Zum Inhalt wechseln


Foto

Darf man Orte (Brunnen) mehrfach ausführen?

Brunnen Zug Runde

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
8 Antworten in diesem Thema

#1 Wismerhill

Wismerhill

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 4 Beiträge

Geschrieben 18. Oktober 2017 - 07:03

Hallo zusammen,
wir haben gestern Abend zum ersten Mal begeistert Istanbul gespielt.
Dabei ist eine für uns spannende Frage aufgekommen, die uns das Regelheft nirgendwo genau erklären konnte:
Darf man während des Zuges eines Kaufmannes eine Ortsaktion mehrfach durchführen?
Spezielle ging es uns dabei um den Brunnen. Darf man den Brunnen mehrfach während des Zuges eines Kaufmanns betreten und somit theoretisch eine endlos langen Zug durchführen?
Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe.
Ich greife Iruktzk mit 5 Armeen von Kamtschatka aus an....

#2 tristan9

tristan9

    Member

  • Support
  • PIPPIP
  • 28 Beiträge

Geschrieben 18. Oktober 2017 - 11:30

Hallo Wismerhill,
Ich bin mir nicht ganz sicher ob ich die Frage verstanden habe.
Es ist auf jeden Fall so, dass man den Kaufmann 1-2 Felder (nicht diagonal) bewegt und dann die entsprechende Ortsaktion ausführt.
Am Brunnen besteht diese Aktion einfach daraus, dass man alle Gehilfen wieder unter den Kaufmann legt. Dann ist der Zug vorbei.
Man kann also weder den Brunnen mehrfach nutzen, noch überhaupt mehr als eine Aktion pro Zug machen!
Viel Spaß beim Spielen
Tristan Ruff
  • Wismerhill gefällt das

#3 Sebastian Hein

Sebastian Hein

    Redaktion Pegasus Spiele

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 108 Beiträge

Geschrieben 18. Oktober 2017 - 13:11

Hallo Wismerhill,

ich habe auch den Eindruck, dass hier irgendwas grundsätzlich schief läuft.
Daher nochmal die genaue Struktur eines Spielzuges:

1.
Bewege deinen Kaufmann (und alle Gehilfen, die unter dem Kaufmann liegen) um bis zu 2 Orte weiter, dabei darfst du nicht diagonal laufen.
2.
(a) Liegt auf dem Ort, auf dem du die Bewegung beendet hast kein Gehilfe, musst du aus deinem Kaufmannstapel 1 Gehilfen auf diesen Ort legen.
(b) Liegt dort bereits 1 Gehilfe, musst du ihn zurück unter deinen Kaufmann legen.
3.
Du darfst dann die Aktion des Ortes nutzen, auf dem du die Bewegung beendet hast.

Anmerkung: Beendest du deine Bewegung auf einem Ort UND du hast keinen Gehilfen bei deinem Kaufmann UND es liegt keiner deiner Gehilfen aus früheren Zügen auf diesem Ort, dann darfst du die Aktion des Ortes nicht nutzen (Ausnahme: Der Brunnen).

#4 RIESENFUSS (Thorsten)

RIESENFUSS (Thorsten)

    Asiatenerschrecker

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 185 Beiträge

Geschrieben 18. Oktober 2017 - 18:37

Hallo Wismerhill,

ich habe auch den Eindruck, dass hier irgendwas grundsätzlich schief läuft.
Daher nochmal die genaue Struktur eines Spielzuges:

1.
Bewege deinen Kaufmann (und alle Gehilfen, die unter dem Kaufmann liegen) um bis zu 2 Orte weiter, dabei darfst du nicht diagonal laufen.
2.
(a) Liegt auf dem Ort, auf dem du die Bewegung beendet hast kein Gehilfe, musst du aus deinem Kaufmannstapel 1 Gehilfen auf diesen Ort legen.
( B) Liegt dort bereits 1 Gehilfe, musst du ihn zurück unter deinen Kaufmann legen.
3.
Du darfst dann die Aktion des Ortes nutzen, auf dem du die Bewegung beendet hast.

Anmerkung: Beendest du deine Bewegung auf einem Ort UND du hast keinen Gehilfen bei deinem Kaufmann UND es liegt keiner deiner Gehilfen aus früheren Zügen auf diesem Ort, dann darfst du die Aktion des Ortes nicht nutzen (Ausnahme: Der Brunnen).

Moin Sebastian,

Sehr weise die Begegnungen nicht zu erklären, dieses fortgeschrittenen Element ist dann sicher zu komplex. ;-)

Ciao Thorsten


  • Wismerhill gefällt das
Heute schon gespielt? www.riesenfuss-spiele.de :rolleyes:

#5 Wismerhill

Wismerhill

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 4 Beiträge

Geschrieben 18. Oktober 2017 - 20:28

Hallo zusammen,

Danke für die Antworten. Die Spielmechaniken sind uns auch soweit klar.
Unsere Frage zielte darauf, ob man den Brunnen mehrfach nutzen kann, also quasi einmal um den Brunnen rumgehen, mit dem letzten Gehilfen raufziehen, alle Gehilfen einsammeln und dann das ganz nochmal machen.... und nochmal .... und nochmal .... in einem Spielzug.
Also müßte unsere Frage vielleicht besser lauten: wenn man einen Ort besucht, den man schon mal im gleichen Spielzug besucht hat, kann man ihn dann nochmal ausführen (wenn man dabei einen Gehilfen da läßt, bzw. einsammelt, bzw. beim Brunnen ohne Gehilfeeinsatz nochmal alle Gehilfen zu sich holt)?

Ich hoffe, das macht die Frage etwas klarer. Sorry für die Konfusion.
Ich greife Iruktzk mit 5 Armeen von Kamtschatka aus an....

#6 Wismerhill

Wismerhill

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 4 Beiträge

Geschrieben 18. Oktober 2017 - 20:31

Nachtrag: wo

Hallo Wismerhill,
Ich bin mir nicht ganz sicher ob ich die Frage verstanden habe.
Es ist auf jeden Fall so, dass man den Kaufmann 1-2 Felder (nicht diagonal) bewegt und dann die entsprechende Ortsaktion ausführt.
Am Brunnen besteht diese Aktion einfach daraus, dass man alle Gehilfen wieder unter den Kaufmann legt. Dann ist der Zug vorbei.
Man kann also weder den Brunnen mehrfach nutzen, noch überhaupt mehr als eine Aktion pro Zug machen!
Viel Spaß beim Spielen
Tristan Ruff


Hey Tristan, Danke. Aber wo steht, das nach der Aktion am Brunnen der Spielzug vorbei ist? Das steht weder beim Spielzug, noch bei der Erklärung des Ortes Brunnen! Hmmm
Ich greife Iruktzk mit 5 Armeen von Kamtschatka aus an....

#7 tristan9

tristan9

    Member

  • Support
  • PIPPIP
  • 28 Beiträge

Geschrieben 19. Oktober 2017 - 05:11

Hallo Wismerhill,
Ich muss leider Sebastian Hein zustimmen und vermuten, dass hier einiges schiefläuft.
Ein Spielzug besteht aus bis zu 4 Abschnitten!
Jeden dieser 4 Abschnitte führt man maximal 1-mal durch!
Die Reihenfolge der 4 Abschnitte muss eingehalten werden!
1.Bewegung (Pflicht): Man bewegt seinen Kaufmann (mit Gehilfen) 1-2 Felder (nicht diagonal) und stellt ihn dort entweder auf einen vorhandenen Gehilfen oder falls keiner vorhanden stellt man den Kaufmann neben einen Gehilfen unter dem Kaufmann oder falls beides nicht möglich ist, endet der Zug sofort. In jedem Fall wird der Zug auf diesem Ort enden!
2.Begegnung mit anderen Kaufleuten: Man zahlt jeden anderen Kaufmann an diesem Ort 2 Lira (an den Spieler), sonst endet der Zug.
3.Aktion (freiwillig): Ausführung der entsprechenden Ortsaktion, falls gewünscht. Man führt diese nur maximal einmal pro Zug durch, da jeder der 4 Schritte nur einmal maximal einmal durchgeführt wird!
4. Weitere Begegnungen (freiwillig): Auch wenn man keine Ortsaktion durchgeführt hat kann man mit den weiteren Spielfiguren am Ort interagieren.
Dannnach endet in jedem Fall der Zug!
Siehe Seite 4-5: Spielzug.
Martin Klein erklärt das auch alles sehr schön.
Viel Spaß beim Spielen
Tristan Ruff
  • Wismerhill gefällt das

#8 Wismerhill

Wismerhill

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 4 Beiträge

Geschrieben 19. Oktober 2017 - 06:52

Hallo Tristan (und andere),

Danke für die Hilfe. Jetzt ist es klar. Wir haben nicht erkannt, das ein Spielzug nur einmal von Abschnitt 1-4 läuft, und dann schon der nächste Spieler dran ist. Wir haben immer gespielt, bis man nicht mehr ziehen kann/will. Das Spiel wird dadurch ja viel schneller.

Vielen Dank!

Bearbeitet von Wismerhill, 19. Oktober 2017 - 15:27 .

Ich greife Iruktzk mit 5 Armeen von Kamtschatka aus an....

#9 RIESENFUSS (Thorsten)

RIESENFUSS (Thorsten)

    Asiatenerschrecker

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 185 Beiträge

Geschrieben 20. Oktober 2017 - 16:05

Hallo Tristan (und andere),

Danke für die Hilfe. Jetzt ist es klar. Wir haben nicht erkannt, das ein Spielzug nur einmal von Abschnitt 1-4 läuft, und dann schon der nächste Spieler dran ist. Wir haben immer gespielt, bis man nicht mehr ziehen kann/will. Das Spiel wird dadurch ja viel schneller.

Vielen Dank!

Schneller vielleicht, aber da wird auch immer der Startspieler gewinnen,weil er einen Extremen Vorteil hat.


Heute schon gespielt? www.riesenfuss-spiele.de :rolleyes:




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0