Zum Inhalt wechseln


Foto

Geschützdrohne

Rigger Drohne

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
8 Antworten in diesem Thema

#1 paincraven

paincraven

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 18 Beiträge

Geschrieben 31. Oktober 2017 - 17:36

Hallo Leute, 
ich baue einen Rigger der zu großen Teilen seine Drohnen nur Fernsteuert. Dieser soll jetzt auf seinem Auto einen Mg Geschützturm haben der nicht Ferngesteuert werden muss. Er soll wie jede andere Drohne ein Ziel vom rigger gegeben bekommen und dann dieses Selbsttätig angreifen. 
gibt es dazu irgendwo Regeln und wenn nein wie hausregelt ihr sowas ?

lg pain


live is pain, play with pain


#2 Masaru

Masaru

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.971 Beiträge

Geschrieben 31. Oktober 2017 - 17:45

Nimm doch die Selbstschussanlagen aus dem GRW, oder Hausregel, dass der Pilot des Fahrzeuges noch ein Geschütz steuern/feuern darf, auch wenn Du eingeriggt bist.

---[ Verbalentgleisungs-Akrobat/in und Hausregelkönig/in ]---


#3 Hetzer

Hetzer

    Schattenjäger

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.686 Beiträge

Geschrieben 31. Oktober 2017 - 17:46

Ich würde das über die MCT Gun Turret aus dem Asphaltkrieger haurregeln.


Bearbeitet von Hetzer, 31. Oktober 2017 - 17:46 .


#4 n3mo

n3mo

    Semiotikguerilla

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 4.830 Beiträge

Geschrieben 31. Oktober 2017 - 19:22

GRW S. 435 hilft auch...

 

Smart-Feuerplattform: Dieses immobile, robotische Dreibein ist mit einem ferngesteuerten Drehzapfen ausgestattet, der einen Feuerwinkel von 180 Grad mit einer Neigung von 60 Grad erlaubt. Man kann an der Plattform eine mit Smartgunsystem ausgestattete Waffe befestigen, die dann von dem Pilotprogramm (Stufe 3) der Plattform abgefeuert wird. Die Plattform ist mit einer Zielerfassungs-Autosoft (Stufe 3) ausgerüstet und kann mit zusätzlichen Autosofts – gewöhnlich einer Clearsight-Autosoft – upgegradet werden.


Bearbeitet von n3mo, 31. Oktober 2017 - 19:22 .

They never tell you how heavy a corpse is in training school.
You can´t afford to fall in love with a plan...

 

Whilst I write this, I hold a sword in each hand and a pistol in the other.

 

.ninja {color: black; visibility: hidden; animation-duration: 0.00001s; }


#5 h0neyp0t

h0neyp0t

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 163 Beiträge

Geschrieben 31. Oktober 2017 - 21:01

Regeltechnisch wäre es wohl eine Schwere Waffenhalterung auf dem Fahrzeug, als Turm montiert (S. 168 im Asphaltkrieger) und dann eben eins der MGs dran. Das würde dann über Pilot und Autosoft des Fahrzeugs (bzw. der Riggerkonsole) laufen. Problematisch könnte die Verfügbarkeit von 18 werden, die noch steigt, wenn das Geschütz ausfahrbar werden soll.


Bearbeitet von h0neyp0t, 31. Oktober 2017 - 21:02 .

  • n3mo gefällt das

#6 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 8.931 Beiträge

Geschrieben 31. Oktober 2017 - 21:12

Ich bin erst mal überrascht, dass es RAW nur Regeln für Waffenhalterungen mit Fernsteuerung oder manueller Steuerung gibt.
Sollte aber einfach zu hausregeln sein... einfach über den Autopilot abwickeln. Als Limit die Sensorstufe.

"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#7 Lyr

Lyr

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.899 Beiträge

Geschrieben 01. November 2017 - 02:48

Grundlegend unterscheidet sich der Autopilot einer Drohne und eines Fahrzeugs ja nicht wesentlich voneinander. Wenn also eine Drohne eine Waffe abfeuern kann, warum sollte es der Autopilot eines Fahrzeugs nicht auch können? Gerade wenn der Autopilot gerade nicht steuern muss kann er sicherlich auch den Turm bedienen. Zur Sicherheit verpasst man dem Fahrzeug eine entsprechend Autosoft damit auch etwas getroffen wird.

 

Ansonsten sehe ich auch keine Schwierigkeiten eine Drohne mit dem Fahrzeug zu kombinieren.

Die Smart Waffenplattform oben ist sicherlich auch eine gute Lösung.



#8 n3mo

n3mo

    Semiotikguerilla

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 4.830 Beiträge

Geschrieben 01. November 2017 - 11:29

Im Zweifelsfall kauft man noch ein weiteres Pilotprogramm für den Geschützturm. Dann muss sich das Spatzenhirn nicht gleichzeitig um fahren und schießen kümmern ;) . AK S. 134


They never tell you how heavy a corpse is in training school.
You can´t afford to fall in love with a plan...

 

Whilst I write this, I hold a sword in each hand and a pistol in the other.

 

.ninja {color: black; visibility: hidden; animation-duration: 0.00001s; }


#9 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 8.931 Beiträge

Geschrieben 01. November 2017 - 15:32

Wenn der Autopilot einer Drohne gleichzeitig schießen/bewegen kann, sollte das der Autopilot eines Fahrzeugs imho genauso können.

 

Und wenn der Autopilot das Fahrzeug alleine steuern kann, sollte er auch die Waffe bedienen können.

 

Außerdem würde ich von der Vorstellung abkommen, das eine Drohne in das Fahrzeug eingebaut wird. Imho geht es hier um eine Waffenhalterung im Auto... mit der Abweichung von den Regeln, dass diese vom Autopiloten gesteuert werden soll.

 

Für die einfache Umsetzung sehe ich eigentlich nur 3 kleine Hausregeln für nötig.

 

  1. Eine Waffenhalterung, die für Fernbedienung ausgelegt ist, kann auch vom Autopiloten bedient werden.
  2. Ein Fahrzeug kann Autosofts in Höhe der halben Pilotstufe (aufgerundet) erhalten.
  3. Das Limit für Angriffsproben ist die Sensorstufe des Fahrzeugs.

"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Rigger, Drohne

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0