alternative Vorschläge:

 

btw. Ich führe auch meine alternativen üblichen Metatypen auf, da ich die Maxwerte dieser in meiner Runde modifiziert habe um sie etwas stärker zu balancen. Da die Kosten über Priorität bei der Charakererschaffung nicht mehr für ein gewisses Balancing der Metatypen sorgen, habe ich dies ein wenig über die Maximalwerte der Attribute gelöst. Dafür habe ich den Maximalwert für Edge bei den Metatypen modifiziert, die trotz Attributsboni keine Maximalwerteinschränkungen erlitten haben und so klar Attributstechnisch übervorteilt sind. Daher folgen zu erst meine per Hausregel geänderten üblichen Metatypen und dann ein paar Metavarianten. Aus dem gleichen Grund bekommen Menschen bei mir auch +2 Fertigkeitspunkte statt nur +1, denn ein Attributspunkt ist mehr Wert als ein Fertigkeitspunkt.

 

Normale Metatypen:

  • Mensch: +1 Edge, +2 Fertigkeitspunkte
  • Elf: +1 Beweglichkeit, +1 Charisma
  • Zwerg: +1 Stärke, +1 Willenskraft
  • Ork: +2 Stärke
  • Troll: +2 Stärke, +3 Rüstungspunkte, -1 Fertigkeitspunkt

Maximalwerte nach Metatyp

          S  B  W  L  C  E 
Mensch    6  6  6  6  6  7 
Elf       5  7  6  6  8  5 
Zwerg     7  6  7  6  6  5 
Ork       8  6  6  5  5  6 
Troll    10  5  6  5  4  6

Metavarianten

 

  • Gnome (Zwerg, Europa)
    • +1 Willenskraft
    • Automatischer Vorteil Arkaner Blitzableiter: 1x pro Szene wird der Schaden eines magischen Schattenbooster Angriffs um die Hälfte reduziert.
    • Voraussetzung: Nachteil Kindlicher Körperbau ( -3 Kreise auf dem körperlichen Zustandsmonitor) muss gewählt werden.
    • Maxwerte: S5/B6/W7/L6/C6/E6
  • Koborokuru (Zwerg, Japan)
    • +1 Willenskraft
    • +1 Beweglichkeit
    • Maxwerte: S6/B7/W7/L6/C6/E5
  • Menehune (Zwerg, Hawaii)
    • +2 Stärke
    • Maxwerte: wie Zwerg
  • Dryade (Elf, weiblich, Waldbewohner)
    • Dryaden sind automatisch erwacht (ohne Boosterkosten) und folgen einer schamanischen Tradition.
    • Maxwerte: wie Elf
  • Wakyambi (Elf, Afrika)
    • +1 Stärke
    • +1 Charisma
    • Maxwerte: S7/B6/W6/L6/C8/E5
  • Xapiri Thëpë (Elf, Amazonien, Ureinwohner)
    • +1 Beweglichkeit
    • +1 Charisma
    • -1 Fertigkeitspunkt
    • Voraussetzung: Nachteil Allergie gegen Toxine ( -2 Würfel bei Widerstandsproben gegen Toxine) muss gewählt werden.
    • Automatischer Vorteil Photosynthese: Heilt bei direktem Aufenthalt in der Sonne ein Kreis Schaden auf dem geistigen oder dem körperlichen Zustandsmonitor.
    • Maxwerte: wie Elf
  • Hobgoblin (Ork, Arabien oder Asien)
    • +1 Beweglichkeit
    • +1 Stärke
    • Maxwerte: S7/B7/W6/L5/C5/E6
  • Satyr (Ork)
    • sind automatisch erwacht (ohne Boosterkosten) und folgen einer schamanischen Tradition.
    • Maxwerte: wie Ork
    • Empfohlener Vorteil: Totem Bacchus (+2 bei Wahrnehmungsproben)
  • Zyklop (Troll, Griechenland)
    • +3 Stärke
    • -1 Fertigkeitpunkt
    • Maxwerte: wie Troll
  • Fomori (Troll, Irland)
    • +2 Stärke
    • Maxwerte: S8/B6/W6/L5/C5/E6
  • Minotaurus (Troll)
    • +1 Stärke
    • +3 Rüstung
    • Maxwerte: S8/B6/W6/L6/C4/E6

Bearbeitet von _HeadCrash, 13. Oktober 2017 - 10:21 .

  • Medizinmann gefällt das

Copyright Avatar: Andreas AAS Schroth
Meine stetig wachsende Sammlung: RPG-Charakterbilder für SR (und mehr)
Selbst rechnende Charaktererschaffungshilfe: [Für SR6] | [Hilfe/Fragen Thread]
(Google Tabelle: Einfach eine neue Kopie erstellen und gleich im Browser nutzen)

Beiträge als Shadowrun Spieler und Fan sind in schwarz und stellen somit ausschließlich meine persönliche Meinung dar.
Offizielle Beiträge in meiner Funktion als Shadowrun-Moderator verfasse ich in orange.


#6 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 12.239 Beiträge

Geschrieben 23. Juni 2017 - 16:47

Mir fehlen hier solche Dinge wie Arkaner Blitzableiter beim Fomori usw.

Ich finde man kann die indiviudellen Unterschiede deutlich besser umsetzen, wenn man diese über Vor/Nachteile abbildet als ausschließlich über Attributsboni oder Attributs-Maxima.


"Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht."

> Rosa Luxemburg

 

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"

> Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0