Zum Inhalt wechseln


Foto

Zukunft von Mage Wars in D/A/CH


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
34 Antworten in diesem Thema

#31 blackwolf2015

blackwolf2015

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 86 Beiträge

Geschrieben 05. April 2018 - 15:48

 

Mich würde interessieren, wie die Chancen stehen, dass ein anderer Verlag die Rechte sichert und zukünftige Erweiterungen lokalisiert?

 

 

Ich denke, die Chancen gehen gegen Null...leider. :( Denn wenn ein großer Verlag wie Pegasus das Spiel einstellt, welches sowieso nur eine gewisse Art von Spielern anspricht (von denen auch schon wieder etliche aufgehört haben ), weshalb sollte dann ein anderer Verlag dieses Risiko eingehen ? Wenn es überhaupt Chancen gibt für die Lokalisierung von neuen Erweiterungen, dann am ehesten auf kickstarterähnliche Art, da der Verlag dann das Risiko von Verlusten einschätzen und vermeiden kann.



#32 Jubelperser

Jubelperser

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 88 Beiträge

Geschrieben 05. April 2018 - 17:54

Kickstarter wäre super! Würde bestimmt finanziert werden. Kann doch Pegasus auf die Art machen, oder nicht? Ich wäre sofort all in!!!


  • Miroque gefällt das

#33 Jubelperser

Jubelperser

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 88 Beiträge

Geschrieben 05. April 2018 - 17:56

Aber abgesehen davon: Wenn die Chancen hier gegen Null gehen, was war dann mit dem Fall "Mage Knight"? Wie war das dann möglich?



#34 netzhuffle

netzhuffle

    Geflügelter Dachs

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 2.801 Beiträge

Geschrieben 07. April 2018 - 12:03

Kickstarter kostet leider eine Menge Geld und Betreuungsaufwand, das ist also nur möglich, wenn man sicher ist, dass es auch erfolgreich ist und genug Gewinn abwirft. Leider ist Kickstarter nicht mehr „wir starten risikofrei mal was, und wenns klappt ist super und wenn nicht, haben wir auch nichts verloren“.

 

Mage Knight hätte Pegasus liebend gern weiter produziert, aber der Originalverlag wurde aufgekauft, damit gingen die Rechte an einen anderen Verlag, der es erstmal für Jahre in die Schublade geschoben hatte.

 

Wie die Chancen stehen, dass ein anderer Verlag Mage Wars auf Deutsch herausbringt, weiss ich nicht, weil ich nicht in Vertragsverhandlungen von Arcane Wonders involviert bin, noch darüber informiert werde.


Mage Wars
Head Judge

headjudge@jannis.rocks


#35 Jubelperser

Jubelperser

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 88 Beiträge

Geschrieben 07. April 2018 - 18:48

Ach so war das ... dachte es lag auch da an mangelnden Verkaufszahlen ... hatte ich wohl falsch in Erinnerung






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0