Zum Inhalt wechseln


Foto

Kurze Frage - Kurze Antwort


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
38 Antworten in diesem Thema

#31 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 9.519 Beiträge

Geschrieben 19. September 2019 - 08:10

Danke

Das Lesen von Rollenspielforen verdirbt den Charakter


#32 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 9.519 Beiträge

Geschrieben 19. September 2019 - 17:48

Hatte nach Edge gesucht...

Klassischer datensuche patzer
  • TwistedMinds gefällt das

Das Lesen von Rollenspielforen verdirbt den Charakter


#33 Arlecchino

Arlecchino

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.819 Beiträge

Geschrieben 20. September 2019 - 12:48

Du bist nicht zu beschuldigen. Die Verknüpfung der Thema ist schlecht. Ein Beispiel ist der Störsender. In der Ausrüstung recht einfach und gut zusammengefasst. Im Matrixkapitel heißt es dann, daß man mit einer Matrxihandlung Frequenzen ausnehmen kann. Dann kommt das Arsenal und bietet einen Smart-Störsender an :rolleyes:


"Was ohne Beleg behauptet werden kann, kann auch ohne Beleg verworfen werden." - Christopher Hitchens


#34 Shadow Victim

Shadow Victim

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 80 Beiträge

Geschrieben 19. Oktober 2019 - 16:34

Mag schon einmal Thema gewesen sein, von daher wäre mir eine Weiterleitung dahingehend auch vollkommen recht.

Gibt es Vorschläge oder einen Regelverweis, den ich nicht finde, wie negative Berührungszauber gehandhabt werden? Ich finde gerade nichtmal die Stelle, an der die Notwendigkeit eines erfolgreichen Waffenlosen Angriffs zum Durchführen des Zaubers erwähnt wird, der aber mMn Grundvoraussetzung für das Wirken des Zaubers ist. Spruchzauberei und Nahkampf sind beides Komplexe Handlungen. Derzeit regeln wir das bei uns so, dass beide Proben -2W erleiden und ähnlich Vollem Ausweichen die Spruchzauberei-Probe eine Komplexe Handlung im nächsten DG verbraucht.

 

Das wurde an verschiedenen Stellen schon kontrovers diskutiert und der Sachverhalt ist sicherlich eine der schlechtesten Regelausformungen überhaupt. Verstehst du unter negativem Berührungszauber einen Heilzauber, der Schaden verursacht? Die Regeln sollten für beide gleich sein. Wie man beide Handlungen in eine komplexe Handlung pressen kann, läßt unterschiedliche Ansätze zu. -2 auf beide Proben klingt als Minimum vernünftig.


  • TwistedMinds gefällt das

#35 Arlecchino

Arlecchino

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.819 Beiträge

Geschrieben 20. Oktober 2019 - 21:09

Die Regeln aus dem GRW sind für mich passend: Einige Zaubersprüche, vor allem Heilzauber, verlangen, dass
der Zauberer das jeweilige Ziel berührt (B), damit der Zauber
wirken kann. Um ein unfreiwilliges Ziel zu berühren, muss der
Zauberer als Teil der komplexen Handlung der Spruchzauberei
einen normalen waffenlosen Angriff durchführen (siehe hierzu
Nahkampf \ S. 146). Ein Untentschieden genügt, damit der Zauberer
das Ziel berühren kann - ein solcher Nahkampfangriff
verursacht selbst keinen Schaden.
GRW Seite 195


"Was ohne Beleg behauptet werden kann, kann auch ohne Beleg verworfen werden." - Christopher Hitchens


#36 Shadow Victim

Shadow Victim

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 80 Beiträge

Geschrieben 21. Oktober 2019 - 15:09

Berührungsangriffe werden als erfolgreich betrachet, solange ein Nettoerfolg besteht.

 

Ein Patt reicht auch aus. Es findest dann nur eine leichte Berührung statt, die selbst keinen Schaden anrichtet, den Berührungszauber aber auslöst. siehe 4.01 GRWS. 178. Auf S. 186 steht dann noch, daß ein Angriff nur zur Berührung einen +2 Poolmofikikator erhält. Den würde ich aber wegfallen lassen, wenn tatsächlich gleichzeitig angegriffen und gezaubert werden soll.


Bearbeitet von Shadow Victim, 21. Oktober 2019 - 15:11 .

  • TwistedMinds gefällt das

#37 Arlecchino

Arlecchino

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.819 Beiträge

Geschrieben 07. Januar 2020 - 12:17

Wenn man im Astralraum ist und sich zurechtfinden will, dann haben wir in der Runde immer Navigation herangezogen. Damit meine ich, daß man, bspw. Gebäude oder mundane Ort in einem anderen Stadtteil finden will, kein astrales Spurenlesen.

Jetzt kam die These auf, daß auch das Thema von der Fertigkeit Askennen abdeckt wird. Das will ich grundsätzlich nicht ausschließen, aber ich habe im GRW und im Straßenmagie nichts gefunden, was die Behauptung unterstützt. Habt Ihr einen Verweis oder Hinweis für mich? In die eine oder andere Richtung.


"Was ohne Beleg behauptet werden kann, kann auch ohne Beleg verworfen werden." - Christopher Hitchens


#38 n3mo

n3mo

    Semiotikguerilla

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 4.901 Beiträge

Geschrieben 07. Januar 2020 - 12:44

SR4 GRW S. 225 und Strassenmagie S. 112 betonen betonen das der Großteil der Umgebung ein schattenhaftes Abbild ist. Nur Lebewesen, astrale Entitäten und magische Konstrukte haben eine lebendige Aura. Von daher klingt Navigation definitiv gut. Probenaufschläge weil die Wiedererkennung schwierig ist auch ;) .

 

Es ist immer einfacher erst kurz vor dem Einsatzort den Astralraum zu betreten wenn man sich schnell und ohne Probe zurechtfinden will. Askennen kann imho Anhaltspunkte (z.B. über Bonuswürfel) bieten aber Navigation nicht ersetzen. Wenn man Zeit hat sich zu orientieren kriegen das die meisten Zauberer wahrscheinlich halbwegs hin. Unter Zeitdruck sieht das ganz anders aus... 


They never tell you how heavy a corpse is in training school.
You can´t afford to fall in love with a plan...

 

Whilst I write this, I hold a sword in each hand and a pistol in the other.

 

.ninja {color: black; visibility: hidden; animation-duration: 0.00001s; }


#39 Arlecchino

Arlecchino

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.819 Beiträge

Geschrieben 07. Januar 2020 - 13:02

Dann haben wir eine identische Vorstellung von diesem Aspekt :)


"Was ohne Beleg behauptet werden kann, kann auch ohne Beleg verworfen werden." - Christopher Hitchens





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0