Zum Inhalt wechseln


Foto

Kurze Frage - Kurze Antwort


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
38 Antworten in diesem Thema

#1 Arlecchino

Arlecchino

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.819 Beiträge

Geschrieben 15. Oktober 2017 - 20:26

Die Adepten haben eine Kraft, die sich Magiegespür nennt. Diese wirkt genauso, wie der gleichnamige Zauber. Meine Frage ist: Wie würfelt man, wie erfolgreich die Kraft ist?

Der Zauber ist aus der Kategorie Wahrnehmung und wird von Zauberen natürlich mit Spruchzauberei und Magie gewürfelt. Adepten habe das aber nicht.

Wie geht ihr das an?


"Was ohne Beleg behauptet werden kann, kann auch ohne Beleg verworfen werden." - Christopher Hitchens


#2 n3mo

n3mo

    Semiotikguerilla

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 4.901 Beiträge

Geschrieben 16. Oktober 2017 - 00:34

Schwierig... imho würde ich Wahrnehmung+Magie würfeln.

 

Wurde bei Dumpshock mal diskutiert...

http://forums.dumpsh...php/t23790.html


  • Medizinmann und Black Metal gefällt das

They never tell you how heavy a corpse is in training school.
You can´t afford to fall in love with a plan...

 

Whilst I write this, I hold a sword in each hand and a pistol in the other.

 

.ninja {color: black; visibility: hidden; animation-duration: 0.00001s; }


#3 Black Metal

Black Metal

    no groove, just blast

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.259 Beiträge

Geschrieben 18. Oktober 2017 - 09:50

Gute Frage, ich finde die Lösung, die bei DS vorgeschlagen wird (Wahrnehmung + MAG bzw. Askennen + MAG), aber gut.



#4 Guest_Konstantin_*

Guest_Konstantin_*
  • Gäste

Geschrieben 19. Oktober 2017 - 06:15

Gute Frage, ich finde die Lösung, die bei DS vorgeschlagen wird (Wahrnehmung + MAG bzw. Askennen + MAG), aber gut.

Das ist auch die Lösung bei 5 mit Reichweite von MAG × 10 Metern.

Edit: Hier ist auch der Link der zur Diskussion: http://www.foren.peg...667-magiegespür

Bearbeitet von Konstantin, 19. Oktober 2017 - 06:18 .


#5 Arlecchino

Arlecchino

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.819 Beiträge

Geschrieben 19. Oktober 2017 - 11:33

Ist zwar von SR5,scheint aber brauchbar. Danke. Wer hätte gedacht,dass Du ungehalten werden kannst, Konstantin^^
Die Diskussion im DS finde ich etwas besser, doch hilfreich allemal

"Was ohne Beleg behauptet werden kann, kann auch ohne Beleg verworfen werden." - Christopher Hitchens


#6 LucaNexus

LucaNexus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 107 Beiträge

Geschrieben 05. Februar 2018 - 13:22

Hi kurze Frage an die Leute mit dem deutschen Straßenmagie Buch.. es geht um Toxische Geister

 

Im Englischen gibt es unter dem Kapitel der Toxischen Geister einen Schwarzen Abschnitt, in der weitere Versionen von Toxischen Geistern vorgestellt werden bzw. wie man entsprechende Anpassungen normaler Geister zu Toxischen hin bekommt.

 

Frage nun ist:

Im Englischen ist beim Wächtergeist vermkert:

 

Using the guardian spirit statistics as a template (p. 96), replace the Confusion power for Compulsion (Homicidal Mania)

 

Allerdings ist keine 'Verwirrungs' Kraft beim Wächtergeist aufgeführt. Auch nicht unter optionalen Kräften.

Frage ist nun was für Kräfte stehen im Deutschen Straßenmagie Buch unter Wächtergeister?

 

Kann mir das jemand sagen, ggf. wurde es erratiert oder sie haben den Fehler auch so übernommen..



#7 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 9.515 Beiträge

Geschrieben 05. Februar 2018 - 22:38

Nein wurde 1a so übernommen. "Ersetzen Sie Verwirrung durch Zwang (Amoklauf)" Und Schutzgeister haben kein Verwirrung. 

 

Dann hat er halt entweder kein Verschleiern oder aber ne Zusätzliche kraft. Ist ja auch ein toxischer Geist, die können alles ;)


  • TwistedMinds gefällt das

Das Lesen von Rollenspielforen verdirbt den Charakter


#8 Arlecchino

Arlecchino

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.819 Beiträge

Geschrieben 07. März 2018 - 11:44

Durch meine Studien des WWW bin ich auf diesen Artikel gestoßen: https://de.wikipedia.org/wiki/Kachina

Klar, die Kachina sagen mir schon was, aber da ich gerade an einem Vodoo-Konzept werkel, frage ich mich, ob man nicht ein schmanisches Prinzuip mit Bessenheit erstellt.

Gibt es dazu schon Jemanden, der damit Erfahrung hat? Oder allgemeine Tips und Tricks?


"Was ohne Beleg behauptet werden kann, kann auch ohne Beleg verworfen werden." - Christopher Hitchens


#9 Arlecchino

Arlecchino

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.819 Beiträge

Geschrieben 30. April 2018 - 07:56

Magie-Regeln: In dem Abschnitt, wo die einzelnen Schritte zur Spruchzauberei aufgeführt sind, wird beschrieben, daß man 1 Nettoerfolg benötig, damit ein Zauber wirkt. Wenn ein Spruch einen Mindestwuf hat, dann wird der Erfolg um diese Anzahl erhöht. An einer anderen Stelle wird nur von dem Mindestwurf gesprochen, wenn es um die Anzahl der bebnötigten Erfolge geht. Was stimmt nun?

Bspw. hat der Zauber Reflexe steigern einen MW von 2 für die erste Stufe. Muss damit dieser Spruch auf Kraft 3 gesprochenen werden, damit man MW2 schafft und dann den 1 Nettoerfolg hat, oder reicht Kraft 2, weil damit der Mindestwurf geschafft ist? Wo steht es nochmal konkret oder besser gefragt, wie spielt ihr es?


"Was ohne Beleg behauptet werden kann, kann auch ohne Beleg verworfen werden." - Christopher Hitchens


#10 apple

apple

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.680 Beiträge

Geschrieben 16. Mai 2018 - 15:22

IIRC: wenn es keine vergleichende Probbe ist ( vs Willenskraft zb), so ist der MW die Mindestanzahl von ERfolgen, welche man benötigt, um die Grundwirkung zu erzielen. MW2 = 2 Erfolge = normale Wirkung.

 

SYL


  • TwistedMinds gefällt das

SR4 Limited Edition: #464/1000

 

Void: "The modern history in shadowrun rules!" wäre Slapstick."
 

[SR5 in a nutshell: "Hat sich stets bemüht"]

Chrome & Flesh: "ask the fixer how Mr. Johnson feels about augmented individuals before the meeting

- Die will mir ständig Vercyberte in Veralberte ändern...

- Mitarbeiter macht sich verzweifelt Gedanken. Das Ergebnis kennen wir...  :wacko:

 

[SR6 in a nutshell: Unterhosentroll-Edition]

- At a glance, it seems like an unfortunately awkward attempt at (breaking the 4th wall using Lovecraftian cosmicism in the tone of Terry Pratchett).

- Gear is like salad in a subway, you got to have it, but what exactly it is isn't that relevant.

- Offizielle Geisterbeschreibung: "Argle Bargle, Foofaraw, Hey Diddy Ho Diddy"

- Offizielle Beschreibung der Charaktererschaffung: "It feels bad and has some nasty sinkholes."

 

[DE Redaktion]

Sascha M: "Das erste was Peer, ich und andere halt machen sind die PDFs nach "Germany" zu durchsuchen."
sirdoom: "Das ist mittlerweile so eine Art instinktiver Panikreaktion..."

Labrat: "Wir haben versucht, mit der Zeit den gröbsten Quatsch aufzuräumen."

 

Joe2060: Life & Style in der 6. Welt: http://blutschwerter...-fassung.86524/

 

Das kleine 1x1 für Shadowrun-Anfänger: https://www.sr-nexus...-shadowrun-101/


#11 apple

apple

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.680 Beiträge

Geschrieben 16. Mai 2018 - 19:03

Ich gucke heute Abend nach. SR4 Grundregelwerke auf einem uralten Handy sind keine gute Idee.

 

SYL


  • TwistedMinds gefällt das

SR4 Limited Edition: #464/1000

 

Void: "The modern history in shadowrun rules!" wäre Slapstick."
 

[SR5 in a nutshell: "Hat sich stets bemüht"]

Chrome & Flesh: "ask the fixer how Mr. Johnson feels about augmented individuals before the meeting

- Die will mir ständig Vercyberte in Veralberte ändern...

- Mitarbeiter macht sich verzweifelt Gedanken. Das Ergebnis kennen wir...  :wacko:

 

[SR6 in a nutshell: Unterhosentroll-Edition]

- At a glance, it seems like an unfortunately awkward attempt at (breaking the 4th wall using Lovecraftian cosmicism in the tone of Terry Pratchett).

- Gear is like salad in a subway, you got to have it, but what exactly it is isn't that relevant.

- Offizielle Geisterbeschreibung: "Argle Bargle, Foofaraw, Hey Diddy Ho Diddy"

- Offizielle Beschreibung der Charaktererschaffung: "It feels bad and has some nasty sinkholes."

 

[DE Redaktion]

Sascha M: "Das erste was Peer, ich und andere halt machen sind die PDFs nach "Germany" zu durchsuchen."
sirdoom: "Das ist mittlerweile so eine Art instinktiver Panikreaktion..."

Labrat: "Wir haben versucht, mit der Zeit den gröbsten Quatsch aufzuräumen."

 

Joe2060: Life & Style in der 6. Welt: http://blutschwerter...-fassung.86524/

 

Das kleine 1x1 für Shadowrun-Anfänger: https://www.sr-nexus...-shadowrun-101/


#12 apple

apple

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.680 Beiträge

Geschrieben 16. Mai 2018 - 22:08

Some spells simply require a Success Test, with hits  [nicht net hits ]determining the level of success (as noted in the spell description). The Spellcasting + Magic test must generate at least one net hit to succeed and may need more if the effect has a threshold for success.

 

Spells cast on non-living objects require a Success Test with a threshold based on the type of object affected (see the Object Resistance Table).

 

Thresholds Hits represent a measure of achievement on a test. In order to succeed  completely on a Success Test, you must meet or exceed a gamemasterdetermined threshold with your hits. The standard threshold is 1 (so only 1 hit is necessary to succeed)

 

Ich lese daraus, daß die 1-Nethitregel für Opposed Tests gilt, und nicht für Sucess Tests. Es wird ja klar gesagt, daß Treshold 1 exakt einen Erfolg benötigt, um zu funktionieren und auch die Zauberregeln reden klar von Threshhold und Success Tests. Die "mindestens 1 net hit" Regel greift bei "X vs Y" Würfen. Es kann theoretisch natürlich auch zusammenkommen, dann gilt beides gleichzeitig.

 

SYL


Bearbeitet von apple, 16. Mai 2018 - 22:10 .

  • TwistedMinds gefällt das

SR4 Limited Edition: #464/1000

 

Void: "The modern history in shadowrun rules!" wäre Slapstick."
 

[SR5 in a nutshell: "Hat sich stets bemüht"]

Chrome & Flesh: "ask the fixer how Mr. Johnson feels about augmented individuals before the meeting

- Die will mir ständig Vercyberte in Veralberte ändern...

- Mitarbeiter macht sich verzweifelt Gedanken. Das Ergebnis kennen wir...  :wacko:

 

[SR6 in a nutshell: Unterhosentroll-Edition]

- At a glance, it seems like an unfortunately awkward attempt at (breaking the 4th wall using Lovecraftian cosmicism in the tone of Terry Pratchett).

- Gear is like salad in a subway, you got to have it, but what exactly it is isn't that relevant.

- Offizielle Geisterbeschreibung: "Argle Bargle, Foofaraw, Hey Diddy Ho Diddy"

- Offizielle Beschreibung der Charaktererschaffung: "It feels bad and has some nasty sinkholes."

 

[DE Redaktion]

Sascha M: "Das erste was Peer, ich und andere halt machen sind die PDFs nach "Germany" zu durchsuchen."
sirdoom: "Das ist mittlerweile so eine Art instinktiver Panikreaktion..."

Labrat: "Wir haben versucht, mit der Zeit den gröbsten Quatsch aufzuräumen."

 

Joe2060: Life & Style in der 6. Welt: http://blutschwerter...-fassung.86524/

 

Das kleine 1x1 für Shadowrun-Anfänger: https://www.sr-nexus...-shadowrun-101/


#13 apple

apple

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.680 Beiträge

Geschrieben 17. Mai 2018 - 01:05

Man erreicht in SR4 keine multiplen Durchgänge durch eine hohe Ini, sondern nur über Magie/Ware, die mehrere Durchgänge erlauben. Maximal sind nur 4 möglich für körperliche/magische Ini, 5 in der Matrix. Und Kraft 4 ist in SR4 auch die notwendige Kraftstufe, da der MW für +1 Ini/durchgang bei 2 anfängt.-

 

Increase Reflexes
Type: P • Range: T • Duration: S • DV: (F ÷ 2) + 2
This spell increases the reflexes (Initiative and Initiative Passes) of a voluntary subject. Each level of increase adds +1 Initiative and +1 Initiative Pass. The caster must achieve a certain threshold for each level:
Threshold 2: +1 Initiative, + 1 Initiative Pass
Threshold 3: +2 Initiative, + 2 Initiative Passes
Threshold 4 (max.): +3 Initiative, + 3 Initiative Passes
A character can only be affected by a single Increase Reflexes spell at a time; the maximum IPs any character can have is 4.

 

Und ja, die Handhabung des Manablitzes ist korrekt: Grundschaden + Nettoerfolge = Endschaden, bei der Willensprobe muß aber immer noch ein Nettoerfogl sein, sonst passiert gar nichts.

 

SYL


Bearbeitet von apple, 17. Mai 2018 - 01:07 .

SR4 Limited Edition: #464/1000

 

Void: "The modern history in shadowrun rules!" wäre Slapstick."
 

[SR5 in a nutshell: "Hat sich stets bemüht"]

Chrome & Flesh: "ask the fixer how Mr. Johnson feels about augmented individuals before the meeting

- Die will mir ständig Vercyberte in Veralberte ändern...

- Mitarbeiter macht sich verzweifelt Gedanken. Das Ergebnis kennen wir...  :wacko:

 

[SR6 in a nutshell: Unterhosentroll-Edition]

- At a glance, it seems like an unfortunately awkward attempt at (breaking the 4th wall using Lovecraftian cosmicism in the tone of Terry Pratchett).

- Gear is like salad in a subway, you got to have it, but what exactly it is isn't that relevant.

- Offizielle Geisterbeschreibung: "Argle Bargle, Foofaraw, Hey Diddy Ho Diddy"

- Offizielle Beschreibung der Charaktererschaffung: "It feels bad and has some nasty sinkholes."

 

[DE Redaktion]

Sascha M: "Das erste was Peer, ich und andere halt machen sind die PDFs nach "Germany" zu durchsuchen."
sirdoom: "Das ist mittlerweile so eine Art instinktiver Panikreaktion..."

Labrat: "Wir haben versucht, mit der Zeit den gröbsten Quatsch aufzuräumen."

 

Joe2060: Life & Style in der 6. Welt: http://blutschwerter...-fassung.86524/

 

Das kleine 1x1 für Shadowrun-Anfänger: https://www.sr-nexus...-shadowrun-101/


#14 apple

apple

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.680 Beiträge

Geschrieben 17. Mai 2018 - 02:28

Eventuell eine Optinalregel, aber nicht Teil der normalen Regeln. Deine Ware/Modus/Magie regelt wieviele Durchgänge Du hast, die Attribute regeln, wie fix Du dabei bist.

 

Das mit 10 Abziehen waren die SR123 Initiativregeln (mit großer Änderung zwischen SR2 und SR3).

 

SYL


  • TwistedMinds gefällt das

SR4 Limited Edition: #464/1000

 

Void: "The modern history in shadowrun rules!" wäre Slapstick."
 

[SR5 in a nutshell: "Hat sich stets bemüht"]

Chrome & Flesh: "ask the fixer how Mr. Johnson feels about augmented individuals before the meeting

- Die will mir ständig Vercyberte in Veralberte ändern...

- Mitarbeiter macht sich verzweifelt Gedanken. Das Ergebnis kennen wir...  :wacko:

 

[SR6 in a nutshell: Unterhosentroll-Edition]

- At a glance, it seems like an unfortunately awkward attempt at (breaking the 4th wall using Lovecraftian cosmicism in the tone of Terry Pratchett).

- Gear is like salad in a subway, you got to have it, but what exactly it is isn't that relevant.

- Offizielle Geisterbeschreibung: "Argle Bargle, Foofaraw, Hey Diddy Ho Diddy"

- Offizielle Beschreibung der Charaktererschaffung: "It feels bad and has some nasty sinkholes."

 

[DE Redaktion]

Sascha M: "Das erste was Peer, ich und andere halt machen sind die PDFs nach "Germany" zu durchsuchen."
sirdoom: "Das ist mittlerweile so eine Art instinktiver Panikreaktion..."

Labrat: "Wir haben versucht, mit der Zeit den gröbsten Quatsch aufzuräumen."

 

Joe2060: Life & Style in der 6. Welt: http://blutschwerter...-fassung.86524/

 

Das kleine 1x1 für Shadowrun-Anfänger: https://www.sr-nexus...-shadowrun-101/


#15 Arlecchino

Arlecchino

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.819 Beiträge

Geschrieben 17. Mai 2018 - 20:58

Hallo Zusammen,

war die Tage etwas Offline beschäftigt, daher melde ich mich jetzt erst.

Die Regel, aus der ich schöpfe, ist im Englischen schlechter formuliert:

 

Some spells simply require a Success Test, with hits determining
the level of success (as noted in the spell description).
The Magic + Spellcasting test must generate at least one net hit
to succeed and may need more if the effect has a threshold for
success. The spellcaster can always choose to use less

Das ist aus Sahdowrun 4 GRW, englisch. Seite 173. Wichtig, 4 nicht 4A.

Hingegen steht im Deutschen:

 

Einige Zaubersprüche erfordern eine Erfolgsprobe, bei der die
Anzahl der Erfolge direkt die Wirksamkeit des Zaubers bestimmt
(entsprechend der Beschreibung des jeweiligen Zaubers). Bei
der Magie + Spruchzauberei-Probe muss dem Zaubernden mindestens
ein Nettoerfolg gelingen, damit der Zauber funktioniert.
Weitere Erfolge sind erforderlich, wenn für den Zauberspruch
ein bestimmter Mindestwurf angegeben ist.

Das ist aus dem Shadowrun 4.01D GRW, Seite 173, Absatz: Spruchwirkung bestimmen.

Wichtig dabei finde ich, den Satz "Weitere Erfolge sind erforderlich..." Das ist für mich ziemlich eindeutig, daß ein MW geschafft werden und 1 zusätzlicher Erfolg nötig ist, um eine Wirkung zu erzielen. Am Beispiel Reflexe steigern, wäre es wichtig, mindestens Kraft 3 zu sprechen, da der Zauber einen MW von 2 hat und 1 Nettoerfolg benötigt.


  • TwistedMinds gefällt das

"Was ohne Beleg behauptet werden kann, kann auch ohne Beleg verworfen werden." - Christopher Hitchens





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0